Beiträge von TheRiddler

    1. Menschen aus der sozialen Unterschicht haben durchschnittlich mehr Kinder
    - ja, deutsche wie ausländer


    2. Die Schichtzugehörigkeit korreliert zu einem gewissen Maße mit dem IQ
    - welche schicht meinst du - die ethnische? da sag ich NEIN (das ist nazi propaganda)
    - meinst du die sozialenschichten? - ja deutsche wie ausländer


    3. Der IQ hängt vermutlich wenigstens zu bestimmten Teilen vom genetischen Potenzial ab
    -ja klar dumme ausländer bekommen dumme kinder, schlaue ausländer schlaue kinder - genau wie bei deutschen
    -nur ist keine (rasse) intiligenter als die andere aufgrund ihrer gene


    4. Muslime gehören überdurchschnittlich häufig der Unterschicht an und haben zudem mehr Kinder als die Durchschnittsbevölkerung
    -BLA


    kriminalität oder intiligenz - es kommt aufs individuum an.... oder warum glaubst du das es im land von goethe und heine auch genug vollidioten gibt?


    p.s animus(oder so) post ist beantwortet

    jja man kann videos auf manipulation untersuchen, doch sollte man dabei beachten...


    Öffentliches
    Fernsehen


    Die öffentlichen Fernsehanstalten der USA sind unabhängig
    und dienen dem Gemeinwesen. Dennoch sind alle Sender landesweit durch
    drei nationale Organisationen miteinander verbunden. Erstens, durch
    die sog. "Corporation for Public
    Broadcasting" (CPB)
    , die 1967 vom Kongress gegründet wurde,
    um Bundesfördergelder auf Sendeanstalten und unabhängige Produzenten
    verteilen zu können; zweitens, durch den 1969 gebildeten "Public
    Broadcasting Service" (PBS)
    , der als Betreiber des Satellitensystems,
    welches alle öffentlichen TV-Stationen verbindet, die Programme
    verteilt; und drittens durch die "Association
    of Public Television Stations" (APTS)
    , die den öffentlichen
    Fernsehsendern bei der Recherche und Planung ihrer Programme behilflich
    ist
    (quelle:http://usa.usembassy.de/medien-television.htm)


    und hier n link zum anschlag aufs pentagon
    http://alles-schallundrauch.bl…flug-was-laut-zeugen.html

    ich habs schonmal gepostet und tu es wieder....
    wenn mehr als die hälfte der deutschen sarazzin zustimmen ist das GEFÄHRLICH!!!


    keine fehlinformation?? - ausländer sind wegen ihrer gene dafür predestiniert kriminell zu werden...


    hitler hatt man am anfang auch nich sonderlich ernstgenommen und hatt ihn belächelt.


    und gerade diese übertriebenheit auf die ihr so steht das setzt sich als phrase in den köpfen der leute fest und wird dann irgendwann realität - vorurteile - als grund für hass auf den anderen

    habt ihr schonmal die theorie gehört das die flugzeuge wohl am pc creiert wurden und die gesammte berrichtserstattung über den 9.11 gefaked war???


    zb gibt es da videos in denen man brüpckenpfeiler sehen kann die aus dieser entfernung in realität garnicht sichbar sind...
    oder bei denen am rechten bildrand die stadt wie auf nem layer schnell vorbeizieht???


    ich denke das sowas mit heutigen technik möglich ist.... der rest ist psychologie..... wenn man im fernseher zeigt das es flugzeuge gewesen waren und alle es erzählen dann glaubt und erzählt es so weiter auch wenn man selbst nix gesehen hatt... es gibt wohl nur 1-3 videos von dem Flugzeug (wenig)


    die menschen wurden wohl nach dem 9.11 wieder in ihre häuser geschickt obwohl alles mit diesem staub der extrem giftig ist bedeckt war, als rat gaben sie den leuten mit auf den weg den staub mit einem feuchtem lappen zu entfernen...(also das währ auf alle fälle mal grob farlässig)


    am pentagon wurden sehr wenig teile gefunden meißt so groß das man sie mit der hand wegtragen kann.... kuckt euch doch das video an... und dann werdet ihr auch n ziemlich kleines loch für sone riesen boeing sehen....genau wie im wtc



    ihr redet hier immer von logik.... fakt ist das der 9.11 amerika den anlass gab krieg zu machen, die vorteile liegen offen auf der hand... HIER GEHT ES UMS ÖL,
    darum strategische punkte zu sichern die fürs überleben seines landes wichtig sind und dieses in vorteil gegenüber anderen ländern zu bringen


    -ich möchte auch nicht in armut,hunger etc. leben aber das gibt mir nicht das recht unschuldige menschen zu töten
    und ich bin der meinung das, währ das kapital gerecht verteilt ein jeder auf der erde vernünftig leben könnte.


    wenn ihr anderer meinung seid dann sagt das doch auch so...




    und wie gesagt 2 flugzeuge 3 häuser, und alle 3 häuser stürtzen kerzengerade in sich zusammen
    obwohl, wie hier gesagt, nur die eine seite des wtc7 lichterloh in flammenstand(was ich bezweifle) - einseitige schwächung = kein kerzengerader einsturtz
    genau wie an den twin towers!! oder haben alle stahlträger gemeinsam zur selben zeit die kritische temperatur erreicht?? obwohl das kerosin ungleichmäßig in die tower geflossen sein muss??



    bei soviel ignoranz eurer seits frag ich mich nich ob ich paranoid werden sollte???


    p.s: bimboscheiß.... bitte erzähl uns doch noch mehr über deine sachlichen ansichten über den vorfall am 9.11

    nein, kinetische energie und flugbenzin potenzieren sich nicht oder erklärs mir mal bitte wie das gehen soll


    aber kinetische energie ist gut denn der impuls kam von einer seite!!!


    son flugzeug ist leichtbauweise damit es in der luft bleibt, es hätten zumindestenhs ein paar teile abfallen-brechen sollen stattdessen fliegt das ding durchs gesammte wtc und die nase kommt auf der anderen seite wieder raus...
    p.s nein es flogen keine teile in der luft umher aber der ausweis eines entführers wurde gefunden)


    @ryca du benutz zuerst das wort sprengung und dann sagst du das das feuer die stahlkonstruktion geschmolzen haben soll, was denn nu???


    so kommen wir zur physik.... ihr geht also davon aus das alle stahlträger gleichmäßig geschmolzen sind???
    wie soll das gehen?? wie gesagt schlug das flugzeug auf einer seite ein also müsste auf einer seite mehr kerosin ins gebäude geflossen sein als auf der anderen
    also müsste eine seite mehr geschwächt sein als die andere.... lässt man ausser acht das das kerosin mit einmal verpufft (verprennt)wie man im video gut sehen kann(großer feuerball)


    die türme stürtzen von oben her ein nicht von unten....


    des weiteren wissen wir heute das der besitzer des wtc ne menge kohle von der versicherung kassiert hatt und das es der anlass war einen krieg ums öl zu beginnen



    ich weiß nich wie man das nich sehen kann, wahrscheinlich haben ne menge menschen angst vor der realität und klammern sich an ihre eigene heile welt....
    aber die welt ist nich heil (kuckt doch in die geschichte wie oft wir von den machthabenden verschaukelt und hintergangen wurden) und es unsere verantwortung als menschen die jetz und hier leben die augen zu öffnen und daran zu arbeiten die welt zu einer besseren zu machen

    na die aussage soll ausssagen das die meißten posts von gipsyd gelöscht wurden.....
    ich hab nich behauptet das das n user war und niemanden dafür beschuldigt, nur festgestellt


    hab nich gewusst das die zeit die man nich online ist dazu führt das posts gelöscht werden der thread aber weiterhin besteht

    für die die offizielle darstellung über den 9.11 glauben


    -es ist noch nie ein stahlgerüstbau wegen einem flugzeugeinschlag eingestürtzt


    -komisch ist auch das das flugzeug komplett ins haus eintaucht ohne irgend ein teil zu verlieren


    -und was mich schon gleich zu anfang wunderte....
    was glaubt ihr warum es sprengmeißter gibt, diese leute berrechnen alles tagelang durch um ein gebäude in sich zusammenfallen zu lassen, das ist sone art kunst und bestimmt nicht so einfach.


    am 9.11 reichten 2 flugzeuge um 3 häuser perfekt in sich zusammenfallen zu lassen :?: :?: :shock:

    heribert illig meint das das knapp 300 jahre europäischer geschichtschreibung nachträglich eingefügt wurden


    bei genauer betrachtung kann die geschichte von karl dem großen so nicht gestimmt haben.


    der dom zu aachen - es ist völlig unkar wie seine baummeister es geschafft haben diese riesen kuppel in der höhe zu wölben... (anachronistisch)
    der dom scheint wie aus dem nichts,aus dem stand herraus mit dem wissen einer hochentwickelten technik erbaut worden zu sein.
    die technik setzt sich seltsamerweise nach diesem höhepunkt nich fort.
    seltsam ist das 200 jahre später die gewölbebaukunst noch einmal und ganz von vorne beginnen musste


    wo ist sein grab? war er wirklich so ein großer deutscher warum haben sie ihn vergessen?, sein grab ist bis heute nicht auffinbar


    es gibt viele dinge die ihm zugesprochen werden, gesetze, bauten etc. doch ist es so viel das es einen stutzen lässt u bei genauer prüfung bröckelt alles.


    münzprägung - mann findet so gut wie nix u dass bei der angeblichen größe seines reiches....




    wie ich find, wirklich sehr interessant.... bin gespannt wie sich der thread hier entwickelt ;)