Beiträge von Jack Sperrow

    Zitat von "Hechter48"

    Der Grund warum es aussah wie bei einer Sprengung ist ebenfalls logisch, die zentrale Struktur, genau im Zentrum des WTC war geschwächt! Wo also sollen die darüber liegenden Stockwerke denn hinfallen? GENAAUUU direkt nach unten!


    Ich bin mir auch nicht sicher, ob an den ganzen VT´s bzgl. 9/11 was dran ist, oder ob die Regierungsberichte korrekt sind, usw., aber deine Argumentation ist schlichtweg Nonsens und auf Provokation ausgelegt, was deine laute Sprache ( Viele Großbuchstaben ) deutlich zeigt.


    Um senkrecht nach unten zu fallen, muss die komplette Struktur des äußeren Stahl-Netzes, und vor allem die komplette Struktur des Stahlgerüstes im Kern des Gebäudes zerstört, oder extrem beschädigt sein.
    Auf dem Bild, kurz vor dem Einschlag des zweiten Flugzeuges in den Süd-Turm, sieht man deutlich, wie unregelmäßig die Zerstörungen der äußeren Netz-Struktur ist ( Eck-Teile stehen noch komplett ). Außerdem befinden sich die Zerstörungen, auf Grund des ersten Einschlages im Nord-Turm, im oberen Fünftel, oder Sechstel des Turmes und nicht wie von dir behauptet, wird im Zentrum, also verhältnismäßig weit oben ( siehe zweites Bild ).



    Wenn die Strukturen der unteren Stockwerke des Nordturmes ( immerhin über neunzig Stockwerke + Fundament ) ) noch einigermaßen in Takt waren, und das müssten sie der gesamten Baustruktur zufolge gewesen sein, dann ziehe ich sehr wohl in Zweifel, dass auf Grund des Einschlages und des relativ kurzen, keine 800 Grad überschreitenden Brandes, das Gebäude kerzengerade nach unten durch gefallen und alles so wie es geschah, niedergerissen hätte.
    Bei dem Südturm, stehen da die Chancen dafür besser, wobei dafür dort die Möglichkeit, dass er gerade durch den tieferen Einschlag nach einer Seite kippend zusammenfallen würde, wieder höher wären.