Beiträge von Korus

    Wieso schreibt hier keiner? Da hat man mal ein 92x50x22 cm großes Beweisstück und keine Spekulationen? keine Theorien?


    Egal was anderes, gibs ne seite wo ein paar der seiten überetzt sind? Würd gern ma nen bissel lesen, soll ja laut der geschichte das wissen der damaligen Wellt sein, bzw 1200, oder?

    hmm also für mich hat Gott keine Menschliche Gestalt, ich glaube nicht daran das wir Gottes ebenbilder sind, dieser Irrglaube Zeugt doch nur daher weil der Mensch sich über alles andere stellt, weil er "Intelligenter" ist. Die 10 Gebote, sind keine Gebote, sie garantieren nur ein friedliches Zusammenleben. Denim Endeffekt hängt es ja eher vom betrachter ab was gut und was böse ist. Oder findet ein Löwe der nen Zebra frisst das er jez Böses getan hat? Und der Himmel ist, wenn er existiert, bestimmt nicht nur für menschen zugänglich. Wer weiß, vieleicht isses da genau so wie hier nur lockerer, oder sogar schlimmer. Also zusammenfassend denke ich das das ganze nur aus Menschlichem Größenwahn entstanden ist.


    Das soll keine Aufforderung sein das ihr das glaubt, ich vertrete hier ur meine Meinung :lol:

    Zitat von "Nieselpriem"

    Im Grunde passiert nichts anderes, als dass ein Film in unserem Unterbewußtsein abläuft. Und es käme wohl keiner auf die Idee, jedem Film eine tiefere Bedeutung beizumessen, oder?


    Nur mal so nebenbei, die meisten guten Filme haben eine tiefere Bedeutung und genau das ist was sie Auszeichnet ;) Und Recht hast du das das alles nur im Hirn abbläuft als Reaktion auf die abgespeicherten Daten des Tages... Aber woher willst du Wissen das es keine Ausnahmen gibt?

    Zitat von "Pseudo1"

    Jeder Mensch hat die gleiche universelle Sprache. Daher kann auch jeder diese Formeln benutzen und erhält den gewünschten Effekt.


    Das wäre eine Erklärung weshalb (was ich zumindest denke) jeder mit thelepathie zu jeder Person sprechen kann ohne deren Sprache zu kennen ;)
    sehr intressante Theorie und zum Thema:
    Ich denke auch das alles nur Benutzt wird um sich sachen besser vorzustellen. Mit genug Vorstellungskraft geht das bestimmt auch so

    Das passt zwar jez zum Titel des Threads, aber nicht zu seiner Geschichte
    auf die Frage ob doch alles nur Einbildung unserer Psyche ist hab ich eine klare Antwort, die Warheit ist was du daraus machst. Jemand wird eine Vision für ein Zeichen abfinden, während ein anderer es für eine Einbildung hält und der Dritte hält den ersten für einen Spinner. Die Antwort auf solche Fragen muss man sich demnach selbst stellen, ich muss es wissen da ich schon öfters solche Erfahrungen gemacht hab. natürlich kann man "sich" umstimmen lassen aber trodzdem zählt immer noch das was man am warscheinlichsten hält.

    Zitat von "Bloo"


    welchen grund sollten auserirdische oder whatever daran haben uns zu terrorisieren? oder sind wir bigbrother fürs weltall? ^^


    :grins: Das stell ich mir grad vor:
    irgendwo in der Milchstraße 2000 Lichtjahre entfernt Sitzt gerade eine Alien-Familie und kuckt zu was ich hier schreibe und lacht sich darüber kaputt :lol:
    Aber... warum nicht? wär ja ne möglichkeit :p


    Und an den ersteller vom Thread:
    Ich mag keine Voreingenommenen Behauptungen ohne Hand und Fuß. Wenn du daran glaubst ist es gut das du an etwas glaubst. Aber glaube nicht das Leute deinem Glauben folgen müssen nur weil du daran glaubst. Wie es schon gesagt wurde (weiß jez nich von wem -.-) : Man hat das Recht auf seine eigene Meinung, aber kein Recht darauf das andere sie teilen.


    Glaubst du nicht auch? :lese:

    Zitat von "Empathin**"


    Habt ihr auch schon des öfteren sowas erlebt? :?


    Wie gesagt das iss bei mir genauso das ich träume, oder meine es geträumt zu haben und später erinnere ich mich dann an die Situation in der ich momentan bin. Also ich denke wenn so etwas häufiger hat man entweder Hirnprobleme (das Wissenschaftliche Deja'vú eben) oder es steckt mehr dahinter... obwohl die meisten mit denen man über sowas öffentlich spricht einen als Geisteskrank darstehen lassen...
    Ich werde demnächst auch mal anfangen mir meine Träume aufzuschreiben damit ich zumindest für mich die Gewissheit habe das es nicht Einbildung ist, was ich zwar nicht glaube aber nicht Unterstützte Theorien mag ich nich ;-)


    Ach und nebenbei: Ich hab das seit zwei Wochen mindestens einma alle zwei Tage :o

    Ups ich glaube ich hab mich unklar ausgedrückt... ich meinte nicht etwas im himmel das zurückstrahlt oder so in die richtung... wenn man bei klarem himmel einfach mal auf nen bestimmten Punkt ins blaue kuckt für bestimmte Zeit dann sieht man Lichtkugeln die sich recht schnell bewegen... ich denke mir das das was mit der Licht das dann auf den Glaskörper des Auge fällt zu tun hat aber ich weiß es halt nicht mehr deshalb wollte ich fragen ob hier wer ne Seite darüber kennt... trodzdem danke für die bemühung^^

    boah das iss kein foto das iss ein desaster!! :x


    ne sry aber ich kann da höchstens mit sehr viel fantasie nen beleuchteten bootssteg erkennen und falls die paar kleinen weißen punkte da sterne sein sollen... die hät man bei der auflösung nie mals gesehen... und häte man den Mond gesehen dann wären die Wolken auch ein wenig zu sehen... also für mich hat das Bild mit nichts von dem du erzählt hast etwas zu tun...


    Naja ich habe nicht das Recht darauf das andere Leute meine Meinung teilen aber... man hat das recht darauf zu hoffen!!

    Die entfernung von dem Teil könnte man daran erkennen wenn es direkt neben der Laterne steht... ich kann aber leider nich, auch wenn die qualität so gut iss, erkennen ob das Ding von der Laterne beleuctet wird oder ob das ding weiter weg iss also nicht von der Laterne beleuchtet wird... kann wer anderes da was sehen?

    Nein das hat Jetzt nichts mit UFO's zu tun, bin mir aber auch nich so sicher ob es hier rein gehört...


    Kennt wer das Phänomen das wenn man in den Himmel kuckt, egal ob bewölkt oder klar, muss nur einigermassen hell sein, dass man dann so kleine Lichtkugeln sieht, die ständig in bewegung sind. Ich hatte mal was im Internet darüber gefunden aber ich habs aus dem Gedächtniss verloren was das war und wo ich das gelesen habe. Also falls wer schonma was darüber gelsen hat kann er mir dann bitte Links dafür geben?


    Und falls es schon nen thread dafür gibt, den hier bitte sofort schliessen weil ich keinen dafür gefunden habe :(

    1tes video, 0:24 minuten
    Das Ding verliert an höhe und schnellt wieder rauf, Fast so wie als wäre es an einem Seil oder so befestigt wo kurz wer rumgewackelt hat... sonst kann man eigentlich recht wenig an den Dingern erkennen... könnte also alles sein bei der Dunkelheit

    @ borueti


    schonma auf nem total trockenem und staubigen Platz Fußball oder änliches gespielt? da iss nichts nass, trodzdem haftet der Staub an den Schuhen und da isses auch egal aus welchem Material die sind. Was anderes könnt auch noch sein das die an dem Anzug wegen elektrostatischer Aufladung haften bleiben, weil der Staub so fein ist bleibt er halt dann am anzug kleben und... ich meine die Astronauten bewegen sich ja auch recht viel^^

    ne es gibt nur inet-kekse wenn das mit der sonnenstrahlung die von der erde reflektiert wird hier schon wo gibt^^ muss mir aber für den notfall überlegen wie und was ich dann mache :o


    und nochwas mit der Flagge, ich find auch das die Flagge sich nur bewegt weil die Typen die ganze Zeit an der Rumzupfen und zu bled sinn des dinfg aufzustellen^^ Durch die Anziehungskraft des Mondes fällt die Flagge halt wieder in ihre Flache Lage... dafür bracuh man keine Luftzüge oder Atmossphäre :crazy:

    :lese:
    Nur nochmal auf die Schatten zurückzugehen die auf dem Mond zu sehen sind... es gibt doch theoretisch 3 Lichtquellen oder?^^


    1. Sonne iss klar nä?
    2. Was vorhin schon erwähnt wurd das das sonnenlicht ungefiltert auf dem Mond landet und durch die hele Mondoberfläche von Bergen dort abprallen kann und den rest kann man sich ja denken...
    3. Worauf echt noch keiner von diesen ganzen Verschwörungstheoretikern gekommen ist, bzw. hab ich noch nichts von gesehen... habt ihr eigentlich schonmal an die erde gedacht? :grins:
    ich meine die erde ist auf dem Mond um einiges größer als der Mond von der Erde aus gesehen. dementsprechen reflektiert die Erde auch um einiges Mehr Sonnenlicht als der Mond und die sollte doch wie eine Riesen Taschenlampe fungieren, oder nicht? ;-)


    Durch diese ganze Beleuchtung iss es halt auch dementsprechend Schwer andere Sterne mit ner verpixelten Kamera zu sehen...


    könnt mich gerne korrigieren, iss nur so ne theorie von mir :)


    und falls das doch schon wer hier geschrieben hat... gibs ne Runde Inet-Kekse für alle :P

    Blub :lese:
    Ich hab das auch und bin bei solchen erscheinungen nie erschöpft, betrunken (trink eh kein alkohol und nehme auch keine Drogen!) und ich hab auch keine Gehirnschäden (zumindest keine von denen ich wüsste). So da wir nun den ganzen Text von Wikipedia widerlegt haben iss ja jetz alles gut *räusper*
    Jez eine Frage an Child of The Corn, trifft auf dich etwas bei Wikipedia zu? Falls nich habe ich noch einen gleichgesinnten auf dieser Seite gefunden der mir vielleicht bei der Lösung dieses Rätsels helfen kann. :o


    MfG
    Korus

    ich warte auf die Auswertungen vom Mars ob es da leben gibt... oder auch der Jupitermond Europa kann ja möglicherweise Leben enthalten... wenn auf einen dieser Planeten bzw. Mond Leben existiert oder mal existiert hat, steigen die chancen das wir nich alleine im universum sind um ein vielfaches, obwohl sie generell schon sehr hoch sind

    Der Mensch ist ein Gesellschafts- und ein Gewöhnungstier. deshalb wird alles das nicht in die Gesellschaft passt ausgestoßen.


    @ Five Star
    Ich mach eigentlich generell immer die modernen Religionen Schuld das wir so langsam voran geschritten sind =) ohne die wären wie schon viel weiter in der Medizin :P