Beiträge von Voltanis

    Zitat

    Es ist nachgewiesen, daß man mit einem attraktiven Äußeren leichter Karriere macht, daß sich Türen schneller und einfacher öffnen. Warum anderen einen Vorteil überlassen, wenn man mit einem chirurgischen Eingriff mit den Attraktiven und statistisch gesehen Bevorzugten gleichziehen kann? Warum soll man da sagen: "Na gut, ich habe eben die Arsch-Karte gezogen, mein Kollege/ meine Kollegin wird befödert, das ist eben ein Fehler in dieser Gesellschaft, aber wenn ich etwas an meinem Äußeren änder, dann unterstütze ich nur diese Oberflächlichkeit. Also verzichte ich auf eine größere Karriere, auf das bessere Gehalt und das größere Ansehen." Ich meine, so lange die Schöneren bevorzugt werden, lehnt man sich ziemlich weit aus dem Fenster, wenn man den anderen dazu rät, mit ihrem Aussehen so zu leben, wie es ist.


    Lieber verzichte ich auf Karriere und Geld (Ansehen von irgendwelchen oberflächlichen Idioten brauch ich nicht :-)), als mich unters Messer zu legen und an mir rumschnibbeln zu lassen. Ich kann diese Heuchelei nicht ab, dass immer nach den Individuellen gesucht wird, und auf der anderen Seite, wenn jemand nicht aussieht wie Barbie oder Ken, mit den Finger auf denjenigen gezeigt wird. Ich für meinen Teil kann solche Oberflächlichkeiten echt nicht ab. Außerdem sind solche Püppchen echt nicht schön, natürliche Frauen sind meiner Meinung nach viel hübscher ^.^.

    Tja, dass Jugendamt hängt sich immer in die Sachen, wo sie lieber ihre langen Rüssel raushalten sollen. Wirklich kritische Fälle werden ignoriert und auf die Eltern abgewälzt (weil das Amt zu faul ist), und Rollenspiele und Abenteuer werden verboten (weil meckern soviel leichter ist). Ich wäre froh, wenn es sowas in meiner Nähe geben würde (doofes Kaff ;-)), weil nichts besser ist als Abenteuer. Anstatt zu verhindern das unsere Jugend stetig verblödet, sollten sie lieber kreative Veranstaltungen fördern, aber nööö, die sind sich ja zu fein dazu. Da könnte ich echt schreien. Wenn ich jetzt nen Floss baue, werde ich dann von der Navi verhaften wegen Piraterie?


    Euer Jack Spa..., äh Voltanis :-).

    Also dieser Thread ist echt Klasse ^.^, ich liebe schöne Zeichnungen.


    CatOfDarkness


    Also ich finde das Bild gar nicht mal so übel, vielleicht fehlt die Schattierung und noch etwas detailiertere Gesichtszüge, damit es lebendiger wirkt, aber ansonsten ist es ganz gut :-).

    Irgendwie driftet das etwas ab vom eigentlichen Thema, oder :-D? Das wird jetzt eher ein fernsehkritischer Thread, dabei gings es mir um Stars, und zwar aller Richtungen ^.^. Hier möchte ich ein persönliches Negativbeispiel anbringen: Bushido: Der Kerl ist echt sowas von (geistes)arm, dass ist echt nicht mehr feierlich. Nicht nur das schon mehrere Klagen gegen den laufen wegen diversen Musikklau, es geht das Gerücht um das der seine Texte nicht mal selbst schreibt. Ok, eins vorneweg: Ich hasse diese Pseudo-Gänse, äh Gangster-Rapperverschnitte, und mit den Texten, die wirklich total unter aller Kanone sind (damit meine ich die Texte der bekannten Hip-Hop-Zombies wie der halbe Euro, äh 50 Cent, Bushido und wie sie nicht alle heißen, ich weiß das es auch Texte ohne Gewaltverherrlichungen und sowas gibt) kann ich nichts anfangen. Das liegt nicht nur daran das die Texte so übertrieben aggressiv sind, sondern eher, weil jeder dieser Vollversager denkt, er müsse einen auf böse machen und irgend nen Scheiß labern, wie gemein die Welt doch ist. Natürlich gibts es viel Ungerechtigkeit auf der Welt, aber muss man da so eine aggressive Jammermucke machen? Warum nehmen sich Jugendliche DEN als Vorbild? Es ist traurig, wen man sieht das Menschen ihre eigene Individualität verlieren. In meiner Schulzeit hieß es immer, man soll zu einen individuellen Menschen werden, aber gleichzeitig sollte man machen was die anderen machen, oder man wurde sowohl von Schülern, als auch von Lehrern komisch behandelt. Kann es sein das Stars deshalb so groß sind, weil viele Menschen auf sie stehen, weil sie "dazu" gehören wollen? Irgendwie sehe ich bei sehr vielen Jugendlichen und auch schon bei älteren Menschen eine sehr schlimme Entwicklung zur Einseitigkeit. Ich finde das schade.

    Ich verstehe einfach nicht, dass es so viele Männer und Frauen gibt, die solchen Pfeifen nacheifern. Es gibt echt Schauspieler, die sind so schlecht, dass sie selbst ihre grottigen, einseitigen Rollen so mies spielen, dass es gleich nochmal wehtut. Und Bohlen ist für mich kein Star, seine Musik ist anspruchslos und lahm. Vielleicht war er mal ne' große Nummer, aber sein Haltbarkeitsdatum ist weit überschritten. Ist Menschen gute Unterhaltung so wenig wert geworden?

    Raab kann ich dir zustimmen, aber Pocher ist für die Tonne, der ist einfach nur dumm. Hirn ausschalten beim fernsehen... ok man soll entspannen ^^, aber ich finde, es sollte auch Wert auf die Qualität der Serien gesetzt werden. Natürlich ist "Sensationsgeilheit" was normales, jeder will was aufregendes sehen, aber muss das so verpackt werden? Leute die Karkarlaken fressen und Tussis die wegen irgend nem Scheiß einen Heulanfall kriegen? Ab und zu lustig, aber immer ist sowas einfach nur öde :-). Und wenn du Recht hast und die Loth z. B. nur ihre Art schauspielert, dann ist es doch arm oder? Auszunutzen das man sie hasst, damit man sie einschaltet, dass ist doch krank :hirn: .

    Oh! My Goddess ^^:



    Handlung


    Eigentlich wollte er sich nur telefonisch etwas zu essen bestellen, doch dann landet der Student Keiichi Morisato versehentlich beim „Technischen Göttinnen-Notdienst“ und bekommt Besuch von der Göttin Belldandy, von der er sich etwas wünschen darf. Als er sich halb im Scherz wünscht, dass Belldandy für immer bei ihm bleiben möge und dies tatsächlich erfüllt wird, beginnt eine Reihe chaotischer, aber auch romantischer Verwicklungen. Die Situation wird nicht gerade einfacher, als sich nach und nach auch Belldandys göttliche Schwestern Urd und Skuld sowie weitere Götter, Dämonen und Fabelwesen bei dem Pärchen einnisten.


    Quelle: wikipedia


    Einer meiner Lieblingsanimes mit viel Komik und Romantik, wunderschönen Zeichnungen und super Synchronisation, einfach Klasse ^^.

    dance-princess


    Das bei Youtube nur Idioten sind die irgendwas haltloses ins Internet stellen ist ja mal völliger Humbug. Es gibt dort sehr viele Videos, die THESEN aufstellen wie die Tricks funktionieren. Und von zurechtschneiden habe ich auch nichts mitbekommen.


    Zitat

    Oh mein Gott, das kann ja nicht Dein ernst sein oder?
    YOUTUBE? Jeder Vollidiot kann da was reinstellen....


    Ich hatte echt was besseres erwartet was die Dinge "entlarven".
    Statt dessen irgendwelche zusammengeschnittenen Rumlabereien von ein paar Vollpfosten die den ganzen Tag nichts besseres zu tun haben, als Videos zusammen zu schneiden und denken sie seien allwissend...


    Tolle Beweise...ja doch


    Das zeugt nicht grade von der Eigenschaft eines guten Journalisten, und zwar objektiv an eine Sache ranzugehen, es gibt dort viele Spinner, aber auch ernstzunehmende Leute. Und der Satz von wegen die haben den ganzen Tag nichts zu tun und so ist auch unterste Schublade. Manche geben sich echt Mühe und dann kommt sowas.

    Von der ersten Staffel war es eigentlich nur Vincent den ich genial fand XD, der war so doof, dass er schon wieder lustig war ^^. Außerdem bringt er seine Show am besten an den Mann ^^. Von der neuen finde ich eigentlich nur den Indianerfuzi gut (der rausgeflogen ist ^^) und die olle Kuttennutte Ulli Loup :-). Vorallem Ulli ist lustig XDDD. Aber an sich ist die Show lahm, vorallem solche "Gedankenverdreher" nerven immer mit ihrem Gerede ^^. Und dann die Liveexperimente von dem lebendigen Maggilöffel Uri gehen ein immer auf den Keks. In dem Sinne:


    Echat, Staim, Shalosch!

    Mir fällt da grade als Star noch Will Smith ein, da scheiden sich zwar die Geister zum Teil, aber ich finde, dass er seine Rollen mit Überzeugung spielt und immer gute Laune verbreitet. Außerdem eine sehr positive Persönlichkeit, die sich noch nicht wirklich was zu Schulden kommen lassen hat ^^. Ja Phil Collins und Bruce Springsteen sind genial *.*, und der Michael IST der King of Pop, egal wie durchgeknallt der ist :-). Ian McKellen (MAgneto und Gandalf ^^) fällt mir noch ein, Sean Connery und Adam Sandler wie schon gesagt, und, wie ich finde, auch Johnny Depp, und sonst alle genannten ^^. Bei Bohlen bin ich geteilter Meinung, ok seine Hits sind bekannt, aber so richtig warm werde ich mit der Musik nicht :-), vielleicht nicht mein Geschmack ^^. Bis auf die Tatsache das er sich hochgearbeitet hat, finde ich sonst keine charakterlichen Eigenschaften an ihm, die sonderlich erstrebenswert sind ^^. Aber er ist eben unser größter Künstler ^^, und bei Kunst scheiden sich ja die Geister ^^.


    Zitat

    Dann gibt es auch noch diese Antistars. Kader Loth, Paris Hilton und wie sie noch alle heißen. Jeden nerven sie, jeder hasst sie und trotzdem wird man sie nicht los. Wie Herpes, echt.


    Ja, die sind Anti, aber voll :-), aber wiederum auch keine Stars, weil sie wie gesagt nichts können was diesen Titel rechtfertigt ^^. Schlimm ist, dass viele Jungen und Mädchen sich solche Knalltüten als Vorbild nehmen ^^. Wie schon gesagt wurde:


    Zitat

    Welcher Teenie möchte nicht gerne berühmt, hübsch und umschwärmt sein?

    .


    Ok, es gibt für jeden sicherlich Vorbilder, oder Menschen, die man respektiert, für das was sie können oder denen man in gewisser Hinsicht (Talente, Aussehen, e. t. c.) ähnlich sein möchte, obwohl das nacheifern nach Aussehen und solchen Sachen mit Vorsicht zu genießen ist, man sollte sich nur wirklich so kleiden, wie man sich selbst gefällt, und nicht, weils grade in ist bei den und den Star (aber das ist ein anderes Thema ^^, vielleicht eines was in einem anderen Thread besser aufgehoben ist). Nur, grade solche Paris und Loths, denen es schwer fällt von 1 bis 3 zu zählen und die vollkommen oberflächlich sind, sollten nicht auch noch von den Medien als das Nonplusultra des Schaffbaren dargestellt werden.

    King of Queens ist neben der Schrecklich netten Familie die beste Sitcom die es gibt :-). Auch lustig war die Folge, wo Arthur dauernd schwarz gefahren ist in der U-Bahn XD. Arthur ist die beste Figur XD, der ähnelt mir manchmal XD, zu 50%. Geil war auch, wo der sein Haus abgefackelt hat mit der alten Kochplatte :-D. Darauf ein LIMONENEIS :-).