Beiträge von Si Fu

    Jopp, elperdido hat genau das geschrieben,was mir auch ab dem Lesen der Überschrift durch den Kopf geschossen ist ;)


    Frau braucht doch kein Goth zu sein,um Vampire erotisch anziehend zu finden...Ich (m) kenne ziemlich viele (eigentlich rational denkende xD) weibliche Wesen, die sehr übel auf diese "Biss"-Bücher abgehen.
    Hab die selber nicht gelesen, mir hat die Beschreibung schon völlig gereicht...es geht wohl um irgso einen (scheinbar ziemlich heißen) Vampir, der sich an eine Durchschnitts-Menschin robbt...
    Naja und wie man sich denken kann, geht es der holden Weiblichkeit nur um den Protagonist Edward Sowieso, weil er eben so unglaublich abgefahren ist.


    Man sieht : Der Mythos Vampir scheint auf ziemlich viele Leute sehr anziehend zu wirken...und um ehrlich zu sein...so ne kleine Vampirella...welcher Mann würde da Nein sagen ? xD :mrgreen::twisted:

    Yay , alte Threads ausgraben, yiha :mrgreen::mrgreen:


    Nunja, ersteinmal würde ich sagen,dass du dich nicht "zuviel" mit Zombies und dergleichen beschäftigst, solang diese Träume dich nicht irgendwie fertig machen (hab ich jetzt nicht das Gefühl ;) ).


    Wenn du in diesen Träumen absolute Handlungsfreiheit hast, wie du sagst, dann würd ich sagen,dass das einem luziden Traum schon ziemlich nah kommt, einzig mit dem Unterschied,dass das Thema scheinbar gleich bleibt.


    Nu, und das mit dem "im Traum gefangen sein" kommt mir verdammt bekannt vor xD
    Das hab ich auch sehr gerne, wenn ich aus einem sehr intensiven,beeindruckenden Traum geweckt werde...ich bin dann so ca. 30-60 minuten auch immer völlig durch den Wind, bekomme nichts auf die Kette, bis ich endlich alles in die richtige Welt geordnet habe und realisiere,was real und was Traum war...


    Aber was das komplette Beeinflussen eines luziden Traums angeht,bin ich bei Weitem kein Experte oder sonstwas,da sind andere User für zuständig ;)

    Kanal Telemedial...allein bei dem Namen bekomm ich schon das kalte Brechen...


    Wenn man sich mal die Wikipedia-Seiten vom Kanal und vom Hornauer durchliest, muss man eigentlich nicht mehr viel dazu sagen. Allein die Senderphilosophie " Gebt mir Geld, ich geb euch Energie und Glück" macht mich rasend...nunja, bildet euch selbst ne Meinung :roll::roll:


    de.wikipedia.org/wiki/Telemedial


    de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Hornauer


    und noch was "Schönes" zum Anschauen xD :


    youtube.com/watch?v=6wiiTYG12DI


    youtube.com/watch?v=-c45Gae7BV4


    Viel Spaß sag ich mal...

    AnnBonny


    Japp, das mit dem Tauchen müsste möglich sein...
    Und wiedereinmal stelle ich mir diese Frage,die ich mir beim Lesen (meistens der ULs) stelle...
    Warum finden sich nicht einfach mal 10,15 Leute,die dem Ganzen auf den Grund gehen ? (in dem Fall im wahrsten Sinne ) :mrgreen:



    Also, alleine wäre es mir glaubich auch zu kriminell, z.b. in den Wald wanken um irgendeine Geisterhütte zu suchen, aber mit einer größeren Gruppe und "Sicherheitsvorkehrungen" müsste es möglich sein...verdammter rationaler Geist xD

    Tjaa da war ich wohl schneller ;)



    Naja ich find diese Idee eines "hinterhältigen Flaschengeistes" eigentlich ziemlich naheliegend.
    Ist doch logisch, dass der Eine oder Andere mißtrauisch wird, wenn jemand kommt und erzählt, dass er dir nun 3 Wünsche erfüllt, ohne Wenn und Aber.
    Da ists doch nachvollziehbar, dass man auf den Trichter kommt, dass der Geist etwas Böses im Schilde führt.


    Bin eigentlich überrascht,dass solche Ideen bisher nur von Filmemachern kamen und nicht in Überlieferungen enthalten sind...

    hrhr xD


    Aber zum Thema :
    Mich erinnert das grad ein wenig an diesen seltsamen Horrorfilm von Wes Craven, Wishmaster hieß er,soweit ich mich recht entsinne...
    Hier ging es eben auch um einen Djinn, ich nehme an völlig traditionell in einer Flasche, Milchtüte oder ähnlichem gefangen, und er fühlt sich auch seinem Befreier sehr verpflichtet und gönnt ihm 3 Wünsche.
    Der Haken an der Sache : Der Djinn ist bitterböse und jeden Wunsch,den er dem Wünschenden erfüllt, interpretiert der Gute ganz fix um,so dass jedes Mal etwas ziemlich Fieses dabei rumkommt. Als Beispiel : Eine Frau wünscht sich, bis in alle Ewigkeit Schön zu bleiben und der olle Scherzbold macht sie mirnix-dirnix zur Statue. ( Noch harmlos ;) )


    Nuja, ich denke zwar, dass das alles nur auf dem Mist der Filmemacher gewachsen ist, ich wollte es der Vollständigkeit halber aber dennoch nicht unerwähnt lassen :P

    Nuja, wenn das Messer groß genug ist...muss ja nicht Omas Buttermesser aus dem letzten Jahrhundert gewesen sein...


    Wer schonmal das gleiche Pech wie ich hatte, auf so n abartiges Snuff-Movie zu stoßen, wird bestätigen,dass das möglich ist :?:|


    Aber wieso streiten sich 2 Zigeuner überhaupt um einen Brunnen ? Soweit ich richtig informiert bin, waren Zigeuner doch damals nicht besonders beliebt, oder? Da würde man doch eher davon ausgehen,dass zwei Zigeuner zusammenhalten und sich nicht gleich die Kehle aufschlitzen...

    Ohja...KIZ , ein Streitfall ^^


    Meiner Meinung nach extrem außergewöhnlich und genial :mrgreen:
    Hölle reißt mich jetzt nicht so vom Hocker, vielmehr die Features mit den Jungs von Selfmade-Records, Kollegah und Favorite.
    Und sowas aus meinem Mund bzw. meinen Fingern, mit HipHop kannst du mich eigentlich jagen :oops:


    "Ich bin ein Proll aus Prinzip, Cracker, reich mir das Pilsator rüber...ich f*** toten Frauen ins Gesicht und sie atmen wieder..."


    nur soviel ;)

    Guten Morgen ;)


    Nuja, ich wurde zum Glück auch vor derartigen Geschichten bewahrt...Ehrlichkeit ist doch das Beste, selbst den Kleinen gegenüber (wenn's nicht grad um den Weihnachtsmann geht ;) ).
    Meine Mutter hat mir nur von einer Sache erzählt, die ihre Mutter (also meine Oma oO ) ihr immer erzählt hat.
    Da ging es um die gute alte Roggenmume.
    Muss wohl auch eine Art Hexe oder soetwas in der Art gewesen sein, die vor der Erntezeit im Feld gesessen hat und die Kinder eingetütet hat, die durchs Korn geflitzt sind.
    Das hatte jedoch sogar Sinn, weil's ja eben darum ging, dass die ganzen Land-Kinder nicht die gesamte Ernte vernichten, indem sie im Korn rumtrampeln.


    Soviel dazu ;)


    Jedenfalls find ich es ziemlich unverantwortlich, seinen Kindern soetwas zu erzählen. Ich werd's nicht machen. =)

    Das, was mich an dieser Geschichte ein klitzekleines bissl stutzig werden lässt, ist die Tatsache,dass irgendein Fahrgeschäftbetreiber sich mitten in der Nacht von Betrunkenen wecken lässt, ohne die Polizei zu rufen oder mit Steinen nach dem besoffenen Gerümpel zu werfen. oO
    Mal angenommen ich wäre stolzer Besitzer und Betreiber eines Kettenkarussells (huiiii), ich würde mich bestimmt nicht um 2,3 Uhr nachts bereiterklären , mit nem Haufen Betrunkener rumzukreiseln.
    Und vor allem würde ich nicht mit selber einsteigen -.-
    Es sei denn...es sei denn ich wäre selber stramm wie die französische Fremdenlegion...xD

    Nuja...stellen wir uns einfach mal vor, es gäbe diesen Süßigkeitendude.
    Der scheint dann ja schon ein ziemlich mächtiger Vertreter seiner Art zu sein, ganz ähnlich der Bloody Mary.
    Da stellen sich mir direkt mal 2 Fragen :


    1. Wieso muss ein Geist/eine Erscheinung (oder wie auch immer man's nennen mag) von solcher Macht erst warten, bis irgendein pubertierendes Würstchen vor einem reflektierenden Stück Glas steht und 3/5/7/13 oder weißderkuckuckwieoft irgendein Wort sagt, um zu erscheinen ? und:


    2. Aus welchem Grund sollte der frisch erschienene Kollege dann derart mies gelaunt sein,dass er den "Rufer" direkt zerlegen mag ? Normalerweise haben solche Geister o.ä. doch irgendwelche tieferen Motive wie Rache oder dergleichen, aber derjenige ,der Bloody Mary oder sonstwen ruft, kann doch nichts für das Leid der Erscheinung . (wenn ihr versteht ,was ich meine ^^)
    Das Einzig verständliche wäre,wenn solche Spiegelgeister extreme Morgenmuffel wären...ich beleidige auch schonmal Leute,die mich wecken, aber diese direkt umzulegen, auf die Idee käme ich nicht ^^

    Ohkey...jetzt mal ernsthaft.
    Slaneesh, besonders von dir bin ich grad ein wenig verwirrt.


    Ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft, dass irgendeine schlechte Website "schwarze Tentakeln" nach euch ausstreckt und weiß ich nicht was?
    Das ist doch wohl ein schlechter Witz.
    Das dir etwas komisch war,wird wohl daran gelegen haben,dass du das Geschreibsel von Aurata gelesen hast und somit einen psychosymatischen Effekt ausgelöst hast.
    Ich glaub echt nicht daran...das ist wirklich nur eine seltsame Sekte in meinen Augen.


    P.S.: schön,dass der Thread wieder auf ist ;) =)

    Wollte nur kurz einschmeißen :
    Ich lebe noch xD
    war den ganzen Tag unterwegs, nichts und niemand hat mich angefallen , ich sitz hier und habe auch noch alle gliedmaßen ;)


    was ein schmarrn

    ohjeee
    achtung, ich werde es jetzt mal downloaden und öffnen...wenn ich mich nicht mehr melde, wurde ich wohl zu vampirfutter degradiert xD
    ich schmeiß mich weg

    verrückt...hab mich mal ein bissl umgeschaut auf der seite von denen...
    wirklich interessant finde ich die aussage,was mit denen geschieht, die eine vampirbibel klauen und dann benutzen xD
    huiuiui dunkler fluch und solche sachen, mit ECHTEN vampiren die dann kommen und einen gabuttmachen....uiuiui ...ich brech weg xD

    :grins: :grins: :grins: :grins:
    unglaublich xD
    selten habe ich so einen stumpfsinn gelesen wie in dieser verschwörungstheorie ^^
    wer war denn da auf drogen bitte?
    Was ja wirklich dem Fass den Boden so etwas von raushaut ist der vergleich zwischen "Rudolph,the red-nosed reindeer" und rudolf heß.
    also bitte !!!
    es ist der hammer...wer sowas ernst nimmt...naja will hier ja nich :papst:

    wahre worte...
    intolerante gesellschaft heute halt.


    aber ich frage mich , ob das nicht doch alles irgendwie gefaked ist.
    schaut mir n bisschen zu...dramatisch aus das ganze.
    und müsste sich nicht die gesamte medizinische elite um diesen mann reißen?
    ich glaube nicht,dass er dann noch in seinem urwald sitzen würde, wenn er so spezielle auswüchse hat.
    und außerdem würde ihm dann sicherlich nicht die hilfe verweigert, da es doch super fürs image ist, dem "Baummann aus Indonesien" das Leben gerettet zu haben. Ich sehe die BILD-Schlagzeile förmlich schon vor mir.

    DoomDoomDoomDoomDOooooooooom ;)


    das war der song des verderbens in der originalversion ^^


    invader zim ist einfach der hammer ! gibt wenig,was derart krank ist ,aber dabei richtig superlustig ^^

    ich denke auch,dass das alter nur sehr selten ein konkreter indikator dafür ist, wie reif und fortgeschritten eine person ist.
    Persönliche erfahrungen, besoders die der härteren Art können sogar aus einem 12jährigen einen verbitterten alten mann machen.


    Ich habe besonders in Großstädten und ähnlichem das Gefühl,dass die herrschende Anonymität vielen Leuten schwer auf der Seele lastet.
    Und das ist wirklich schade...

    @ scarabae
    dankeschön =) das werd ich auch tun ,sobald ich ausgezogen bin, was nicht mehr allzulange dauern wird, da das abitur droht Oo


    aber zurück zum thema
    es stimmt schon, ich denke sehr oft darüber nach,was die anderen menschen um mich herum für lebensgeschichten mit sich herumtragen, ob sie das gleiche denken wie ich oder etwas völlig anderes, was ihre sorgen und ängste sind, ob ihnen jemand hilft,wenn sie in not sind und so weiter.
    so viele hoffnungslose gesichter, das ist deutschland.
    und leider auch jedes andere land der welt.