Beiträge von Empathin**

    Eigentlich wollte ich mich aus dieser Diskussion raushalten, aber grad ist mir ein bisschen der Kragen geplatzt.


    Zitat

    homos sind krank, warum blickt das keiner?


    Ach ja? Und wer sagt das? Wurde das schon wissenschaftlich festgehalten, dass alle Homosexuellen nicht ganz richtig im Kopf sind? An deiner Stelle würde ich mal aufpassen was ich hier vom Stapel lasse.


    Zitat

    wegen typn wie ihr es seit wird mein sohn vieleicht auch noch schwul.


    Was für ein Blödsinn! Endweder ist man schwul/lesbisch oder nicht.
    Was soll das damit zu tun haben, dass es Leute gibt die Homosexuelle akzeptieren??
    Heute trauen sich nur mehr Leute zu ihren Gefühlen zum gleichen Geschlecht zu stehen.


    Zitat

    . und den psychater kann ich mir nit leistn


    Der wird dir bei so einer Angelegenheit auch nicht unbedingt weiterhelfen können.


    Zitat

    aber vieleicht hilft rausprügln ja.


    Ich kann dir sagen, in welcher Hinsicht das helfen wird.
    Dein Sohn wird immer ein gespaltenes Verhältnis zu dir haben, sich später vielleicht von dir abwenden, und wird sich nie trauen dir etwas zu erzählen, weil er angst hat, wieder geschlagen zu werden.
    Tolle Einstellung, die du da hast! *achtung Ironie*


    Zitat

    tzzz......peinlich seit ihr homolieber....


    Peinlich finde ich es eher, wenn man sich so extrem über dieses Thema auslässt wie du.
    Was ist daran so schlimm, wenn jemand schwul oder lesbisch ist?


    Zitat

    außerdem heiß ich markfritsch und nich marktfrisch ihr deppen.


    So jetzt kommst de mal wieder etwas runter, gewöhnst dir einmal einen normalen Ton an und gut ist.

    Das Problem an der ganzen Sache ist ja, dass der Traum als ich ihn am Anfang hatte, mich jede Nacht permanent gequält hat, sodass ich schon wirklich einen Psychologen aufsuchen wollte. Da ich aber nicht für verrückt gehalten werden wollte, hab ich es sein lassen, und nach einem Monat so fast ohneSchlaf, ist der traum dann weggewesen.
    Aber jetz kommt er halt ab u zu immer wiedervor allem halt wenn ich den Tag über schlechte Erlebnisse hatte oder angst vor dem nächsten Tag habe.


    Und ich hab einfach ein bisschen angst, dass ich jetz wieder permanent von dieser komischen Puppe träumen muss....


    Zitat

    . Wenn du jetzt aus irgendeinem Grund wieder mit einem unguten Gefühl an etwas denkst, wenn du dir Sorgen wegen irgendwas machst, dann fangen halt auch die Träume mit der Puppe wieder an.


    Ja das wäre wirklich eine option, das könnte sehr gut möglich sein. Danke für die Info. :)



    Zitat

    Hast du Angst vor einer Schwangerschaft????? :roll:


    Nein davor habe ich keine angst. Wüsste aber auch ehrlich gesagt nicht, was Puppen mit einer Schwangerschaft zu tun haben.

    In der letzten Zeit träume ich irgendwie wieder ab und an von dieser komischen Puppe...
    Und das macht mir schon wieder ein bisschen Bange, da ich keine Lust darauf habe, Nachts wieder schweißgebadet aufzuwachen und angst zu haben wieder einzuschlafen.


    Kann es eigentlich sein, dass ich die Puppe irgendwie mit anderen Ängsten asoziiere?


    Denn immer wenn ich mich unwohl in einer Situaiton fühle also zum Beispiel angst hab auf die Arbeit zu gehen, weil eine der unfreundlichen Kolleginnen wieder zusammen mit mir Schicht hat, und halt bei Dingen, die mich sehr beschäftigen (aber halt im Sinne von angst vor etwas haben) , dann träume ich wieder von dieser komischen Puppe....

    @ Victoria


    Zitat

    Meiner Meinung nach unterschätzt ihr die Kinder ein wenig.


    Das hat nichts mit unterschätzen zu tun.
    Ich habe das selbst schon am eigenen Leib erfahren müssen, dass Kinder leicht zu manipulieren sind, und das nicht nur von Erwachsenen, sondern auch von Kindern in ihrem Alter.


    Beispielsweise hatte ich in der grundschule mal Stress mit einer Mitschüerin, die immer meinte auf mir rumhacken zu müssen. Mit den anderen war ich aber total gut befreundet. Nur nach und nach hat sie die anderen Mitshüler immer mehr gegen mich aufgestachelt, so dass ich hinterher kaum mehr jemanden hatte, der mich nicht gemobbt hat.


    Ein anderes Beispiel wovon ich erzählen kann ist, dass meine Mutter meine kleinen geschwister ( beide 10 Jahre alt) gegen mich aufgehetzt hat und das nur weil wir momentan nicht so gut miteinander können.
    Und es war schwer wieder einen Zugang zu meinen Geschweistern zu finden.


    Ich stimme dir zu, dass Kinder oft unterschätzt werden, aber in diesem Fall ist es sehr wahrscheinlich, dass die das eingetrichtert bekommen haben.

    Huhu, wollte mich jetzt auch mal zum Thema äußern. :)


    Sajonara


    Also ich streite nicht generell ab, dass es wahr ist, was die Kinder gesehen haben, aber es ist doch tatsächlich so, dass man kleine Kinder schnell beeinflussen, kann. Jeder der Kinder oder kleine Geschwister oder viel mit kleinen Kindern zu tun hat wird das mit Sicherheit bestätigen können.


    Zitat

    Also ich denke, ehrlichgesagt, dass es wahr ist, egal was für "Beweise" ih habt.


    Das ist aber auch eine sehr engstirnige Ansicht. Ich denke du solltest genauso für Beweise offen sein, die wiederlegen, dass es sich um eine Begegnung mit Außerirdischen handelt.


    Zitat

    Stellt euch mal vor, ihr würdet sowas erleben und alle würden sagen: Ach, das denken die sich eh nur aus.. Hallo??


    Dann müsste man sich von Anfang an überlegen, wem man so etwas erzählt, da man doch ganz genau weiss, was solche Themen für Reaktionen aufrufen.
    Ich meine es ist doch klar, dass ich zunächst auf skepsis stoße, wenn ich sowas erzähle.

    mh....


    also ich finde das es am ehesten die schon des öfteren genannten Himmelsleuchten waren.
    Denn so wie das laut deiner Zeichnug her aussieht, kann das doch gut möglich sein, vielleicht war ja eine Hochzeit in der Nähe oder sonst irgendeine Feier. Da werden doch oft solche Laternen hochgelassen.


    Ich hab auch mal abends solche Himmelsleuchten gesehen und hab mir auch erst mal Gedanken gemacht, was das hätte sein können, weil sie sich relativ schnell bewegten, aber was hätte es sonst sein sollen. ;)

    Zitat

    Hmm...bei X-Faktor kam doch mal sone ähnliche Geschichte mit Napoleons Stuhl


    Ja hab ich auch direkt gedacht, als ich das gelesen habe. Klingt voll danach.



    mh... ein Stuhl der verflucht sein soll....
    klingt interessant, aber ist wahrscheinlich alles nur erfunden....

    dracopainter


    Zitat von "dracopainter"

    St.Germain, Flamel, der Ewige Jude - ich denke da wird viel vermischt, all die Gestalten sind in gewisser Weise ähnlich!


    Ja gut das stimmt.
    Vielleicht wird sich da auch vieles zusammengereimt.
    Wer weiss was davon alles wahr ist. Wobei ich die story über den Graf von St.Germain ganz interessant finde.

    ja genau .
    sorry wollte das auch hier einfügen, aber ich wusste nicht wie das geht.
    Ja ich weiss nicht, ist nicht gerade sehr glaubwürdig. schwebt angeblich da de ganze Zeit rum, ohne sich einen Zentimeter vom Fleck zu bewegen und der Mann bleibt auch so ruhig, ich meine, wenn man sowas sieht, dann bleibt man eigentlich nicht ruhig.
    Ich finde das sieht aus wie eine Lampe, die in dem Zimmer hängt, wo der Mann gefilmt hat.