Beiträge von Greyghost

    Ganz konsequent müsste man das sogar noch erweitern. Wenn man als scheinheiliger *hust* 'Weissmagier' anderen hilft, hat man danach das Gefühl etwas positives getan zu haben (vermute ich mal, bin kein weissmagier). Damit hat man für sich selbst schon was getan, weil es einem selbst (Ego?) besser geht, und schon wäre es schwarz da eigennützig :P


    Im endeffekt trotzdem unsinnig, da sowas immer eine Frage persönlicher moralvorstellungen ist und eine objektive Unterscheidung gar nicht möglich ist.


    Zum yin/yan:


    Wie bei allen dualistischen Systemen ist es schon in sich unschlüssig. Polarität funktioniert eben nur bis zu einem gewissen Grad, da ist auch die Magie keine Ausnahme.



    Viele Grüsse,
    Grey..

    Wetter: bewölkt
    Laune: schwankend
    Hunger: nein
    Durst: kaffee
    TV: aus
    Musik: Advokatus diaboli - Winterglut
    Heutiges Lieblingslied: s.o.
    Gesundheit: ok
    Wünsche: ja..
    Liebe: nein
    Beschäftigung: meckern, posten, chatten
    Spruch des Tages: noch keinen

    Guten Morgen


    Und hier regen sich mal bitte alle wieder ab, meinetwegen auch mit/ohne Meditation.


    @ messengerrna


    Für dich mag das richtig sein, da will ich nichtmal was gegen sagen. Aber was für dich der richtige Weg ist, muss das für den nächsten noch lange nicht sein. Deine Aussagen klingen alle so absolut, dabei sollte es doch im Leben (in diesem Kontext) gerade darum gehen, den richtigen Weg für sich selbst zu suchen, und nicht einfach blind dem Weg anderer zu folgen..



    Viele Grüsse,
    Grey..

    Wie Nieselpriem bereits dargelegt hat, hast du ne ganze Menge gemacht. Soviel dazu.


    Dann: hat das hier nichts zu suchen und gehört nicht zum Thema.
    Ausserdem: 'degradieren' braucht dich hier niemand. Das schaffst du hervorragend selbst.
    Und: ich denke du meinst diffamieren.


    Soll ich weiter machen oder schaffst du es jetzt sachlich zu diskutieren?



    Viele Grüsse,
    Grey..

    @ Behal


    Unterlasse die Beleidigungen, sonst gibts ne Verwarnung. Soviel zu deiner sachlichen Diskussion, bei der du ja so hervorragend mit gutem Beispiel voran gehst.



    Gruss,
    Grey..

    Guten Morgen


    Da möchte ich doch gerne mal die Quelle erfahren. :mrgreen:


    Woher stammen diese Informationen und weshalb bist du der Meinung, dass das funktionieren würde?



    Viele Grüsse,
    Grey..

    Guten Morgen


    Dagegen würde aber sprechen, dass sich die Worte so wie die gesamte Sprache immer jeweils aus anderen Sprachen entwickelt hat. Wie soll da jemand solche Zusammenhänge 'reinkonstruiert' haben, ohne zu wissen was aus der Sprache mal wird?


    Immerhin ändert sich selbst heute noch die Schreibweise einiger Wörter recht häufig, von der Sprachentwicklung der letzten Jahrhunderte mal ganz abgesehen ;)



    Viele Grüsse,
    Grey..

    Guten Morgen


    @ AJK


    Ich kann deinen Ärger über die Panikmache diverser Leute durchaus nachvollziehen, dennoch solltest du deinen Tonfall etwas mässigen. Wir legen hier Wert auf eine sachliche und höfliche Diskussionsbasis.


    Zum Thema:


    In vielen Punkten würde ich dir zustimmen, doch nicht in allen.


    Zitat

    und vor allen Dingen: Verhalte dich so, wie du es dir von anderen wünschen würdest! Wenn du AKEs nur für positive Zwecke einsetzt, dann wird dir auch nur positives widerfahren.


    Wenn du AKEs jedoch missbrauchst (was durchaus möglich ist), dann brauchst du dich nicht wundern, wenn du auch nur negatives anziehst, und es dir widerfährt....


    Tut mir leid, aber das kann ich so nicht stehen lassen. Sicher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man etwas 'negativem' begegnet grösser, wenn man sich eben jenes negative herbeiwünscht oder sich darauf zu sehr konzentriert. Gerade in nicht-physischen Ebenen, wo das Konstrukt sehr leicht durch die eigenen Gedanken formbar ist.


    Allerdings klingt dein Text stark nach dem 'was du tust kommt 3 mal zu dir zurück' aus diversen pseudoesoterischen Kreisen, und solche Ansätze tragen wohl nicht dazu bei, möglicht objektive Eindrücke zu gewinnen.



    Viele Grüsse,
    Grey..

    Ab und an hilft da auch rein logisches Denken *g
    Sieh es mal so, wer oder was soll denn da nichts besseres zu tun haben als jemandem bei der ersten AKE irgendwas zu tun?


    Einfach nicht so viele Sorgen machen, gestorben ist meines Wissens nach an einer AKE noch keiner :)



    Viele Grüsse
    Grey..

    Guten Morgen


    Nachdem ich die anderen Threads zu dem Thema jetzt geschlossen habe, lasse ich diesen offen. Kritik zu einzelnen Postern, Partyballons und co also bitte hier rein.


    Natürlich unter den Voraussetzungen ordentlicher Diskussionsführungen. Forenregeln, Höflichkeit und Sachlichkeit gelten auch hier.



    Viele Grüsse,
    Grey..

    Guten Morgen


    Hast du dich mal gefragt, woher diese Ängste kommen? Versuch doch mal, dir vorher zu überlegen was genau du eigentlich befürchtest. Was wäre denn das schlimmste, dass dir bei einem Versuch widerfahren könnte? Überleg dir, welche Ängste da eine Rolle spielen und woher sie kommen, weshalb du genau diese Sachen fürchtest..


    Oft hilft es, wenn man eine Angst genau bennen kann, wenn sie einen 'Namen' bekommt und nicht mehr nur 'irgendwas unbekanntes erschreckendes' ist. Dann kann man auch gegebenenfalls leichter damit umgehen und diese Angst überwinden.



    Viele Grüsse,
    Grey..

    Guten Morgen


    Allerdings seltsam, wo doch in den Forenregeln steht dass einsatzposts nicht erwünscht sind..


    ..von ein-wort-posts mal ganz abgesehen ;)



    Viele Grüsse,
    Grey..

    Wetter: strahlender Sonnenschein.. blendet richtig
    Laune: bestens :mrgreen:
    Hunger: nein
    Durst: Kaffee
    TV: aus
    Musik: Placebo - every me & every you
    Heutiges Lieblingslied: s.o.
    Gesundheit: ok
    Wünsche: ja...
    Liebe: nein
    Beschäftigung: chatten, posten/meckern
    Spruch des Tages: <@Dazee> ich ekel im auftrag des herren