Beiträge von Worldrider

    Gestern nen Filmabend gehab mit en paar Kollegen und ner Menge Bier und das haben wir geschaut :


    The Host


    Einer meiner Lieblins-Horrorfilme aus Japan und sowieso einer meiner liebsten Beast-Horrorfilme . Das Monster ist echt gut gestaltet, sieht nicht unlogisch aus und ist auch find ich sehr kreativ . Die Charaktere sind ein wenig komisch aber das kann man verkraften und sonst ein cooler Film, ne Empfehlung wert.

    Hooligans 1 & 2


    Ein Mega-Film, den ersten Teil finde ich zwar ein bisschen besser aber beide kann man sich gut anschauen, nimmt einen sehr mit der Film . Der Zweite geht auch und wenn man den ersten kennt, sollte man sich den 2ten auch mal anschauen finde ich .

    Death Race 1 & 2


    Auch zwei Super-Filme, wobei ich auch den ersten hier wieder besser finde, als den Zweiten, weil der 2te eigentlich von der Geschichte her der erste ist . Trotzdem ein extrem cooler Film, kann man sich auch gerne mal anschauen, vorallem für Leute die Action mögen und Autos auch .

    Seit neuestem spiele ich das Spiel Dragons Dogma-Dark Arisen ,


    das ist eine gut gelungene Mischung aus Monster Hunter, Skyrim und Dragon Age . Also ich erkläre es mal ein bisschen :


    Im Spiel ist man (wie auch sonst) der Auserwählte, und man hat die Gabe, sogenannte Vasallen zu beschwören, quasi Mitstreiter. von denen man einen neben dem Hauptcharakter auch selbst erstellen kann, um es genauer zu zeigen sieht eure Gruppe dann so aus :
    -Hauptcharakter (der den du spielst)
    -Hauptvasalle (kann man sich wie oben erwähnt früh im Spiel selbst erstellen, aber nicht selbst spielen)
    -2 Nebenvasallen (mit jeden Levelaufstieg erscheinen im sogenannten "Rift" mehr Vasallen, die sich an dein Level anpassen)


    Es gibt zwar eine Story-Line, aber du kannst jederzeit raus in die Umwelt und dich auf Monsterjagd begeben oder um einfach nur die Gegend zu genießen . Allerdings sollte man aufpassen, da es auch im frühen Level Gegenden gibt, die man nicht mit Level 8 betreten sollte . In der freien Welt kann man auch jederzeit auf ein größeres Biest treffen, die dann quasi ein Mini-Bosskampf sind . Und es gibt natürlich auch jede Menge Nebenquest .


    Für 30 Euro das Spiel + Das DLC Dark Arisen im Medialand geholt . Grafik ist für meine verhältnisse Top und das Kampfsystem ist auch recht gut . Der Schwierigkeitsgrad kann man natürlich schwerer oder leichter stellen, aber so wie ich es jetzt spiele, auf Normal, bietet es eine gute Abwechslung von leicht zu schwer, sodass man immer vorher denken muss, was man macht .


    Für wenig Geld ein ziemlich gutes Spiel, kann ich jedem weiterempfehlen

    The Human Centipede 2


    Oh gott ich fand den ersten Teil ja ganz gut und auch "unterhaltsam", aber auf den 2ten Teil hätten sie gerne verzichten können . Zum einen die unnötige Gewaltdarstellung versauen den Film zum ersten Mal, dann dieses ewige Schwarz-Weiß (war das eigentlich gewollt, denn bei mir war der Film nur Schwarz-Weiß) und zu guter letzt der "Killer" in diesem Teil . Ein kleinwüchsiger, dicker Kerl, der von seiner Mutter gehasst und von seinem Vater sexuell missbraucht wurde .


    Zudem baut der Film bei mir eigentlich keine Spannung auf, man denkt sich quasi den ganzen Film : " Wann wird der nächste Entführt ? " Ausserdem wird so gut wie garnicht gesprochen, vom Kleinwüchsigen hört man nur sein Gehuste, und von den Opfern nur das Geschreie .


    Sie hätten es bei einem Teil belassen sollen, denn sowas ist totaler Mist was sie da gemacht haben .

    Hey Leute, geht jetzt zwar nicht um einen Film sondern eher um eine Serie, die ich noch in meinem Kopf habe .


    Ich glaube die Sendung hieß Notruf oder so ähnlich, habe mir das immer ganz gerne angeschaut und ich denke, die lief auf RTL .
    In der Serie ging es eben wie der Name schon sagte um Rettungsdienste und Unfallsituationen, kann mich jedenfalls nur an Sanitäter erinnern und an ein, zwei Folgen .


    Wisst ihr vielleicht sogar, ob man die Serie irgendwo schauen kann (wenn möglich online) .


    Liebe Grüße, Rider

    Hmmm gute Frage, was sich alles ändern würde :?


    Auf jeden Fall würden sich die Lebewesen auf der "dunklen Seite" der Erde warscheinlich ziemlich verändern, sprich die Augen werden eher unwichtig, dafür werden Geruchs und Hörsinn stark verbessert, eben für die Jagd im dunklen .


    Für die Menschen auf der dunklen Seite wäre es auch sicher schlimm, sie benötigen einerseits viel mehr Strom für Lichtquellen und sowieso werden die blass werden wie ne Weißwurst :D


    Hingegen auf der hellen Seite würde sich dann sicher viel Strom aus Solar-Technologie ziehen lassen . Aber den ganzen "Tag" Licht ausgesetzt zu sein fänd ich besser als ständig im düsteren zu sitzen ;) Noch zu bedenken, wäre, dass bei Regionen ja dann dauerhaft Abendrot ist :/


    Insgesamt kann ich mir ein Leben ohne den Tag-Nacht Rythmus nicht vorstellen .

    Naja, der Fisch hat mit Sicherheit schon Teile seines Körpers durch die Verwesung verloren, und deswegen sieht eigentlich jeder Kadaver aus dem Meer komisch aus .


    4 Meter länge ist bei einem Riemenfisch keine seltenheit .


    Aber nur wegen soetwas, muss man deswegen direkt ein neuen Thread aufmachen ;)

    Erst mal zu Anfang den totalen Schrott, besser bekannt unter Buried Alive - Lebendig begraben,


    total dünne Story und unnötig viele Splatterszenen . Man hätte aus dem Film weitaus mehr herausholen können, aber hey, ist ja nicht mein Film .


    Und danach 2 Filme im Anime-Stil :


    Zu allererst Prinzessin Mononoke,
    echt guter Film, kann ich wie immer weiterempfehlen . Wer diese Art von Filmen mag, sollte ihn sich aufjedenfall mal ansehen, und zu lang ist er auch nicht .


    Und danach Chihiros Reise ins Zauberland,
    manche mögen soetwas als Kinderfilm bezeichnen, aber auch ein Erwachsener kann sich den ganz gerne mal ansehen, ist echt gut gelungen .

    Ich ja irgendwie schon, um ehrlich zu sein. Es gibt soviele Berichte (quer durch die Jahrhunderte), die immer wieder von einem Tier berichten, das in gewisser Weise einem Wolf ähnelte, aber offensichtlich keiner war.


    dann lass mal welche sehen, die würden mich ganz schön interessieren :D Ein einfacher Link zu einer verlässlichen Quelle reicht vollkommen aus ;)


    Schade dass die damalige Bestie nicht besser aufbewahrt wurde/werden konnte


    Ach das Vieh wurde auch gefangen ? Habe die gesamte Geschichte jetzt nicht mehr so genau im Blick, aber wieso verschwinden Kadaver von Kryptiden immer auf irgendeine komische Art und Weise -_-


    um was für ein Wesen es sich wohl gehandelt hat bzw. handelt.


    Wenn es denn überhaupt eines gab :D

    Ich hab mir die letzten Tage Elfen Lied angeschaut, also die 13 Anime Folgen .


    Ich fand das echt hammer, die Stimmung der Charaktere kam so gut rüber und die Handlung war auch top . Nur das offene Ende stört mich etwas und dass es keine weiteren Teile gibt :/ Macht mich irgendwie echt traurig, aber jeder Manga endet irgendwann, oder ?


    Trotzdem eine Empfehlung wert, jede Folge knapp 20 Minuten und es gibt nur 13, also wer einen guten Anime in kurzer Zeit sehen will den kann ich Elfen Lied total empfehlen .

    Nun seid ihr hier,macht euch auf gegenseitig auf Grammatikfehler aufmerksam, zieht Eingangspost's in den Dreck und lasst hier den dicken Pro User raushängen, da ihr ja augenscheinlich jeden ach so lahmen Studiengang belegt habt oder wie ^^


    Ähm, du weist aber schon, dass wir auch anderen helfen, augenscheinlich paranormale Phänomene zu entlarven . Das mit den Grammatikfehlern finde ich ein wenig übertrieben von dir, so oft passiert das nicht, aber ich bin auch der Fan von gut lesbaren Text ohne Fehler ;)


    Wäre es da nicht noch wichtiger sich untereinander ein wenig mehr Zugehörigkeit zu schenken?


    Inwiefern ? Sollen wir uns alle tausende Bedankungen zuschicken (hmmm, irgendwie erinnert mich das an was *hust*) oder extra uns per andere Beiträge gegenseitig loben ?


    Das war's schon =) Gut ne?


    Das war alles, was du nach 3 Jahren rausbringst ? Du postest 2 mal unter aktuelle Threads und haust dann hier noch so ein Thread hin ? Also ich finde den bis auf den Teil wieso wir hier sind ziemlich sinnlos .


    Natürlich ist die Diskussion wesentlicher Bestandteil eines Forum's - aber der grundsätzliche Unterton in den meisten Threads ist feindselig - das ist eigentlich das was ich bemängel


    Das bemerke ich nicht so stark, meistens sehe ich es aber von neuen Usern und nicht von den älteren .

    Ich fände es nicht so toll, wenn sie ihn einführen würden, denn es soll meiner Meinung nach jeder selbst entscheiden, ob er jetzt Fleisch essen will oder eben nicht . Ich esse auch jeden Tag Fleisch und soll ich jetzt nur einmal zu Mittag auf Fleisch verzichten, nur wegen dieses komischen neuen Tags ? Fleisch ist für mich ein Grundnahrungsmittel und für sehr sehr viele die ich kenne auch . Sollen wir jetzt alle an diesem Tag am Mittag kein Fleisch essen, weil die Grünen es eben wollen ? Finde ich blöd und unnütz .


    Nur weil an einem Tag überall in den Kantinen kein Fleisch angeboten wird, werden die Schlachthöfe keine Pause machen . Es werden eben jeden Tag tausende Schweine und Kühe auf grausame Art getötet für die Industrie, und ein Tag kein Fleisch kann daran nichts ändern .

    Der Youtube Kanal VanossGaming, wer einigermaßen gut englisch versteht .


    Er macht hauptsächlich Videos über lustige Momente in Shootern, zb zurzeit das bekannte Black Ops 2 . Dabei ist er ein sogenannter Troll, also er verarscht andere Spieler, nur nicht im beleidigenden Sinne, sondern im lustigen Sinne . Ich schaue jedes neue Video von ihm, weil er einfach extrem lustig ist . Hier ein paar Beispiele :


    [video]

    [/video]


    Viel Spaß beim schauen :sir:

    Keine Ursache. ;) Und falls Du "Severance" oder "Doghouse" noch nicht gesehen hast, dann empfehle ich Dir diese Filme ebenfalls. Und in eben dieser Reihenfolge.


    ich versuche, es einzurichten, da ich Highschool-Horror liebe, genauso sehr wie Beasty Horror .


    Und um nicht zu OT zu sein, eben gerade Wolfgirl auf Tele 5 geglotzt . Ok, der übliche Trash-Horror, der auch sonst läuft, aber ganz ok eigentlich, kam nix besseres im TV .

    Sweatshop


    Also echt, sowas muss man sich nicht zweimal ansehen . Das ist solch ein Schrott, da bin sogar ich als Trash-Film Liebhaber überfordert . Eine Mischung aus Sexszenen und Splatterszenen ist der Film nicht . Zwar hat mir das Monster dort ganz gut gefallen, dieser riesige Goliath im Eskimoanzug und mit seinem Amboss als Hammer, aber sonst nichts wert . Kein Wunder also, dass man kaum gute bzw überhaupt Artikel über den Film finden kann .

    Naja, wir sind hier im Off-Topic Bereich.
    Das hat so viel mit paranormalen Thematiken zu tun wie mein Tee vor zwei Stunden.


    Ja, aber damit meinte ich eher, dass er zb in einem Forum, wo es eben hauptsächlich um solche Geschichten geht, mehr Erfahrung sammeln kann usw . Zwar war Irrwischs Post bzw seine Kritik auf der ersten Seite top, aber sonst kam hier nichts gutes zustande in Bezug auf diese Geschichte