Beiträge von jackfu

    evtl solltest du dir Bücher zum thema hot reading und cold reading besorgen, wenn du reine Mentalmagie machen möchtest. Ich selber kann dir dazu keine Bücher empfehlen, jedoch wenn mir Manuel Horeth mal wieder über den Weg läuft, frag ich ihn nach Buchempfehlungen.

    90% der vorgeführten Tricks kannst du in jedem Zaubershop kaufen.
    Bücher über Mentalmagie sind also eher unnötig,da bei den Tricks eine Beschreibung bzw Anleitung dabei ist.
    Allerdings nur Trick kaufen und loslegen ist auch nicht - dazu musst du üben-üben-üben.

    musst kucken quellcode von Seite..



    <h1 style="color:green">Member Access</h1><br/>
    <form action="index.php" method="post">
    <input type="text" name="clavis"/><br/><br/>
    <input type="submit" value="Dignus est intrare"/>
    </form>
    <br/>
    <br/>
    <br/>
    <a href="[url=http://occultus.bplaced.net/mva.7z" style="color:black">Download double-encrypted Version of holy Codex Raptus[/url]
    </center>
    </body>
    </html>



    Damit das Login funktioniert, müsste allerdings auf ne andere Seite weitergeleitet werden, wird aba nicht, da auf die startseite "index.php" geleitet wird, also entweder ein missglückter versuch eine Loginseite zu machen, oder fake.

    Ich krieg ständig spammails mit genau diesem Thema...
    Also kann es nicht verkehrt sein, die riesigen Datenbanken der Spamer für ein kleines Entgelt zu nutzen...
    Ich weiss leider nicht wie hoch die Conversions solcher mails sind, aber bei etlichen Millionen mails kommt sicher was rum.
    Natürlich möchte ich niemanden dazu anstiften, schliesslich ist es vor allem in Deutschland sehr gefährlich, jemandem einfach mails zu senden (Abmahngefahr)
    Erwähnen wollt ichs, weil ich erst vorhin genau so eine mail erhalten habe...
    Jedoch in Zeiten der Wirtschaftskrise überlegen wohl auch grössere Unternehmen, wie sie mit möglichst wenig finanziellem Aufwand möglichst viele Leute erreichen können.
    Ein Bekannter von mir bietet z.B. Werbeplätze in Newslettern an, um 40 Euro kann man ca. 300.000 User mittels Newsletter, also kein Spam, erreichen.

    Ich bin ebenfalls ein 72er Jahrgang und muss Sagen, die Musik aus der Zeit höre ich heute noch gerne. Den Hype um die 80er kann ich irgendwie nachvollziehen.
    Wir waren die ersten Kinder, die mit Computerspielen, (mein erstes war ein Atari2600) und danach mit dem ersten heimcomputer (Commodore 64, 128 und später Amiga) gross wurden.
    Die Möglichkeiten dieser "Computer" waren sehr begrenzt, die ersten Digitalisierten Bilder hab ich z.B. beim "Sam-Fox-Strippoker" gesehen, wo man gegen diese Dame Poker spielte und sie wenn man gewonnen hat, oben Ohne gesehen hat. Heutzutage nix besonderes, damals wars eine Sensation.
    Atari und 64er hab ich heute noch zuhause, auch wenns im Keller verstaubt, sind einfach tolle Erinnerungen...
    Wenn ich überlege wie ich damals rumgelaufen bin...Doc Martens, James Jacket und Haare wie Robert Smith von The Cure.
    Ich denke mal, dass sich viele sehr gerne an diese Zeit erinnern und deshalb überall die über30 Partys mit 80er Musik stattfinden.

    Brintinnen sind zwar grundsätzlich nicht die hübschesten, allerdings habe ich den Eindruck dass man diese Dame absichtlich so hergerichtet hat, um nach diesem Paul Potts noch eins draufsetzen zu können. Mir ist das Ganze also nicht geheuer, eine 47 jährige rennt normal nicht mit so einem Waschweib-Fetzen rum (vor allem nicht auf einer Tv-Bühne) und die Haare könnten auch auf alt getrimmt sein.
    Stimmlich ist sie sicherlich toll, ich denke also gute Sängerin auf Waschweib getrimmt um durch den Überraschungseffekt die Einschaltquoten zu erhöhen :D

    Österreich interessiert sich nicht sonderlich für die Automobilindustrie, da in Österreich keine Autos gebaut werden. Wir haben zwar etliche Zulieferfirmen, so erklärt sich die "schwächere" abwrackprämie, die also nur pro Forma gemacht wurde.
    Das eigentlich Lustige an der Abwrackprämie ist ja die Tatsache, dass sie dem Staat so gut wie nichts kostet. Wer ein Auto kauft zahlt meist eh mehr Steuern als die Abwrackprämie letztendlich kostet...
    Es wäre also klüger gewesen, wenn man in Deutschland eine Art Steuerverzicht gemacht hätte, so würden auch die teureren "einheimischen" Autos an Mann/Frau gebracht und die Leute würden sich nicht auf Dacia und Konsorten stürzen.

    Das sind alles echte Bilder, allerdings wurden die echten Bilder teilweise mittels Photoshop oder anderer Software bearbeitet, und andere sind einfach Blichtungsfehler.
    Die meisten der Bilder wurden hier schon behandelt.

    Wetter: es schneit mal wieda
    Laune: so halbwegs
    Hunger: ich könnt ein Pferd samt Reiter verschlingen
    Durst: Kaffee
    TV: ist an, keine Ahnung was grad läuft...
    Musik: gerade Arcana Moon
    Heutiges Lieblingslied: Eisblume - Eisblumen
    Gesundheit: etwas Schnupfen, sonst ok.
    Wünsche: dass die Pizzeria ihre Mittagspause heute früher beendet und ich nicht bis 17 Uhr warten muss....
    Liebe: später
    Beschäftigung: bastle grad an einem Sound rum."klingt vielversprechend"
    Spruch des Tages: "Deine Tierliebe geht entscheidend zu weit, wenn du spielende Kinder aus der Sandkiste vertreibst, nur damit sich dein Köter mal wieder richtig ausscheissen kann"

    Sowas ist Freunden von mir schonmal absichtlich passiert.
    Ich habe einem Freund damals als Scherz eine Dose Chappy zum Geburtstag geschenkt, und nach einigen Kisten Bier kam ein befreundeter Koch darauf, das ganze mit Essig und Öl und ner prise Salz abzumachen. Obendrauf noch Zwiebel und so wurde die Dose von einigen Leuten verspeist. Mir drehts heut noch den Magen um, wenn ich dran denk.

    Ich hab die Sendung immer gerne verfolgt, für mich wars Unterhaltung und es interessant zu sehen, welche Leute dort wirklich ein bisschen Fingerfertigkeit haben und damit das Publikum faszieren und verblüffen konnten. Die meisten der vorgeführten Tricks sind mir bekannt, allerdings ist es nicht so, dass man einfach im Zaubershop einkauft und schon ist man bereit aufzutreten. Da gehört viel Übung dazu, das vergessen leider die meisten.

    Dann hat er sich ja ne richtige neue Heimat ausgesucht, der Typ wohnt jetzt in Amsterdam.
    Er hat sich wohl gedacht, da kommt er problemlos an sein Zeugs :lol: .

    Die besten Performances macht defintiv Manuel Horeth, er hat wenigstens die nötige Fingerfertigkeit um seine Tricks unglaublich erscheinen zu Lassen.
    Ully Loup zeigt zwar keine so aufwendigen Sachen, dies macht er aber durch seinen Auftritt wieder weg. Jan Becker ist der einzige "echte" Mentalist und macht eben eher langweilige Sachen, aber noch ist er ja dabei. Jan Rouven ist eigentlich ein Illusionskünstler, deshalb hat er auch noch nie einen guten mentaltrick zeigen können, weil ers einfach nicht drauf hat. Bin mir aber trotzdem zu 99,99% sicher, dass er das Ding gewinnen wird. (obwohl ers mit der Leistung nicht mal annähernd verdient hätte). Dieser Wayatan war inetwa der selber Stümper wie Vincent Raven, beide können rein gar nichts.