Beiträge von markfritsch

    glaubst du denn nicht, dass der besitzer des tieres dem tier zuvor schon mehr zuwendung geschenkt haben könnte als es ein hoöopat tun könnte? dennoch wurde es ja nachweislich erst durch den komöopaten und die nadelstiche besser.

    und das sicher,weil der homöopath homöopath ist..ich kann ja mal ne nadel in nen tier stecken und schauen,ob sich sowas dann löst..

    Zitat von "Niesel"

    Bei dir wäre ein Hirnschlag ein glatter Schlag ins Leere, du wandelnde Hohlraumversiegelung! :evil:


    nein,das ist natürlich eine wissenschaftliche korrekte nicht beleidigende äusserung unseres werten niesels. das sind beleidigungen auf höchsten niveau und gehen weit unter die gürtellinie...


    Zitat von "mister x"

    Mit geübter Hand recherchiert der Bestsellerautor in den mythologisch verschleierten Erinnerungen der Menschheitsgeschichte, um den absoluten Wahrheitsanspruch der Religionen und der Wissenschaft zu entlarven.


    mit geübter hand...naja..^^hört sich eher wie ein guter krimi an als wie ein Sachbuch im wissenschaftlichen Sinne.



    Zitat

    Für den Bestsellerautor ist klar: »Der Götterschock ist nur noch eine Frage der Zeit. Die Außerirdischen werden wieder kommen und ihre Präsenz wird unsere selbstgefällige Seele


    naja.meiner meinung nach spring EvD diesmal etwas spät auf den 2012 zug auf^^ da das datum ja schon 100jahre? in die zukunft verschoben wurde... ist wohl nicht mehr der schnellste beim schreiben.

    also ích finde nicht dass obama den friedensnobelpreis verdient hat...ich glaube.herr nobel würde sich im grabe umdrehen^^


    dann schön eher der papst /heh. oder osama bin laden...setzt sich ja auch für den frieden im nahen osten ein...also wirklich, ich hab keine ahnung, inwiefern obama sich den preis verdient hat. der wahlkampf ist grad zu ende, er liest sich in die akten ein und fängt an zu regieren... er spricht zwar von frieden,aber bisher passiert ist doch nichts...es werden immernoch die selben kriege geführt wie zu seinem amtamtritt,auch wenn er mehr verantwortung an die allierten abgeben möchte,so habe ich bisher keine friedensmeldung aus dem iraq oder afghanistan gehört. da wird weiter munter mit uranangereicherten(plutonium) geschossen die schädeldecken eingeschossen.



    Nur weil Merkel morgen vieleicht sagt " die Erde ist rund" bekommt sie doch ned gleich den nobel preis für physik,weil sie unter anderem physikerin ist......

    an nagellack geschnüffelt? mit lack gearbeitet? überm´det gewesen? zu lange auf der tankstelle verbracht? wurde bei euch gülle gesät...? gas in die nase bekommen?

    nun hätte ich gern noch eine logisch erklärung warum man die mana maschine dort verstecken sollte und vor wem? wieso ned einfach wieder mit ins all nehmen,lieber mister x... lass dich nicht von meinem kritischen tonfall beirren,, aber irgendwo wiederspricht das für mich jeglicher logik.....


    wenn jemand nen schatz verstecken wollte, ist es wohl noch logisch,aber dann auch nur,wenn es stinknormale menschen damals waren...ansonsten koennte es auch nur geldmacherei sein,und um touris anzulocken..

    also ob du alkohol zu dir genommen hast,kannst nur du uns sagen..oder sonst welche rauschgifte... denn ganz nüchtern bist du nur,wenn du nichts zu dir genommen hast,wobeia uch nichts essen zu wahnvorstellungen führen kann

    also für mich sieht das video total nach fake aus^^


    sorry,aber wenn ich mir bei minute 2 rum mal die animationen ansehe,so erscheint es mir eher,dass die bilder hinten am monitor hinterlaufen und er die hand nur rechts gut abgestimmt hinhällt.so dass es aussehen soll,als ob die tropfen mit seiner hand interagieren...eher läuft im hinterem monitor ein unabhängiger film ab..wo schon feststeht,wann die tropfen explodieren.wenn man genau hinsieht sie man links an der hand oft tropfen einfach durch die hand gehen/bzw hinter der hand am monitor simpel den monitor weiter runterrieseln. das hat doch nichts mit hologramm zu tun.


    ebenso sieht mir das nicht aus wie forscher,sondern eher wie hobbybastler die versuchen,uns eine optische täuschung zu verkaufen^^

    erich von däniken ist zwar kein wissenschaftler, aber manchmal wirft er gute fragen auf,wo die wissenschaft mal einige zeit aufwenden muss,um eine antwort zu finden. das nenne ich produktiv^^ im sinne der wissenschaft...


    aber EvD schreibt eher phantastisch anstatt realistisch.


    maja,atzeken,atlantis, pharaonen-...über ausgestorbene völker lässt sich halt gut reden, weil keiner mehr da ist, der genau sagen könnte, was denn nun sache war/ist.


    fakt ist, ein fliegendes raumschiff hat keiner da gelassen. fakt ist, dass sie tod sind oder aber abgehauen. fakt ist, dass sie sich seid über 100 jahren nicht mehr blicken lassen haben,seien es die völker oder auch deren götter: dies lässt alles darauf schließen,dass die majas usw nette geschichten erzähler waren und kein kontakt mit ausserirdischen bestand.


    wir sind wohl oder übel seit unserer entstehung "alleine" als intelligente Spezies die über das fress und vermehrverhalten hinaus gekommen ist. und in absehbarer zeit wird es so wohl auch bleiben. alles sprich dafür, dass unser wunschdenken ala andere raumfahrende spezien wunschdenken bleibt.


    natürlich, es ist nicht auszuschließen,dass sie hier waren, es ist nicht auszuschließen,dass sie einigen völkern geholfen haben, und es ist nicht auszuschließen, dass es noch anderen intelligente bewöhner dieser welt gibt, aber beweise und fakten gibt es überhaupt keine!



    "wenn 50mio menschen etwas falsches sagen ist es noch lange nicht richtig!"



    und ich glaube,wir können eher froh darüber sein, dass sie uns nicht gefunden haben, denn wenn sie uns überlegen wären, dann würden sie uns versklaven,ausnutzen, oder aus eigener sicherheit komplett vernichten....


    auch wenn einige wenige behaupten, dass eine so fortschrittliche spezies human sein sollte, nett, freundlich, und keine agressive ader haben kann....


    so glaube ich eher daran, dass sich hier einige gewaltig irren und sollten uns mal intelligente spezies besuchen,wir ein sehr sehr großes problem als menschheit hätten!

    wie wäre es denn mitg dem begriff: Theorie? solange man etwas nicht besser weiss, ist alles theorie. die evolution, die darwinsche theorie, ; aber ob man die frage des threads überhaupt beantworten kann, nach sovielen tausenden von jahren?


    eine theorie ist etwas, womit man veruscht eine tatsache, oder etwas,was wir beobachten, zu erklären. sie ist aber in keinster weise als unumstößlich anzusehen, da es keine direkten beweise für dafür gibt ob es nun so war, oder ob es nicht so war..sondern nur pros und kontras..


    würden wir wissen wie es war hätten wir auch keine theorie mehr,sondern ...tja,dafür fällt mir einfach kein wort ein^^


    und um beim thema zu bleiben.


    Keine ahnung woher die maya kamen...aber spielt das heute denn überhaupt noch eine rolle?

    das bedeutet aber wiederrum , dass es den zufall gibt. den nur durch einen zufall koennten sich dinge anders entwickeln^^ also ich glaube nicht an mehrere dimensionen,wo einmal hitler den krieg gewonnen hat oder nicht. das ist stoff für fantasy,scifi romane/filme. aber nicht für die realität. habe aber auch lang und breit erklärt warum ich den zufall für nicht existent halte^^

    Zitat von "der raufbold Niesel"

    Dummnicken, Stichihn und Konsorten betreiben eine sogenannte Pippi-Langstrumpf-Wissenschaft. Ich mach mir die Welt, widdiddiwie... singt



    nun gehen dir aber die sprüche aus,den habe ich innerhalb von 24 stunden schon zum dritten ma gehört. und mir selbst erscheint es eher so als ob du dieses forum nutzt um deine agressionen auszulassen und dich als was besseres zu fühlen als was du eigentlich bist. du beleidigst hier permanent leute, die dir nicht in den kram passen..du redest von IQ, dabei hast du kaum eine ahnung was dieser quozient ausdrückt... ein iq hat rein gar nichts mit allgemeinwissen zu tun,sondern mit dem auffassungsvermögen und der geschwindigkeit dinge erlernen zu können.. du kannst ja auch nicht sagen,dass dein pc mehr speicherplart hat als meiner,nur weil du nen dual core prozessor mit je 2,4ghz besitzt und ich einen dualcore mit 2,3ghz....dennoch kANN meine festplatte größer sein als deine...


    du versuchst hier mister x zu dissen. mehr ist das nicht! und das zeugt vom primitivsten verhalten. selbst trägst du nicht wirklich etwas bei..du vertrittst hier deinen standpunkt,zumeist den der breiten maßen,und versuchst den aussenseiter auch noch verbal anzugreifen und zu provozieren. du versuchst somit zustimmung zu ernten von leuten,die der gleichen überzeugung sind,wie du.. die genau die selben " Fakten" kennen,wie du..und das selbe hintergrund wissen haben "wie du". dennoch sit es nicht mehr als aufspielen und versuche, den Klassenclow zu spielen... du solltest dich wirklich mal auf ein aufmerksamkeitsdefizit syndrom untersuchen lassen,oder hat dir deine mama nicht lange genug die brust gegeben, dass du einfach nur so ein nach aufmerksamkeit schreiendes Individuum werden konntest?


    aplaus.wer will nochmal,wer streichelt niesels ego nochmal? kommt, er brauch doch auch mal streicheleinheiten...


    für mich bist du nichts anderes,als die arogante persona anal ausgang vertretung einer klasse. du bist zwar nicht klassensprecher,geschweige denn einer der guten schüler...aber du hast andere vorzuüge, du kriegst es vortrefflich hin,die aussenseiter ala den stotterenden Hans, die fette beate, den stinkenden Adonis...und die dumme berta bei jedem vortlaut von einem von denen zu beleidigen" ach,beate,du fettes ding..ach adonis, lass das maul zu,es sting....berta.du bsit einfach nur dämlich,allein wie du luft holst,ist es ein wunder,dass du noch nicht erstickt bist......und hans,, hör auf dich imme zu melden,du kriegst ja eh keinen satz zusammen bevor die stunde zuende ist...


    das sidn alles tolle sprüche um über seine eigene schwache Charakterbildung hinweg zu täuschen. so kann man natürlich seelenruhig im pool weiter mitschwimmen,und niemand merkt,wie große probleme man beim mitschwimmen hat.



    Edit+anmerkung: vieleicht hast du mehr ahnung als ich oder mister x oder sonstwer der dir grad vor die flinte läuft; womöglich hast du die theorien alle im kopf und kennst ihre bedeutungen; aber selbst mal was zu entdecken,was keiner kennt. dazu fehlt dir einfach eines...mal den eigenen kopf zu benutzen und nachzudenken anstatt immer nur alles von anderen nachzusabbeln. so kommt man nicht weiter.es ist destruktiv und NERVIG!

    werds mal demnächst mit hawking probieren^^ wobei ich immernoch glaube, dass unsere physik ein werkzeug ist, und nicht "das imba werkzeug", womit man erstmal arbeiten kann, bis probleme auftauchen,die man damit nicht mehr lösen kann.


    z.b. eine operation mit einer stichsäge durchführen

    Zitat

    Wenn sich jemand, wie unser Dänikengroupie, verhält als hätte er die Idiotie gepachtet, dann sage ich ihm das auch. Ausserdem falle ich hier nicht über jeden her, sondern nur über die besonders schweren Fälle. So langsam kannst du dich übrigens auch dazu zählen.


    natürlich kannst du ihm das sagen,du kannst ihn beleidigen, schlecht reden, ihn provozieren. aber damit änderst du seine einstellung zu EvD nicht. du kannst ihm links zu wissenschaftlichen seiten geben, die er wohl nicht lesen würde...und du kannst ihn alles besser erklären!!!
    das hilft dir bei deinem größten Problem aber nicht....
    DU SCHAFFST ES NICHT; IHN ZU ERREICHEN! du hast einfach keinen plan, wie du mit ihm reden kannst. du denkst zwar,du redest mit ihm,aber eigentlich redest du an ihm vorbei...was anderes ist es doch nicht. er antwortet dir vieleicht auf deine wörter, aber er gibt sich nichtmal die mühe, überhaupt über dein geschreibsel nachzudenken. und woran liegt das? weil du einfach kein feingefühl für deine mitmenschen hast. weil du immer alles von oben herab bewertest; und weil du dich als was besseres fühlst, als einen idioten. aber vieleicht bist du aus genau dem eben genannten punkt der eigentliche idiot. du weisst einiges besser(zumindest nach heutigem wissenschaftlichen Stand) und bist nicht in der Lage einen weniger gut informierten Menschen so an deinem wissen teilhaben zu lassen, dass dieser von seinem irrglauben ablässt!


    und das du in deinem post zugibst, auf jagd nach leuten zu sein, die querschiessen und querdenken sollte dir auch mal zu denken geben. :mrgreen:


    aber bei mir kannst du dir sicher sein, dass ich mir deine texte durchlese und auch oft genug den sinn dahinter verstehe.

    Zitat

    Ohne Grundlagenwissen, was dir persönlich leider völlig abgeht, kann sich kein entsprechender IQ entwickeln. Ungenutze Hirnbereiche verkümmern nämlich bei Nichtbenutzung. Bei dir dürfte da kaum noch Grütze in der Schüssel sein.


    genau.weil man nur einen hohen iq haben kann, wenn man sich mit physik,chemie und ettliche formeln rumgeschlagen hat... lol. merkst du eigentlich,wie lächerlich und beleidigend du mir gegenüber auftrittst?


    es gibt/gab mit sicherheit fußballspieler die einen hohen iq haben/hatten und öfter den "richtigen Pass in die spitze" spielen als andere.
    es gibt/gab mit sicherheit Schriftsteller, die einen hohen iq haben/hatten, ohne jemals zu wissen, dass die erde rund ist und keine scheibe.
    es gibt/gab mit sicherheit musiker, die einen hohen IQ haben/hatten, ohne eine ahnung von licht zu haben.
    es gibt/gab bestimmt mio von Menschen,die einen hohen IQ haben/hatten, ohne sich jemals mit wissenschaft auseinander gesetzt zu haben.


    es ist eine frechheit, zu behaupten, ich würde meine Gehirnteile nicht benutzen..die aktivieren sich wohl nur,wenn man grad irgendein studium macht, natürlich wissenschaftliche richtung. wenn man sich unterhält..bücher liest..mit leuten redet,arbeitet,spielt...fernsieht..da benutzt man ja nichts im gehirn,es verkümmert alles. eijaijai. du bist wohl einer von der ganz aroganten sorte.


    Zitat

    Den IQ kann man trainieren. Aber das hast du Genie nach eigener Bekundung ja gar nicht nötig, gell?


    quelle? heute wird oft behauptet,man könnte den IQ trainieren; zum einen wohl, um kohle zu scheffeln, zum anderen, um jedem einzelnen hoffnung zu schenken,so dass er diese ganzen trainingsmaßnahmen auch kauft.
    eher sind es vorbereitungsmaßnahmen auf etwaige testmuster, so dass man sozusagen etwas auswendig gelernt hat...gut^^ wunderbar. .... aber nur weil ich shakesbear auswendig gelernt habe heisst das noch lange nicht, dass ich neue texte schreiben kann,als ob ich shakesbear persönlich wäre.
    würde man dann bei einem iq test mit ganz anderen testmustern konfrontiert werden würde man seinen "trainierten IQ" schnell wieder auf den eigentlichen IQ runterschrauben müssen


    Zitat


    Wenigstens arbeite ich geistig überhaupt, was in deinem Fall doch stark anzuzweifeln ist. Ausserdem würde ich ja gern konstruktiv werden. Aber ich baue ungern auf Treibsand, du verstehst?


    ich verstehe. kaum hat jemand mal irgendwo nicht richtig aufgepasst, oder weiss etwas nicht,was du nicht weisst,fühlst du dich als was besseres und verfolgst jene person um sie permanent zu beleidigen.


    Zitat

    Wenn das stimmt, stellst du es völlig verkehrt an. Wissen muss man sich nämlich erarbeiten, dass bekommt man nicht nachgetragen. :roll:


    richtig. und wissenschaftliche dinge lese ich mir auch gerne im internet durch. aber dabei sollte doch nicht bleiben,oder? meist ist es sinnvoller,sich mit anderen menschen auszutauschen; denn durch austausch entstehen meistens schneller positive resultate,als wenn ein mensch sich sein lebenlang alleine mit ein und dem selben thema rumschlägt.


    und wenn du meinst, hier und dort fehle das hintergrundwissen, dann verlinke doch bitte zu texten,wo ich das nötige hintergrundwissen herbekomme.


    vieleicht laufen einige meiner gedanken deinen vorstellungen auch nur zu wider; was wieder von deiner Intoleranz deinen mitmenschen gegenüber zeugt.


    Zitat

    Wenn das von den Hunderten die besten waren, gehe ich jetzt mal schnell zum lachen in den Keller.


    ich sprach von hunderten. und nein,es waren nicht die besten. sonst hätte ich eine liste mit ziffern und punkten angefangen, und auch dazu geschrieben, welche erfindung bedeutender war und welche weniger. es waren einfach nur 5 beispiel quer beet und mit sicherheit gibt es dort bessere und schlechtere erfindungen. aber immerhin fallen dir auch ettliche ein,was schonmal als positiv angesehen werden kann. immerhin ist es eine leichte zustimmung zu meiner aussage. auch wenn du dafür extra in den keller musst.


    Zitat

    So kann man sich die eigene Beschränktheit natürlich auch schönreden...


    na wenn du das sagst


    Zitat


    Ohne die Wissenschaft wäre die Bahn nie weiterentwickelt worden. Dann müssten wir uns über Geschwindigkeiten heute keine Sorgen machen


    natürlich,nichts geht über die studierten Wissenschaftler...nur stammt das meiste,was sie als "grundlagen" lernen,nicht von wissenschaftlern^^