Beiträge von Para-Cid

    haha jaja die Genrebezeichnungen sorgen auch in meiner "mUsikbibliothek" für verwirrung. Spätestens wenn in einem Fachmagazin (^^) zuerst eine Band als Punk-Noise-Industrial und dannach als Riot-Cyberpunk-Industrial bezeihnet wird, bedeutet das für mich das die Kategorie nicht fest ist.
    Btw ich hab die ganze BlackMetal vs. TruuBlackMetal Geschichte nie verstanden,jmd anderes hier?
    Ich hab früher fast aussschließlich Metal gehört,jetzt bin ich da etwas relaxter, und höre auch meinen Crossover, Gothic, Reggea, Goa, hastenichtgesehenwietollichklinge.
    ist im Endeffekt auch besser,fanatismus ist was für BlackMetalHörer die behaupten BlackMetal ist Krieg ;P

    Hallo
    vergessen wir Bei den Christen nicht die Jesus freaks die Christlichen Rock,Punk,Metal udn HipHop hören. Goggle mal nach denen die sind einfach zu finden.
    de.wikipedia.org/wiki/Jesus_Freaks


    Sonst weiß ich noch folgendes: Klar christlichen Hintergrund haben Gospel udn Sacropop.
    Snubnose ist ein christliche Punkband aus Baden-Würtemberg.
    POD oder auch Creed sind eher Rock/Metal mit christlichem Hintergrund.
    Erwähnenswert ist sicher auch der Black Metal mit seinen teilweisen gezielt satanistischen Ansätzen zB Cradle Of Filth.
    Kannst ja evtl den Gebetsgesang im Islam (das was der Ausrufer da macht udn bedingt auch musikalisch ist) dazupacken genau wie die christlichen Glocken,ja Gocken sind auch Musikinstrumente^^

    Bin auf K.I.Z. durch das Video zu "Geld essen" aufmerksam geworden udn es hatte mir halt gefallen,obwohl ich HipHop/rap eher skeptisch gegenüber stehe.
    Irgendwie haben die ne intelligente art zu provozieren (sich küssende rapper zB) und wirken halt iwie nicht so aggro abgewrackt wie andere, zum Beispiel in "Pogen" sieht man sie mit ihren Mädels Händchenhalten oder in "Geld Essen" sagt Tarek (oder hieß er Tarik?) "Kugeln treffen mich nicht weil ich siebzig Goldketten trage" und man sieht das Ferkel mit den Goldketten,während K.I.Z. selbst kaum Schmuck tragen, ich finde ein intelligenter Seitenhieb auf andere Rapper^^
    Deswegen wenn ich abgewrackten HipHop hören will,aber kein pseudogangsta ohne hirn im text und künstler/interpreten hör ich mir sehr gerne K.I.Z. an^^

    Ich mag beides sehr gerne.
    Nichts ist besser wenn man sich 30 minuetn lang vor etwas gruselt was man nicht vollständig sieht und das dann eine splatterszene bekommt...mit einer KETTENSÄGE MUAHAHAHAHAHAHa....oh...sorry^^
    die SawTeile sind aber auch,wegen der leihten Mischung der Genres (wenn wir den 2ten und alles ab den 4ten weglassen^^) sehr gut imo.
    the ring...nie hat mich ein penner in nem schiffchenbecken auf dem nachhause weg mehr erschreckt^^


    Dirk : hey,Bad Taste kenn ich. den fand ich aber jetzt nicht so Splatter,aber toller trash^^

    xD
    damit wollte ich nur ausdrücken,das man nicht klar erkennen kann,das es ein Krankenhaus war. sondern alles sein kann, von mir aus auch ein unterirdischer Blumenverkäuferladen oder Methlabor^^


    Dirk : Ja klar,bei sowas macht es vlt auch Sinn damit der Feind es nicht problemlos finden und bombardieren kann,aber ein KH muss nicht versteckt sein,wenn es versteckt ist,ist der Transport zum KH länger bzw unnötig gefährlich für den Patienten.
    nehmen wir mal an General XY-Nazi wird verletzt und sifft gerade seine eingeweide auf den Boden. da muss Krankentransporter Z erstmal an den Sicherheitsschleusen vorbei, evtl durch das Rohr kriechen,wenn das der einzige Zugang wäre und dann kann man erst große geräte an den General anbringen (infusionsständer, defibratoren, etc). da es lange dauert bevorzugt einen Sarg. selbst wenn es ein specialteam gibt das nur zu dem KH fährt sind die auch nicht immer in der nähe,bzw ein anderes KH vlt gerade näher. Und länger fristige Behandlungen,vlt von hochrangigen N. in dem Bunker KH macht auch keinen Sinn,wieviele waren denn damals wichtig um ein KH zu rechtfertigen?
    in meinen Augen macht die KH Theorie keinen Sinn und ist deswegen, zumindest vom zweck her gefaked.

    zu dezer : zustimmung, es gibt sogar Bilder auf denen Kirchenleute auch das Petruskreuz tragen,aber iwie ist das heute aus der Mode gekommen^^ (Immer dran denken Petrus war der erste Papst,was sollte Ratzi tragen? :D )


    @ Dirk: Okay,was ist denn mit dem Anarchiesymbol? Das sieht nämlich gar nicht wie ein kreuz aus. Wie passt das in die Geschichte?


    ergänzung zu eskay173: die Enden der Balken des A's sollten nach Möglichkeit über den Kreis rausragen und das A ist im traditionellen Bild rot auf schwarzen Untergrund. warum das A das Symbol ist weiß ich nicht,aber "Anarchy" oder "Anarchie" abgekürzt ist sehr wahrscheinlich^^ Punks sind übrigens nicht generell Anarchisten und nicht alle Anarchisten sind Punks^^

    Hmm...ich oute mich mal als mehrfacher Selbstmordversucher.
    Angedroht/Versucht hab ichs mehrfach. Und immer war es weil etwas nderes /nicht von mir beeinflussbarer Faktor mein Leben/meine Lebensvorstellung gefährdet hat.
    Beim ersten Versuch (schon ein paar Jahre her) hab ich einfach ein paar Tage nix getrunken/gegessen udn dann umgekippt. Bei letzen Mal hab ich mir die Arme zerschnitten (Sätze reingeritzt) udn wollte mich vor nen Auto werfen,das mir ausgewichen ist. Das letzte Mal ist 6 Monate her,als meine über alles geliebte Freundin gesagt hat das sie sich unsicher ist wegen uns udn sich zu nem langjährigen Freund von mir hingezogen gefühlt hat. als sie sich an dem Abend umarmt hatten,hatte ich den Ausraster gegen mich gerichtet. Die Sache war halt hart weil ich sofort den Glauben und das Vertrauen in sie und alle meine Freunde verloren hatte. Klar heute sag ich, mensch die narben an den armen müssten nicht alle sein,udn mach mir gedanken was ich dem autofahrer/in angetan hätte,aber zu dem zeitpunkt isses einem egal. Man flieht vor der realität die zu schmerzhaft für einen ist.
    Die Sache ist,ich bezeichne mich nicht wirklich als psychisch krank, distanziert seit ein paar Monaten,aber das hat auch nachgelassen.
    Ob ich wegen sowas jetzt schwach bin kann jeder für sich entscheiden, ich würde es nicht sagen, da ich mir täglich das Leid meiner Leute anhöre udn trotzdem weitermache.
    Für die Hinterbliebenen ist es natürlich nicht schön, aber wenn man so nen entschluss hat ist man so egoistisch wie ein Mensch nur sein kann.
    Inzwischen versuche ich sowas nicht zu tun,schließlich bin ich dem Tod schon mehrfach von der Schppe gesprungen (über 10 mal,nicht nur selbstmordversuche) udn denke das das vlt ein kl. Zeichen sein könnte.
    naja nur meine Eindrücke,bringen leider wenig neue Diskusionsstoff,aber ich wollte es auch mal loswerden
    Beste Grüße

    Hallo
    um mal ein wenig zu wiedersprechen:


    Mindreader sagte: "Ein hetro mann würde Nie, also wirklich NIEMALS³, einen anderen Mann küssen. Jeder Mann kann das bezeugen."
    Ich bin,soweit ich das sagen kann, hetero und ich find es nicht schlimm,solang die Zungen im eigenen Mund bleiben,also kein Partnerschaftsaspekt vorhanden ist. Ich find es nicht schlimm,ich mein hey den alten mann zu hause hat man als Kind auch gemocht und vlt mal geküsst (hier nur auf die Wange aber trotzdem^^)



    Juno sagte: "Bei heterosexuellen Männern ist mir auch aufgefallen, dass sie nicht eingestehen können wenn sie einen anderen hübschen Mann sehen"
    Doch ich kann das, meine Chummer gucken mich dann zwar merkwürdig an,aber mir egal. wenn der Kerl halt gut aussieht,muss ich ja nicht direkt homosexuell werden. Man kann ja auch sagen,das tier ist schön oder das Kind süß ohne direkt pedophil oder sodomisch (heißt das so?) zu sein,oder?


    Wollt damit nur sagen,es gibt immer ausnahmen und soweit ich weiß gibt es im Tierreich doch auch homosexualität,oder vertue ich mich da gerade gewaltig? es ist also nix außergewöhnliches (genauso wie Zwitter nix unnatürliches sind, und wir sind alle am anfang weiblich) und bedenken durch Kirche etc sind schon deswegen hinfällig imo.
    Und es ist schon toll mit zwei Mädel auf die Piste zu gehen und gemeinsam nach Mädels zu gucken. Außerdem dürfen die auch cocktails bestellen,für owas wird man als Kerl ja schräg angguckt,wenn das Getränk nicht "Schwarzer Tod" oder "Zombie" heißt^^
    Also zum Thema Verständnis und Gleichberechtigung muß die Gesellschaft noch was nachholen^^
    Grüße
    Para-Cid

    Hey
    Das was Mindreader beschreibt, nennt sich soweit ich weiß Splice, also gene entnehmen und woanders anfügen. Die sache ist,das könnte etwas schwierig werden, da Ameisen einen anderen Chromatidensatz ahebn und wir deswegen das nicht einfach irgendwo in unsere DNA stopfen können, von ungewollten nebeneffekten, DNA ablese fehlern und ähnlichem mal abgesehen.
    Hast du eig ne Quelle für die nieschlafenden Ameisen?

    Wisst ihr was mich stört?
    Das könnte auch ne Unterinrische Lagerhalle oder Ne Echsenmenschen Katakombe sein, denn zumindest ich habe nix wirklich auf ein Kranknhaus hinweisendes Utensil auf den Bildern gesehen, vlt weil ich nicht so die Geduld hatte,wenn ihr sowas seht sagt bitte Bescheid.
    Warum überhaupt ein unterirdisches KH?
    Wenn es nur über die Röhre zu erreichen ist,isses nix für Schwerverletzte, da die Transporter ja wohl nicht mit Notfallkoffer im einen Arm,den Tropf im anderen Arm und den Patienten auf den Rücken gebunden durch ne Röhre kriechen werden.
    wie kann man sowas denn eig verlieren? ich min es gibt doch sicher pläne des strom-und wassernetzes,oder hatte das KH beides nicht?^^
    Ich denke nicht,das es sowas gibt,ganz einfach weil ich mir nciht denken kann was es bringen soll.

    vom dem Chupacabras erzählt man sich in Mittel-und Südamerika schon deutlich länger als seit 1995^^
    Es ist halt ein "Fabelwesen" das manchmal ein kl. Tier reißt und nur das Blut nimmt.
    Blut ist soweit ich weiß, eine primar Nahrungsergänzung,solang man nicht zuviel nimmt, und da blut sich im toten körper schnell zersetzt hat man am nächsten morgen ne komplett leere Ziege. Ich denke das einheimische Tiere in Zeite wo das Nahrungsangebot zwar ausreichend aber nicht nährstoffreich ist zu den Domestizierten Tieren gehen und da sich einfach bedienen.

    Reptiloide unter der Erde? Mal abgesehen das die wechslwarmen reptilien heizen müssten (vorrausgesetzt sie sind noch Echsen), brauchen Reptilien doch auch normales Sonnenicht wegen bestimmten Stoffen die wegen dem Licht in ihrer Haut erst gebildet werden,oder?
    also wenn sich diese Wesen nicht so weiter entwicklet haben, klingt es unglaubwürdig.


    Ja Echsen und Schlangen tauchen oft auf in Geschichten. Ganz einfach weil sie die fremdartigsten Landlebewesen sind,die auffallen. menschen beachten andere Säugetiere unbewusst nicht besonders, sodass zB ein herrschendes Hunde oder Affenvolk seltener in Geschichten vorkommt als fremdartige reptilien (die ja großer als die Insekten sind,die fast nie in sagen vorkommen). Deswegen kann uns diese Häufigkeit als Verschwörungsähnlich vorkommen.
    Trotzdem ist das bisherige Interessant zu lesen /zu gruseln, bitte mehr davon,auch wenn ich es (noch nicht) glauben kann.

    zu dem Autobahn-video: das was die Scheibe trifft ist imo ein Stofftier,ob reingeschnitten oder nicht. Sieht aus wie so diese Alten Stofftiere,dieses gelbe mit den langen Armen, kennt das noch jemand? wäre es lebendig, wäre bei der Geschwindigkeit (Fallen geht schnell,und trotz Baustelle fährt der Kerl sicher 70- 90 kmh) sicher eine kl Platzwunde entstanden und damit Blut in der Nähe der Scheibe sein müssen (das ding wird ja dann über die Scheibe gezogen von der Luft). Allerdings weiß auch ich nicht woher es kommt,geradezu aus heiteren Himmel :)


    zum Zweiten Video:
    1:56 - Keine Ahnung,sieht wie etwas nicht lebensfähiges aus mit den stummel ärmchen, ich halte es für einen fake humanoiden kadaver.
    3:27 - Entweder Cthulhu oder nen normaler Kraken
    3:58 - ist das ein Geist oder ein UFO Bild?
    4:37 - Bitte für mich auch nochmal das Ergebnis nennen^^

    @ Ketzer : netter avatar, Malkavianer sind mir immer sympathisch.


    Mein erster Gedanke war: Oh Mann,ein Druckfehler. Dann war es immer noch ein Druckfehler aber ich habe ne Eule reininterpretiert. Tja ob es nun Fälschern als Hürde dienen sollte, oder ein perverser Männerclub iwie auf den schein durfte ist mir eig sehr egal. Nen Alien kann ich da auf jeden Fall gar nicht reininterpretieren, und auch für den Astronauten muss ich Sevi Kreatiität zusprechen^^ (Btw auch die erwähnte Spinne passt iwie nicht für mich)


    nochmal @ Ketzer: die Eule als Teil des Blattes? Male bitte mal wie das denn passen soll,indem du die Pflanze auf dem Schein umrandest,kann mir gerade da nix vorstellen^^

    Oh Mann, ich hab zum Teil echt lang nicht mehr so lachen müssen,sorry ist eigentlich Nieselpriems Aufgabe so einen Beitrag anzufangen aber musste jetzt sein^^


    Sag mal Sevi, wenn diese Aliens uns Menschen wegen unsere negativen Eigenschaften angreifen,warum zeigen sie dann auch diese Eigenschaften,wenn sie uns wegbomben (da sterben sicher auch die armen Haustiere) oder vergiften (omg, meine armen Pflanzen wollen die auch töten?). Und überhaupt warum töten sie uns denn? Dürfen die Delfine überleben, waren das nicht die Säugetiere die Vegewaltigen?
    Was sollen sie denn mit unserem Planeten? Wasser? Gibts das nicht auf nem Saturnmond? da brauch es ja wohl auch kein Wesen. Bodenschätze? Der nächste Goldene Todesstern mit Diamanten besetzt? Lebensraum? Naja ich hab gerade kein Zimmer frei,aber wie gesagt ist wahr. eh schlecht,wenn die sich nicht ne Basis mit künstlicher atmosphäre bauen wollen. Vlt mögen sie keinen Sauerstoff oder Grass ist für sie giftig? Menschen als Sklaven? Klar, technologisch hochentwickelte Völker können keine Robodiener machen,die länegr als knapp 80 jahre existieren?^^ und zudem die aliensprache nicht erlernen müssen,wie wir. Wenn es denn eine sprache gibt,vlt auch nur Duftsignale oder Tentakelzeichen,vlt verfärben sie sich auch. Naja aber iwie ist kommuikation möglich (als Beispiel Tier-Mensch) oder nicht notwendig (zumindest bisher; als Beispiel Mensch-Stein).


    btw "Und sag mir eine gute Waffe, die auch ohne Strom und Elektronik funktioniert."
    Steine
    Feuer
    Mechanische Waffen,wie zB Gewehre
    Selbstmord Flugzeug Kommandos
    Das vierte ist gegen tieffliegende UFOs, die anderen drei für den "closecombat",wenn der Krieg im orbit stattfindet können wir eh nicht viel machen^^


    @Scyber : ^^ Jaja.Da sitzen die ganzen Forscher und hören Bob Marley, Jimi Hendrix, Kurt Cobain, 2Pac und Elvis den ganzen Abend live zu in ihrer geheimen,von Nazis auf dem Mars erbauten, Basis, nachdem sie gerade Schach gegen Xotiom, den alienschachprofie gespielt haben^^ Ich mein,kalr das Forscher u.ä. durch Unfälle ihren Arbeitsplatz verlegt bekommen,kann ich glauben,aber nicht an Basen auf andern Welten.


    Oh Mann,wo ist bloss Nieselpriem,wenn man ihn braucht^^
    Beste Grüße
    Para-Cid

    Hi


    @ doctrine : Aliens treten nicht nur in Humanoider Form auf, auch von riesigen Gehirnen und Bärwesen wurde schon berichtet,was davon zu halten ist überlasse ich allerdings dir ;)


    Unentdeckte große Lebewesen...hmm vlt noch riesigere Quallen und kKaken im Meer, vlt ein unterirdischer Monsterpilz oder iwas anderes krankes,was wir noch gar nicht kennen (zumindest in klein^^). Wurde nicht mal ein riesiger gellehaufen aus dem Meer gezogen bei dem man nichtmal wusste was für ne Tierart das wirklich war (nannte sich Monster von Tasmanien glaub ich, oder sowas ähnliches halt^^) - deswegen: warum denn nicht
    an Land wird es komplizierter. Das Bigfoot in Pennerkleidung an der brennenden Mülltonne steht halte ich für Quatsch, direkt beim Menschen könnten evtl kl. Wesen lebven,die vlt so stealth sind wie Katzen oder Waschbären. Und sonst könnten vlt ein paar Wesen,wie schon gennant , im Dschungel oder ähnlich wenig erschlossenen Gebieten leben, aber auch ja glaub ich nicht an große Überraschungen wie Drachen oder Chubacabras^^ Dann schon eher Aliens im Urlaub die ungestört auf der guten alten Erde fischen gehen wollten^^

    Uhwow, das klingt ja schonmal interessant.
    Also läuft die ganze Geschichte noch?
    Zu Garys Verteidigung: ich würde von so ner Site auch nix speichern,und verschicken erst recht nicht. An wen denn und warum? Selbst wenn er nen Beweis hätte ,hieß es "fake". Zum Thema von außen nicht zugänglich. Vlt. hat ja ein Mitarbeiter Zugriff drauf gehabt und sich ein paar Daten gespeichert, mit dem Plan diese auf einen Rechner eines Kollegen zu ziehen. Vlt wusste dieser Mitarbeiter von den Angriffen Garys (deswegen das mehrfache rausfliegen aus dem system), und entschloss sich so die Karierre des Kollegen zu ruinieren,indem der Hacker Daten findet und veröffentlicht. Das wäre eine Alternative,man darf Einzelmotivationen nicht vergessen^^
    Natürlich kann man eig. zu allem einen plausible Geschichte erfinden,aber sowas finde ich nicht sehr unwahrscheinlich.
    Aids Daten? Hmm,vlt isses ja ne Alienkrankheit,die uns betreffen kann xD naja aber ein Heilmittel der USA wird doch nicht rauskommen,würd ja vielen ungewollten Minderheiten (extrem pigmentierte, Homosexuelle, Junkies) helfen könnte,bei denen die Infektionsrate angeblich höher ist als beim "Normalbürger" (Ich betone,das ist nicht meine Einstellung zu dem Thema!)
    Waffen Daten? Neue Prototypen für Infanterie zB? Hmm..kann brisant sein,wenn zB der neue und teure Taschenatombombenwerfer ein Gesundheitsrisiko darstellt,das die Soldaten und die Öffentlichkeit nicht wissen sollen. Aber vlt ist die zeit ja auch noch nict reif für fliegende panzer xD
    Genexperimente? Klar,Splicen und Cyberware bei dem Militär. da glaub ich in der Zukunft dran,aber jetzt doch noch nicht, und ne Rasse zu züchten..was denn? Grüne muskulöse menschliche Wissenschaftler die von Photosnthese leben? Lebende Steine? wenn sie da testen, dann werden wohl Menschenrechte verletzt,das sollte wohl niemand erfahren,aber ich denke nicht das sie da schon so abgefahrenes Zeug,wie von mir beschrieben, haben/machen.
    Eure Meinungen dazu?^^

    Nein,ich habe keine wirkliche Angst.
    Klar renn ich jetzt auch nicht blind über die Autobahn,sondern weiche den Autos im Verkehr schon aus^^
    Aber ich bin schon so oft (müssten 6 oder 7mal sein) am Tod vorbeigeschrabt, dass ich darauf keine Panik mehr verwenden möchte. Wenn es passiert isses halt so,gehört zum Leben halt dazu,wie die letzte Seite in einem Buch. Und um bei dem Vergleich zu bleiben,vlt gibt es ja ne Fortsetzung oder ne Verfilmung.^^

    Einen Beleg für die Meinung des Einsamen Schützen gibt es auf wiki "Das „Blutsaugen" der Vampire gehört nicht zu den im Volksglauben in erster Linie überlieferten Elementen, wichtiger ist das Verlassen des eigenen Grabes, das von den betroffenen Dorfgemeinschaften aufgespürt werden musste"


    http://de.wikipedia.org/wiki/Vampir


    @ elperdido : hast du ne Quelle für die Aussage,dass das Verhalten der Aggression vererbt (dh auf Genen verankert) wird,bitte per pn,um hier nicht weiter zu stören^^


    @ Mindreader : Ich denke tatsächlich das Tollwut vieles des Vampir- und Werwolfglaubens erklären kann.
    Vampire in irgendeiner Form..hmm,war es nicht mal bei Metzgern üblich Blut zu trinken.Vlt hatte das irgendeinen Einfluss,auch wenn ich mir jetzt keinen denken kann. Naja und früher wurden sicher gerne Geschichten über feindliche herrscher in fremden Ländern erzählt,die (natürlich^^) Blut tranken und böse waren,so dass das auch Auswirkungen haben konnte. (Welcher Böse Kriegsherr möchte nicht als Monster angesehen werden,wenn er im Krieg ist - eine Art Propaganda^^). Sonst sagen Leute die daran glauben sicher,das es Menschen/Wesen gibt,die dir Energie abziehen können (unbewusst/bewusst), auch das kann für einen Vampir stehen. Ob dies jedoch wahrscheinlicher als der klassische Vampir ist,musst jeder für sich entscheiden.


    das sind nur meine 10 cent^^

    - Der Tod welcher Ihnen nahe stehenden Personen würde Sie am härtesten treffen?
    Jeder Tod trifft mich,abe ich denke bei meinen freunden wäre es am schlimmsten...


    - Würden Sie ein Jahr lang jede Nacht Alpträume ertragen, wenn Sie danach ein riesiges Vermögen bekämen?
    ich würde es tun,wenn ich danach ein sorgenfreies Leben führen kann,leider benötigt man dazu mehr als Geld, also käme es auf die weiteren Verhandlungen an,aber tendenziell ja,würde ich für ein Ziel


    - Angenommen, Sie könnten Ihren IQ um 40 Punkte erhöhen, hätten dafür aber eine hässliche Narbe vom Mund bis zum Auge - würden Sie es tun?
    Man kann nie Intelligent genug sein und Narben (auch hässliche)machen sexy und interessant,man kann ja nachts auch das licht ausmachen^^
    Aber kann man diesen ominösen Wert (der bei mir laut verschiedenen Test um bis zu 80 Punkte schwankt^^) nicht auch so verändern? ohne Narben?dann bevorzuge ich diese Alternative^^


    - Wären Sie lieber blind oder taub?
    ich musste nachdenken,aber ich denke ich käme auf blind etwas besser klar,da ich eher kreativ bin und so oft gedanklich Bilder konstruiere. Aber beides ist schlimm. Ist wie die Frage,wenn du nur eine Person retten könntest,würdest du deine Tochter oder deinen Sohn wählen?


    - Würden Sie gerne Ihr genaues Todesdatum wissen?
    Klar,dann könnte man beser planen. So das ich keine feiern auf den Tag legen lasse,da haben meine freunde ja sicher keine Lust drauf^^ Kp,ja ich wüsste es halt iwo gerne^^


    - Würden Sie einem wunderschönen Schmetterling seine Flügel ausreissen, wenn Sie dafür einen tollen einwöchigen Urlaub Ihrer Wahl bekämen?
    Nein. ich hab mir mal eine Woche Schuldgefühle gemacht,weil ich aus Versehen auf eine schöne Blume getreten bin...


    - Wenn Sie sich heute entscheiden müssten, mit Ihrem jetzigen Partner für den Rest Ihres Lebens zusammen zu sein oder ihn sofort zu verlassen, was würden Sie tun?
    hab gerade keinen Partner. Aber mit meiner Ex würde ich noch immer den Rest meines Lebens verbringen.(tue ich jetzt zumindest als guter Freund)


    - Wie viele Ihrer Freundschaften dauern schon mehr als zehn Jahre? Was denken Sie, welche Ihrer aktuellen Freunde werden Ihnen auch noch in zehn Jahren wichtig sein?
    hmm...eine dauert mehr als zehn Jahre,aber ich bin erst 20^^ aber ein paar erreichen bald diese Grenze^^


    - Sie könnten 90 Jahre alt werden. Die letzen 60 Jahre könnten Sie aussuchen, ob Sie im Körper oder mit dem Geist eines 30-jährigen leben möchten. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Ich wähl den Körper,da in meiner Familie im Alter körperliche Erkrankungen häufiger sind, als geistige. Ich will ja Gesund sein,nicht zwingend hübsch(muss ich als opa ja auch nicht mehr^^)


    - Beurteilen Sie andere mit höheren oder niedrigeren Massstäben als sich selbst?
    Kommt auf die Personen an, tendiere aber dazu mich schlechter einzuschätzen als andere,obwohl ich von meinen Fähigkeiten überzeugt bin...


    - Wären Sie bereit, einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn Sie dadurch den Hunger auf der Welt beenden könnten?
    Ja,auch wenn ich denke das ich mich danach auch töten würde,weil ich auf die Schuld nicht klarkäme obwohl es eigentlich für die Gemeinschaft war.


    - Sie könnten 20 Jahre extrem glücklich leben und wissen, dass Sie danach sofort sterben müssten. Würden Sie sich für oder gegen diese Zeit entscheiden?
    Für die Zeit. besser als depressiv zu sterben oder unter Schmerzen und Angst.


    - Für was in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?
    Das ich Leute habe, denen ich Vertrauen schenken kann ohne enttäuscht zu werden.


    - Sie sind für 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würden Sie bevorzugen: Die, bei der 90% überleben oder die bei der eine 50% Chance besteht, alle zu retten oder alle zu töten?
    Mit den Leben anderer kann ich kein Roulette spielen,also muss ich die 90 % wählen. vlt mit dem Ergebniss mich auch hier am Ende zu töten^^


    - Haben Sie schon einmal jemanden nicht gemocht, weil er erfolgreicher oder glücklicher war als Sie selbst?
    Ja,er war glücklich weil er dachte das meine Ex ihn wollte,und ich war unglücklich weil ich sie zurückwollte.Ich habe ihn gehasst und ihn das deutlich gezeigt,ich bereue es nicht^^


    - Sie könnten mit Ihren Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie würden Sie sich entscheiden?
    Für die Überstunden. Ich fahr doch nicht mit Unbekannten,die mich nicht mögen 4 wochen in den Urlaub.


    - Wieviel Sex würden Sie tatsächlich haben wollen, wenn Ihr Partner jederzeit bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe?
    Sooft wir (also wegen der fragestllung ich) wollen. Vlt 1 mal in der woche,vlt 8 mal am Tag,je nach Laune^^


    - Würden Sie ihr eigenes Leben um 10 Jahre verlängern, wenn Sie wüssten, dass dafür das Leben eines Menschen, den sie nie treffen werden um 10 Jahre verkürzt wird? Wie würden Sie sich entscheiden, wenn Sie wüssten WEM diese Jahre abgezogen werden?
    hmm,ich würde sagen nein. aber vlt denke ich, wenn ich sehe es geht dem Ende entgegen anders, mache ne Ausnahme und dann entsteht ne Gewohnheit... Beim Zweiten kommt es drauf an wem. Jemanden der andere Menschen zerstört sollte es ruhig 10 Jahre kürzer tun können.


    - Wie würden Sie sich wohler fühlen: mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist wie Sie oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist?
    ...mit einem Partner der zu mir passt. Ich nehem hier aber halb so attraktiv, damit ich nicht immer Aangst um den Partner haben müsste,das ihm nachts auf der strasse was passiert,weil er so attraktiv ist. krank ich weiß^^ Aber naja ein Partner ist eh immer Attraktiv,wenn man verliebt ist. nicht doppelt oder halb,sondern einfach attraktiv.


    - Wie oft schauen Sie sich an einem Tag im Spiegel an?
    Immer wenn ich dran vorbeigehe,aber ich bin eh etwas nervös und paranoid^^


    - Würden Sie für einen guten Freund einen Meineid sprechen?
    Sehr wahrscheinlich ja.


    - Würden Sie ihren Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen?
    Ne,wenn es Probleme gibt,kann ich das Seminar sein,wen das Problem akzeptiert ist (und auch eins vorliegt)^^


    - Sie erfahren, dass ihr bester Freund ein Heroinhändler ist. Wie reagieren Sie?
    Wie nur Heroin? Ich hol ihn in mein Meth-Labor und arbeite mit ihm zusammen.^^ also ich find Händler nicht so schlimm wie manche Junkies.Ich würde es akzeptieren.


    - Sie haben entweder einen guten Freund und keine bekannten oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Was wäre Ihnen lieber?
    Lieber einen guten Freund,als 100 Dominosteine. Die 100 können auch mein ego nicht so pushen wie der Freund (so als tipp für Leute mit Narzismus)^^


    - Sie haben die Chance, die Liebe Ihres Lebens treffen zu können. Sie wissen jedoch, dass diese 6 Monate später sterben muss. Würden Sie sie kennenlernen wollen? Wie würde es aussehen, wenn diese Person nicht sterben, sondern Sie betrügen würde?
    Wenn die Person wegen mir sterben würde,dann nicht. Wenn sie sowieso sterben wird,dann ja,dann will ich ihr die Zeit noch schön gestalten.Egal ob sie mich liebt oder nicht.
    Betrügen ist nicht das schlimmste was passieren kann. Ich kann sowas verzeihen und das würde nichts an meiner Liebe ändern (ich kenn da auch was ähnliches^^)