Beiträge von Moonscreamer

    Neues aus der Tiefsee...


    Hier eine nette Nachricht über die ich gestolpert bin:


    Musst mich drücken


    Steht zum Beispiel drin, dass ein Forschungsschiff im südlichen Eismeer unter Anderem von 674 gefunden Meeres-Assel Arten 585 als "noch nie gesehen" eingestuft hat; auch wurde eine Schwammart entdeckt, die Appetit auf Fleisch hat...


    Ich frage mich wie lange noch das "Mysterium" Tiefsee bestehen wird.^^

    Jupp, das war ein Fake... das wurde ja schon bei spiegel.de mehr oder weniger gesagt...


    Jetzt heißt es mal abzuwarten, was rauskommt, bei diesem englischen Forscher, der Haare des Waldmenschen in Indien gefunden haben will...


    Wird aber wahrscheinlich auch nur wieder ein bittere Enttäuschung für die Yeti-Jünger :(

    Habe gerade eben, nach dem Thema "MC Hardschwanz" im Forum gesucht, in dem gestern eine heiße Diskussion entfacht ist...


    Bin ich einfach nur zu blöd und finde es nicht mehr oder wurde es gelöscht (und das,ohne jegliches Kommentar?!?)

    Die Presse erzählt, in einem Bericht von heute Morgen, dem 16.08, folgendes über den "angeblichen" Big-Foot Fund:


    [url=http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,572489,00.html']Link zu Spiegel.de[/url]


    Es sieht also alles nach einem Fake aus... Da haben sich wohl zwei gelangweilte Männer einen Spaß mit den Big-Foot Gläubigen erlaubt ;)

    Hoi Streifenkarl,


    freut mich, dass ich Dir vielleicht ein wenig weiterhelfen konnte, ich kenne mich zwar nicht mit Traumdeutung (auch in verschiedenen Religionen, oder Wissenschaften) aus, allerdings habe ich meinen gesunden Menschenverstand benutzt und versucht die Aussagen nicht zu speziell sondern eher allgemein zu halten.


    Kann leider Nissay`s Bedeutungen der Symbole, zumindest bei diesen Träumen nicht so nachvollziehen, das ist aber nicht böse gemeint...


    Ich versuch mal zu erklären warum, Dir wohl islamische Traumdeutung nicht wirklich helfen kann, ebenso wie viele andere Deutungsversuche:
    Es ist einfach ein anderer Kulturkreis in einer anderen Region der Welt...


    Ein Beispiel dazu:


    Ich bin vor einiger Zeit auf ein Bild im Internet gestoßen, auf dem man einige Menschen sah, ebenso wie verschiedene Sachen...
    In dem Bild sahen Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen ganz unterschiedliche Dinge:
    So meinten afrikanische Völker, dass bestimmte Striche ein Baum im Ansatz darstellen würden, also dass die Menschen im Freien wären... Europäische Menschen sahen in den gleichen Strichen einen Ansatz von einer Ecke eines Zimmers, die Menschen saßen bei ihnen in einem Gebäude.
    Über einer Frau war grob ein Rechteck gezeichnet. Afrikaner sahen darin eine Last, die die Frau auf dem Kopf trug; Europäer sahen meist ein Fenster in diesem Rechteck...


    Für jeden Menschen sind eben Sachverhalte und Symbole anders, so auch in einem Traum, deswegen sind allgemein gehaltene Lösungsansätze für mich die sinnvollsten...


    LG!

    Zitat von "Eisman"

    Ich denke mehr das die Kamera nur unterstützt das sich jeder selbst in dieser Situation vorstellen kann


    (Zum Thema "The Blairwitch-Project")



    Also der Film war wirklich übel... im wahrsten Sinne des Wortes; ich war damals direkt am ersten Tag im Kino und hatte mich Monate darauf gefreut - Mir wurde aber nach 5 Minuten vom Film, durch die Kameraführung schlecht; also so richtig schlecht!
    Da ich aber den Film aber unbedingt schauen wollte, hielt ich tapfer bis zum Ende aus...


    Ein wirklich übler Film ;)

    Zitat von "Eisman"

    Auf ale fälle kein Ungefärliches Tema :mrgreen:


    Abgesehen davon, dass Du immerhin 2 von 6 Wörtern in dieser Aussage richtig geschrieben hast (kleine, neckische Aussage und indirekte Werbung für das Modzilla-Wörterbuch :lol: ), sehe ich keine Gefahr bei diesem Thema...


    Mich würden als allererstes die Haupttheorien im anderen Forum interessieren, ebenso auch, warum Du glaubst, dass es auch Einschläge gewesen sein könnten...
    Zur Zeit und mit dem Wissen, dass ich bis jetzt zum Thema habe ist für mich die wahrscheinlichste Theorie, dass diese Löcher unter Einfluss von Lava entstanden sind, oder aber vor Milliarden von Jahren durch Wasser... (wie im oben genannten Link beschrieben)


    Wunderlich ist aber allemal, dass diese Löcher annähernd rund sind...

    juno : ... Genau bei der Sendung wurde ich aufmerksam auf Ihn^^ ... Egal was man über die Privatsender sagt, diese Sendung schaue ich mir immer wieder gerne an...


    Zerg : LOL... unter dem Video bei den Kommentaren wird doch tatsächlich darüber diskutiert, ob es vielleicht ein echtes Monster gewesen sein könnte... Lach ich mich weg!

    Dass Pflanzen (besonders Artenverwandte) untereinander kommunizieren können, ist nicht wirklich was neues...


    Hat aber mit dem Thema hier nicht viel zu tun, da es hier um eine Aggressivität geht, die Pflanzen nun mal nicht an den Tag legen.


    Trotzdem ein netter Artikel ;-)

    Gibt es womöglich doch den Yeti?!?


    Edit Zensur: Link entfernt, da nicht mehr verfügbar. habe ich einen aktuellen und interessanten Beitrag zum Thema gefunden:


    Momentan werden in England relativ neue Haarproben untersucht, die von einem Forscher stammen, der sie in einer Gegend von Indien gefunden hat. Dort gab es viele Yeti-Sichtungen in einem Urwaldgebiet.
    Diese Haare haben unterm Mikroskop sehr viel Ähnlichkeiten mit Haaren, die in den 50igern aus dem Himalaja-Gebiet mitgebracht und untersucht wurden.
    Nun sollen DNA-Proben von diesen merkwürdigen Haaren gemacht werden.

    Das ist die süßeste pitzi-patzi-tutzi Schnuckel-Katze der Welt; Pepsi heißt sie und ist meine knuddeli, puddeli, daddeli Mitbewohnerin (Oh Gott ich schreib gerade so, wie ich mit ihr rede xD)


    Paragirl89 :


    Eine Leidensgenossin! Also bei mir haben sich die Bilder auch in den Kopf gebrannt; ich hatte sogar ein zweites Mal versucht den Film anzuschauen, musste ihn aber auch wieder aus machen und habe ihn dann gelösc....., ähh... ich meine wieder in die Videothek zurück gebracht ;-)


    Merkwürdig ist bei dem ganzen nur, dass ich ein Horror-Fan bin und schon in allen möglichen Filmen übelste Szenen und Gräueltaten mit und an Menschen gesehen habe u.A. bei The Texas Chainsaw Massacre Teil 2, aus der Neuzeit ... Die Filme konnte ich mir aber immer ansehen, ohne so schockiert zu sein .... *hmmmm*

    Interessante Umfrage...


    Ich habe für "ja" gestimmt, obwohl ich meist sehr skeptisch an solche Dinge herangehe...


    Aber ich wage es zu bezweifeln, dass es sich hauptsächlich um Ufo-Videos oder ähnliches handelt; es können ja auch Videos sein, mit denen sich manche wichtige Regierungsmitglieder auf den Schlips getreten fühlen; oder auch anderes "hochexplosives" Material, dass nicht unbedingt auf so eine Plattform gelangen soll.


    Unglaubwürdig wäre, dass noch nie eine Regierung, beim Löschen von bestimmten Videos, ihre Finger im Spiel gehabt hätte...

    In der jüngsten Vergangenheit habe ich einen Film nach 2 Minuten anschauen, aus machen müssen.


    Normalerweise finde ich die Filme vom Regisseur Uwe Boll ganz gut (z.B. Postal oder die Neuverfilmung von House Of The Dead)


    ...


    Allerdings fand ich den Anfang von "Seed" einfach nur pervers ...


    Für die, die den Film nicht kennen: Am Anfang sieht man wie Hunde wirklich abartig gequält und missbraucht werden... Da kann einem nur schlecht werden; vor allem wenn man selber Haustiere hat.


    *Pfui*

    Naja gut, ich lasse mich ja auch gerne belehren... Vielen dank für die Arbeit, Jim!


    Also, dann gehen wir mal von einem natürlichen Phänomen aus; dabei finde ich dann die Aussage von dennis83 interessant: Auch für mich ersichtlich ist, dass diese "Augen" für Tieraugen wirklich sehr weit auseinander sind, das gleiche auch für Menschenaugen...


    Also sollte man mal von dieser Theorie Abstand nehmen und mal in andere Richtungen überlegen...

    elperdido vertritt genau die gleiche Meinung wie ich auch...


    Zitat von "mister x"

    ja genau alle die sowas erzaehlen wollen nur Geld und ihre rente aufbessern(Ironie)


    Ja, was hat denn der Ex-Astronaut erzählt?


    Nichts spektakuläres und wirklich nichts was in irgendeiner Form Beweiskraft besitzt.


    Es gibt hier im Forum weitaus bessere Themen, die alle eine größere Essenz an Wahrheit haben, als diese platten Aussagen des Astronauts.