Beiträge von Supersonic

    Hey Jagd Elite,


    also das Spiel ist sehr gut geworden, nicht mehr ganz so komplex wie der erste, aber es macht richtig Spaß. Es darf sich auf alle Fälle weiterhin Simulation nennen, weil das ist es von Anfang bis Ende. Die Grafik ist sehr gut und die Missionen machen Spaß. Im koop macht es noch viel mehr Spaß. Die Waffen sind absolut authentisch, ebenso wie die Physik. Ich finde es extrem gelungen ;) Habs mir nicht nehmen lassen die Special Edition mit Stahlhelm zu kaufen. Es lohnt sich :)


    Mit nicht ganz so komplex gehe ich von den Befehlen aus, das ist ein bisschen gekürzt worden. Es gibt mir als einen Checkpoint xD und bei jedem Checkpoint spawnt dein Team neu (was manchmal mehr als praktisch ist) und deine Verwundungen gehen wieder weg. Man verblutet stillt man die Wunde nicht und ist dementsprechend eingeschränkt, je nach dem wo man verwundet wurde. Hardcore is nach wie vor Hardcore.

    Das ist ein intressantes Thema.


    Ich tolererie jeder Sexuelle Neigung, hab es für mich persönlich nicht entdeckt.
    Ein sehr guter Freund von mir ist Schwul und das ist auch vollkommen okay.
    Jedem Menschen sollte frei zustehen zu welchem Geschlecht er sich hingezogen fühlt. Leider denken viel zu viele Menschen da anders und beschränken viele Menschen in ihrem Glück, weil diese oft Angst haben sich zu outen. Und die Katholische Kirche ist eh dagegen, aber da sein wir mal ehrlich, das verwundert keinen. Aber da sollte man nicht allzu viel drauf geben.

    Nunja, Kritikfähig sollte man schon sein und vielleicht mal nachdenken bevor man was schreibt. Kritik zu bekommen ist nicht angenehem aber nur so bekommt man hin und wieder nen kleinen Anschubser auch mal en bisschen anders zu denken und vielleicht sogar den dann gedachten Weg besser zu finden. Finds nicht schlimm was er geschrieben hat, zeigt halt nur das er noch net so weit denkt. But back to topic. Religion hat damals funktioniert. Es haben sich sehr viele Menschen daran gehalten, was in der Bibel steht und was der Pater gesagt hat. Leider wurde der Fortschritt so immer mehr aufgehalten und mit Sünden von Menschen Geld verdient. Das Konzept finde ich, an für sich, nicht schlecht. Aber wirklich gleich an den Wahrhaftigen zu Glauben schaffe ich nicht. Und die Geschichten die in diesem tollen Märchenbuch stehen, funktionieren auch nicht :D Wie wären laut Bibel alle "Brüder und Schwestern". Würde gerne eine Person sehen die nach 2000 Jahren Inzest noch Schreiben kann. Meine Oma hat immer an ihren Gott geglaubt und ich denke es hat ihr sehr geholfen. Ein Glaube ist in meinen Augen etwas an das sich der Mensch klammern kann. Wenn man bedenkt wann die Bibel geschrieben wurde, war das auch einfach nur der rettente Ast für viele Menschen. Und ich wiederhole, es hat funktioniert und funktioniert noch heute für viele Menschen.


    Man verzeihe mir wenn es etwas verworren klingt. Komme gerade von der Arbeit und bin des Formulierens nich mehr ganz so mächtig.

    Das mit Energie is kein Mist. Hatte es doch erklärt, alles besteht aus Energie und Energie geht NIE wirklich NIE verloren. Also denk drüber nach. Ich finde das plausibel. Ich hatte lediglich meine Sichtweise geschrieben und damit lässt es sich (für mich persönlich) ganz gut leben.

    Gott wie in der Bibel existiert nicht,


    die christliche Religion ist ein Remake von vielen Religionen die älter sind als die Christliche.
    Die Bibel ein Astronomischer Codex und ein Regelwerk für friedliches Zusammenleben.
    Der Papst ein "Antichrist" der im Hintergrund fäden zieht, Firmen besitzt und Geld für die Erlösung bezieht, alte Sammelwerke hortet und sie für die Weltbevölkerung unzugänglich macht. Der Mensch nur ein Wunderwerk der Evolution und der Natur und der Spielball Mächtiger. Nichts ist so wie es scheint und so wie es andere dir verkaufen! Wenn es Gott geben würde, würde er nicht unschuldige Menschen im Krieg sterben lassen.
    Ich glaube an Energien die überall vorhanden sind und an das Universum. Jeder Mensch ist unsterblich, er wird jedoch nicht im Himmelreich wandern. Die Atome aus denen jeder Mensch besteht werden freigesetzt und fügen sich zu etwas neuem zusammen. Die Energie, die in jedem Körper gespeichert ist, wird freigesetzt und von anderen aufgenommen.
    Das ist "Gott", nichts anderes.