Beiträge von Besucher

    habs ausgemessen gehen wir davon aus das der mann ca 1.60 gross ist. dann ist die schlange etwas über 11.20 gross maximal 13. meter ca 10 meter ist das fieh sicher, habe mir die pixel auch angesehen . der kopf und der arm des mannes wären verzehrt und er wäre um einiges fetter wenn es vergrössert worden wäre. das verhältnis wäre bei der verzzerung gleich da die schlange nicht bearbeitet wurde.


    der berreich den du makrkiert hast wurde nicht überarbeitet links nicht und rechts wre ein ast davor

    Faultier mit gendefekt


    albinismus und ein fehlendes haargen wohlmöglich noch ander defekte.


    daher ist das arme tier wohl tod gefunden worden


    denke nicht das es noch gelebt hat. als die jungs es fanden.

    Inzucht gabs nicht nur unter der Pharaonen, früher war das hald so das man königliches Blut nur mit königlichem vermischen durfte.


    Deshalb litten die meistens unter Inzuchfolgen.


    Und dann wurde hald kurzerhand mal die Schwester oder Cousine *geheiratet*

    Also beinflussen würde es sicher die Umlaufbahn. sofern die beiden Gravitationsfelder sich berühren... das stärker wäre dann weniger beinträchtigt.... das kleiner objekt würde sich etwas schneller drehen genauso wie das grössere. also die tage wären wohl für kürzere zeit etwas schneller.


    grössere einflüsse könnte es vor allem auf die gezeiten haben... und alles was damit zusammenhängt, das wetter würde sich wohl auch etwas verändern.


    die folgeauswirkungen würden mit der beschaffenheit des planeten zusammenhänge. dessen hauptbestanteile gase etc. magnetismus


    Die Umlaufbahn eines Planeten ist auch nicht Konstant sie verändert sich laufend minimal. richtung zentrum der gaxy


    Meteorit- sind eine akutere Gefahr diese werden aber alle von der nasa beobachtet. was im zweifelsfalle aber nur hilft für einige und wenn der meteorit nicht zu gross ist.

    zeitreise ist in diesem Sinne nicht möglich.


    wir halten fest nichts gibt es nicht


    materie ist eine mischung aus positiv und negativ. in einem schwarzen loch müsste sich also fast alles ein eine richtung entwickeln, meine einschätzung alle negativ das es ja auch licht "frisst"


    alle galaxien haben in der Mitte schwarze löcher. materie überlebt nicht in antimaterie, jedoch ist sie wohl kaum weg.


    die zeit ist relativ aber nur der ablauf der zeit materie wird nicht älter durch beschleunigung, genausowenig wie jünger. lichtgeschwindikeit lässt dich auch nicht altern es ist nur eine beschleunigung. ein umkehrprozess von alt zu jung ist auch nicht möglich, du kannst das leben einer zelle verlänger aber nicht vollkommen zum stillstand bringen geschweige dann den prozess umdrehen.


    cern arbeitet nicht daran schwarze löcher entstehen zu lassen sonder herauszufinden was genau notwendig ist um protone und neutrone entehen zu lassen


    wieso nun den versuch ein urknall herzustellen nun sie gehen von der folgen theorie aus ne ziemlich simple und primitive ; das beim aufeinander treffen der teilchen die kleinen teilen auf das teilen x zerteilt werden und dieses dann so untersuchbar wäre .


    animaterie ensteht auch bei sterbenden sternen implodieren. was cern macht ist ja eher ne art explosion. um einschwarzes loch entstehen zu lassen müsstest du den ganzen energyzustand verändern den energiezustand kann man aber nur ändern indem man materie implodieren lässt.


    positiv wird von negativ angezogen deshal ziehen wohl schwarze löcher vorwigendes mehrheitliches positives an masse besteht immer aus poitiv und negativ. nun ein wurmloch ist wie eine trompete was rein kommt gefressen wir ist masse interessanter wäre was rauskommt.


    tatsache ist das du nichts vor ein wurmloch setzten kannst ohne das es gefressen wird daher weiss man so wenig über wurmlöcher.

    leider auch nicht echt http://www.youtube.com/watch?v=eA9uvRUUlgY&feature=related beim zweiten sieht man es http://www.youtube.com/watch?v=GsTMjrFSg6I&feature=related die Bewegungen sind absolut unnatürtlich sieht aus als habe er die bewegung selbst vorher geschauspielert hat. und da es von der gleichen quelle kommt. ist das erste auch falsch.


    wie er aber beim ersten den coolen effekt von katzenaugen reingekriegt hat keine ahnung.




    http://www.youtube.com/watch?v=9Mx_HGHYknY sieht man schon an den Händen andere skin das video ist wohl nachgestellt. der nette schauspieler war einfach ein Junge.

    Vlad der 3 tempes dracul wurde (der pfähler) ca 1431 geboren, als Kind wurde er vom vater mit seinem bruder zusammen als Pfand beim Osmanischen Sultan zurück gelassen , dort wurde er ziemlich missbraucht was sich stark auf seine Psyche auswirkte, bei seiner Machtübernahme durch die Türken war er ziemlich Grausam, er pflegte seine Feinde auf Holzpfähle aufzuspiessen bei lebendigem Leibe als Abschreckung. Er hatte den Ruf ziemlich Blutdrünstig zu sein. Bram Stocker hat ihn als Vorbild genommen.


    Unter anderem könnten auch Krankheiten wie Porphyrie eine sehr seltene Stoffwechselkrankheit: Tierbluttrinken war das einzige was geholfen da die Erkrankten einen Mangel an Häm (roter Blutfarbstoff)in ihrem Blut haben, dieser konnte durch Tierblut ausgeglichen werden.


    Unter anderem sind die Symptome jeh nach Art: Sonnenempfindlichkeit Lichtempfindlichkeit Veränderungen der Haut, Psychosen Krampfanfälle Bauchschmerzen Schmerzen...bis zum abfallen der Glieder, meistens wird das ganze auch noch vererbt so das man dann der ganzen Familien Vampirismus zuschreiben konnte.... Knoblauch soll überigens noch zusätzlich den Abbau des Häms fördern.


    Unter anderem war auch das feststellen des Todes nicht so eine einfache Sache früher, so hat man einige für tot erklärt die eigentlich noch gar nicht tot waren.

    Das ist ein Vogel man sieht sogar den Flügelschlag bei der slowmotion das am Schluss sichbare Bild scheint mir danach ein Fake hier bei youtube gut sichtbar http://www.youtube.com/watch?v=WpMLyfwpq5s&feature=related


    Im ersten Teil siehst du den Flügelschlag die Vergrösserung ist bei so mieserabler Qualität gar nicht möglich (ohne sie zu verfälschen) zumal sich der Vogel oberhalb von einem Gebäude befand müsste es um einiges grösser sein als auf dem Filmchen abgebildet ist. Dies ist ein herkömmlicher Gleitflug eines Greif-Vogels, der Tag war ziemlich Grau und Neblig das kommt noch dazu somit kann man eine den Flügelschlag auch nicht als Spiegel auswerten die Sichtbarkeit war wegen des Nebels auch nicht gerade grossartig weit.


    Glaubhafte Kontake gab es auch eher in den 70 80 90 Jahren die sollten inzwischen wissen das wir nur etwas besser entwickelte Affen sind, ausser noch bei einigen Spinnern brachen nacher die eher glaubhaften Berichte ab.


    Wieso sollten sie also Interesse an Obama haben.


    Astronauten und Piloten ist schon eher Glauben zu schenken.


    Habe einige Clips gesehen die verdammt echt ausgesehen haben, sogar ne Art Iris war erkennbar.

    Die Augenfarbe kann sich verändern, jedoch nur bis zu einem gewissen Mass auschlaggebend sind da Lichteinfluss und Durchblutung und wie Raggnarson geschrieben hat kommt es darauf an welche Farbanteile du hast. Bei stärkerer Durchblutung erscheinen Farben wie Blau unn Grün stärker, schwarz wird eigentlich nur die Pupille sichtbar diese weitet sich jeh weniger Lichteinfluss das Auge hat, jeh mehr Licht desto kleiner ist sie.


    Das sich deine Pupillen weiten hat auch mit Emotionen zu tun, bei Stress klein und bei Entspannung eher gross..


    Helle Augen reflektieren Licht mehr als Dunkle deshalb haben Menschen in Südlichen Ländern eher Braune Augen und die aus dem Norden eher hellere Farben wie Blau oder Grün.


    Und wenn du ein Talent hast nimm es an als Geschenk :mrgreen: