Beiträge von Yensaya

    Lach... das ist krass oder?
    Als ich es das erste Mal hörte musste ich so loslachen, dass ich mich echt nicht mehr eingekriegt habe, ich hatte Bauchkrämpfe danach. Das meinen die Ernst.
    Sie sind der Meinung das ein Mensch danach gesundet... (weil wir das Thema Heiler hatten... ) - als ich das gehört habe, verging mir das lachen...


    Grüße von Yen.

    Warnung bevor ihr dies seht, kauft euch Ohrenschützer!!!
    http://www.youtube.com/watch?f…er_embedded&v=9IeOkETcHAM



    Das ist einfach zum Fressen...
    http://www.youtube.com/watch?v=l990CwMQcgM



    Und hier haben wir ein "Besonderes Schmankerl"
    Der Herr mit weißem Haar heißt Kuby und ist ein "anerkannter" Guru :ironie: (die Dame neben ihm ist seine Frau Astrid). Er ist der Ex-Mann meiner ehemaligen Vermieterin, die ebenfalls "voll gut drauf ist..." Das ist der Grund warum wir ausgezogen sind, so viel "glückliche Zellen" erträgt kein Mensch ;)
    Viel Spaß beim Nachsingen :twisted:
    http://www.youtube.com/watch?v…DA14&feature=results_main




    Und erzählt mir mal wie lange das Lied in eurem Kopf war... :allesgut:
    Grüße von Yen.

    Oh mensch das ist ja hart!!!
    Krass.
    Nee meine Geschichte war anders. Ich habe 3 Wochen mit mir gekämpft, nach den drei Wocchen bin Ich ins Bad und kam nach einer halben Stunde mit Glatze wieder raus. Meine WG Leute haben die Mund nicht mehr zubekommen... das war 2009.
    Die Mutter meiner damals besten Freundin hat einen Heulkrampf bekommen, ein Freund musste so lachen, das er sich fast an seiner eigenen Spucke verschluckt hat. Und meine Frau hat jedem der es hören wollte (oder eben nicht) gesagt, das die Haare ja wieder wachsen. Meine Schwiegermutter hat 2 Jahre gebraucht bis sie akzeptiert hat, das die Glatze bleibt...
    Es war ein Drama sag ich euch. Die einzige die damit von Anfang an glücklich war, waren ich und meine Tochter, die fand es nämlich toll.
    Am 16 November werden es 4 Jahre.
    Grüße von Yen.

    Das die letzte in Ohnmacht gefallen ist, kann ich verdammt gut verstehen.. ich hoffe sie hatte keinen Herzinfarkt.
    Wie Gemein....
    Trotzdem musste ich lachen ;)
    Was die Katzenberger betrifft, wer sich ein Dummi Image zurecht schneidert darf sich nicht wundern als Dumm behalten zu werden.
    Vorallem wenn man in der Öffentlichkeit so auftritt...
    Grüße von Yen

    Wenn ihr wüsstet wie sich meine Tochter im Schlaf anhört... Da sitzt jedesmal so ein mulmiges Lachen in meiner Kehle wenn ich sie Nachts quasseln höre. Sie redet und bewegt sich und hin und wieder steht sie auf, kommt ins Schlafzimmer und start auf uns runter... Lach. Ein echter Schocker meine Kleine.
    Ich nehme sie einfach an die Hand und bring sie wieder ins Bett und dabei murmelt sie undefinierbares Zeug vor sich hin...
    Eine solche Tonaufzeichnung wäre womöglich der Ohrwurm jedes Geisterfanatikers. Der hätte seinen Spaß an meiner Tochter ;) Meine Frau ist übrigens nicht viel besser, mit ihr kann ich mich unterhalten wenn sie schläft und hin und wieder bekomme ich sogar Antwort.

    Zitat

    Ich lad mir die App nachher mal runter und lass sie die Nacht laufen. Mal schauen, was hier nachts so los ist :D


    Und dann berichte mal, man muss diesen Thread ja nicht verkümmern lassen, nur weil der Threadersteller wieder verschwunden ist... ich bin sehr gespannt.


    Ich werde drum bitten ihn zu verschieben, denn mit Geistern hat das Ganze nun wirklich nichts zu tun....



    Grüße von Yen

    Vielleicht wirst du das hier noch mal lesen, bevor du dich entscheidest ;)
    Adonai ich würde mir das Ganze noch mal überlegen.
    Jeder Mensch reagiert manchmal durch Kurzschlusshandlung.
    Und wir sind hier alle unterschiedlich in unserem Temperament und der Art wie wir kommunizieren. Ich verstehe deinen Ärger, aber so etwas kann man auch aus der Welt schaffen, indem man den betreffenden klar sagt: "Du das war nicht in Ordnung!" Oder ihn einfach danach ignoriert (wenn du nicht weißt wie das funktioniert, schreib mich an, ich erkläre es dir), somit siehst du die Texte des Jenigen nicht mehr und musst dich auch nicht jedesmal aufregen.


    Wir sind hier alle nur Menschen und unsere Meinungen gehen oft auseinander. Es gibt hier mehr Möglichkeiten als man anfangs denkt, die Themen sind breitgefächert. Und auch wenn der eine oder andere dir nicht glaubt und das offenen äussert, das Forum wird nie durch nur einen oder zwei Menschen (oder drei ) am Leben gehalten. Irgendwo sitzt jemand der genau auf deinen Text gehofft hat.
    Und sich dementsprechend auch positiv dir gegenüber öffnet.
    Sich beleidigt zurück ziehen bedeutet das man etwas aufgegeben hat, das aber wichtig ist im eigenen Leben, sonst wärst du nicht hier. Wenn du gehst, hinterlässt du nichts. Du nimmst dir nur selbst etwas... vielleicht nicht jetzt sofort, aber vielleicht später.
    Und glaub mir, das sagt jemand, dessen Gedanken dauernd mit dem Gefühl spielen ... sich zu verziehen... ;)
    Manchmal ist es noch nicht der richtige Moment. Aber das musst alleine du entscheiden.


    Denk drüber nach...


    Dir liebe Grüße von Yen.

    LT du vergisst das die meisten Eltern die sich auf eine Samenspende einlassen, kein Interesse am Kontakt des Samenspenders haben und oft auch kein finanzielles Interesse, sie zahlen pro Insemination zwischen 50 Euro und 200 Euro und das manchmal 2 Mal in einem Zyklus... die die sich das leisten können, brauchen keinen Unterhalt mehr.
    Es kann zwar sein, das die eine oder andere Frau auf die Idee kommt, ihn wegen Unterhalt zu verklagen, doch glaube ich hier kaum das sie so einfach durch kommt.
    Dann kommt noch hinzu, das viele Samenspender Single Frauen sowieso ablehnen ... Schau dir die Anzeigen an, du wirst sehen das ich recht habe ;) (ich verlinke die betreffende Seite bewusst nicht, denn die momentan einzige Webseite die Samenspender anbietet wie eine Metzgerei ihre Wurst hat einen zweifelhaften Ruf!!! Aber wer Interesse hat, findet sie auch ohne Link im Internet).



    Und viele Samenspender sichern sich ab, indem sie die Frau unterzeichnen lassen, das sie auf Unterhaltsansprüche verzichtet. Zwar wirkt sich das nicht auf den Unterhalt des Kindes aus, jedoch auf den Unterhalt der betreffenden Frau. Das ist die einzige Möglichkeit wie sie sich überhaupt absichern können.
    Eine Art Quit pro Quo, er übergibt ihr ein Attest eines Arztes oder oft auch von einem Gesundheitsamt unterschrieben, indem nachgewiesen wird, das er weder HIV Positiv ist noch Hepatitis hat. Und sie unterschreibt dafür mit vollem Namen und Datum das sie auf Unterhaltsansprüche verzichtet. Wer das nicht macht, ist selbst daran schuld...
    Dieses Dokument ist auch dann Gültig wenn sie z.B. Harz4 Empfänger werden sollte.
    Ich selbst habe ein solches Dokument vor meiner Scheidung unterzeichnet. Normalerweise wäre mein damaliger Ehemann für den Unterhalt zuständig gewesen... so aber bekam ich BAföG.


    Grüße von Yen.

    Ist eine gute Idee wirklich, trotzdem musste ich lachen, weil ich mir immer alles bildlich vorstelle und naja, nicht böse sein, aber ich würde mir dabei dämlich vorkommen

    Naja besser das, als beim nächsten Schatten in Ohnmacht zu fallen...
    Besonders problematisch ist es wenn sich beide gleichzeitig in die Panik steigern...
    Dann doch lieber die Ideen aufnehmen die wir hier Posten und sich bewusst werden, das es kein Monster ist, das an der Decke hängt.


    Grüße von Yen.

    Yen, du sagts ja, dass die Bewegung des Schattens dazu passt dass es von einer Lichtquelle ausgeht. Das finde ich eigentlich nicht, da die Verschiebung ja sehr plötzlich war und sich nicht über einen längeren Zeitraum erstreckt hat.

    Wenn eine Lichtquelle selbst beweglich ist, wie z.B. ein Fahrrad Licht (Kopflicht), ein Autoscheinwerfer, eine Gartenleuchte die mit Schnee bedeckt ist (- Schnee fällt runter, und somit kann das Licht von einer Sekunde zur anderen sich voll entfalten.) Deckenlampe die sich bewegt, durch was auch immer, eine Straßenlampe deren Birne flackert... Bei all diesen Beispielen verändert sich auch der Schatten und zwar recht schnell.
    Ein Schatten kann durch die kleinste Lichtquelle entstehen (mach mal den Selbstversuch, nimm eine Haushaltskerze, oder ein Teelicht, zünde sie an und zwar in einem dunklen Zimmer. Dann puste vorsichtig in das Kerzenlicht. Du wirst sehen wie unglaublich schnell sich der Schatten verändert.



    Grüße von Yen.

    Noch mal
    Habt ihr nach Lichtquellen gesucht?
    Ein Fenster habt ihr ja im Zimmer. Gibt es draußen Lichtquellen, Straßenlaternen, gegenüber liegende Fenster usw.
    Ich z.B. hätte gleich nach solchen Lichtquellen Aussschau gehalten. Das ist das Nächstliegende.

    Nachts reicht es schon, wenn auf der anderen Straßenseite jemand ein Deckenlicht einschaltet um Schatten bei mir im Schlafzimmer zu erzeugen.
    Grüße von Yen.

    Klar ich habe selbst ein Kind....
    Bei uns sprechen dauernd irgendwelche Plüschviehcher, allerdings mit der verstellten Stimme meiner Tochter und das je nach Lust und Laune den ganzen Tag...
    Es gibt meistens für alles irgendeine Erklärung.


    Dir liebe Grüße von Yen.

    Also ich habe hier nicht alles gelesen. Aber ich bin davon überzeugt, das es ein Lichtschatten war. Das würde auch bestätigen das dieser Schatten gewandert ist.
    Je nach Lichteinfall können Schatten an Wand und Decke entstehen. Dieser Lichteinfall kommt meistens von Draußen - meist entsteht der Schatten gegenüber der Lichtquelle. Manchmal wird teilt sich aber auch die Lichtquelle oder wird von anderen Gegenständen abgelenkt, dann können Schatten auch direkt daneben oder an der Decke erscheinen.


    Habt ihr nach Lichtquellen gesucht, in z.B. Fensternähe?


    Soweit ich weiß, hat ein Schatten noch nie ein Kind angegriffen oder einen plötzlichen Kindstod vorausgesagt, und solange du im Schlafzimmer nicht rauchst, und auch sonst dein Kind vor Gefahren schützt, zur U-Untersuchung gehst usw. musst du dir wegen eines Kindstodes keine großen Sorgen machen...


    Und wenn du zuviele Filme gesehen hast, würde ich den Fernseher mal eine Weile auf dem Dachboden deponieren... ;)


    Grüße von Yen.

    Naja ein anderer hat es euch liebenswürdiger weise geschenkt... einmal anniesen bitte! Und das alles Gratis. Somit würde ich es schon als Beute bezeichnen ;)
    Auch dir Gute Besserung.
    Liebe Grüße von Yen.

    Also mit den "Damen" und dem Darwinismus... Ehrlich gesagt frage ich mich immer noch ob das überhaupt ernst gemeint ist. So blöd kann man doch nicht sein oder?
    Teufelchen, keine Ahnung ich habe die Katzenberger das letzte Mal vor 6 Jahren im Fernsehen gesehen und jetzt das erste Mal seit dieser Zeit in einem Video.
    Bemerkenswert finde ich, das sie sich kein bisschen verändert hat (das ist nicht unbedingt positiv gemeint).
    Und bei Paris Hilten ist mir das letztens beim Blättern in irgend so einer Klatschpresse auch aufgefallen... Der Bekanntheitsgrad schützt bekanntlich nicht vor Geistigen Verfall...


    Grüße von Yen.