Beiträge von silverrose

    du wirst das bild von meinem alptraum zwar nicht nehmen zum malen (ich denke mal des ist schon vorbei) aber das hier ist ein alptraum den ich kurz nach der geburt meiner tochter hatte:


    ich liege auf einer wiese überall um mich herum sind blumen ich liege völlig flach da doch auf einmal fast mich ein schmerz wie ich ihn noch nie im leben verspührt habe, ich halte mir den bauch der vollkommen flach ist. (obwohl ich im traum noch glaube schwanger zu sein)
    ich fange an zu schwitzen, mein ganzer körper zittert.
    dann fange ich an zu viebrieren plötzlich spühre ich einen druck an meinem bauch er wird immer stärker und es macht päng! mein kompletter bauch wurde von irgendtwas aufgesprennt. aber ich lebe noch. langsam kommt eine blume aus meinem bauch heraus sie wächst nach oben. doch dann hört sie auf zu wachsen und meine tochter kommt zum vorschein sie schwebt aus meinem bauch heraus. sie liegt auf dem rücken und schwebt immer höher. dann merke ich das sie schon viel zu hoch für mich ist um nach ihr zu greifen und da ist sie auch schon in den wolken verschwunden.


    glaub mir für jede mutter die ihr kind liebt ist das wohl ein sehr schlimmer traum.


    lg silverrose

    hallo tomekrs;


    das hier habe ich gefunden über deinen traum:


    die Sonne symbolisiert das bewusste Leben, das Sie mit Energie und Tatkraft gestalten sollen, gleichzeitig verspricht sie Erfolg, Lebensfreude und Gesundheit.
    Eine golden und schön aufgehende ist ein glückverheißender Traum, er verkündet Orden, Ehrenzeichen, Würden, Reichtum und eine glückliche Ehe.
    Ein klarer, strahlender Sonnenaufgang symbolisiert Freude und Wohlstand.
    Sie hell am Himmel leuchten sehen verheißt in jeder Beziehung sehr gute Tage.


    Eine Wiese oder ein Rasen, auf denen kaum oder nur sehr dürftig Gras wächst, sind Symbole für emotionale und geistige Unzufriedenheit.
    Darauf gehen oder liegen verspricht ein angenehmes Leben und gute Aussichten.erscheint im Traum eine bunte Blumenwiese, ist dies ein Zeichen für gefühlsmäßige Ausgeglichenheit oder der Wunsch danach.


    jede angenehme Musik ist ein glückverheißendes Omen, seien Sie beharrlich und Sie werden Erfolg haben.


    C. G. Jung sah in ihnen Ganzheitssymbole.
    Erscheinen Ufo's im Traum, können sie auf Vorahnungen, auf intuitive, schöpferische Gedanken, die Ihnen sozusagen von außen zufliegen, hinweisen.


    also ich würde mal vermuten das der traum dir sagen wollte das du viel erfolg in deinem weiteren leben haben wirst wenn du dich bemühst.


    lg silverrose

    also ich hab mal gegoogelt und das unter salamander gefunden:


    Salamander


    In der Natur ein insektenfressender glänzendschwarzer Lurch mit gelben, symmetrischen Flecken.
    In der Symbolik der Alchimie sind die Salamander die Geister des Elementes Feuer. Magier schrieben dem Salamander die Fähigkeit zu, Feuer zu löschen. Andererseits ist das Feuer das Element, in dem der Salamander lebt. In seiner Selbstbiographie berichtet der italienische Goldschmied und Bildhauer Benvenuto Cellini (1500-1571) davon, dass er als fünfjähriger Knabe ein kleines Tier, das einer Eidechse ähnelte, im Feuer habe spielen sehen. Er erzählte es seinem Vater. Dieser erklärte ihm, das Tier sei ein Salamander und gab ihm eine Ohrfeige, damit sich dieser wunderbare Anblick, der den Menschen so selten beschieden ist, auf immer bei ihm einpräge.

    und das unter feuer:


    Feuer ist in Männerträumen ein stark erotisches Symbol, das Feuer der Leidenschaft.
    Freude beim Anblick des Feuers ist ein Zeichen der absoluten Hingabe.
    Steht die Hitze des Feuers mehr im Vordergrund, so nehmen Sie starke Gefühle eines Menschen wahr.
    Zünden Sie ein Feuer an, gehen Sie eine neue, erotische Beziehung ein.
    Vorsicht, wenn ein Haus brennt oder wenn Sie ein Feuer im Ofen löschen, es zeigt eine beginnende Krankheit an, denn das Haus ist immer mit dem Träumer gleichzusetzen.
    Feuer und Wasser symbolisieren stets seelische Energie: Feuer reinigt.
    Helle Flammen kündigen eine neue Idee an.



    kann es sein das du starke gefühle für jemanden hast und dich dabei sehr wohl fühlst?


    lg silverrose

    ok also das was du gemeint hast verstehe ich (auch wenn das mit den gläubigern nicht so gemeint war) aber warum gibt es denn dann überhaupt diese meinungsverschiedenheiten? ich meine wenn es so ist das die christen von den juden "stammen" dann ist es doch schwachsinnig das die christen so sehr die juden hassen (vielleicht ein bisschen heftig gesagt). wie du sagstest mit hitler. warum war er dann so gegen die juden wenn seine religion aus der anderen entsprungen ist?...sorry aber mich interessiert das sehr, bin ateist und habe nie eine religionsunterricht besucht...
    war dann jesus einfach nur ein guter redner?und warum galt diese gruppe nicht mehr als jüdisch?


    lg silverrose

    hallo zusammen;


    meine frage ist:
    jesus war doch jude aber seine gläubiger sind christen. wäre es nicht viel sinnvoller auch jude zu sein als christ? ich meine wenn man an gott und jesus glaubt dann sollte man doch den selben glauben haben wie sein "vorbild" oder verstehe ich da was falsch? tschuldigung wenn die frage schon drinne stehen sollte und enschuldigung wenn ich jemanden mit meiner frage verletzt haben sollte.


    danke für jede antwort!


    lg silverrose

    hallo zusammen,


    ich weis das schon alleine der anfang sehr merkwürdig klingt aber das hat mich heute morgen so verwirrt das ich einfach jetzt mal bei euch frage ob ihr mir weiter helfen könnt.


    also so sah mein traum heute nacht aus (zumindest das was ich noch weis):


    irgendwas ist noch davor passiert aber ich weis nicht was...also ich war jackie chan und eine frau und ich sind in so ein komisches labirint. dort sind wir aber nur hingekommen durch so ein brett wie das von einem fensterputzer, eigentlich waren es ja 2 bretter eines oben und eines unten. und dann ist erst mal die frau da runter gfallen ich hab sie noch festgehalten und dann hat sich dieses ding gedreht und ich hing da wie so ein affe hatte das eine bein mit dem seil verknotet und mit der hand hielt ich die frau noch fest. ich schwung sie zu mir (ich kannte sie nicht aber sie kam mir sehr vertraut vor)und schmis mich im flug unter sie dann rutschten wir ein stück am "anfang" des labirints runter und in dem moment wo wir stehen blieben schossen vor und hinter uns so sägemesser aus dem boden, wir hatten wohl glück. dann war da direkt ein raum der lag irgend wie auf der rechten kante. so sind wir dann ganz komisch da an der rechten wand entlang gekrakzelt. von links oben kamen spehre und von oben kamen auch welche auf uns runter.dann war auf dem boden so ein spahlt der wurde nach und nach immer großer und da hab ich mich durch gezwängt es war dort unten wie auf eis ich bin durch gerutscht. und da kamen so komische typen sie waren am ganzem körper weis angemalt aber waren irgendwie wie die afrikanischen ureinwohner.die frau hatte von irgendwas ein foto gemacht und deswegen waren diese männer wohl sehr sauer. wir haben es dann noch rausgeschafft und aus der frau wurde mein mann. er hatte an alle freunde und bekannte dieses foto geschickt und ich wusste das wer dieses foto sieht stirbt.
    wir haben dann eine party gemacht weil wir wieder zurück waren und auf der party tauchten wieder diese typen auf sie brachten alle um es herrschte panik. ich hab mich dann weis angemalt weil ich WUSSTE das sie einen nicht umbringen wenn man auch weis angemalt ist. einer stürrmte auf meine oma zu und ich drückte mit meinem daumen sein auge ein dann kam ein zweiter und den packte ich mir mit der anderen hand auf die selbe weise. die beiden starben (möchte nicht mehr drauf eingehen) und holte puder, wieder da blinzelten die beiden und ich ging auf sie los schlug auf sie ein bis sie nicht mehr zuckten. dann drehte ich meine oma zu mir und rieb sie so dick ich nur konnte mit dem puder ein (kam mir da aber dann so vor wie creme)


    da wachte ich dann auf...was meint ihr was der traum zu bedeuten hatte?


    lg silverrose


    p.s.: ich habe gerstern kein jackie chan angeschaut und auch nicht von einem labirint oder ner party oder weisen dschungel typen.[/list][/url]

    ich bin absolut dafür das mal jemand wieder wie Robin Hood auftauchen sollte.Leider geibt es nur wenige die sich auf die Hinterbeine stellen gegen den Deutschen Staat! Und somit ziehe ich mit dem Neuen Robin Hood mit und stimme für: Das bedingungslose Grundeinkommen!