Beiträge von Intruder

    In unserer Welt ist es schwer geworden den Überblick zu behalten .
    Unter der Flut von Information und Desinformation fällt es natürlich leicht einfach irgendwelchen Dogmen zu folgen. Schon die Trennung von Privat- und Arbeitsleben , lässt das „Gewissen“ meist zu Hause , denn : das ist dein Job , mach es oder du fliegst! ,
    („Das Arbeitsamt – Die Kathedrale der Zukunft“) ,
    und wen kümmern schon die Menschen- und Grundrechte.
    Aber was mit denen ,deren Individualität darin besteht ,anderen zu schaden?
    „Just a product of our broken society“? Oder doch Genetisch bedingt?
    Wie geht man damit um , wenn man nicht weiß , ob es sich um „Perversion“ oder „Verteidigung“ handelt?
    Wie sollen wir uns weiterentwickeln ,wenn wir von klein auf mit Lügen bombardiert werden.
    Ob es nun aus Unwissenheit ,Gier ,Scham ,Schadenfreude ,Angst ,oder welche Motivationen es auch geben mag ,geschieht ,sollten wir uns doch im klaren sein ,dass wir in der Lage sind zu lernen, unseren rationalen Verstand zu gebrauchen und über unseren Schatten zu springen.
    Naja und wenn die Entwicklung zeigt, das die Kriminalität steigt,lässt sich ja leicht abschätzen ,wo das hinführt.

    danke für die info .
    ps. ist tunneleffekt und "superluminales tunneln",also das mit den schallwellen dasselbe? kann mich noch entsinnen , dass beim tunneleffekt das augenmerk mehr darauf lag, dass elementarteilchen in "potentialtöpfen" ,deren potentialwälle über winden können ,auch wenn E(wall)>E(teilchen) .(kernphysik?), aber auf beides wird schrödingergleichung angewand,könnte sein das ich da was durcheinanderschmeiße?

    ho ho ho.
    ich hab nicht gesagt dass es sie gibt/gab,die theorie wäre gewissermaßen nachvollziehbar,aber?keine beweise.
    des weiteren wenn du die links :


    http://deposit.ddb.de/cgi-bin/…df&filename=969348185.pdf
    http://shamir.vmp.ethz.ch/svnbuild/phys/ed/05-ss/ED.pdf


    dir angeschaut hättest wüsstest du ,was ich damit meinte, dass in diese richtung forschung betrieben wird ,dass es also theoretisch auch technisch machbar werden könnte .das ganze steckt mehr oder weniger in den kinderschuhen.schon die energie die forschungseinrichtungen in betrieb zu halten ist nicht billig.supraleiter(bestimmte keramiken) müssen erst extrem abgekühlt werden um diese eigenschaften zu erreichen,naja in der luft wärs wohl schwer den ganzen energienachschub zu liefern ,wobei auch das in die luft kriegen meines wissens nach noch nicht funzt.
    es ist halt noch forschungsgebiet offiziell,obs inoffiziell anders ist ,keine ahnung.
    ps in der antarktis ist es doch recht kalt oder? ;-)

    werden die nicht vermutet ,weil in soner formel,(weiss jetz leider nicht welche und von wem), im ergebnis immer etwas energie fehlt?
    sie bewegen sich mit lichtgeschwindigkeit ,da nur energie aber "keine masse".
    je näher zb "das teilchen" an c um so höher m.
    könnte man auch v>c annehmen => zeitreise ?
    weiß jemand was über das schallwellenexp.,schall durch rohr mit kleinerem durchmesser in der mitte an uni-köln ph.Inst. (2006/2007?) ?

    Das meiste ist fake,obs überhaupt echte gibt?hab keine beweise.
    ist halt theoretisch möglich.deutschland liegt zentral in europa ein großteil der welthandelsrouten (die handelswege haben sich ja seit jahrtausenden kaum geändert) geht durch deutschland als eine art knotenpkt. ,berlin war damals ,vor dem krieg ein kulturelles zentrum,ein großteil des wissens der damaligen "Welt" wurde dort zusammengetragen.kein wunder ,dass deutschland wissenschaftlich den
    anderen ländern weit voraus war.
    nach dem krieg begann das mit den "ufosichtungen" in amerika.
    die meisten in deutschland lebenden wissenschaftler wurden ja nach amerika gebracht.
    könnte nen zusammenhang geben?
    naja und wenn du dir die "links" oben anguckst ,siehst du technisch geht was in die richtung.
    inwieweit es das damals schon gab?
    die nazis hattens ja angeblich von noch älteren kulturen :forschungsreisen in gebiete früherer,"untergegangener" hochkulturen(ahnenerbe) geklaut.
    beweise gibts keine.

    Zitat:


    Zu viel Luxus hat den Menschen verweichlicht,in allen Belangen.



    "Reichtum kann etwas wunderbares sein aber er kann die Ausdauer eines Mannes ebenso sehr auf die Probe stellen wie der stärkste Feind"


    Conan der Barbar


    Ob es sich hier um ein missverständnis handelt?
    das mit der verweichlichung durch luxus stammt von cäsar, da dieser damals in rom dominierende luxus ,diese gegenüber den "barbaren" ,in sachen widerstandsfähigkeit ,benachteiligte.schon allein durch die sesshaftwerdung entstanden weiterhin neue krankheiten und seuchen.die ironie dabei ist,dass mit der "infiltration" der naturverbundenen völker "heiden",durch die "christianisierung" ,neue krankheiten/seuchen z.B. die "native americans" immens dezimierten: es war etwas bis dahin unbekanntes für sie ,also woher sollten die antikörper stammen?
    und wenn du einen feind nicht besiegen kannst,verbünde dich,um ihn von
    "innen" für deine zwecke zu instruieren.soviel zum thema christentum,die
    essenz hat kaiser konstantin verschleiert.



    Zitat:


    Jeder denkbar Sinnlose Scheiß wird in Masse produziert,den zum "Leben" eigentlich niemand braucht und das nur um die Wirtschaft in schung zu halten



    Diese Gesellschaft ist auf eine perverse weise von ihrer eigenen Dekadenz abhängig geworden.


    Zitat:


    Das passiert wenn man Wissenschaft vermarktet



    "Sogar die Wissenschaft muss manchmal als möglicher Feind behandelt werden.“
    Aldous Huxley, Brave New World, London 1932


    Zitat:


    "moderne Kriege werden über Medien geführt"



    “Der Zweck des Krieges ist nicht der Sieg über den Gegner, sondern der Krieg selbst. Die Hierarchie der Gesellschaft ist nur auf der Grundlage von Armut und Unwissenheit aufrecht zu erhalten. Der Krieg wird von der herrschenden Schicht gegen ihre eigenen Untertanen geführt und sein Zweck ist nicht der Sieg, sondern die Struktur der Gesellschaft aufrecht zu erhalten.”
    George Orwell, „1984“


    ", denn an der Behandlung der Symptome verdient man besser , als an der Heilung der Ursache.Von Machiavelli gibts da auch ähnliche Theorien.Nur ist das einfach eine Eigenschaft der Menschen ,verursacht durch unser kaputtes Ökosystem."



    Zitat:


    Das passiert wenn man Wissenschaft vermarktet



    "Sogar die Wissenschaft muss manchmal als möglicher Feind behandelt werden.“
    Aldous Huxley, Brave New World, London 1932



    "objektiv erscheint das Dualsystem Ja/Nein Gut/Schlecht Freude/Trauer
    Gesundheit/Krankheit :
    Welche Folgen hat das jeweiliges Handeln?
    Wo führt es jemanden hin?
    Wie verändert es jemanden?
    Wo führt es eine Gruppe/Gemeinschaft/Land/Planet/Bevölkerung etc. hin
    und wie verändert es diese? "


    :lese: :o


    und jede antwort wirft mindestens 2 neue fragen auf
    mfg

    Was sich weder falsifizieren noch verifizieren lässt zählt zum Bereich der Methaphysik,was nicht heißt daß sich nicht Mittel Wege dazu finden lassen oder Evolution?wenn die noch stattfindet,oder wohin?so wie :
    "Die Staatsgewalt geht vom Volke aus , aber wo geht sie hin ?"
    Im Kapitalismus herrscht die Kapitalmacht , Gesetze werden nie ohne Rücksprache mit "Großkonzernen" verabschiedet. Gehört zu Demokratie nicht sowas wie Volksentscheid,wie Schweiz mit Kantonen und so..aber funktioniert ja auch nicht.Oder kommt Demokratie von Dämon ?Zu viel Luxus hat den Menschen verweichlicht,in allen Belangen.Jeder denkbar Sinnlose Scheiß wird in Masse produziert,den zum "Leben" eigentlich niemand braucht und das nur um die Wirtschaft in schung zu halten ,wie in einem chronischen Opiumrausch.Das passiert wenn man Wissenschaft vermarktet, aber gibt ja so ne un so ne .Aber ohne den ganzen Kram der uns und unsere Umwelt fickt(sry), würde die Wirtschaft zusammenbrechen.Wären wir dann noch lebensfähig und kann man das überhaupt stoppen "Denn die Geister die ich rief ,werd ich nicht mehr los".
    Aber es gibt Alternativen , leider zu unwirtschaftlich , denn an der Behandlung der Symptome verdient man besser , als an der Heilung der Ursache.Von Machiavelli gibts da auch ähnliche Theorien.Nur ist das einfach eine Eigenschaft der Menschen ,verursacht durch unser kaputtes Ökosystem.Wir sind selbst Teil eines viel größeren Ökosystems , wie ein Uhrwerk in dem man ein Zahnrad austauschen muß , die Erde ist unser Nährboden ,die Folgen waren und sind absehbar.Wer hat ein Interesse daran?"..doch Babylon ist wie eingebranntes Bild auf der Netzhaut der Geschichte.."Oder ist das einfach der Lauf der Dinge? Wenn man Feuer mit Öl löscht? Die kapitalorientierte Form von Wirtschaft erzeugt Gier (Überschußgesellschaft) verursacht Konflikte und wird von Kapitalmonopolen kontroliert , die diese schüren.Ist dieses Verhalten über die Jahrtausende in unser Genom übergegangen, oder liegt es an Umwelteinflüssen?Naja dann gibts da ja noch die Überbevölkerung.
    "...im vierten Weltkrieg kämpfen wir mit Stöcken und Steinen."
    Unsere Wirtschaft ist fehlerhaft,nicht mit unserem Lebensraum kompatibel.Sind wir von ihr abhängig?In wie fern?Über Jahrtausende eingeprägte Denkmuster beeinflussen unser handeln.
    "moderne Kriege werden über Medien geführt"In der Welt gibt meißt 2 gegensätzliche Dinge die ein System bilden (können) wie in den Naturwissenschaften Nord-Südpol pos.-neg.geladene Elementarteilchen und Ladungen etc. Einstein ging unteranderem von neg. Materie aus,was er zu beweisen suchte (Das würde unsere Welt ma wieder "auf den Kopf stellen").Schon das Leben zeigt solche Gegebenheiten ausführlich in Pornofilmen.Genauso ist das mit unserem Handeln .Wir können etwas erschaffen oder wir können etwas zerstören und die Folgen spüren wir "am eigenen Leib".SM rules! Die Reizüberflutung der Medien hält uns in einem Bann ,durch "diplomatisch" verleitender/irreführender Reden ,Spots Prophzeiungen Mythen Legenden und Enten,während am Boden der Tatsachen die Bombe tickt. Aber ist der Mensch überhaupt fähig symbiotisch zu existieren oder ist ihm diese Eigenschaft irgendwann verlorengegangen?Wann?All die Körpereigenen Chemikalien die bei einem aktiven Leben freigesetzt werden ,reduziert der Mangel an aktiven Leben ,denn alles ist technisiert , (aber weißt du was du da benutzt?wie man es baut?wie es funktioniert?).Der Aktivitätsausgleich kann verschiedene Formen annehmen, die sich in destruktivem oder konstruktivem Handeln äußern.Was wiederum Auswirkungen auf die Umwelt hat,aber was ist destruktiv und was ist konstruktiv?was wenn mehr in die Wissenschaft,statt in die Vermarktung von Illusionen gesteckt würde?Wissenschaft ist ein weitlaufiger Begriff .Die Beschaffung von Wissen kann in vielen verschiedenen physischen psychischen mentalen und was weiß ich Bereichen auftreten,eng verbunden Entwicklung Erkenntnis Bildung Erfahrung usw.
    wie geht man damit um? schau ma ausm Fenster.
    Wenn man das ganze Gesülz aus den Medien ma weg läßt und "objektiv"
    die Situation bzw.Entwicklung betrachtet sieht die Welt doch anders aus.
    Daß wir unseren Planeten "scheinbar" ausbluten lassen is ja nix neues
    Wirtschaft und Politik sind global voneinander abhängig,vernetzt.So kurbeln manche Mächte ihre Wirtschaft mithilfe der Außenpolitik an ...
    Die Verlierer dabei sind meiß "Normalbürger"


    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,512087,00.html


    Aktivitätsverlagerung? Action! RocknRoll Baby
    Rüstungsinvestmentmonopol
    bin wohl n bisschen vom thema abgeschweift...
    aber der thread sieht eh tot aus
    "Die Vergangenheit verstehen , um die Gegenwart zu begreifen und die
    Zukunft.......ja was machen wir mit der Zukunft?"


    open your mind


    aber so experimente mit beschriebener elektromagnetischer wechselwirkung wären schon interessant würde gerne mal aktuelle Berichte sehen falls da jemand Zugang hat.
    Philadelphiaexperiment gehöhrt auch dazu.
    Tesla hat auch interessante Experimente gemacht , nicht umsonst ist die magn.Feldstärke nach ihm benannt.


    http://deposit.ddb.de/cgi-bin/…df&filename=969348185.pdf
    http://shamir.vmp.ethz.ch/svnbuild/phys/ed/05-ss/ED.pdf



    ps das ist keine Verschwörungstheorie , lediglich ein Ausschnitt der Geschichte? glaub ich Die Geschichte schreiben ja bekanntlich die Siegermächte.Rel. objektiv erscheint das Dualsystem Ja/Nein Gut/Schlecht Freude/Trauer Gesundheit/Krankheit :
    Welche Folgen hat das jeweiliges Handeln?
    Wo führt es jemanden hin?
    Wie verändert es jemanden?
    Wo führt es eine Gruppe/Gemeinschaft/Land/Planet/Bevölkerung etc. hin
    und wie verändert es diese?


    so das wollt ich ma loswerden
    :roll:

    Hi bin neu hier.
    Scheint mir ein rel. objektives Forum zu sein.
    ma Paar Fakten (wertungsfrei):
    -Physik ist eine empirische Wissenschaft: erst nach den Experimenten können Theorien aufgestellt werden die dann mit mathematischen Formeln "Mathematik ist die Wissenschaft von Quantität & Raum in ihrer symbolischen Darstellung" beschrieben werden.Ein Gesetz wird daraus,wenn man Experiment zu jeder Zeit an jedem Ort unter entsprechenden Bedingungen mit gleichem Ergebnis wiederhohlen kann.
    -Die Erde dreht sich um die Sonne ,um ihre eigen Achse und den gem. Schwerpkt. Mond-Erde,ist außerdem keine ideale Kugel ,sondern eher sowas wie ne Kartoffel(sollte gewisse Hohlerdetheorien teils enträften)
    -Es werden zur Zeit vermehrt Versuche mit Supraleitungen gemacht.Bestimmte Keramiken die ab einer Temp. von unter ca.-30°C? die Eigenschaft haben einen praktisch Reibungsfreien Elektronenfluss zu ermöglichen.Versuche mit einer sich drehenden Supraleiterscheibe haben gezeigt ,dass sich darüber ein Feld bildet welches Gegenstände schweben lässt.Auch interressant sind Elektromotoren.das kommt besagten VRIL-geräten etc. doch relativ nahe (in kombi)ps.zum antrieb bräuchte man auch keine "freien energien".
    -in der atomphysik gibt es den sogenannten tunneleffekt,wobei elektronen mit niedrigeren energien potentialwälle mit hoheren "durchtunneln" können(vieleicht ein zusammenhang mit vor nicht allzulangerzeit durchgeführten experiment bei dem schallwellen die durch ein rohr mit verengtem mittelteil geschickt wurden schneller am empfänger ankamen als andere auf "direktem Weg")ansatz zur überlichtgeschwindigkeit.
    -Shambala gibt es tatsächlich,ist eine rel. zerfallene stadt/dorf/ruine im himmalay in fels gehauen(wird jedenfalls vermutet)...
    naja was ich interressiert ist jedenfalls die technologie die hinter sogenannten "elektromagnetischen rotationsfeldern" steckt.
    wurde sowas gern ma bauen und schauen was passiert,leider fehlen mittel und wege und hab grad genug probleme. spenden bitte an :
    ne war nur witz.
    Aber wir erleben es ja immerwieder wie aus sci-fi realität wird.
    "Alles ändert sich außer der Veränderung"
    des weiteren leben wir in einer kapitalistischen Gesellschaft,in der sich die wirtschaft verselbstständigt hat.nicht sie ist für den menschen da,der mensch ist instrument der wirtschaft geworden.wer die kapitalmacht hat kontrolliert das system ,macht gesetzte etc. Versicherungsbetrüger werden härter bestraft als mörder,aber herr kohl ging mit seinen schwarzkonten praktisch straffrei aus.
    auch ein interressanter ansatzpkt. :


    http://de.wikipedia.org/wiki/Pjotr_Alexejewitsch_Kropotkin


    Kritik Anregungen Korrekturen herzlich willkommen


    noch en spruch von mir:
    "Realität ist woran man glauben will , solange bis sie einen einholt."


    greez :?