Beiträge von OoDragonSlayeroO

    Doch, sowas kann man "sehen". Z.B. wenn ein Fernseher im Zimmer steht und die Stand-by-LED nicht brennt. Bei mir wäre es die Monitor-Lampe und die LED vom Telefon. Außerdem auch die LEDs vom Router. Zudem könnte ich es auch "hören", weil wenn ich nichts höre, dann wäre der Kühlschrank ebenso aus. Und im Sommer, wenn der Tischventilator nicht läuft (USB am PC). Allerdings wäre es bei mir nicht Stockdunkel, weil mein Rollo nicht ganz unten ist und draußen ne Straßenlaterne steht. Und zu einer Taschenlampe müsste ich mich auch nicht vortasten, weil ich fast an jedem Eck eine Taschenlampe habe (acht Stück bei nur 24 qm Wohnfläche und dann könnte ich zusätzlich noch mit Handy leuchten).


    Zum eigentlichen Thread-Thema sag ich mal nichts. Da hat sich Tina schon recht ausführlich geäußert.

    Da die TE weder erwaehnt hat, das irgendeine Lampe nicht mehr geleuchtet hat, noch das sie sonst irgendwie ausgetestet hat ob der Lichtschalter funktioniert gehe ich mal nicht davon aus das sie mit sehen meint das irgendeine Standbylampe nicht geleuchtet hat.


    Und noch dazu wollte ich NICHT wissen wie du bei dir sehen kannst ob der Strom noch funktioniert, sondern ich wollte wissen wie die TE gesehen hat das der Strom nicht mehr funktioniert. Und wenn man mal liest wie sie das beschrieben hat klingt das nicht nach Ich-bin-mitten-in-der-Nacht-aufgewacht-und-hab-kontrolliert-ob-die-Standbylampe-leuchtet-und-der-Kuehlschrank-brummt. Ich weis ja nicht, wie das beim Rest der Welt ausschaut, aber wenn ich mitten in der Nacht aufwache kontrolliere ich nicht ob noch alle Laempchen leuchten.

    Zitat

    Ich bin mitten in der Nacht aufgewacht- warum, weiss ich nicht, es war einfach ein Gefühl.


    Ich habe sofort "gesehen", daß der Strom im gesamten Haus weg war-
    stockfinster war es, die berühmte Hand vor Augen war nicht zu sehen. Ich
    habe mich an den langen Flurwänden entlanggetastet, um zu dem Platz zu
    kommen, an dem eine Taschenlampe lag.



    Du bist also mitten in der Nacht aufgewacht und hast, ohne Lichtschalter zu betaetigen, gesehen das der gesamte Strom im Haus weg war ? Aha, ja ne is klar. Logisch das es Stockfinster war, wenn du MITTEN in der Nacht aufgewacht bist. Wie du aber gesehen hast das der Strom weg war ohne irgendwie einen Schalter zu betaetigen laesst mich eher daran denken das du das ganze vllt getraeumt hast.


    Mal was anderes, vllt habe ich das ja ueberlesen, aber bei wo genau ist jetzt die Story mit dem Geist des Selbstmoerders ?

    Zitat

    Sie haben mit Softball-Waffen gespielt. Diese Waffen sind zum Tragen nur
    mit dem "kleinen Waffenschein" erlaubt. Also sollte es sich quasi nicht
    um Weicheier gehandelt haben. ;)


    Ah, man wird also beim Erwerb des kleinen Waffenscheins zum Elitesoldaten geschult :nerd:

    Die eigentliche Frage ist doch wie genau die Wissenschaftler erkennen wollen das es etwas Ausserirdisches ist. Hier haben einige die Vorstellung das Araechologen die im Sand buddeln und etwas finden sofort wissen um was es sich handelt, das ist aber selten der Fall. Selbst wenn man irgendein Gebilde mit seltsamen und unbekannten Zeichen finden wuerde, waere das noch lange kein Beweis fuer Ausserirdischen Ursprung.

    Unsere Nachbarn sind oftmals nicht da... Die Geräusche kommen einfach irgendwann, egal welche Uhrzeit. Manchmal ist es auch so da saß ich z.B. Im Wohnzimmer und ich habe Schritte im Flur gehört und habe die Türen auf und zu gehen hören. Alle anderen waren in der Küche und haben garnichts gehört.

    Ich verstehe bei sowas immer nicht so ganz wie man da an etwas paranormales denken kann. Ich mein, du hast Besuch, sitzt im Wohnzimmer, hoerst Schritte und Tueren die sich schliessen und anstatt dran zu denken das es jemand von den anderen war gehst du davon aus das es irgendwas paranormales gewesen sein muss.
    Aber warum ? Ich verstehe die Logik nicht. Wenn ich Besuch habe, Schritte und schliessende Tueren hoere denke ich doch auch nicht an Geister, sondern eigentlich denke ich da gar nichts. Warum auch ?


    Heisst das also, das du jedesmal wenn du Schritte und oder Tueren die sich schliessen hoerst rennst du sofort zu deinen Kumpels, fragst wer das war und wenn keiner ne Antwort geben kann waren es irgendwelche paranormalen Phaenomene ?

    Ok, aber wenn der Herr Lazar dieses Element 115 in den Treibstofftanks des Raumschiffes gefunden hat, dann müsste es dort ja in stabiler Form vorliegen, ergo man wüsste um die chemischen Eigenschaften dieser stabilen Form, welche aber anders wären, als bei dem "gewöhnlichen" Element 115 und deshalb paradoxerweise Element 115 als Treibstoff doch wieder uninteressant macht ;)

    Oh, Herr Lazar behauptet sogar das 450 kg von dem Zeug in Area 51 gelagert werden. Er kann sogar erklaeren wie das ganze System dahinter funktioniert. Aber trotzdem hats noch niemand ausprobiert :nerd:

    Zitat

    Unter den Fundstücken befinden sich zwei bemerkenswerte Skelette, die nicht menschlichen Ursprungs zu sein scheinen.
    Die Skelette haben besonders große Köpfe mit übergroßen Augenhöhlen und langen dünnen Armen.

    Kann mir eigentlich mal jemand erklaeren wie man von irgendwelchen Skeletten auf Aliens schliessen kann ? Und wie genau man feststellen will, das es nicht menschlichen Ursprungs ist ? Ich mein, die Skelette haben ja immerhin Kopf, Augen und lange duenne Arme. Wobei das ne seltsame Beschreibung fuern Skelett ist, lange duenne Arme. Wuerde ja gerne mal wissen welcher serioese Wissenschaftler so ein Skelett beschreibt.

    Zitat

    Wären sie ja auch schön blöd wen sie die Ufos zeigen würden,ich rechne
    auch nicht damit.Und Schütze,du kannst dir doch gar nicht sicher sein
    das da nix ist,in Bezug auf Alien-Technologie oder warste schonmal drin?


    Mit der Logik machts man sich natuerlich superleicht. Niemand hat Beweise, das es dort Aliens gibt, aber trotzdem glauben die Ufoanhaenger fest daran, das dort irgendwelche Ufotechnologien vorzufinden sind. Ahja...Klar, wenn man die Ufoanhaenger nach Beweisen fragt, kommt nichts, aber wehe man behauptet das es dort keine Ufotechnologien gibt, dann fuehlen sich die Ufoanhaenger angegriffen :nerd:


    Na, da ja jetzt mitterweile auch Beruehmtheiten, Milliardaere und diverse andere mit Reichtum gesegnete Wissenschaftler nach Aliens suchen, duerfte es ja nicht mehr lange dauern bis man auf Aliens und/oder irgendwelche UFOs trifft.

    Zitat

    Salz bewirkt um zu sehen ob wirklich wer da ist.. meinte die bekannte damals.


    Nach Sam und Dean Winchester muss das Salz in einer durchgehenden Linie vor das Fenster und vor Tueren gestreut werden. 8-) Wobei man eher vorsichtig sein sollte was man so in seiner Wohnung verstreut wenn man Katzen hat,

    Zitat

    Ich will einfach wissen was da damals passiert ist und ob ich eventuell
    wirklich Kontakt mit Außerirdischen hatte, mich persönlich würde es
    total faszinieren und meine Angst lindern !


    Deine Angst kann also nur gelindert werden wenn dir jemand uebers Internet sagt das waren Aliens ? :nerd:

    Zitat

    An dem Tag habe ich mir eine Scherbe eingetreten und dabei eine saftige
    blutvergiftung eingefangen, was ich insgeheim als Strafe empfunden habe,
    weil wir gefahren sind..

    Ich hoffe du hast die Sepsis im Krankenhaus behandeln lassen ?

    Zitat

    Und ich hab ihn nicht gesehen.... Obwohl ich das als Kind konnte, sehr
    oft sogar.... (Mir wurde dabei auch immer übel) Das letzte Mal mit 16,
    meine Mutter war so sauer, dass sie mich zu einem Therapeuten geschleppt
    hat... Dennoch bin ich mir eigentlich noch ziemlich sicher, dass ich
    mir das damals nicht eingebildet habe...

    Also erstmal. Kinder haben ziemlich viel Fantasie. Viele sogar so viel das sie sich Wesen ausdenken mit denen sie sich unterhalten und Puppen spielen. Nichts ungewoehnliches.



    Zitat

    Ich habe meinem Sohn dann gesagt dass er keine Angst haben muss, weil
    es ein Geschenk ist was er heute erhalten hat und das er etwas
    besonderes ist, weil das nur wenige können und auch dass ich das früher
    auch konnte.

    Das du aber deinem Kind einredest er waere etwas besonderes, weil er angeblich irgendwas sehen kann, ist paedagogisch nicht besonders wertvoll. Noch dazu war es mitten in der Nacht, der kleine vom Tag sowieso schon fix, halb am einschalfen und fertig und dann sowas.




    Zitat

    ei der Überschrift habe ich mir sehr schwer getan, da ich mir ja gar
    nicht sicher bin wovon wir sprechen.... Das ganze könnte etwas ausarten,
    da es mich emotional ziemlich mitnimmt....


    Anscheinend nimmt dich das ganze so stark mit, das du selber nicht mehr wirklich weist was du schreibst.


    Du behauptest im ersten Satz du wuesstest nicht wovon du sprichst, hier aber :


    Zitat

    Und ich hab ihn nicht gesehen.... Obwohl ich das als Kind konnte, sehr
    oft sogar....

    behauptest du ploetzlich das du frueher als Kind auch Dinge sehen konntesst, und hier :



    Zitat

    Ich habe meinem Sohn dann gesagt dass er keine Angst haben muss, weil
    es ein Geschenk ist was er heute erhalten hat und das er etwas
    besonderes ist, weil das nur wenige können und auch dass ich das früher
    auch konnte.


    bist du dir ploetzlich sicher um was es sich handelt ? Obwohl du in der Einleitung noch schilderst das du keine Ahnung hast, um was es sich handelt ? Eh ?
    Was denn nun ? Dem Kind einreden es haette eine Gabe die auch du mal hattest, aber dann vollkommen orientierungslos einen Text zusammenschreiben. Und am Ende fragen ob es Geister oder Engel waren ? Woher sollen wir das wissen ? Du hast doch die Gabe, also sag du es uns doch.

    Ey sorry, aber wenn du nichtmal mehr mit dem, was du im Eröffnungspost und dem, was du Stunden später schreibst übereinstimmst, dann halte hier niemanden vor, das er dich nicht für ernst nimmt.
    Erst behauptest du, das du alleine wohnen würdest, jetzt plötzlich gibt es aber eine Mitbewohnerin, die du wohl immer alleine lässt, wenn du Hals über Kopf deine Wohnung verlässt :?: Oder ist diese besagte Mitbewohnerin jene Nachbarin, zu der du in der Nacht immer flüchtest ? Oder ist die besagte Nachbarin ganz zufällig nie dagewesen, als du geflüchtet bist ?


    Und deine Freundin,welche zum Zeitpunkt des Eröffnungsposts neben dir saß,


    Zitat

    Ich saß nachts gegen 2:30 Uhr mit meinem besten Kumpel, einer Freundin und meinem Bruder im Wohnzimmer und wir waren am Zocken.


    jetzt aber plötzlich war sie aufm Pott.


    Zitat


    1.+2. Natürlich hat der Besuch dieses Abends, als die Bücher plötzlich
    durch das Schlafzimmer flogen das Getöse mitbekommen. Die Freundin war
    auf Toilette, welche jedoch in die ganz andere Richtung des
    Schlafzimmers liegt. Sie hätte zwangsläufig an Uns allen vorbei gehen
    müssen und das tat sie nicht.

    Du solltest dich eventuell nicht über dumme und disqualifizierte Beiträge aufregen, wenn es in deiner Story lücken gibt.

    Zitat

    @ Dragonslayer: Das mit dem "Ausgeprägten Fluchtreflex" ist mir auch
    bereits aufgefallen und verblüfft mich auch, aber okay da ist glaub ich
    jeder anders, mein Kumpel ist auch enorm Schreckhaft und Abergläubisch
    und lässt wenn er Erschrickt auch erstmal alles liegen und stehen :)


    Mag sein, das jeder anders reagiert. Aber als Elektriker jedesmal abzuhauen wenn die Elektrik versagt ist etwas unglaubwürdig. Er hat kein Problem damit alleine ein Haus zu betreten das Sperrangelweit offen steht, aber ein kaputter Fernsehr zwingt ihn in die Knie ?

    Sorry DragonSlayer, hier schießt du ein wenig übers Ziel hinaus. Diskussionen mit mister x sind anstrengend, dass stimmt schon. Aber im Gegensatz zu einem Troll scheint er wirklich an das zu glauben, was er so schreibt.


    Außerdem steht es hier niemandem zu, per Ferndiagnose die Intelligenz eines anderen Users zu beurteilen. Was das Thema UFOs angeht, ist mister x in der Tat so fanatisch, dass er für logische Argumentationen quasi unzugänglich ist. Hiervon aber auf sein Verhalten bei anderen Themen zu schließen, halte ich für unzulässig. Selbst Nobelpreisträger können sich in unfassbaren Blödsinn verrennen.

    Ich habe genau das selbe getan wie er. Anhand von Beweisen eine Theorie aufgestellt. Daran ist nichts verwerflich. Und ihn nicht als Troll anzuerkennen, weil er an das, was er schreibt glaubt, ist lachhaft. Trolle haben es häufig so an sich, an das zu glauben was sie schreiben.
    Noch dazu ist es egal, ob man an etwas glaubt, wenn man sowieso kein Interesse an einer ernsten Diskussion hat. Von ihm kommt nichts. Das sollte mittlerweile selbst dem langsamten aufgefallen sein. Er ist nichtmal mehr in der Lage, aber das war er von Anfang an nicht, sachlich zu antworten, seine Antworten bestehen fast nur noch aus Einzeilern, oder aber nur noch aus einzelnen Wörtern.
    Er wirft immer neue Dinge in den Raum um von alten Dingen abzulenken, die er nichtmehr verteidigen kann.


    Finde es übrigens interessant. Wenn User auftauchen und behaupten sie hätten bei sich zu Hause Geister werden sie, nachdem keinerlei Beweise vorgelegt werden, ziemlich schnell als Trolle anerkannt, selbst wenn sie an das, was sie schreiben, bis zum Schluss glauben. Aber mister x, der seit nunmehr mehreren Monaten nicht in der Lage ist Beweise zu liefern, wird immernoch für voll genommen ?
    Ich sehe keinen Unterschied zwischen: Ich sehe Geister und Ich sehe Aliens, habe aber keinen Bock Beweise zu verlinken, weil die Regierungen alle Beweise vernichtet haben.

    Finde es total interessant das solche Geschichten immer den selben Anfang nehmen



    Zitat

    Hallo Leute, habe folgendes Problem. Ich war nie ein Mensch, der an das
    Übernatürliche geschweigedenn Geister o.ä. geglaubt hat. Bis JETZT

    den selben Hauptteil


    Du legst dich also jedesmal wenn irgendein kranker Shit in deinem Haus passiert aufs Sofa, schaust TV, nur um dann festzustellen das dein TV nicht funktioniert und gehst dann zu deinen Nachbarn um dort zu schlafen ? Und das jedesmal ? Und deine Nachbarn lassen dich einfach rein, obwohl du erst seit kurzen da wohnst ?
    Und am nächsten Tag tust du dann so als wäre nicht passiert ? Anstatt mal die Polizei zu rufen verlässt du jedesmal das Haus, selbst wenn deine Tür sperrangelweit offen steht, obwohl du schwörst das die zu war ?


    Die Geschichten waren hier aber auch schonmal besser. :?