Beiträge von OoDragonSlayeroO

    Dass die Mutter die Kinder immer noch hat find ich unverantwortlich! Die hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun und die Kinder sind anscheinend auch schon gestoert! Fuer Vorfaelle, die irgendwie wirklich ungewoehnlich waeren (wie schwebende Kinder) gibt es keine Zeugen ausserhalb der Familie. Sehr verdaechtig!

    Hast du den Inhalt des Links nicht gelesen ? Es gab Zeugen ausserhalb der Familie. Mehrere Sogar. Und ja, die Kinder wurden der Mutter weggenommen, zumindest solange, bis eine Pfarrer die boesen Geister ausgetrieben hat. ;)


    Ich halte das ganze jedoch fuer ausgedacht. Die Leute im Amiland sind verrueckt genug, solche Geschichten aufzustellen und finde auch genug Verrueckte, die bei den Vorbereitungen mitmachen.

    Du bleibst ein Mysterium und solange sich keiner die Mühe macht nachzusehen was ich meine,bleibst du es solange. :)


    Den ersten Tip hab ich schon gegeben...


    Du scheinst ja leicht aus der Fassung zu fallen wenn du "Mysterium" als Beleidigung ansiehst und gleich schreibst das
    dein Thread gelöscht werden soll weil dir keiner glauben schenkt.


    Fuehre dich nicht auf wie eine wichtige Persoenlichkeit, wenn du was zu sagen hast, dann sag es. So zu tun, als haettest du irgendwas supergeheimes herausgefunden, und dann nichts weiter schreiben, macht dich auch nicht gerade serioes.


    Und zum Thema.
    An den Toden ist nichts ungewoehnlich. Wenn in einem Krankenhaus in einer grossen Stadt mehrere Leute sterben, die sogar noch in relativ naher Umgebung gelebt haben, interessiert es auch keinen und niemand denkt, dieser Teil der Stadt ist verflucht.
    Wenn jemand durch einen Unfall stirbt, ist das kein Mysterium. Klingt boese, aber irgendwo muessen die Unfallstatistiken ja herkommen. Ist natuerlich bloed, wenn es bei 80 Millionen Einwohnern Bekannte oder Verwandte trifft. Ebenso Tumorerkrankungen.

    Dragonslayer, ich verstehe, dass es für dich lächerlich wirkt, aber dennoch sollte man niemand wegen seiner Überzeugung auslachen. Ich kann auch über die meisten Religionen lachen, aber ich laufe nicht auf der Straße rum, zeige mit dem Finger auf Leute und sage:"HAHAHA du denkst echt Moses hat das Meer durchquert um sein Volk zu retten/ Jesus hat Wasser in Wein verwandelt/ Der Prophet hat dies und das getan?"
    Sorry kenne mich mit Muslimen/dem Islam nich so aus...

    Ich habe hier niemanden ausgelacht, lies bitte genauer, bevor du solche Unterstellungen verbreitest. Und Religion mit Geistern zu vergleichen, nun, ich sage mal lieber nichts dazu.

    Wenn bei mir in der Wohnung eine Wassermelone auftauchen wuerde, ohne das ich eine zu Hause habe, wuerde ich an einen Einbrecher denken bzw. an eine Dritte Person und nicht an einen Geist.
    Und warum hast du die Melone sofort weggeschmissen ? Erklaert sich mir ueberhaupt nicht. Habt ihr nachgeschaut gehabt, ob irgendwo ein Fenster zersprungen war ? Weil irgendwo muss die Melone ja herkommen.


    Und zum Thema offene Dachbodentuer. Du hast geschrieben, das der Schluessel sich immer an der selben Stelle befindet, wenn es sich tatsaechlich um eine Drittperson handelt, dann wird ein Schlossaustausch nicht viel bringen. Ich an eurer Stelle wuerde ja mal Kameras aufstellen oder bei der Polizei nachfragen, ob irgendwelche Einbrueche gemeldet wurden.

    1. Technischer Defekt. Hat nichts mit dem Freund zu tun.


    2.Eventuell war die Flasche verformt ? Vielleicht
    war sie auch gar nicht dafuer geeignet, auf einer Heizung zu stehen ?
    Leere Flaschen sind sowieso schon anfaellig dafuer runterzufallen und
    wenn sie dann noch auf einer Heizung stehen, die ja keinen durchgehenden
    Boden hat, sondern ''Loecher'', dann ist es noch warscheinlicher.


    3.In Zeitlupe ? Hae ? Diese Familie sollte ihre Handwerker besser aussuchen.


    4.Was hat das mit ihrem Freund zu tun ?
    Wenn ich eine Strasse ueberquere und drei Stunden spaeter passiert dort
    ein Unfall, bin ich dann etwa auch Schuld ?
    Oha, na klar, du hast
    das Regal also wieder gerichtet ( warum du und nicht der Freund oder die
    Familie die dort wohnt ?) paar Minuten spaeter faellt es wieder eunter,
    und der Freund soll Schuld sein ? Ernsthaft, wer Fehler macht, sollte
    nicht andere dafuer verantwortlich machen.



    Und mal eine ganz andere Frage, bist du jedes mal dabei, wenn irgendwas passiert ? Oder erzaehlt dir das deine Freundin ?

    Na warten wir doch erstmal ab ob sich Hansulli noch einmal meldet oder ob sich das Thema bereits erledigt hat :)


    Sollte er sich nocheinmal melden, so haette ich gerne ein Statement zu der Theorie, dass es seine eigene Stimme ist, die Fahr zur Hoelle sagt. Man muss nichteinmal genau hinhoeren, sondern nur die Lautstaerke aufdrehen und man hoert, dass die Stimmen sich kaum unterscheiden.

    Finde es ja immer wieder erstaunlich, wie sich die Erlebnisse der User allesamt exakt gleichen. Als ob Geister nichts besseres zu tun haben, als irgendwelche Sachen runterzuschmeissen, mit Gardinen rumzuwedeln oder auf Aufnahmen ''erscheinen'' ;) Hast du die Aufnahmen noch ? Wenn ja, kannst du sie auf Youtube stellen ?

    Da es sich um eine App handelt, welche von jemandem programmiert wurde, kann es da nicht sein, dass sich der Programmierer einen Scherz erlaubt hat und eine File eingebaut hat, welche nach einer gewissen Zeit oder durch irgendein anderes ''Signal'' diesen Fahr zur Hoelle Satz sagt ? Wir reden hier ueber Technik, ueber selbst programmierte Technik und es wird davon ausgegangen, dass es sich um etwas paranormales handelt. Eventuell sollte man erstmal diese Sache ueberpruefen, bevor man Teufel, Geister und Daemonen in der App vermutet.


    EDIT: Habe mir das ganze jetzt mal auf vollster Lautstaerke angehoert und dieses Fahr zur Hoelle, oder was auch immer da gesagt wird, klingt doch nach deiner Stimme ? Das klingt doch eindeutig so, als ob du das sagen wuerdest. Oder habe ich etwas falsch verstanden und es soll so sein, das du es gesagt hast ?

    Zitat

    Sind das
    alles Zufälle? oder kann man so etwas deuten? Ich bin von Haus aus ein
    guter Mensch, ich will und tue auch gutes, sei es in der Tierwelt oder
    zu Menschen, bin freundlich, hilfsbereit und auch meine Familie ist es,
    wir könnten nie einem Tier böses antun.

    Tschuldigung, aber das passt nicht ganz zu dem toeten der Maus.

    Es gibt Tiere die keine Angst vor Menschen haben und, anstatt abzuhauen oder aengstlich zu sein, einfach nur dasitzen und nichts machen und einen nur ansehen. Warum also hast du sie mit einem Stein erschlagen ?


    Ich weis nicht, wie es bei anderen Hunden ist, aber der Hund einer Freundin reagiert genauso, wenn etwas anders in seinem Ablauf beim Gassi gehen ist. Ich glaube auch, dass es ein vollkommen normales Verhalten ist, wenn ein Hund etwas untersucht, was neu fuer ihn ist. Wie du ja sagtest, er war fuer eine lange Zeit im Tierheim. Hat also wohl sicherlich kaum Ahnung, was es alles so auf der Welt gibt und haelt eine Plastiktuete fuer etwas unnormales.

    Zitat

    Nachdem
    wir den Hund 3 Tage im Haus hatten, starben unsere beide Hamster im
    Abstand von 1 Tag, sie waren nicht von einen Wurf, nicht einen
    gemeinsamen Käfig sie starben kurz hintereinander, alter ca. 3 – 4
    Monate.

    Hamster werden nicht alt. Eventuell liegt es auch am Hund, dass sie gestorben sind. Zu viel Stress eventuell. Vielleicht war er mal am Kaefig.



    Was genau ist daran jetzt ungewoehnlich ? Die Forellen, die Reaktion deines Hundes ? Wenn ich schwimmen gehe, schwimmen auch manchmal Fische um mich herum. Ich sehe da jetzt nichts aussergewoehnliches.
    Das dein Hund nicht reagiert, liegt warscheinlich einfach daran, dass es ihn nicht interessiert.


    Ich sehe bei diesen Zufaellen nichts, was irgendwie auf etwas deuten koennte. Einzig und allein das toeten der Maus verstoert mich ein wenig.

    Der eine Punkt dieses Totenkopfs sieht eher so aus, als wäre er mit Absicht ins Holz gearbeitet wurden. Mit Feuer. Der sieht in meinen Augen einfach viel zu dunkel aus.
    Mir ist aufgefallen, das dieses Bild an der Seite der Kommode ist. Wir haben auch eine Kommode mit Terrarium drauf und glaub mir, niemand, aber auch wirklich niemand achtet auf die Kommode. Vorallem nicht die Seiten der Kommode. Ich gehe einfach mal von aus, das dieses Bild schon immer da war und dir das ganze erst sehr viel später aufgefallen ist. Warscheinlich könnte ich dieser Hexe auch ein Muster auf meinem Schreibtisch zeigen, sagen, dass meine Vögel in letzter Zeit sehr viel lauter sind als sonst und sie würde wohl auch sagen, dass es ein Geist ist. Was ich damit sagen will ist, dass jeder in so ein Bild etwas reininterpretiert. Für den einen ist es ein Affe, für den anderen ein Totenkopf und für manche ist es ein manifestierter Geist.
    Ich bin mir sogar ziemlich sicher, das ich, wenn ich mich in meiner Wohnung intensiv umschaue, allerlei komische Formen im Holz sehe. Aber soweit ich weis treten solche Punkte nur in billigen Holz auf. Das ist glaube sogar einfach nur Harz, welches mit der Zeit heraustritt.

    Ich glaube das war weder ein Geist noch sonst irgendwas übernatürliches.


    Du sagtest, die Terrasse befand sich im ersten Stock. Dein Freund ist also aus dem ersten Stock gefallen und hat sich nichts getan ? Und warum sollte euch ein Geist in einem Zimmer festhalten, das man anscheinend ohne Probleme über die Terrasse verlassen kann ? Logik ?
    Du schreibst, der Schlüssel ist runtergefallen. Heisst das, dass dein Freund diesen Schlüssel in der Hand hatte, als er gefallen ist ? Wenn dem so ist, dann wäre der Schlüssel in seiner Nähe liegen geblieben. Und wie verdammt nochmal kann man in der zweiten Klasse sowohl seinen Freund von der Terrasse fallen sehen, als auch die genaue Landeposition eines Schlüssels ?
    Und was ist mit dem Nachbar passiert der die Polizei rufen wollte ? Er schreit euch an, dass er die Polizei rufen möchte, lässt euch aber dann eine Stunde lang im Garten einen Schlüssel suchen ? Sorry, aber die Geschichte passt doch vorne und hinten nicht zusammen.