Beiträge von lùthien

    Hast du dir das Video angesehen?


    Da wird genau erklärt daß (bei diesem Beispiel zumindest), jede nur die eigene Körperhälfte spürt. Darum ist es auch so wahnsinnig erstaunlich, daß sie alles ganz normal machen können, da sie ja nur eine Hälfte ihres Körpers spüren und demnach beide Gehirne nur ihre eigene Hälfte steuern.


    Aber ich glaub wenn man so sein Leben führt ist dir vor deiner Schwester GAR NICHTS peinlich...


    atwa : Was is denn an der Frage NAIV?
    Ich find, daß is eine berechtigte Frage und hat mit NAIV nix zu tun... oO

    Das würd ich so nicht sagen.


    Wie Lee schon gesagt hat, man nimmt das als Kind ganz anders wahr... und mir kommt immer vor, man kann von Haus aus einfach besser damit umgehen, weil mans ja kennt, wie du schon gesagt hast...


    Aber in der Pubertät wird das alles ganz neu erlebt u man muss neue Wege finden damit umzugehen, weil man sich ja total verändert...
    Kann das nicht so richtig erklären...

    Ich würde sagen, es ist ein sehr großer Unterschied,
    ob man sich in die Gefühle eines anderen hineinversetzen kann, oder ob man diese Gefühle (tlw ganz unwillkürlich) spürt, als wärens die Eigenen.


    Das kann einen regelrecht überrollen... Und damit muss man erst mal umgehen lernen und vorallem selektieren können.


    Ich konnte sehr lange nicht gut in große Menschenmengen gehen, weil ich soviel von den Gefühlen der anderen aufgenommen hab... und das hat mich wirklich fertig gemacht, einfach weil sehr viele Menschen selbst so fertig sind...


    Mittlerweile ist das alles kein Problem mehr, mehr oder weniger lässt es sich an- und abschalten. Ich lebe damit und mit vielen anderen Dingen sehr gut u sie kommen mir mittlerweile wirklich zu Gute.


    Und fast jeder der das kann (den ich kenne) empfindet es am Anfang als Fluch, weil man einfach nicht von Anfang mit solchen Dingen umgehen kann und sie einen, wie gesagt, gerne überrollen... Aber man lernt seine "Gaben" durchaus zu lieben ;)

    corvus corone corone : Danke sehr fürs raussuchen.
    Schön sind sie ja schon diese Albino-Alligatoren...
    Ist daß bei ihnen von der "Haut" her ähnlich wie bei den Menschen wenn sie Albinos sind? Leiden sie wirklich sehr darunter? Kenn mich da leider gar nicht aus...


    Silberträne : ja gerne, kein Problem :)


    Also das mit "Pig-Human" halt ich dann doch für SEHR unwahrscheinlich!

    Das is ja mal ein lustiges Video.


    Also den "Fugly Dog", den gibt es. Der hat dieses Jahr die Ausstellung zum hässlichsten Hund der Welt gewonnen. Siehe Bericht.


    Zum "Chupacabra" hatten wir im Forum schon dieses Foto. Hat sich als Hund herausgestellt; Bericht.
    Wobei es eine Seite gibt da wird sich auch gefragt ob der "Demon" nicht ein Chupacabra ist.


    "Hogzilla" scheints zu geben. Wikipedia-Einträge zu Riesenwaldschwein und Hogzilla.
    An die Riesen-Hasen und -Katzen glaub ich auch *g* Kommt immer wieder mal vor. Siehe große Tiere hier.


    Das Bild von "Bigfoot" hat sich ich glaub schon vor Jahren als Fake erwiesen. Eigentlich is es ja ein Video.


    Zu "Winged Cat" gibts hier einen großen Thread.


    Über "Camel Spider" ging mal ein Mail rum das sagte das wären Mega-Spinnen im Irak u weniger lustig.


    "Albinogator"- Ja das würd mich mal brennend intressieren!

    Ja den Thread hab ich heute gefunden. Und auch heute is mir Sonnensohns Signatur aufgefallen.... wtf? oO


    Im Moment warte ich gespannt auf eine Reaktion seinerseits, mich würde sehr intressieren, was er zum eigentlichen Thema noch zu sagen hat, und ob er daß Interview nun gelesen hat...


    Würd ich nämlich irgendwie ganz wichtig finden solche Dinge (die eh im Thread sind) zu lesen um überhaupt zu wissen um was es denn hier geht...

    Wow tolle Sache, der Größenunterschied is ja ein Wahnsinn!


    Der Vergleich mit dem Pelikan passt wahnsinnig gut, vielleicht sind die ja wirklich irgendwie miteinander verwandt und man weiß es nur noch nicht?!

    Also Sonnensohn, da fehlen mir grad mal die Worte...


    Bitte sei so nett und lies dir das Interview durch und dann möchte ich gerne wissen ob du nochimmer der überzeugten Meinung bist, jedem passiert was ihm zusteht!?


    Du bist also der Ansicht totale Überwachung ist der einzig richtige u mögliche Weg der Menschheit zurecht zu kommen, hab ich das so richtig verstanden? Bitte bessere mich aus, wenn ich falsch lieg.


    Was ist denn das normale Volk?
    Du meinst die Menschen die sich ihrer Kräfte nicht bewusst sind?
    Dann musst du aber auch die dazuzählen, die sich ihrer Kräfte bewusst sind, aber nicht der Verantwortung die sie damit aufgetragen bekommen, nicht der Vorsicht (!) damit umzugehen und ihre Meinungen und Ansichten aufgrund ihres Gespüres NICHT als einzig Wahres anzusehen, sondern auch mal den Horziont ein bisschen aufzumachen und nicht auf ihre MENSCHLICHKEIT zu vergessen...
    Denn noch stecken wir in dieser Hülle u sollten die dazu gehörenden Gefühle (Mitleid, Liebe) empfinden können... Können wir das nicht, werden wir sowieso nicht weiterkommen und deine "geistigen Gesetze" gehen den Bach runter...

    Sonnensohn :
    Hast du dir das Interview von Claudia Mullen betreffend MK-Ultra durchgelesen, daß hier verlinkt ist? Mich würde nämlich interessieren ob du DASS okay findest?!


    Ich würd auch gern verstehen was die "geistigen Gesetze" sind, kann mir zwar irgendwie was darunter vorstellen aber nichts was ich auf den Punkt bringen könnte!?


    Könntest du uns vielleicht auführen was du denn genau meinst?

    In der slowakischen Hohen Tatra hat sich ein Mann mittels 60 Flaschen Bier aus einer Lawine befreien können, die seinen Wagen auf einer Gebirgsstraße dreieinhalb Meter tief unter sich begraben hatte.


    Nachdem er den erfolglosen Versuch aufgegeben hatte, sich mit den Händen einen Weg aus der Lawine zu graben, betrank sich Richard Kral mit den 60 Halbliterflaschen Bier, die er in seinem Auto transportierte, um den Schnee mit seinem Urin zu schmelzen.


    Vier Tage, nachdem sein Audi in dem Schnee begraben worden war, fanden Rettungskräfte den betrunkenen Mann auf der Straße. Er klagte über Schmerzen in der Leber.


    Quelle: Klick

    Seit einiger Zeit soll ein Vampir in der mittelenglischen Stadt Birmingham sein Unwesen treiben. Die Bewohner sind in Panik, die Polizei wittert ein Großstadtmärchen.


    Den Erzählungen zufolge biss ein etwa 30-jähriger Schwarzer einen Passanten auf offener Straße und stürzte sich auch auf Nachbarn, die dem Opfer zur Hilfe geeilt waren. Eine Frau habe berichtet, ihr sei "ein großes Stück Fleisch" aus der Hand gebissen worden.


    "Bis heute liegt uns kein einziger Bericht von Menschen vor, die tatsächlich gebissen wurden", resümierte ein Sprecher der Polizei gegenüber der "Birmingham Evening Mail" die magere Beweislage. "Es scheint sich dabei um einen Großstadt-Mythos zu handeln", so der Schutzmann.






    Quelle: Klick

    beziehungsWEISE : könntest du bitte so freundlich sein und auf eine unserer Fragen antworten, damit wir wissen du bist im Stande unsere Beiträge zu lesen und schreibst nicht einsam u allein vor dich hin, ignorierend unsere Beiträge u völlig unzusammenhängend?!


    Ist von dir ein einziger brauchbarer Satz zu erwarten?
    Wir trachten der Beantwortung dieser Frage mit Spannung entgegen, denn die Antwort auf Buhs Bitte ihn zu beachten war ja wohl nicht das Wahre.


    Ich glaub du sitzt in deinem Kämmerchen und schaust wie weit dus auf die Spitze treiben kannst, inwieweit wir uns auf dich einlassen.
    Und ja, ich tu das, weil Leute wie du, Themen ungenießbar machen und meiner Meinung nach nicht hier her gehören.
    Geh doch in eine Dichter Klub oder so, wird sich sicher was finden, ich glaub aber auch die werden nicht begeistert sein...


    @Mods: auch ich nehme gerne Tadel eines Mods hin, zumal ich der Ansicht bin beziehungsWEISE gehört zur Sorte spammende Leute (den solche Nachrichten sind meiner Meinung Spam) u die werden doch gesperrt? Und auch sonst lassen sich glaub ich einige Gründe finden...

    Das erinnert doch sehr an den Film "Pulse" (imdb Link) den wir gerade aus der Videothek ausgeborgt hatten und der wiederum ist ein Remake vom japanischen Film "Kairo" (imdb Link)....


    Die Geschichte is zwar etwas anders aber im Grunde genommen ist der Kern, was ich jetzt beim Lesen so erkennen konnte, derselbe.

    beziehungsWEISE : (oh ja, weise....)


    Bist du eigentlich auch in der Lage normale, verständliche Antworten u Texte zu schreiben oder besteht deine ganze Stärke ausschließlich darin hochgestochene Wörter anneinanderzureihen, einen Gliedsatz nach dem anderen zu setzen, die dann, zusammgefasst keinen Sinn mehr ergeben, da der Hauptsatz (der kein Ende finden will) einfach untergeht!?


    Liegt es in deinem Bestreben, die Leser zu verwirren und am Ende in dieser Diskussion alleine dazustehen, da man sich durch deine Texte regelrecht quälen muss u so das Interessante am Sinn einer Diskussion einfach verloren geht?!


    Hast du jemals Liebe erfahren, wahre innige Liebe, die nur dir galt und du verstanden hast daß das Wort Liebe völlig fehl am Platz ist, weil es zu klein und nichtig ist und niemals beschreiben kann was dieses Gefühl beudetet? Ich meine nein!