Beiträge von Skeptiker

    Zitat

    schließlich arbeite ich mit ihnen schamanisch.

    Zur Psychologie geht's da lang.


    Es gibt keine Geister, da es auch keine Beweise, trotz hundertmillionen von Erscheinungen, gibt. Im Gegenteil, es gibt sogar mehrere Gegenfakten. Hier steckt, wie bei jeder anderen Erscheinung, eine rationale Erklärung dahinter und diese versuchen wir auch herauszufinden.
    Ich sage ja auch nicht, dass es der Rosa Sensenmann mit seiner Killerqietschente war, so wie ihr es mit den Geistern macht. Damit wird nur dem Opfer unnötig Angst eingejagt. Wir leben nicht mehr im Mittelalter, wo man noch an Hexen und Dämonen glaubte. Heute gibt es ja die schöne Wissenschaft, die jeden Tag etwas neues findet und falsche Stellen an Theorien bzw. Fakten jederzeit korrigiert, sobald der Fehler erkannt wird. Und diese hat genügend Erklärungen für solche Erscheinungen und Fakten gegen die Existenz der Geister.

    Bezüglich der Stereo-Anlage ist dieser Thread hilfreich: [url=http://www.paraportal.de/viewtopic.php?f=6&t=14979">viewtopic.php?f=6&t=14979[/url]
    Das zweite Erlebnis war ein einfacher Traum und diese können die Psyche beeinflussen. Von daher ist es auch natürlich, dass durch den Traum dieses Gefühl verursacht wurde.

    Herr Schneider :
    Ich meine nicht, dass es kein Zusammentreffen bestimmter Faktoren gibt, sondern, dass das Wort "Zufall" nur eine Gruppenbezeichnung, auch Definition genannt, für die Abfolge zusammentreffender Faktoren ist. Ich meine damit also, dass es kein "Naturgesetz" ist, sondern einfach eine zusammenfassende Bezeichnung für Geschehnisse, deren Gründe man nicht auflisten will. Beim Lotto spielen also die Entscheidungsfaktoren von Frau Meier und die Physikfaktoren der Lottobällen eine Rolle. Ohne diese Gründe nennen bzw. kennen zu müssen sagt man einfach Zufall dazu.

    Zitat

    Denn wenn es keinen Gott gibt, muß es nach der vorherrschenden wissenschaftlichen Lehre eine ganze Menge Zufall gegeben haben, damit ein Universum entstehen konnte, das Leben hervorbringt. Demnach ist absolut alles in unserem Universum Zufall.


    Richtig, aber mit der Nicht-Existenz des Zufalls meinte ich lediglich, dass dies nur eine Definition für das Zusammentreffen bestimmter Faktoren ist. Etwa so, wie man Matratze, Kissen, Decke und Kopfkissen zusammen als Bett definiert und somit Bett nur eine Definition für die vorhin genannten Dingen ist und in Wirklichkeit gar nicht existiert, sondern nur die aufgelisteten Dinge.

    Zitat

    Schon mal die Mathematische Wahrscheinlichkeit (pure Wissenschaft :mrgreen: ) ausgerechnet dass soooooooooo oft Zufälle bei Euch passieren?


    Natürlich passieren soooooooooo oft Zufälle. Im Verkehr kommt es immer wieder zufällig zu Autounfällen, weil die Fahrer unachtsam waren oder regelwidrig gefahren sind, Igel werden zufällig überfahren, weil gerade zu diesem Zeitpunkt ein Auto kam und der Igel dem Reifen im Weg stand.
    Den Zufall gibt es überall, nämlich das Zusammentreffen bestimmter Faktoren. Schlägt in Irak bei deinem Haus eine Rakete ein, sagst du bestimmt auch, warum es ausgerechnet dein Haus seie. Auch hier ist Zufall und zwar, wie das Militär gezielt hat, wie die Rakete der Physik entlangflog, wo dein Haus steht und vieles mehr. Der Zufall ist lediglich die Ersatzdefinition, wenn man keine Lust hat, alle Gründe aufzulisten bzw. die Gründe unbekannt sind.
    Ich sage ja auch nicht: "Als ich gerade ein Geistervideo angeschaut habe ist meine Tic-Tac-Schachtel durch die Schwerkraft, äußere Krafteinflüsse und ihrer instabilen Lage heruntergefallen!", sondern ich sage: "Durch Zufall ist meine Tic-Tac-Schachtel während das Anschauen eines Geistervideos heruntergefallen!" Da es bei euch wieder heißt: "Da dem Geist nicht gefiel, dass ich ein Geistervideo anguckte, hat es meine Tic-Tac-Schachtel heruntergeschmissen!", erwähne ich dann den Zufall, weil lediglich die Physik und die Lage eine Rolle spielte.

    Ganz einfach: Weil paranormal unnormal heißt. Also jenseits der Realität, da es keine Beweise, keine Erklärungen oder keine Fakten, geschweige denn Indizien auf solche gibt. Alle, die von den Esoteriker als Indizien angedeutet werden, sind entweder als Tricks, Zufall oder Illusionen entlarvt oder sind höchstwahrscheinlich solche. Noch hinzu gibt es keinen einzigen physikalischen Faktor, der es erlaubt, einfache elektrische Gehirnimpulse in enorm starker Bewegungsenergie oder anderen physikalischen Energien umzuwandeln.
    Deshalb gibt es für mich keinen Grund, an geistigen, spiritualen oder magischen Mist zu glauben. Wer sich selbst mit Autosuggestion bzw. Dummheit bestrafen will, ist selbst schuld.


    Enemy of Reality : Ohne Kritiker und Skeptiker würden wir jetzt in einer Welt voller Menschen, die überall Einhörner, Kobolde, fliegenden Psybällen, Göttern und sonstigen Esokram wahrnehmen und unter Paranoia leiden, obwohl es diese gar nicht gibt. Wir sagen nur, was falsch ist, was der wahre Ursprung sein könnte und/oder welche wissenschaftliche Erklärungen es dafür gibt. So kann man bei der Realität bleiben. Wenn ich jetzt sage, dass Yoda irgendwo in Mordor, welches in England liegt, und keinen Beweis/Fakt bzw. keine Begründung daherlege, heißt es noch lange nicht, dass es auch so stimmt. Genau so ist es mit dem Paranormalen.

    Zitat

    Das ist doch Zeitverschwendung?!

    Warum setzt ihr euch nicht lieber an Phsyik- oder Chemiebüchern? Mit Psybällen, die lediglich eine selbstverursachte Illusion durch die Autosuggestion sind, verschwendet ihr eher eure Zeit. Es ist wie bloßes herumsitzen in einem Raum, nur dass ihr zusätzlich noch eure Glücksgefühle durch eingebildeten Erfolg steigert.

    Zitat

    aber da denk ich mir hauptsächlich: WTFH??! xD

    Gerade das soll der Sinn meines Avatars sein.


    Awesome! U need Gold-Membership. Da es noch einen passenden Benutzertitel dazu gibt, kommt dein Avatar auf das Maximum der erreichbaren Punkten: 10/10. Bezüglich der Signatur: Ach komm, die künstliche Intelligenz ist auf jeden Fall intelligenter als so manch natürliche Intelligenz, wenn man sich so einige User hier im Board anschaut. :mrgreen: 5 Punkte Verlust aufgrund einer Falschaussage. 5/10.

    Da ich mich für Musik nicht interessiere und auch keine Ahnung in diesem Bereich habe, werde ich dein Avatar nur vom Äusseren her bewerten. Durch die Pose und das Rampenlicht im Hintergrund bekommt dein Ava von mir 7/10 Punkte.
    Auf die Signatur gibt es dank beiden guten Sprüchen 8/10 Punkte. Hättest du nach jedem Satzzeichen auch ein Leerzeichen gesetzt, gäbe es einen Punkt mehr.


    Neues Avatar. Die Signatur könnt ihr ignorieren oder auch mitbewerten, entscheidet es selber.

    Zitat

    Aber im eigentlichen steht jetzt schon fest, was passieren wird


    Könntest du deine Aussage bitte näher erläutern? Für mich klingt deine Behauptung so, als solle einer alles schon geplant haben und es dann auch eintreffen. Und wie kommst du auf diese Aussage?

    Zufall kommt nicht einfach so und ist auch nicht geplant. Der Zufall ist lediglich die Abfolge aufeinandertreffender Faktoren wie zum Beispiel durch Physik, Chemie, Entscheidungen und/oder Handlungen.
    Nehmen wir mal den Beispiel, warum Newton gerade unter diesem Baum saß, von dem der Apfel fiel: Newton suchte sich einfach einen Platz zum Nachdenken aus. Dafür eignet sich besonders ein schattiger Platz. So entschied er sich für einen Platz unter einem Baum. Doch der Apfel an diesem Baum hing nur noch instabil am Stiel und wurde durch den Wind, welcher durch natürliche Wetterfaktoren ausgelöst wurde, und durch die Schwerkraft vom Stiel getrennt. Da der Apfel an einer Stelle fiel, der in Newtons Sichtbereich war, fiel es ihm auch auf.
    So etwas definiere ich als Zufall. Dahinter steckt kein Schicksal, kein Geschehnisverwalter, kein Gott oder was auch immer dies geplant haben soll, sondern ganz einfach das Zusammentreffen bestimmter Aktionen und natürlichen Faktoren.
    Genau gesehen gibt es den Zufall in Wirklichkeit gar nicht. Es ist nur eine Definition für derartige Geschehnisse.

    Zitat

    Nehmt die Fragen doch nicht so ernst ;)!


    Und wieso? Einerseits sind die Fragen recht witzig, aber andererseits macht es auch Spaß, die Fragen seriös zu beantworten. Ich hoffe, dass noch mehr Fragen dieser Art kommen. :mrgreen:

    Zitat

    schon wird gesagt : unglaubwürdig (...) wenn ihr mir nicht glaub dann kann ich nichts ändern :(


    Wir glauben dir, dass du das ganze gesehen hast und versuchen nur die Ursache aufzuklären. Ich weiß nicht, was ihr immer da zu meckern habt. Ach ja, ihr wollt unbedingt Fantasiemärchen als Erklärung bekommen, oder? Dann lasst euch lieber eine Gutenacht-Geschichte von Mutti erzählen, da könnt ihr alles hören, was ihr wollt.
    Aber erst um eine Diagnose der Geschehnisse zu bitten und dann noch gegen diese zu meckern ist geradezu paradox. Naja, so sind sie halt, unsere Esos. :mrgreen:

    Zitat

    Ich mag diese pauschalisierenden Aussagen wie z.B. "Geister sind Quatsch" absolut nicht.


    Und ich mag nicht, dass die Existenz der Geister den Naturgesetzen stark widersprüchlich sind. Sie haben weder einen Beweis, ein Fakt noch eine Begründung wie sie existieren. Ganz im Gegenteil haben diese sogar enorme Summen an Gegenfakten. Ich kann gerne mal einen Post von mir hierher verlinken, auf dem ich einiges zu den Geistern sage. Auf Anfrage suche ich mal danach.


    Zitat

    Natürlich kann da etwas sein.


    Ja, natürlich. Aber mit Geistern als Erklärung anzukommen ist genau so sinnvoll wie mit der realen Existenz Winnie Poohs anzukommen. :roll:
    Es gibt genügend andere Erklärungen für die jeweiligen Vorfälle, die realistisch sind.

    Zitat

    6. Wenn es heute 0 Grad hat und morgen doppelt so kalt werden soll, wie kalt wird es morgen?
    -0 Grad


    Wenn Celsius gemeint sind, ist es falsch. Warum, kannst du ein paar Beiträge vor dir lesen.


    Zitat

    10. Leben Verheiratete länger oder kommt ihnen das nur so vor?
    -Ich denke sie leben nicht länger


    Eigentlich schon, da der Mensch ein Gesellschaftswesen ist und dadurch wirken sich auch die Partnerschaften psychologisch positiv ein. Aber um dies konkret zu beantworten können, spielen einfach viel zu viele Faktoren eine Rolle.


    Zitat

    27. Wenn man in einem Fluggerät sitzen würde, das mit Lichtgeschwindigkeit fliegt, was würde passieren, wenn man die Scheinwerfer einschaltet?


    Das Licht müsste in der Glühbirne eingefangen bleiben.

    Geräusche können ganz viele Quellen haben, darunter auch Kleintiere in Hohlräumen, arbeitendes Holz, Nachbarn, Verkehr, täuschende Wahrnehmung durch Hineinsteigerung und vieles mehr.
    Bezüglich des Fernsehers kannst du diesen Thread hier und der Sachen betreffend, die an anderen Orten als hingelegt auftauchen, kannst du diesen Thread hier durchlesen.

    Träume wiedergeben nur die Erlebnisse, Wünsche und/oder Ängste.
    Du hast deinen Musiklehrer sehr gemocht und hast unbewusst Angst, dass er dich beim erwünschten nächsten Treffen einfach ignoriert. Da das Wiedertreffen mit dem Lehrer eine deiner großen Wünsche ist, träumtest du auch davon. Gemischt mit der Angst hast du nun dies geträumt.