Beiträge von Green_Lightning

    echt super hier... muss man schon sagen.
    andere "vera*schen" über einen ewig langen zeitraum (z. b. mein freund der waldgeist) und ich wollte effektiv nur mal zeigen wie leicht man sich bei solchen sachen täuschen kann, da ich auch nicht an stickman, slenderman& co glaube und da ist man gleich dumm...
    kein kommentar. war mein letzter post hier. war ja nicht mal böse gemeint von mir. sonst hätte ich es auch weiterführen können.

    wieso wurde mir nich angezeigt das hier so viele geschrieben haben? Oo


    so löse auf: habt recht. sind 2 antennenmaste... hab mich auch zu tode erschrocken wo ich da im dunkeln hochgeguckt hab. XD


    seid mir bitte nicht böse. wollte bloß mal testen ob ihr auf sowas reinfallt. ^^

    also angebrannte pizza und mückenschwarm schließe ich eig auch eher aus. einen mückenschwarm hört man schon von weiten... und mit der angebrannten pizza? da muss ich ihr recht geben, der rauch hätte sich in der gesamten küche verteilt.

    Zitat

    Da erlebt jemand in den 80er Jahren etwas und sucht im Jahre 2013 eine
    rationale Erklärung und kann sich an jedes Detail erinnern :)

    WANN hat er gesagt das er sich an jedes detail erinnern kann? kam irwie anders rüber.


    das kommt mir alles sehr bekannt vor.... hatte probleme mitm auto, hab mich in 2 foren angemeldet in der hoffnung das mir wer helfen kann und was war? in dem einen forum wurde das thema gesperrt weil "ich es aus einem andern forum geklaut hab" .... hirn lässt grüßen.


    anstatt zu helfen werden die leutchen als doof und lügner hingestellt, kein wunder das die meisten user sich nach 2 posts wieder verkrümeln. wo wir bei dem Thema "rekonstruierte anleitung- geistergeschichten" wärn....

    hatte neulich auch eine begegnung mit dem black stickman/slenderman/what ever.... oder besser mit zweien.... hab mir vor schreck bald in´ frack gemacht:




    eure meinung?


    edit Animus: Verlinkungen repariert.

    wenn die erst gefragt haben ob ein geist da drin ist oder nicht, find ich es erst so richtig schwachfug... da können die sich ja schön an eure aussagen halten und geschichten erfinden... wer weiß was die sich für tricks einfallen lassen um den leuten so ein gefühl (sei es nun das jemand berührt wurde oder eine unsichtbare wand) zu vermitteln.


    musstet ihr für die führung was bezahln?


    und zu den erlebnissen auf arbeit: wenn das in einer großen halle ist find ich es eig nicht unwahrscheinlich das man irgentwelche schritte hört wo keine sind, oder das lachen kann man sich auch leicht einbilden.... hatte es auch mal das aus richtung TV (der aus war) ein knurren/grollen/keine ahnung was kam.... es könnte aber auch sein das es das knacken einer plasteflasche war die sich durch temperaturschwankungen selbstständig gemacht hat aber dadurch das ich bei sowas sowieso leicht überreagiere klang es für mich wie irgentwas was hinterm schrank hervorkommt und mich auffrisst.
    und selbst schatten sind nix außergewöhnliches. man sieht oft aus dem augenwinkel was huschen was aber gar nicht da ist.

    huhu.


    mein freund und ich würden gern mal zu den beelitz heilstätten fahren und ein paar bilder machen.


    jetzt würde mich bloß mal interessiern ob man da so einfach auf das gelände kommt.
    und ob man irgentwas beachten muss... führungen etc. nich das es stress gibt. da hätt ich nämlich keine lust drauf.


    vielleicht war ja einer von euch schonmal da und kann ein paar tipps und schleichwege bekanntgeben. wäre echt nett von euch.


    LG

    ganz ehrlich: wenn man nich 200%ig sicher ist das man das kind nicht will, macht es nicht! sucht eine lösung und hofft eine zu finden. weil wenn man da nich 200%ig hinter der entscheidung steht, geht man dran kaputt.

    also ne logische erklärung für die spiegel wäre ein leichtes erdbeben.
    oder vielleicht das ihr beim einrichten eine erschütterung erzeugt habt.
    oder vielleicht ist ja eine baustelle in der nähe?
    aber ich kenn
    das phänomen. hatten wir auch schon. damals ist ein spiegel der bei
    meiner oma im zimmer hängt (das schon seit jahren ohne das er mal
    großartig berührt worden wär) auch auf einmal von der wand gefallen. den
    spiegel hatten wir von verwandten bekommen. paar tage später haben wir
    erfahren das zu dem zeitpunkt wo der spiegel runtergeflogen war, die
    eine tochter da verstorben war.


    mit
    den schritten und den türen.... hm da würde ich auch auf ein tier
    tippen. auch wenn ihr es ausschließt... die viecher kommen überall rein und können sich auch überall verstecken.... . wieviel etagen hat das haus?
    in welcher schlaft ihr? vielleicht sind da auch nachbarskinder die euch erschrecken wollen.

    technik spinnt manchmal rum.


    vor ein paar jahren hatte ich mir ein neues handy (nokia 3250) zugeleget, war dann keine woche später mit meiner oma in spanien. wir waren dann im kloster montserrat. dort wollte ich mönche mit dem handy fotografiern, kamera in position gedreht, kam normal display wieder bzw mp3-player, immer wieder gedreht, gedreht, gedreht und es hat nix getan. zumindest konnte ich keine fotos machen. dann hab ich den akku raus genommen und wieder rein. als es dann ging, waren die mönche weg. das handy hat davor keine probleme gemacht und danach genauso wenig. konnte da dann auch ganz normal weiterknipsen... nur die mönche durfte ich anscheinend nich...


    das mit dem tv würde ich auf einen stromausfall schieben, wenn der strom wieder da ist gehn die dinger gern von allein an.

    interessante geschichte.
    also das kindheitserlebnis mit dem auf eim zu fliegenden dämon und den wehenden haaren würde ich auf einen traum zurückführn. hab auch schon paar mal geträumt das ich wach im bett saß und das war so realistisch das ich mir am nächsten morgen nich sicher war ob traum oder echt. durch das was sie bei ihrer mutter beobachtet hat wird der grundgedanke, und so der traum entstanden sein. das hat sie natürlich bis jetzt beschäftigt und zack hört sich jedes geräusch an wie ein dämon. auch das kenn ich nur zu gut. wenn ich mich intensiv mit geistern beschäftige sieht jeder schatten und hört sich jedes geräusch an wie ein geist. auch wenns doof klingt und sicher nich einfach ist, sie soll sich mal auf andere gedanken bringen. oder holt mal jemand in die wohnung der die story nich kennt, wäre interessant ob ihm was auffällt oder nicht.


    und was auch noch interessant wäre: kingt so als sei ihre mama gestorben, oder? darf man erfahren ob es da irgentwelche... sagen wir mal "besonderheiten" gab?

    es wurde aber auch nich bewiesen das es sowas nich gibt.


    so erstmal mein beileid v.v


    ganz ehrlich: wenn etwas passiert was du als zeichen ansiehst und es dich tröstet, dann glaub dran und gut ist. ob es nun wirklich ein zeichen von im war oder nur ein zufall ist da doch egal oder? hauptsache es hilft dir! ich kenn das aus meiner familie. mal hören sie rufe, mal riechen sie das parfüm oder ähnliches. wenn es hilft, wo ist das problem? nur reinsteigern würde ich mich nich. in deinem herzen wird er eh immer bei dir sein.

    grünes licht? hehe glaub hier bin ich richtig :D


    vielleicht will dich auch wer verarschen und hat ein knicklicht vor dein fenster gelegt. die dinger kriegst du in jedem laden fürn paar cent. und die leuchten auch recht hell und vor allem lange...

    du hast ja einige bilder aus der perspektive gemacht. ist die spiegelung dort immer zu sehn oder nur auf dem einen? kann das auf den kleinen leider nich erkennen und beim ranzoomen leidet die quali und man erkennt nix.
    das es auf den später geschossenen nicht zu sehn ist hab ich ja schon gesehn.
    und aufgemalt is das auch defenitiv nich.

    hab meinem freund das bild gestern noch mal gezeigt...
    also 1. das wo die spiegelung zu sehnen ist, und das foto was angeblich am selben ort gemacht wurde (nur andere perspektive) ist definitiv nicht vom selben ort.
    2. könnte es sein das die spiegelung eine im HG stehende burg oder sowas ist? für die "fahne" hatte er auch keine erklärung, fand es nur komisch das es so aprupt aufhört.

    bin grad verwirrt... um welche spiegelung geht es jetzt?
    dieses weiße, längliche oder das bunte unter der italien-fahne?


    weil das bunte ist auf dem letzten geposteten bild ja nich zu sehn.


    und das andere sieht zwar aus wie ein mensch der den arm hochhält, aber effektiv würd ichs auf einen vogel schieben der den allerwertesten auf hatte... Oo