Beiträge von stuffmix

    Deutschland hatte kapituliert. Den Kuchen haben die Russen, Franzosen und Briten gemeinsam abbekommen. Ohne den Briten und den Russen wären die Amis auch nich viel gewesen.



    das ist so nicht ganz korrekt bis heute liegt keine Kapitulation seitens Deutschlands vor .

    natürlich hat Deutschland geheime und militärische Einrichtungen. ich erwähne da nur mal EADS , wo bitteschön soll ein land sonst seine waffentechnik zur "verteidigung" entwickeln ?
    warum konnte Hitler den 2 ten Weltkrieg beginnen ? weil man sich der forschung bediente und notwendige ressourchen synthetisch herstellen konnte teilweise, aber auch die waffentechnik wurde entscheidend erforscht was nicht im offiziellen feld getan wurde.
    ich kann mir nicht vorstellen das sich daran was geändert hat. deutschland hat vor ein paar jahren erst wieder ein technologie meisterstück auf den markt geworfen ein jagd und spionage u boot betrieben mit einer brennzelle " wasserstoff nehm ich mal an " dieses boot ist noch leiser als ein atom u boot und die amis haben ganz neugierig schön bestellt.


    daher schlussfolgere ich das geheime basen und entwicklungszentren in jedem land notwendig sind schon um dem rest der welt nicht hinterherzudümpeln.


    in diesem sinne mfg stuffmix :thumbsup:

    ich frage mich nur langsam wer hier eigentlich wen hinters licht führen will... geld kann man ja scheinbar gut damit machen andere zu verängstigen


    alle die ganzen filme .... zeitgeist ..etc. wer hinterfragt die eigentlich ?


    ich lese meinstens wenns um verschwörung geht den namen alex jones


    hier mal was zum grübeln andere tun es auch


    http://www.youtube.com/watch?v=HynVBGfxEFo



    und das finde ich auch sehr merkwürdig


    http://www.youtube.com/watch?v=oSWEHSYSyaU


    mfg stuffmix :?

    Iran gelingt offenbar Entwicklung von funktionstüchtigem Atomsprengkopf


    schlagzeile gestern Abend in der SZ.


    der Link dazu

    http://www.sueddeutsche.de/politik/45/502281


    meine Fragen an euch :

    wie denkt Ihr darüber , wird der Iran ein solche Waffe einsetzen ? wenn JA gegen wen ?


    ist eine Atomwaffe heute der letzte Schutz um eine Ivasion des eigenen Landes zu verhindern ?


    wie wird sich die USA verhalten und wie wird sich in der Zukunft das Weltgeschehen verändern ?


    was bedeutet das nun im Zusammenhang mit dem Terrorismus?


    rückt die Welt in einen neuen kalten Krieg ?


    welche Ziele will Russland in Wirklichkeit erreichen in dem Sie dem Iran soetwas ermöglicht ?



    bin schon sehr gespannt auf euere Antworten



    liebe grüße stuffmix ;)

    Wetter:igittigitt naß kalt rutschig
    Laune: gut , ist ja bald wochenende
    Hunger: kornflakes
    Durst: kaffee "lebensnotwendig"
    TV: N TV
    Musik: aus
    Heutiges Lieblingslied: always look on the...."pfeif"
    Gesundheit: schnuppn
    Wünsche: schnitzel und pommes heute abend ^^
    Liebe: pennt noch
    Beschäftigung: abwaschen
    Kleidung: schlabberlook
    Haare: machn was sie wollen " wie immer "
    Ich hasse: intollerante diskussionen
    Ich sollte: mal meinen monitor putzen *kratz*^^
    Spruch des Tages: komm ich heut nich komm ich morgen

    ich schimpfe nicht auf religion .


    ich nehm sie lieber auseinander.


    hast du auch einen beitrag zum thema oder nimmst du hingegen nur die aussagen anderer auseinander ?


    lies doch bitte genau , ich habe nichts gegen religiöse menschen was ich auch schon geschrieben habe, was aber scheinbar nicht ins gewicht fällt.


    falls es so rüberkommt als lehne ich religion in jeglicher form ab so entschuldige ich mich hiermit und nehme davon abstand.


    aber ich mag es nicht wenn menschen wegen ihres glaubens eine andere denkweise oder lebensweise aufgezwungen wird .


    die schöpfung steckt in allen dingen aber es hat nichts mit gott zu tun.




    ES TUT MIR LEID !


    ich glaube ich werde einfach hier nichts mehr schreiben und nur noch lesen kein wunder das es hier so leer geworden ist .........


    in diesem sinne

    namens herkunft


    Alexander : zitat :


    Alexander stammt vom altgriechischen Namen Αλέξανδρος, Aléxandros, und bedeutet soviel wie Der die (fremden) Männer abwehrt und Der Beschützer.


    Der früheste Beleg ist der Priamos-Sohn in der homerischen Ilias, der heute eher als Paris bekannt ist und möglicherweise seinen Namen von dem König Alaksandu von Wilusa erhalten hat. Der bedeutendste Namensträger ist sicherlich Alexander der Große. Zur weiblichen Form siehe Alexandra. Entwicklung zum deutschen Namen


    Im Gegensatz zu anderen griechischen Namen, die den Weg in den deutschen Sprachschatz über das Christentum fanden (z. B. Georg/Jörg/Jürgen von Georgios = Bauer) war es bei Alexander weniger der kirchliche Name, der für die Verbreitung im Deutschen sorgte. Vielmehr ist Alexander der Große (356-323 v. Chr.), König von Makedonien, der Namenspatron - hier freilich wiederum nicht so sehr die historische Gestalt, sondern der Held des sogenannten Alexanderromans. So wurde zuerst in den des Lesens mächtigen Adels- und Patrizierkreisen Alexander zu einem beliebten Vornamen.


    Im 17. Jahrhundert kam der Name aus der Mode und wurde erst in der Romantik wiederbelebt (z. B. Alexander von Humboldt). Im deutschen Sprachraum entwickelten sich im ausgehenden Mittelalter aus Alexander die Kurzformen Sander und Zander.


    allerdings finde ich familiär nix über meine herkunft nur unbekannte personen aus dem 16 jahrhundert ^^


    was ich nun davon halten soll ....^^

    das sollte keine probleme bringen mit dem anschluss bei Alice allerdings rate ich davon ab da alice öfters mal die leitung kappt jedenfalls bei uns und auch keine guten bandbreiten zur verfügung stellt. ich habe wieder zu kabel deutschland gewechselt kann man nix verkehrt machen .


    ich hab auch mal ne frage....


    wenn deutschland bald die 2 billionen euro schulden marke erreicht " staatsverschuldung "


    sind wir dann bald im ausverkauf ?


    mfg stuffmix

    zitat :Weißt du...der Grundgedanke einer Religion ist immer mehr Anhänger um sich zu scharen. Wenn du keine Regeln hast und nicht engstirnig deinen Weg durchziehst, dann hat Religion keinen Sinn. Weil was brächte eine Religion die sagt "Naja wir haben hier halt unseren Gott den Herbert, aber wenn ihr an den nicht glauben wollt nehmt irgendeinen anderen und wo wir schon dabei sind: Die Rituale von uns sind auch nur freiwillig. Also wenn die dir nicht gefallen such dir irgendwelche anderen..."



    was bitte ist daran schlecht ??


    ist es nicht besser wenn man schon religös sein möchte andere zu tollerieren und auch andere "götter " zu akzeptireren ?
    genau wegen dieser verbohrtheit mag ich religion nicht . es ist glaubenszwang es ist regelzwang, punkt aus ende. man muss sich an regeln halten die andere geschaffen haben . ich hab aber keinen bock auf sowas, ich möchte mein ich entfalten können mich selbst verwirklichen ohne das mir dabei grenzen aufgezeigt werden nur weil die igendjemand mal irgendwann mal im tee aufgekritzelt hat !



    "nich mekkern nur meine meinung " ;)

    um da nochmal "kurz" was dazu zu sagen " hab ich ja weiter vorne schon "


    bitte definiert doch mal das wort AMOK . ok ?


    schon das passt nicht zum "irren" der killerspiele zockt .


    im übrigen find ich counter strike ziemlich gäähn weil soviel abwechslung .... ist da nicht
    gibts besseres .


    das umfeld prägt den menschen ....... nicht der flimmerkasten vor den augen


    ansonsten gehört rambo , matrix, etc. und andere filme auch verboten oder ins 24 uhr programm der sender!
    denkt mal drüber nach .


    das einzige worum es in dieser debatte wirklich geht ist es sich hervorzutun , sich wichtig darzustellen um bei der nächsten wahl wieder mit im stinkenden kahn der politik und industrieboote zu schwimmen .


    und zu christian berg....... ich kann mir nicht vorstellen das der liebe herr schonmal ein ordentliches game gezockt hat. und ich kann auch nichts dafür das er lieber rosa plüschhasen auf seinem fernseher hoppeln sehen würde als den terminator wo jeder 15-16 jährige gespannt zuschaut.
    nein der gute mann wird vom volk der verantwortungsvollen eltern etc . für sehr human gehalten und kann natürlich dadurch besser verkaufen . punkt aus . so siehts aus.


    ich habe auch kinder so ist es nicht mein sohn darf das spielen was im FSK erlaubt ist für sein alter .
    allerdings sollte man schon aufpassen das die kinder nicht nur noch damit sich beschäftigen das gebe ich gerne zu wäre nicht ok.
    zum glück ist mein sohn begeisterter fußballer und hat einen gesunden verstand zum denken , deshalb ist diese debatte eher sinnlos hier denn zum schluß ... gehts nur ums geld.
    na toll nun isses doch wieder länger geworden ^^


    in diesem sinne ;)

    reaktions bild"abgespeckt " :


    flugzeug knallt in die towers > bush liest den kindern im kindergarten seine geschichte zuende und zuckt nicht mal mit der wimper > es taucht ein video von osama auf in dem er sich bekennt > osama bin laden wurde aber vorher noch außer landes gebracht > alle konten von osama in den usa werden eingefroren > die trümmer des WTC werden nicht öffentlich zugänglich gemacht und werden von staatseigenen unternehmen entsorgt OHNE eine untersuchungdes FBI etc. > amerika erkärt dem terrorismus den krieg > amerika fällt ohne zustimmung der internationalen gemeinschaft in afganistan ein > niederschlagung der taliban zumindest den hauptbeständen in afganistan als ziel angegeben > amerika fühlt sich nun bedroht durch massenvernichtungswaffen > amerika fällt im irak ein > es werden keine massenvernichtungswaffen gefunden , das ist ein Fakt ! > amerika droht mittlerweile dem iran und nordkorea da sie an einem eigenen atomprogramm arbeiten > resultat:


    keine massenvernichtuungswaffen, kein osama bin laden , saddam haben sie komischerweise gekriegt


    aber bald wird niemand mehr darüber reden denn nun hat man mit einer wirtschaftskrise zu kämpfen bis ÖL über die sache geflossen ist .


    denkt drüber nach zieht euere eigenen schlüsse aber für mich hat das alles nur was mit öl und vormachtstellung für die nächsten schritte zu tun.
    es geht nicht um religion auch wenn diese dafür oft herhalten muss wie man oben schön lesen kann,
    hier sind auf jeden fall größere schritte im gange .
    das ist keine verschwörung ^^ das ist eine aktionspolitik die reaktion zum eigenen vorteil erzeugt.


    in diesem sinne ;)

    Buddhismus ist doch ne religion oder ? hat aber so als direktbild keine gott glaub ich .
    wäre mir ja schonmal sehr symphatisch , aber dann schon eher der tibetanische Buddhismus.


    vom christentum halte ich eigentlich nicht viel , genauso wie der islam.
    nur regeln viel zu engstirnig ... nö nix für mich .
    mormonen etc. fallen glaube ich unter sekten. ich bin mir nicht mal sicher ob das was mit religion zu tun hat da diese gruppierungen ihre "religion" auf den großen anderen anerkannten religionen stützt.


    es ist nicht so dass ich religion ablehne im gegenteil , es gibt sehr vielen menschen halt und hoffnung , hält die familie zusammen und ermöglicht einen sozialen umgang mit religiösen landesgenossen.
    leider steht hinter fast jeder religion finanzwirtschaft und macht. und deren verwaltung was ich nicht so gut finde.


    ich möchte doch lieber nur an mich selbst und meine familie glauben , denn nur die kann helfen und wirklichen halt geben.


    in diesem sinne


    liebe deinen nächsten ^^ ;)

    Brooke Greenberg



    die kleine tut mir leid wirklich .... hab den bericht erst vor kurzem im TV gesehn.


    es kann unsterblichkeit geben , aber nicht im biologischen sinne.


    eine künstliche intelligenz wäre aber dazu in der lage , entweder sie reparierd sich fortlaufend selbst oder lädt ihr bewusstsein in eine neu gebaute "hülle" hoch .
    für mich jedenfalls die einzig mögliche unsterblichkeit.


    biologische wesen auch wir , können natürlich die lebensspanne erweitern das ist richtig auch genetisch ist da sicher noch viel rauszuholen aber sich ständig zu regenerieren ständig ne neue kopie einer zelle die zu alt geworden ist um sie zu ersetzen.... ihe wisst warum kopien immer schlechter werden oder ^^
    irgendwann ist halt mal ende und mal hand aufs herz .....


    wer will schon ewig leben ;)

    die sonne löst erdbeben aus.... is klar.... wer denkt sich sowas aus ?


    die sonne hat keine einwirkung auf die tektonik oder den vulkanismus der erde .
    dafür ist sie zu weit weg . das einzige was die sonne macht "und das ist auch gut so", sie hält unseren planeten in der zone um die sonne in der man leben kann .


    also nicht zu heiß oder zu kalt salop ausgedrückt.


    wer ein möglicher täter sein könnte ist der mond, er hat die nötige masse und anziehungskraft um die erde , um wassermengen zu bewegen "gezeitenablauf " ebee flut. etc.
    wobei auch der mond aber zu klein sein dürfte um mit seinem umlauf erdbebenauszulösen .
    dafür sorgt unsere erde schon selbst.


    also lasst euch nicht verarschen ^^ ;):mrgreen:

    das ist totaler schwachsinn sry aber hierfür fällt mir nix anderes ein .



    spiele töten keine menschen , menschen töten menschen !
    ich bin nun mittlerweile 30 jahre alt und ich zocke auch seit dem ich 15 oder 16 jahre alt war.
    "mein erster rechner war n amiga ^^"


    und ja ich zocke auch solche " killerspiele".
    ich habe einen guten job eine klasse familie , frau kind alles was halt so dazu gehört.


    und trotzdem renn ich nich draußen rum und bring leute um die ecke.
    die lieben politiker sollten lieber ihr geld darein stecken wo es auch was nützt.
    soziale struckturen verbessern , psychiologische beratung von solchen jugendlichen , aber an jeder schule vor ort !
    für jedes verbrechen gibt es einen auslöser einen schlüsselreiz und das soll von solchen spielen kommen ?


    lieber staat .... ich wünsche mir eine ordentliche kontrolle WER solche spiele kaufen darf und ich möchte auch eine bessere überprüfung der fsk freigaben. dann bekommen auch keine labilen kinder die bösen spiele in die hand , erst wenn sie es auch dürfen .


    ein verbot solcher spiele würde den markt dafür und auch den für neue innovationen auf dem pc und konsolensektor abwürgen.
    da hängen arbeitsplätze drann. ganze messeveranstaltungen sogar.


    denn auch erwachsene leute spielen gerne ;)





    http://www.youtube.com/watch?v=Z8UyWK-j5eE


    http://www.youtube.com/watch?v=GCuhimzTMm4


    http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak


    in diesem sinne :winks:

    erst einmal vielen dank für die ganze mühe zweifler ich bin sprachlos :shock:


    zum thema


    haben wir nicht schon ein generationsrsumschiff ? unsere erde ist nix anderes ^^


    ok 26 t kmh sind nicht gerade schnell dafür ist genug platz vorhanden.


    nein im ernst jetzt :
    es wäre sicher in ferner zukunft möglich.
    grundvoraussetzung für mich zum bau eines solch gewaltigen schiffes wäre natürlich eine vorhandene werft im orbit und eine infrastrucktur die perfekt funktioniert um den bau mir ressourchen zu versorgen.
    das wäre haken nummer eins. als 2tes gibt es wie viele schon angesprochen haben ein energieengpaß für ein solches schiff, da es auch z.b. geschützt werden müsste vor jeglicher form von strahlung, wozu man ein em feld um das schiff gnerieren müsste was unmengen an strom verschlingt bleiwände sind da sicher schwachsinn.sicher würde der größte teil des schiffes nur aus reaktorblöcken bestehen um energie zu erzeugen in welcher form auch immer.da du die rohstoffe wiederverwerten musst es sei denn du beutest asteroiden oder andere planeten aus, müsste man auch zur wiederverwertung energie erzeugen " schmelzöfen etc.".
    schon alleine der gedanke was das an sauerstoff verschlingt ist kaum vorstellbar.
    ich denke es ist sinnvoller an neuen antrieben und energien zu forschen um erreichbare planeten z.b den mars zu erreichen und zu besiedeln (terraforming".
    es mangelt also hauptsächlich an neuer technologie und innovationen um so ein vorhaben umzusetzen.
    rohstoffe für den bau sind in der tat ausreichend vorhanden auf der erde, nur schaff das zeug ersteinmal nach oben, selbst das ist momentan viel zu teuer und es würde jahrzehnte dauern .
    eine flotte kleinerer schiffe wäre sicher sinnvoller mit entsprechender antriebstechnik, zumal man den transport von ressourchen für eine besiedlung sicher auch unbemannt umsetzen könnte sodas zum schluß menschen beim ankommen den aufbau von stationen oder kollonien bei ihrer ankunft leichter umsetzen könnten.
    aber der gedanke an ein so gewaltiges schiff ist zugegeben sehr verlockend!


    mfg stuffmix ;);)