Beiträge von Preitaly

    die frage hat etwas mit unserem Weltbild zu tun.. wenn wir annehmen dass wir die Summe unserer atome sind und determiniert sind, d.h. die zukunft ist vorherbestimmt... sieht man das in einem anderen Licht als wenn ich glaube dass mir so etwas wie ein geist innewohnt der einigermassen frei in seinen entscheidungen ist....


    ich sag mal spontan eine neue Idee kommt dann zustande wenn sich unser Geist mit hilfe von phantasie eine Lösung sucht oder entdeckt und unser intellekt ihr eine form verleiht


    ;) ist mir gerade eingefallen

    ob man die zeit überhaupt genauer philosphisch betrachten kann?... das problem dabei ist dass wir ev. nicht ausserhalb von ihr existieren, d.h. sie ist immer da... wie soll man über veränderungen der zeit denken können wenn wir annehmen dass sie immer konstant ist? - was sie der wissenschaft zufolge ja überhaupt nicht ist... sondern jedes atom sogar hat seine eigene "Zeit" da es seine eigene geschwindigkeit hat... :shock:
    also wie soll man jetzt etwas über "Zeit" sagen?

    hi - mir ist so was auch schon mal passiert...habe neben meinem bett einen stehen sehen... bin inmitten der nacht aufgewacht, ein auge hatte ich ganz offen und konnte es nicht schliessen weil es "ausgetrocknet" war.. da seh ich links neben meinem bett den typ stehn...er war durchsichtig und ich sah ihn nur von der hüfte aufwärts...
    in seiner rechten hand hielt er so etwas wie eine grosse schwarze tafel oder buch aus dem er las während er mit seiner linken hand etwas längliches über der mitte meines körpers baumeln liess...... hmpf... die nächsten tage hatte ich schiss.. hehe


    hab darüber mit einem Parapnormologen gesprochen... Pater Resch, hier in innsbruck... er hat mir gesagt dass man keine angst davor haben muss da einem bei solchen erscheinungen nie was passiert...


    er schien sich damit auszukennen da er mich gefragt hat ob die erscheinung durchsichtig war und nur von der hüfte aufwärts,
    kannst ihn ja mal kontaktieren


    P.S. .. mir ist das nur einmal passiert.. würds mir öfter passieren würd ich glaub ich versuchen fotos oder filme zu machen... nur um zu sehen was drauf ist


    hast du schon mal versucht zu beten?

    ich hatte schon des öfteren träume in denen ich ein ähnliches bewusstsein wie im wachzustand hatte.....in etwa 10 mal.. u.a. auch letzte nacht... dabei war es immer der fall dass ich eine bedrohung fühlte und kämpfte wieder aufzuwachen... letzte nacht bin ich 2 mal wieder augewacht und wieder eingeschlafen.. und es war wieder da ..lol
    als ich dann wieder einschlief wachte ich erst wieder morgens auf... es fühlt sich an als ob mein körper ein tuch oder flach wäre.. gestern hatte ich den eindruck zusammengefalten zu werden mit der absicht mich irgendwohin zu holen....
    ein anderes mal war ich wie ein tuch... jemand packte mich am fuss und zog mich hinter sich her (als ich dann das Vater unser gebetet habe wars gleich vorbei :S).....
    komischerweise habe ich zwar immer angst... aber nur bis zu einem best. punkt, da ich vertrauen habe wieder aufzuwachen..

    na ja... ob es durchzug war oder nicht... beim gläserrücken passieren dinge die mit durchzug nichts am hut haben... ob man es tun sollte oder nicht? .. besser nicht, auch wenn ich mir vorstellen kann dass es auf nihilisten einen positiven effekt haben könnte