Beiträge von Henni

    Mal angenommen es gäbe Geister dann sind diese Seelen eines Verstorbenen. Mann kann ja niemanden töten der schon tod ist. Und da man davon ausgeht das wenn es eine Seele gibt diese reine Energie ist, kann man diese Energie nur irgendwie los werden und nicht töten. Wie das weiß ich nicht ;) Ich habe übrigens auf dem Friedhof noch nie einen Geist gesehen sondern konnte dort lediglich die herrliche Ruhe geniessen die dort herrscht.

    Also ich arbeite in der Pflege und ohne lang zu überlegen würde ich mich weiter um die Leute kümmern die auf Hilfe angewiesen sind.Natürlich würde ich auch die meiste Zeit mit meinen Lieben verbringen(Familie). Kennt jemand die Folge von den Simpsons wo das Ende naht und ganz Springfield steh auf einem Hügel und singt? So stelle ich mir die letzten Minuten vor der Apokalypse vor.

    Ich habe das Buch also den Bibelcode gelesen. Natürlich auch die wissenschaftliche Seite und siehe da auch Moby Dick hatte Botschaften wie jedes andere Buch bei dem man den "Code" anwenden würde auch. Das System der Jesusmatrix habe ich im letzten Thread schon nicht gerafft, sofern man hier von System überhaupt sprechen kann. Das ist doch alles ganz schön schwammig und mal ganz ehrlich...und man kann diesen angeblichen Code überall anwenden ergo ist es keiner.

    Genau, was war das wenn das kein flugzeug war :D gut wenn man die kpmlexität des Auges mit in Betracht zieht könnte ich wirklich einer optischen Täuschung erlegen gewesen sein. Der Frankfurter Flughafen ist auch nicht unweit von unserem Gebiet und manchmal werden auch Schleifen geflogen, aber woher kam das Geräusch( blecherndes Scheppern)?

    Ich bin zufällig via you tube auf diese vorträge gestossen( AZK- Anti- Zensur- Konferenz) , kann leider keine verlinkungen erstellen :-( Eins mal vorweg, bin kein Verschwörungstheoretiker aber ich frage mich wieso ehemalige Politiker und Akademiker verschiedener Art Vorträge z.B. über mindcontrol abhalten!? Vielleicht ist ja doch was wahres dran? Wie gesagt ich kann leider aus technischertalentfeiheit keine links hier reinstellen.

    Ich denke für einen Zivilisten ok, aber von der Polizei wid erwartet das sie absolut Wertungsfrei ist . Also ich arbeite bei einer Diakonie und mußte so einen Gleichberechtigungstest machen, ich könnte mir gar nicht vorstellen das so etwas auf unserer Station hängt, unabhängig von meinem eigenen Humor.Ich meine der Witz mit der Verdunklungsgefahr wenn ich mir vorstelle das sich irgendjemand von einem Polizisten diskriminiert fühlt ob berechtigt oder nicht , daa kommt ja so ein kalender auf der Wache nicht so gut.

    Ich finde das Sterben ein Prozess ist , den jeder von uns durchlaufen muss leider gehört manchmal auch ein körperlicher Verfall dazu. Die Hauptsache ist doch die, das der oder die Kranke keine Schmerzen hat. Man kann Krankheiten auch annehmen und versuchen das Beste daraus zu machen etc.pp. Während meiner Ausbildung zur Altenpflegerin haben wir dieses Thema auch diskutiert und sahen begleitend einen Film wo jemand sich aufgrund einer gerade erst festgestellten MS beim Sterben helfen ließ, oder ein anderer wegen Depressionen.Also davon halte ich gar nichts, ich habe viele Menschen beim Sterben begleitet und muss sagen das die Würde bis zum Schluss erhalten werden kann wie auch Lebensqualität.

    Ich frag mich ob beim Millenium genauso Panik gemacht wurde, man hörte hier und da mal was. Kennt ihr die Deo Werbung vonwegen nochmal gut riechen bevor die Welt untergeht? ich habe sogar leute im bekanntekreis die sich einen notfall keller einrichten, das ist doch sehr beängstigend. ich glaub mittlerer weile das nichts passieren wird. Gab es denn für 2000 auch etliche Untergangs bücher?Also ich kann mich nicht erinnern das 2000 so ein hype entstanden ist. :wacko:

    Ich bin heute morgen ca. sieben Uhr mit meinem Schüler gemütlich arbeiten gefahren ( amb. Dienst) als ich etwas merkwürdiges am Himmel sah. es sah aus wie wenn eine rakete startete. Also wenn ich in den Himmel schau`und sehe ein Flugzeug dann ist der Kondensstreifen waagrecht, dieser stand senkrecht in der Luft und das Flugobjekt direkt darüber reflektierte die Morgensonne! Im übrigen machte es " scheppernde" Geräusche und blinkte später in allen Farben! Was war das? In dieser Richtung einige KM entfernt ist das AKW Biblis viell. hat es damit was zu tun? ( der Schüler sah dies im Übrigen auch!

    Hat man aber nicht, ich meine jetzt unabhängig von Erziehung und der Zeit in der man aufwächst ein ich nenn es mal genetisches Wissen?

    Nachdem ich die Quellen zu Irlmaier überflogen habe, hatte ich ein Kribbeln wie ich es seit meiner Kindheit nicht mehr hat.

    So ähnlich ging es mir auch. Hab mich früher viel mit Prophezeiungen befasst aber von dem Irlmeier hab ich bis vor kurzem noch nie was gehört. Und vor allem stammen seine Prophezeiungen nicht aus dem MA.Und er gibt ja auch zu wenn er was nicht konkret sehen kann sprich erfindet nicht einfach was dazu.Und die Tatsache das er nicht den großen Reibach mit den Prohezeiungen gemacht hat finde ich macht ihn glaubhafter.


    nene..ich glaube ienfach nicht daran,dass die zukunft schon geschehen ist.

    Und eben darum glaube ich auch nicht das man eine konkrete Zeit der Ereignisse "sehen" kann. Bevor Ereignis 2 eintrifft muss erst Ereignis 1 eingetroffen sein.Und da jeder Mensch ja individuell handelt und alles ja nur im Ganzen so geschehen kann denke ich das sich das Gesehene verschiebt oder gar überhaupt nicht eintrifft. Ich zweifele nicht an die prophetische Fähigkeiten einzelner Individuen aber ich denke das sie nur von Tendenzen sprechen können.
    Ich glaube auch das man aufgrund der im Thread genannten Seher Parallelen ziehen kann, es sei denn wie schon erwähnt die Quellen stimmen und die Übersetzungen astrein sind. :thumbsup:


    Edit Rônin: Zitat repariert

    Ob der Jesus Klon dann beim Supertalent übers Wasser laufen könnte? Ich seh das genauso , der würde sich ja total anders entwickenln. Ob die Fähigkeit z.B. Kranke zu heilen genetisch vorhanden wäre?

    Also der Klon selbst wäre ja erstmal nicht Schuld an seiner Existenz. Wahrscheinlich würde sich das Schicksal von Jesus mit dem des Klon Jesus decken. Die einen würden ihn verehren und die Anderen wahrscheinlich die Kirchlichen und die jenen die das Klonen als ethisch für nicht korrekt halten würden ihn ausschalten wollen.
    Oder aber man würde ihn als den personifizierten Antichrist sehen.

    Ich bin durch Zufall auf diese Prophezeiungen gestoßen und finde diese sehr Interessant obwohl sie wie fast alle Prophezeiungen ein bisschen abgespaced klingen. Hr. Irlmeier soll bereits im 2. WK Anlaufstelle bei der Vermisstensuche gewesen sein. Auch Politiker fragten bereits nach seinem Rat.
    Hier ein paar Ausschnitte :A
    lles ruft Friede, Schalom! Da wird’s
    passieren. — Ein neuer Nahostkrieg flammt plötzlich auf, große
    Flottenverbände stehen sich im Mittelmeer feindlich gegenüber — die Lage
    ist gespannt. Aber der eigentliche zündende Funke wird im Balkan ins
    Pulverfaß geworfen: Ich sehe einen »Großen« fallen, ein blutiger Dolch
    liegt daneben. — Dann geht es Schlag auf Schlag. Massierte
    Truppenverbände marschieren in Belgrad von Osten her ein und rücken nach
    Italien vor. Gleich darauf stoßen drei gepanzerte Keile nördlich der
    Donau blitzartig über Westdeutschland in Richtung Rhein vor — ohne
    Vorwarnung. Das wird so unvermutet geschehen, daß die Bevölkerung in
    wilder Panik nach Westen flieht.

    Viele Autos werden die Straßen verstopfen —
    wenn sie doch zu Hause geblieben wären oder auf Landwege ausgewichen!
    Was auf Autobahnen und Schnellstraßen ein Hindernis ist für die rasch
    vorrückenden Panzerspitzen, wird niedergewalzt. Ich sehe oberhalb
    Regensburg keine Donaubrücke mehr. Vom großen Frankfurt bleibt kaum
    etwas übrig. Das Rheintal wird verheert werden, mehr von der Luft her.
    Augenblicklich kommt die Rache übers große Wasser. Zugleich fällt der
    gelbe Drache in Alaska und Kanada ein. Jedoch er kommt nicht weit.«


    »Zwei
    Männer bringen einen dritten Hochgestellten um. Sie sind von anderen
    Leuten bezahlt worden. Der eine Mörder ist ein kleiner schwarzer Mann,
    der andere etwas größer, mit heller Haarfarbe. Ich denke, am Balkan wird
    es sein, kann es aber nicht genau sagen.« — »Der dritte Mord ist
    geschehen. Dann ist Krieg.« An anderer Stelle sagt er: »Von
    Sonnenaufgang kommt der Krieg und es geht sehr schnell.«


    »Drei Stoßkeile sehe ich herankommen: Der
    untere Heerwurm kommt von Böhmen her über den Wald.« Pater Norbert
    Backmund ergänzt die Prophezeiung, nach den ihm mündlich mitgeteilten
    Äußerungen Irlmaiers: »Über die Donau geht der Feind nicht, sondern
    biegt nach Nordwesten ab, im Naabtal in der Oberpfalz sieht Irlmaier das
    Hauptquartier. Die Stadt Landau an der Isar leidet schwer durch eine
    verirrte Bombe.«


    Weiter Irlmaier: »Der zweite Stoßkeil gehr
    direkt über Sachsen nach Westen, der dritte von Nordosten nach Südosten.
    Tag und Nacht rennen die Russen, ihr Ziel ist das Ruhrgebiet, wo die
    vielen Öfen und Kamine stehen. Aber dann sehe ich die Erde wie eine
    Kugel auf der weiße Tauben fliegen vor mir, eine sehr große Zahl vom
    Sand herauf. Und dann regnet es einen gelben Staub in einer Linie. Die
    Goldene Stadt (Prag) wird vernichtet, da fangt es an. Wie ein gelber
    Strich geht es hinauf bis zu der Stadt in der Bucht. Eine klare Nacht
    wird es sein, wenn sie zu werfen anfangen. Die Panzer fahren noch, aber
    die darin sitzen, sind ganz schwarz geworden. Dort, wo es hinfällt, lebt
    nichts mehr, kein Baum, kein Strauch, kein Vieh, kein Gras, das wird
    welk und schwarz. Die Häuser stehen noch. Was das ist, weiß ich nicht
    und kann es nicht sagen. Es ist ein langer Strich. Wer darüber geht,
    stirbt. Die herüben sind, können nicht hinüber und die drenteren können
    nicht herüber. Dann bricht bei den Heersäulen herüben alles zusammen.
    Sie müssen alle nach Norden. Was sie bei sich haben, schmeißen sie alles
    weg. Zurück kommt keiner mehr.«
    Was denkt ihr, ist das sehr abwegig?
    :denk:

    Als Kind habe ich Poltergeist geguggt( ich glaube es war Poltergeist 2) und a war dieser Alte mann der mit dieser Sekte in eine Höhle ging um zu sterben. Ich fand den sehr unheimlich und dr kioskverkäufer unseres Schwimmbades sah genau so aus...ein Alptraum! Zomies im Kaufhaus ist mir auch noch sehr gut in Erinnerung!( bds. in Kinderjahren)
    Ansonsten bekomme ich Angst wenn katzen nachts kreischen! Achja und was mich dato noch ängstigt ..da gibt es ein Bild von irgendeinem viech in der kanalisation ist ein ganz bekanntes, das jagt mir jedesmal aufs neue einen schreck ein.