Beiträge von maarhgziam

    Ich vermute, daß es sich dabei um Party-Heissluftballons gehandelt hat.
    Entfernung und Geschwindigkeit dieser Ballons kann man unmöglich sicher einschätzen.
    Google mal danach. Wirst einiges zu diesem Thema finden.
    Sie sind übrigens auch der Grund für häufige angebliche Ufo-Sichtungen.


    Gruss

    Hab etwas gefunden was für dich ebenfalls reizvoll sein könnte.
    Auf Papua-Neuguinea haben Forscher ein unberührtes Öko-Paradies mit zahlreichen neuen Tier- und Pflanzenarten entdeckt.
    Sie haben sich eigentlich nur etwa einen Kilometer in dieses völlig unzugängliche Gebiet hineingewagt und 60 neue Tieraten und zig neue Pflanzensorten entdeckt.
    hier zwei Links dazu...gibt bestimmt noch mehr davon.


    www.focus.de/wissen/diverses/gar ... 04649.html


    grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... te-in.html


    Vielleicht interessiert es dich ja, auch wenn es nicht der Amazonas ist.


    Maarhgziam

    silvercloud schreibt:
    Homosexualität ist keine Abweichung von der Norm, Homosexualität ist Normalität.
    und weiter:
    ...Homosexualität ist von der Wissenschaft als etwas ganz normales eingeordnet worden.


    Die Wissenschaft hat absolut keine Einigkeit in diesem Thema.
    Kontroverser kann ein Thema eigentlich gar diskutiert werden.
    Wieso stellst du somit faktisch fest, daß es von der Wissenschaft als etwas ganz normales eingeordnet wurde?
    So viele Meinungen es dafür gibt, soviele gibt es dagegen.
    Außerdem muss die Wissenschaft immer wieder Mal ihre Ansichten ändern, weil neuere Forschungen wieder etwas anderes festgestellt haben.
    Also bitte die Wissenschaft nicht als unfehlbar darstellen. Nur der Papst ist unfehlbar;)


    1994 wurde auf Antrag der Partei "Die Grünen" der §175 Strafgesetzbuch, der sexuelle Handlungen an unter 18 jährigen unter Strafe stellte aufgehoben.
    hier die Quelle http://de.wikipedia.org/wiki/%C2%A7_175


    Somit steht eindeutig fest, daß die herrschende Politik/einflussreichste Lobby festschreibt, ob Homosexualität erlaubt ist oder nicht.
    Das kann sich nach jeder Wahl wieder ändern. Natürlich nicht, wenn die Grünen im Boot sitzen.


    Maarhgziam

    Waren eigentlich keine Erwachsenen dabei? Nur Kinder?
    Und um welche Uhrzeit geschah dieser Vorfall?
    Wenn es nachts war wundert es mich, daß die Kinder einer Privatschule noch in der Schule waren.
    Vor lauter Angst hätten viele schreien und weglaufen müssen um Erwachsene auf dieses Schauspiel aufmerksam zu machen.
    Ist aber alles wohl nicht geschehen.
    Für mich etwas zu wenig Infos die da rüberkommen.
    Alles sehr fraglich...


    Maarhgziam

    Wer ist denn so wahnsinnig heute einen dritten Krieg anzufangen?
    Ich wüssten keinen, der sich versprechen könnte diesen auch zu gewinnen.
    Die demnächst anstehenden Naturkatastrophen/oder die bald mit voller Wucht beginnende Weltwirtschaftskrise werden Gelder verschlingen, die jeden Krieg finanziell in den Schatten stellt.
    Begrenzte Kriege würde ich nicht ausschliessen - auch auf europäischen Boden.
    Aber ein dritter Weltkrieg...daran glaube ich nicht mehr.


    maarhg

    Und noch ein kleiner Prof. von denen ich soviel halte....
    Entschuldige wenn ich mich rhetorisch nicht mit dir auf eine Stufe stelle, das verbietet mir mein Anstand.
    Deswegen belasse ich es bei deinen Beleidigungen und deiner Meinung.
    Ich bewahre die Meine und ich fahre mehr als gut damit.
    Danke das wir uns austauschen durften...man lernt doch nie aus.


    maarhg

    Ich möchte niemanden bekehren, um Gottes Willen nein.
    Ich bin kein Wissenschaftler und kein fanatischer Religionsanhänger.
    Ich bin ein normaler verheirateter Familienvater mit drei Kindern, der als Polizist sein Leben fristen muss.
    Das Thema war----Können sich Menschen ändern?
    Ich behaupte daß das möglich ist, weil ich es schon einige Male erlebt habe.
    Aber die Wissenschaft wird auch da vermutlich sagen lieber Nieselprim:"Geht nicht, weil nicht sein kann was nicht sein darf, was wir nicht erklären können.";)
    Einfach lachhaft solche sog. "Wissenschaftler", meistens noch als Professoren unterwegs, die mit ihren Ansichten andere überreden müssen. Der Titel Professor wird übrigens verliehen, den kann man nicht durch gute Arbeit verdienen...man braucht nur eine gute Lobby, meistens andere Kleingeister, die in irgendwelchen Zirkeln und Bünden das sagen haben.


    maarhg

    Eine Frage an dich.
    Hat sich Saulus verändert als er zum Paulus wurde?
    Und wenn ja...warum?
    Wer die Existenz eines Gottes leugnet verleugnet auch, daß sich ein Mensch vom fanatischen Mörder zum Friedensstifter und Märtyrer verändern kann.
    Alles mit Hormonen, Stoffwechsel, Drogenkonsum, Bewusstseinserweiterung und Neurotransmittern zu erklären reicht dann nicht mehr.
    Sicherlich, die heutige Psycholgie versucht das so zu erklären...aber nur weil sie die Existenz Gottes verleugnet.
    Dabei vergißt die Wissenschaft, daß sie erst gaaaanz am Anfang steht, Dinge zu erklären zu versuchen, die man nicht sehen, fühlen, schmecken, messen oder riechen kann.
    Der Geist des Menschen ist da. Nicht nur das Fleisch.


    Ich finde die Erklärungsversuche der Wissenschaft hanebüchen, wenn es darum geht Dinge zu erklären, die sie mit ihren Messinstrumenten nicht bestimmen kann.
    Arme Wissenschaft, die sich selbst vergöttert aber dabei selbst noch in den Kinderschuhen steckt.


    maarhg

    Menschen können sich ändern...und ändern sich.
    Ich behaupte jeder einzelne von uns ändert seine Meinung, seinen Charakter mehrmals im Leben.
    Die einen zum negativen, egal wie das aussehen könnte, die anderen zum positiven, egal wie das auch hier aussehen könnte.
    Ein konkretes Beispiel.
    Ein Freund von mir war damals ein langhaariger kiffender Rocker, mit allem was dazu gehört.
    Nach einem entscheidendem Erlebniss ging er ins Kloster und wurde Priester.


    Die einen trifft solch ein Ereigniss und ändern sich.
    Die anderen trifft dieses Erlebniss auch, kümmern sich aber nicht weiter darum und sind nur wenig beeindruckt und vergessen es kurze Zeit später wieder.
    Entscheidend ist hier nicht einmal der Umgang den man hat, geschweige den die Hormone.


    Warum sich jemand aber so total ändern kann bleibt auch mir verborgen.
    Ich finde es nur immer wieder erstaunenswert, wie sich einige vom Saulus zum Paulus wandeln können.


    Gruß maarhg

    Ich gehe davon aus, daß wir uns von dem Thema "Zeit" trennen müssen.
    Die Zeit ist wirklich nur relativ.
    Wir begreifen mit unserem bescheidenen Verstand nicht mal einen Zeitraum von 100.000 Jahren (oder noch viel weniger).
    Oder ein paar Milliarden Jahre?
    Und gar die Ewigkeit?
    Unser Universum könnte eines von weiteren Mio. Universen sein, die alle parallel nebeneinander liegen.
    Im Universum könnte es in jeder der Milliarden Galaxien ebenfalls menschliches Leben geben.
    Wer kann das Gegeteil beweisen?
    Und der Urknall ist immer noch nur eine Theorie. Wer war von uns dabei?


    Lassen wir uns überrraschen, wenn wir dem Schöpfer gegenüber stehen und in alle Geheimnisse eingeweiht werden.
    Ich schätze wir werden ein halbe Ewigkeit;) brauchen, um aus dem Staunen nicht mehr herauszukommen.


    Gruß

    Wer nicht daran glaubt, daß das Fernsehen kein Verschwörungsmittel für die Gesellschaft ist, ist ein relativer Blödmann.
    Wir bekommen nur zu sehen, was wir sehen sollen...und keine handbreit mehr.
    Warum nur wurde beispielsweise K-TV abgeschaltet, der katholische Fernsehsender?
    Warum wird das mittlerweile halbverblödete deutsche Volk mit Spielen abserviert? (Hintergrund Brot und Spiele)
    Was soll die mittlerweile zigtausendste GZSZ Sendung, wo es viele gibt, die die Probleme der Akteure ihren eigenen hinten anstellen?
    Und warum in aller Welt bekommen wir zur Hauptnachrichtenzeit Berichte aus Amerika, weil irgendein Streifenwagen auf dem Highway ein Auto verfolgt? Kommen solche Dinge nicht auch in anderen Ländern vor?
    Warum wird in jedem RTL Magazin als letztes Thema über Sex und/oder Brust-OP berichtet?
    Ich könnte echt kot..... wenn ich mir über die Hintergründe Gedanken mache.


    Sich über diese ganzen Dinge mal richtig schlau zu machen ist höchst interessant.


    Gruß

    @mindreader
    du schriebst:
    "Aber wenn jetzt jemand zu mir kommt und sagt "Ich bin der neue Sohn Gottes, Armageddon kommt...."


    Gott war bereits einmal in der Gestalt seines Sohnes auf der Erde,
    Er wird -so-, nicht noch einmal wiederkommen.
    Jesus sagt dazu in der Schrift...überliefert von seinen Jüngern
    Lk 17,24
    "Denn wie der Blitz von einem Ende des Himmels bis zum andern leuchtet, so wird der Menschensohn an seinem Tag erscheinen".


    Daher gehe ich davon aus, daß sich niemand sorgen muss, dieses Ereignis nicht mitzubekommen;)


    Gruß

    Hallo Verkündigung.
    Da ich sowohl in meiner Familie als auch in der nahesten Verwandtschaft zur Zeit zwei Krebsfälle begleiten muss, habe ich mich seit einigen Wochen mit Krebs im allgemeinen und speziellem vertraut gemacht.
    Hier eine Seite für dich die wirklich nicht schlecht ist.
    Dort erfährst du alles über Therapien, die Krankheit, von Usern die gerade selbst Krebs haben, schon operiert wurden oder schon geheilt sind etc.pp.
    www.krebsforum-fuer-angehoerige.de .


    Seit einigen Tagen bin ich beim googeln auf eine äußerst interessante These gestoßen die, wenn sie wirklich stimmt, der Skandal der Weltgeschichte ist.
    Es ist angeblich in den 50er jahren eine Stoff entdeckt worden, der jeglichen Krebs zu 85% heilt aber "leider" so billig zu haben ist, daß die Pharmakonzerne der Welt ein reges Interesse haben daß dieser Stoff nicht bekannt wird und alles unternehmen, daß alle die davon positiv berichten diskreditiert und lächerlich gemacht werden.
    Es geht immerhin um Billionen Euros, die die Konzerne an den Medikamenten und Therapien verdienen.
    Google mal ein bißchen nach dem Vitamin B17 oder auch Laetrile genannt, welches in den bitteren Kernen von Aprikosen zu finden ist
    Hier einige kleine Seiten dazu.
    www.alternativheilung.eu/html/vitamin_b17.html
    www.neue-krebstherapie.com/umpro ... /index.htm
    www.neuesleben.net/archive/text/ ... tril.shtml


    Aber selbst danach suchen macht noch mehr Spass. meine Frau nimmt die Kerne jetzt seit drei Tagen, zusätzlich zur Strahlen-und Antihormontherapie...schaden kann es nicht, aber es KÖNNTE helfen.


    Gruß

    Zitat

    ...weil sie ansonsten bald unbewohnbar sein würde!


    Ich glaube daran, daß Gott es nicht zulassen wird, daß seine geniale Schöpfung unbewohnbar gemacht wird, von einigen raffgierigen, skrupellosen und menschenverachtenden Seelen.
    Das wird er mit Sicherheit nicht zulassen.


    Plagen, Katastrophen, Mißernten, Kriege, Erdbeben ok.
    Aber völlig unbewohnbar beispielsweise durch einen atomaren Krieg, fehlender Ozonschicht oder einem Kometeneinschlag.....daran glaube ich persönlich nicht.
    Aber das ist nur meine persönliche Einschätzung.
    Gott ist wirklich sehr, sehr langmütig.
    Wenn man ehrlich ist... die Welt ist so schlecht, mit Sicherheit schlechter als zu Nohas oder Babylons Zeiten....und wir leben immer noch.
    Ich frage mich immer, was muss noch passieren, bis Gott sagt...es ist genug.


    Gruß

    In jeder Generation seit Christi Geburt hat es und wird es Prophetien geben.
    Die Prophetien die in der Bibel genannt werden handeln von der Endzeit, also der Zeit kurz vor dem jüngsten Gericht.
    Ich vertraue auf Gott, daß er Zeichen sendet die unumstößlich sind.


    Diese Zeiten sind jedoch noch nicht zu sehen.
    Was soll die Generation des ersten und zweiten Weltkrieges gedacht haben?
    Und was sollen wir denken, o Gott bewahre, wenn es zum dritten Weltkrieg kommen sollte?
    Ist das dann der Weltuntergang?


    Für jeden einzelnen mit seiner ganz individuellen Geschichte ist es der irdische Tod der Weltuntergang.
    Doch für die Endzeit ist es m.A. nach viel zu früh.



    Gruß

    Apg 2,17
    In den letzten Tagen wird es geschehen, so spricht Gott:
    Ich werde von meinem Geist ausgießen über alles Fleisch. Eure Söhne und eure Töchter werden Propheten sein, eure jungen Männer werden Visionen haben, und eure Alten werden Träume haben.


    Ich meine solange sollten wir warten.
    Irgendetwas in die naturgegebenen Instinkte der Vögel hineinzuinterpretieren ist fast so als wenn ich eine Glaskugel schauen würde.


    Gruß