Beiträge von Jugger


    Hahahahahaha, was für ein (sorry) Müll. Willst Du die Evolutionstheorie anzweifeln? Aber die EVD-"Theorien" anerkennen? Das kann echt nur Frust sein, aber ehrlich, ich habe nichts anderes von Dir erwartet. Zeig mir bitte ein Foto von dem Alien, das EVD vor einer versammelten Menschenmenge vorgestellt hat. Derweil kann ich Dir dann auch die Theorie der Evolution erklären.

    Ich könnte mir vorstellen, daß solche gigantischen Wesen eher in die Breite als in die Höhe "evolutioniert" werden, da dann der Blutkreislauf nicht so sehr von der Schwerkraft abhängig ist. Ich frage mich, was gegen so eine Art sprechen könnte? Es gibt doch schlaue Leute hier, die mir vllt eine Antwort geben könnten ;)

    Also, kennt ihr das noch:

    The Bloop
    (Wikipedia)


    Früher habe ich irgendwie gehofft, daß diese Geräusche von einem Wesen stammen, welches noch nicht "endeckt" wurde.
    Ich bin eher Skeptiker, aber auch nur, weil es erfahrungsgemäß immer etwas nicht paranormales o.ä. ist.


    Jedenfalls glaube ich nicht, daß es so etwas wie Godzilla gibt oder geben wird. Warum? Gesunder Menschenverstand ;)


    Btw, die meisten dieser Geräusche wurden als natürliche Phänomene entlarvt. Es gibt noch viele andere solche Geräusche, müsst mal bei Wikipedia suchen.

    Wenn ich mir die Skizze anschaue, "riecht" das für mich nach Golfstrom...



    mfg Vivajohn

    Ja, da hast Du wohl recht. Hatte ich vergessen zu erwähnen!
    Findet Nemo habe ich nicht geguckt :)
    Edit: Btw, diese "Theorie" war von Charles Berlitz, der bekannt wurde durch Bücher über eben solche Themen wie Atlantis, und der die Berlitz- Sprachschulen gegründet hat.
    Geht auch eher in Richtung Däniken, also meist Nonsens

    Was ich interessant finde, ist eine Theorie die besagt, daß Atlantis im atlantischen Ozean zu finden war. Der Beweis war unter anderem die Aalwanderung, die folgendermaßen aussieht:


    http://www.wissenmitlinks.de/c…ische/img/ean_fish023.jpg


    Der Weg der Aale ist nicht "gerade", sondern umschifft eine große Fläche. Dort könnte eine Insel gewesen sein. Die Aale haben aber dieses "Programm" noch so inne, daß diese immer noch in so einem Bogen schwimmen. Allerdings sind die Gründe bestimmt einfacher zu erklären.
    Mehr weiß ich auch nicht mehr über diese Theorie, da sie in einem der Bücherm die ich über Atlantis gelesen habe stand. Ich habe mich früher (in jungen Jahren inspiriert von Indiana Jones 8-) ) sehr viel mit Atlantis beschäftigt, zwischenzeitlich denke ich, daß es zwar vielleicht eine fortgeschrittene Zivilisation gab, die durch eine Naturkatastrophe unterging. Mehr aber auch nicht, erst recht glaube ich nicht an irgendwelche außerirdischen Götter, die dort geherrscht haben sollen.

    Wenn man solche urban legends glaubt... Jedenfalls würde ich gerne mal eine Quelle dazu haben.



    Fazit:
    Auch die Forscher wissen nichts wirklich, müssen aber irgendein Ergebnis präsentieren um ihre Forschungen zu begründen.

    Das mag dein Fazit sein, ist aber eher polemik. Auch wenn Du dem Bericht nicht glauben willst, ist es aber trotzdem ein so wissenschaftlicher Ansatz, den 99,9 % aller Geisterjäger und Paraforscher nie aufbringen.

    Man müsste mal versuchen herauszufinden, wann diese Alienfiguren gemacht wurde, und wann die Aufnahmen von den angeblich echten Aliens gemacht worden sein sollten.
    Dann könnte man sicher auf ein Fake tippen. Allerdings sieht es ja auch so schon danach aus.
    Bis jetzt gibt es eben noch keine HInweise auf Aliens die die Erde besucht haben, die sich im nachhinein nicht als Betrug erwiesen haben.

    Trauriges Video.
    Ich schließe mich den Vorgängern an, es ist ein Arm.
    Ich kann Dich ja schon verstehen, aber da würde ich nicht zuviel reininterpretieren :)
    Manche Sachen sind schon faszinierend (gerade was Meere, Seen und dergleichen betrifft).
    Kennst Du z.B. das: Bloop
    Ich bin sicher, daß es nichts besonderes ist, aber ich würde vieles hergeben um zu wissen, was das ist...
    Oder z.B. das Voynich-Manuskript. Faszinierend!


    Aber Sorry, das gehört hier nicht hin.

    Oh, danke. Jetzt ist natürlich alles klar...
    Kannst Du bitte mal etwas konkreter werden?
    Willst Du hier diskutieren oder einen Blog führen?
    Sorry, aber so kann keine Diskussion entstehen!

    Vielleicht sagst Du einfach, warum du dieses Unbehagen spürst?
    Das würde alles etwas einfacher machen, und wir müssten nicht spekulieren!
    Das ganze ist ja schon lange her, ich schätze, Du hast die Situation damals ganz anders eingeschätzt.

    Hallo!


    Wie alt bist Du denn jetzt? Also, wie lange ist es her?
    Vielleicht war es ja ein geländegängiges Motorrad.
    Warst Du in letzter Zeit mal dort und hast nochmal nachgeforscht, ob er vielleicht doch einen anderen Weg genommen haben könnte?
    Und, warum glaubst Du, war es ein paranormales Phänomen?

    Ja, dann erzähl doch mal ein bischen mehr!
    Wo war das denn, wie sahen die aus? Haben Sie Dich auch gesehen, wenn ja, haben Sie versucht mit Dir zu kommunizieren?
    Ohne weiteren Bericht wird auch hier keiner Dir helfen können, wir wissen ja noch nicht mal, weshalb Du uns das erzählst ;)

    Das ist bestimmt keine Höhlenmalerei oder ähnliches. Außerdem, wie könnte man hier auf bemannten Raumflug kommen??
    Praktisch alle Raketen oder ballistischen Fluggeschosse die dem Zwecke der Zerstörung dienen sehen so aus. Die haben aber nicht den Zweck, Lebewesen zu transportieren.
    Das weicht schon wieder so sehr von dem gängigen Ufo ab, daß man Deine Verzweiflung, hier noch was zu bringen, klar erkennt!

    Nein, nicht alle gegen einen. Hier kommen bestimmt wieder Leute, die Dich unterstützen bzw Deine Meinung vertreten.
    Und das, was Tina und Konquistadore sagen, stimmt schon irgendwie. Klar kannst Du nicht alles beantworten, aber auf die wichtigsten Sachen solltest Du schon eingehen. Und wenn sie das wiederlegen, was Du sagst, erst recht. Das gehört zu einer guten Diskussion dazu.


    Und außerdem, hier geht es doch nicht darum, ob es Außerirdische gibt oder nicht! Deswegen kann ich Deinen letzten Post nicht ganz nachvollziehen. Oder steh ich wieder auf dem Schlauch?


    ;)


    Edit:


    Ich möchte hier auch nochmal an folgenden Thread erinnern, interessante Bilder :


    Hoehlenmalereien-Hinweise auf Ausserirdische und Ufos.