Beiträge von Kussybear

    Zitat von "Yeti81"

    Auch die College Studenten sind nicht das gelbe vom Ei. Auch die sollen laut einem Fernsehbericht, in dem ein Prof. eines Colleges sprach, nicht in der Lage sein, irgendwas auf der Landkarte zu finden. Er lobte die Amish als Bildungselite in den Staaten. Und er hat wohl recht.


    Kommt 1. aufs College an und 2. sind einige Studenten in Deutschland da auch nicht besser =)
    Wenn man nicht das Geld für eine gute Uni/ein gutes College hat, muss man halt zum billigen Community College gehen. Auf viele der Studenten dort trifft deine Aussage bzw. die Aussage des Professors bestimmt zu, allerdings kann man da auch nicht immer verallgemeinern.


    Nein, ich bin kein riesen Amerika-Fan und nein, ich nehm das Land nicht in Schutz, aber man sollte schon bei den Tatsachen bleiben und nicht immer NUR das glauben, was man hört/liest (was leider genau das ist, was die Leute in den USA tun, und man sieht ja, wohin es führt..).

    Zitat von "Jagd Elite"

    Ja ich finde das auch krass. Ich denke halt das es ein Problem für die Amerikaner ist weil sie gerade jetzt in dieser Zeit noch mehr Ausgaben haben. Wenn man kein Geld für ne Versicherung hat, kündigt man die. Wenn man die jetzt allerdings Pflichtversichert ist dann kommt man da nicht mehr raus und muss eben das Geld zwangsweise an den Staat abrücken.


    Viele Amerikaner haben jetzt gerade alles verloren oder stehen kurz davor alles zu verlieren. Da sehen die jetzt im Moment nur die Mehrbelastung. Wenn die allerdings krank werden dann ham se des Problem das die Medikamentenkosten die Leute auffressen. Schon klar, in Amerika bekommt man eine ungedeckte Kreditkarte mit der man bezahlen kann. Wenn das Limit erreicht ist holt man zwei neue und bezahlt damit die erste ab.... eine Spirale. Die auch im Grundsatz zur Finanzkrise geführt hat.


    Jagd Elite


    Eine ungedeckte Kreditkarte bekommt man hier nicht, um überhaupt eine Kreditkarte zu bekommen, braucht man erstmal einen guten Credit Score, oder einen Sponsor, der einen guten Credit Score hat. Wenn man beides nicht hat, muss man mindestens 1000$ an die Bank abdrücken und das wird dann auch das Limit der Kreditkarte sein. Wenn auf der 1. Kreditkarte noch Schulden sind, bekommt man übrigens auch keine weitere.


    Aber mal davon abgesehen ist die Pflichtversicherung in diesem Sinne nicht wirklich eine Pflicht. Sie soll es nur ermöglichen, dass Leute, die sich selbst von ihrem Einkommen keine (gute) Versicherung leisten können und durch ihren Arbeitgeber nicht versichert sind (hier ist das leider nicht Gang und gebe) eine Möglichkeit haben, sich zu versichern. Man zeigt seine Paystubs oder Tax returns vor und je nachdem, wieviel man verdient, wird einem dann berechnet, wieviel man im Monat für die Versicherung ausgeben kann/sollte. Es werden keine vollen Mitgliedsbeträge gezahlt, weil der Staat für den größten Anteil aufkommt. Und wenn man seinen Job verliert (nicht aus eigener Schuld entlassen wird), ist man sowieso noch für weitere 6 Monate versichert und bekommt hier auch für diese Zeit noch Arbeitslosengeld.
    Meiner Meinung nach ist die staatliche Versicherung auf jeden Fall eine Verbesserung. Wenn ich mir mit ansehen muss, wie einige meiner Bekannten z.B. monatelang Wurzelbehandlungen beim Zahnarzt abbezahlen (mit allen nötigen Behandlungen ca. 2200 $) und sich zum Teil dadurch nicht einmal etwas zu Essen leisten können, kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass es noch viel schlimmer kommen kann...


    LG Kussy

    Ich denke mal, dass dieser Beitrag gemeint war: http://www.stern.de/politik/au…a-mit-hitler-1511738.html ;)


    Da ich ja in den USA lebe, bekomm ich das alles aus erster Hand mit, und ich muss sagen, ich finde es schwachsinning, dass sich einige Amerikaner so über die Health Care Reform aufregen. Zuerst wird gemeckert, weil die versicherungen hier so teuer sind und sich das keiner leisten kann und jetzt wird gemeckert, weil jeder das recht darauf haben soll, sich versichern zu können?!
    Im Fernsehen werden andauernd irgendwelche irreführenden und völlig falschen Werbespots GEGEN die Reform gezeigt, bei der Leute zum Beispiel sagen: "Ich komme aus Kanada und bin dort staatlich versichert. Als ich erfuhr, dass ich einen Gehirntumor habe und meine Versicherung mir die beste Behandlung nicht bezahlen wollte, da der Staat über die Behandlungen bestimmt, bin ich in die USA gezogen und habe dort die nötige Behandlung bekommen. Ohne diese Behandlung wäre ich heute nicht mehr am Leben. Das gleiche Schicksal könnte Ihnen mit der geplanten Reform widerfahren! Wollen Sie das wirklich?!"
    leider sind die meisten Amerikaner auch so blöd und glauben, was sie sehen und zu hören bekommen, ohne sich selbst erst einmal Informationen einzuholen. Es ist nämlich keinesfalls so, dass der Staat durch die geplante Versicherung für alle über die behandlung der dadurch versicherten Menschen bestimmt, die Versicherungen entscheiden das immer noch selbst. Selbst, wenn man eine "normale" Versicherung hat, wird einem hier bei weitem nicht das bezahlt, was für bestimmte Behandlungen "angebracht" wäre.


    Wie gesagt, ich bekomm das ganze drumherum ja live mit und ich finde es einfach nur blöd, dass hier kaum jemand für sich selbst denkt, und dann Menschen auch noch so weit gehen, Obama wegen so etwas mit Hitler zu vergleichen.


    Und dass Obama schon einige seiner "Versprechen" gebrochen hat, wundert mich nicht. Manchmal kann man halt nicht alles durchsetzen, was man gerne will. Das geht auch einer Frau Merkel oder anderen Staatsoberhäuptern so. Viele der Versprechungen hat er vor allem während der Wahlperioden gemacht, und ohne zu wissen, wie einfach oder schwer es wirklich istm, bestimmte Dinge durchzusetzen, ist er da wohl etwas blauäugig rangegangen. Andererseits ist er noch nicht mal seit einem Jahr Präsident und hat noch mehr als 3 Jahre vor sich und in dieser Zeit kann noch viel passieren, also erstmal beobachten bevor man rummeckert.


    Liebe Grüße,
    Kussy

    Also da ich nicht mehr mit meiner Mutter rede, wird sie sich wohl auf meine Schwester verlassen müssen (mit der ich auch nicht mehr rede -.-) :P


    Außerdem wohne ich jetzt mit meinem Schatz (Ami) zusammen und weil seine Mutter uns immer mit allem hilft (und meine "tolle" Familie mich kein bisschen unterstützt), haben wir einen großen Bilderrahmen gekauft, in den wir dann eine Collage mit jeweils Fotos von ihm, mir und seiner Mutter als Babies, Kleinkinder, Teenies etc pp packen :D Rundherum noch schön verzieht mit nem Kalligraphie-"Thank You" und ein paar Rosenblättern und Dornenzweigen ^^


    Und am Muttertag wird dann noch schön mit seiner ganzen Familie gegessen...


    Zitat

    Und das Geschenk muss nicht zwanghaft etwas mit Geld zu tun haben. Mütter, die nur auf finanzielle Geschenke aus sind, haben ein gestörtes Verhältnis zu den Kindern


    Als ich noch bei meiner Mutter gewohnt hab, hat sie meistens 'ne Schachtel Zigaretten oder so bekommen.. das WOLLTE sie so.. und wenn es mal was Selbstgemachtes gab, hieß es gleich "Was soll ich denn DAMIT, bin ich dir nicht mal ein paar Euro wert?" -.-



    Soviel dazu... Schönen Muttertag xD

    Hier auch mal wieder was von mir :):


    - Das längste bekannte Spermium ist 10. 000 mal länger als das menschliche und gehört der Fruchtfliege Dsosophila
    Bifurca.
    - In jeder Frucht die es beim Markt zu kaufen gibt befinden sich Eier der Fruchtfliege. Beim essen werden sie durch die
    Magensäfte getötet.
    - Eisbären haben weißes Fell und schwarze Haut.
    - Die durchschnittliche Austrittsgeschwindigkeit von Ketchup aus der Flasche beträgt 40 Kilometer im Jahr.
    - Die Wissenschaft von der Dummheit heißt Morologie.
    - Das längste deutsche Wort, in dem kein Buchstabe 2mal vorkommt, ist Heizölrückstoßabdämpfung.
    - Die Auster kann ihr Geschlecht während ihres Lebens mehrmals ändern.
    - Ab einer Kälte von -90° Fahrenheit friert der Atem in der Luft und fällt zu Boden.
    - In Peru gibt es keine öffentliche Toilette.
    - Die Erde wiegt ungefähr 6. 588. 000. 000. 000. 000. 000. 000. 000. 000 Tonnen.
    - Der pH-Wert von Cola liegt zwischen 2 und 3.
    - Termiten fressen sich doppelt so schnell durch einen Baum, wenn sie Rockmusik hören.
    - Das Geschlechtsteil des Wales kann im erregierten Zustand bis zu 2,50m werden.



    So.. das war's erstmal ^^

    Getroffen und ein bisschen geplaudert:


    The Rasmus (bestimmt 7x :o )
    Bullet For My Valentine
    Amy Lee
    Panic! At The Disco
    Plain White T's
    Deep Insight, Killer (kennt man eher in Skandinavien)
    MUCC, D'espairsRay, Balzac (japanische Bands)
    Reamonn
    Beatsteaks
    Westlife (hach ja, die schöne Teenie-Zeit ;) )
    Echt (s.o.)
    Take That (s.o.², nur, dass das letztes jahr war xD)
    Stone Sour
    My Chemical Romance
    Roger Federer


    Bin oft auf Konzerten oder bei Tennis-Matches... das erklärt also alles ;)



    Verstorben, aber würd ich gern mal treffen:


    James Dean
    Einstein
    Heath Ledger
    Marilyn Monroe



    Lebend, und würd ich gern mal treffen:


    Johnny Depp
    Christian Bale
    Stephen Spielberg
    Angelina Jolie
    Robbie Williams
    Gerorge W. Bush (um ihm mal so richtig in den Allerwertesten zu treten -.-)


    soo.. das war's wohl erstmal ^^

    Zitat von "Mindreader"

    Des is ein japanischer Film ne?


    Da is aufm DVD Cover son Typ oder ein Mädel des rasierklingen auskotzt? Wenn wir vom gleichen Film reden dann ist der echt übel! Da gibts so gut wie keine Geschichte sondern nur noch splatter szenen.


    Mindreader


    Ähhhm nee, der ist aus Frankreich (Originaltitel: A L'intérieur). Es geht da um eine Psychopathin, die versucht, einer schwangeren Frau das Kind herauszuschneiden... Dabei metzelt sie auch alle möglichen Leute nieder, die ins Haus kommen, um nach der Schwangeren zu sehen... Außerdem entstellt sie sie total...


    Man sieht wirklich alles.. es ist grauenhaft und geht auf die Psyche..


    Ich find' es besonders schlimm, weil ich halt auch irgendwann mal Kinder will und sowas echt die Härte ist.. vor allem, weil ich auch noch die unzensierte Version gesehen habe...
    Trailer gibt's (natürlich) bei Youtube, der Wikipedia-Artikel ist aber wohl besser für die Nerven!

    Mein Name ist ne Pflanze und bedeutet zusätzlich "Königin der Nacht", da sie nachts besonders gut wächst.
    Ich glaube zwar nicht dran, dass sich der Mensch seinem Namen anpasst oder so, aber es stimmt schon, dass ich eher ein Nachtmensch bin xD

    Soo, und das kommt dabei raus, wenn ich aus langeweile rumkrakel...
    Nichts besonderes, wenn man sich mal alle anderen Zeichnungen so ansieht, aber ich bin trotzdem stolz ^^
    Sind leider alle im A2-Format, deshalb konnte ich sie nur fotografieren, nicht einscannen und dadurch sind sie etwas verschwommen..
    Das 3. hab ich zu einem Auszug eines Songtextes von Evanescence zu Papier gebracht ;)






    P.S. Barock: Die Zeichnung von Miyavi ist echt toll geworden... sieht aus wie das Original :D

    Also, ich spiele jetzt seit ein paar Tagen mit meinem Freund Last Chaos und ich finds gut xD
    Wenn man Guild Wars spielt, kommt man ziemlich gut damit klar, würd ich sagen.. aber für jemanden, der mit all dem noch nicht so vertraut ist, ist es wirklich schwierig, den Überblick zu behalten.
    Ich werd auf jeden Fall weiter spielen und kann es jedem, der sich auch mit Guild Wars auskennt, nur empfehlen.
    Schade ist allerdings, dass beim Aussehen der Charaktere die Auswahl nicht so groß ist.


    MfG ^^