Beiträge von Yensaya

    Ich finde sie und Paris Hilten könnten locker Schwestern sein...
    Ich musste schon über sie lachen, sie hat so eine naive Komik, alleine wenn sie die Leute mit ihren großen Kulleraugen ansieht und dem Fragezeichen im Blick... echt "niedlich..." :twisted:
    Lach ;)

    Also ganz ehrlich, ich habe so was auf einem Dach noch nie gesehen..
    Allerdings schau ich mir auch nicht jedes Dach so genau an. Ich finde diese Masten bei Dunkelheit auch recht Menschenähnlich, vorallem wenn man keine anderen Vergleichsmöglichkeiten hat. Daher ist das was Sina schrieb keinesfalls weit her geholt. Ich hätte diese "Gestalten" aber nicht mit einem Slender in Verbindung gebracht, sondern mit Arbeiter die noch Abends auf dem Dach Rohre verlegen oder dergleichen in den Händen halten.. das war meine erste Assoziation. Spätestens dann wenn ich bei den "Arbeitern" keine Bewegung gesehen hätte, wäre mir klar gewesen, das es etwas anderes sein muss...zu zu mindest nehme ich es an.


    Grüße von Yen.

    Ich denke auch nicht das an meiner Gabe was "Übersinnliches" ist. Ich hoffe immer noch auf eine Erklärung zu den Visionen und dem Rest. Da hänge ich zur Zeit an dem Thema Paralleluniversum fest... vielleicht ist da wirklich was wahres dran. Das blöde ist nur das ist alles nur Theorie.
    Ich hoffe einfach, das irgendwann die Wissenschaft so weit fortgeschritten ist, das es hier neue Erkenntnisse gibt - und ich es noch mitbekomme... wäre schön.
    Was die Beweise betrifft, naja mein Angebot steht ja immer noch...


    Grüße von Yen.

    Ich steh nicht auf Esoterik... müsstest du eigentlich mittlerweile wissen :)
    Ich denke Clod ist eine Empathin. Und Empathie ist keine Esoterik.


    Wenn jemand eine besondere Beziehung zu einem anderen Menschen hat, bekomme ich den anderen Menschen fast genauso stark mit wie den Jenigen dem ich Gegenüber sitze.
    Das heißt ich kann bestimmte Eigenschaften und Gefühle oder Teile seiner Persönlichkeit usw. aufschnappen.


    Für diese Art meiner Gabe gibt es bereits Beweise....


    Ich denke das Clod ähnliches meinte, bzw. aussagen wollte.
    Mir war es hier wichtig herauszufinden, ob sie schreibt, das sie mit dem Toten spricht, oder ob sie ihre Aussage auf die Lebenden bezieht...


    Grüße von Yen.

    Klugscheißer alles `ismus ist Böse. Das musst du doch wissen Mensch Klugsch ISMUS :mrgreen: !
    Wo hast du das ausgekramt.. ist ja unglaublich!


    Teufelchen endlich mal ein Video das ich sogar verstehe, schön mal wieder "de Nederlands toe horen" ... das ist aber ein Sketsch, das weißt du oder?
    Und das mit dem letzten Video... wie kann man nur sooooo blöd sein! Da fehlen mir die Worte...
    Grüße von Yen.

    Ich habe es auch schon aufgegeben, Teufelchen. Mich hätte das auch interessiert. Was mich immer wundert, wenn ich solch eine "Merkwürdigkeit" erleben würde, würde ich doch auf Antworten ganz scharf sein.
    Das habe ich jetzt schon einige Male erlebt, da setzt jemand was rein und Leute antworten drauf, aber er meldet sich nie wieder... oder erst viele Wochen später.
    Finde ich merkwürdig.
    Ich wäre total Neugierig ob es da eine Erklärung gibt...


    Naja immerhin haben wir die Links zu den Apps... ;)


    Grüße von Yen.

    Das ist bei mir ganz genauso Clod.
    Ich hätte es ein wenig anders erklärt, aber ich denke letztendlich gibt es da keinen großen Unterschied.
    Willkommen im Club!!


    Dir liebe Grüße von Yen.

    Das heißt du nimmst ihre letzten Gefühle durch die Lebenden wahr? Damit kann ich was anfangen. Also bei mir wird es auf jeden Fall jetzt Rund...
    Sollte ich mich irren, dann würde ich mich freuen, wenn du mich kurz berichtigst.


    Danke für deine Erklärung.


    Liebe Grüße von Yen.

    Also bei the true true friend....
    da muss ich doch noch mal nachhaken, ist dir das ernst?


    Ansonsten Deth is the road to Awe versuche ich seit Jahren nachzuspielen, ich wusste nur nicht wie es heißt... ich glaube es stammt von Time Scapes... oder? Diese Melodie ist für ewig in meinem Hirn gespeichert...


    Grüße von Yen.

    ach mein Gedächtnis, ich bin schon alt Animus, verlang nicht zu viel von mir ;) .
    Wie auch immer.... ob das jetzt Akzeptanz, Toleranz ist oder was auch immer, ist ja egal.


    Clod
    Du bist noch ganz weit von einer Hetzjagt entfernt, das kannst du mir glauben.


    Euch ganz liebe Grüße von Yen.

    Stimmt, ich glaube dir kein bisschen. Beziehungsweise ich sehe es nicht als Gabe an
    Jedoch bedeutet dies nicht dass ich Yens deshalb als verrückt ansehe, nur mal als Beispiel für dich Clod.

    ;) das ist ok für mich Animus!
    Und das du mich nicht für eine Irre hältst ist ja schon mal ein guter Schritt in Richtung Akzeptanz... man muss es ja nicht gleich übertreiben :mrgreen:


    Dir liebe Grüße von Yen

    Am Rand eines Boxrings stehen und sich nicht mehr wehren können... kommt mir irgendwie bekannt vor.
    Das ist das Problem das jeder kennt. In dem Moment wenn du etwas nur halb preis gibst, kommen Fragen.
    Und wenn du sie nicht so beantworten kannst oder willst, kommen noch mehr Fragen.
    Das ist das Risiko das du hier eingegangen bist.
    Du hast einen Schritt gemacht... Mach den nächsten...statt wieder ganz schnell abzuhauen. Das ist nur ein Tipp von mir.


    Dir liebe Grüße von Yen.

    Ist es dir Peinlich über deine Gabe zu sprechen?
    Leidest du unter deiner Gabe Clod?
    Du gehst sehr vorsichtig mit Worten um... gut ich bin da anders wie die Leute hier wissen ;) . Aber diese Vorsichtigkeit, bringt natürlich mit sich, das dir erst mal eine große Skepsis entgegen kommt.
    Das liegt daran, das du zwar etwas andeutest aber im nächsten Moment wieder einen Schritt zurück gehst. Verstehst du was ich meine?
    Aus dem Grund meine Fragen.

    UND es ist nicht so das mir hier jeder glaubt. Was ich sogar nachvollziehen kann - Aber mir ist das auch nicht wichtig. Mir ist wichtig das ich hier einen Raum gefunden habe, um darüber offen zu schreiben und wenn mir Leute über den Weg laufen, die ähnliches erfahren haben, oder ähnliches können... ist da schon eine Hoffnung in mir. Denn das bedeutet, es könnte sogar vollkommen Normal sein und somit Erklärbar.


    Liebe Grüße von Yen.

    Yen's Aussagen zu ihr selbst, das sie Menschen sofort einschätzen kann, wenn sie sie sieht, sofort und unbesehen glaub ich ihr das.

    Danke dir Sylver. Aber was macht dich bei ihr so stutzig? Immerhin habe ich auch noch keine "öffentlichen" Beweise geliefert und trotzdem glaubst du mir.


    Dir liebe Grüße von Yen.

    Naja bisher habe ich nur eine Person hier kennen gelernt die eine ähnliche Gabe hat wie ich...
    Ich habe keine großen Vergleichsmöglichkeiten. Natürlich bin ich Feuer und Flamme, theoretisch habe ich darauf gehofft (und gewartet), das es noch mehr "komische Leute" wie mich gibt ;) Auf jeden Fall würde es mich schon interessieren wie sich deine Aussage auf die Verstorbenen bezieht. Wie meinst du das?


    Dir liebe Grüße von Yen.

    Fühlst du denn fremden Gedanken?
    Wie unterscheidest du fremde und eigene Gedanken?
    Wenn du z.B. Gefühle wahrnimmst, wie äussert sich das bei dir. Was fühlst du körperlich/seelisch?
    Als du deiner Freundin geholfen hast, die Katzen wieder zu finden, wie hast du das gemacht - du schreibst, das du Bilder gesehen hast. Kamen die spontan (also nachdem deine Freundin dich darum gebeten hat) oder musstest du dich darauf konzentrieren?
    Ich frage weil deine Gabe meiner sehr ähnlich ist. Und suche hier gerade Unterschiede...oder weitere Ähnlichkeiten. Auf jeden Fall ist das Ganze sehr spannend...


    Dir liebe Grüße von Yen.

    Ich denke das die Zukunft sich jede Sekunde verändern kann und das was man jetzt in diesem Moment sieht, im nächsten vielleicht nicht von Bedeutung sein muss ---Manches ist somit nicht sehbar, anderes schon...
    Ich halte an dieser Sichtweise fest, das erleichter so vieles...


    So gesehen denke ich einfach das du recht hast, man sollte nicht alles erzählen was man wahrnimmt oder sieht. Aber das ist die Verantwortung die jeder hat, nicht nur die Jenigen die von sich behaupten sie hätten eine Gabe, oder Fähigkeiten... auch die Jenigen die einen anderen Menschen werten oder einschätzen, auch da kann sich noch vieles Entwickeln, von dem wir in der Gegenwart noch nicht mal ansatzweise eine Ahnung haben...


    Grüße von Yen.