Beiträge von Yensaya

    Ich kann dir da leider nicht folgen Silver, ich habe noch nie in meinem Leben irgendwen Heilen wollen, bzw. hatte die Absicht mit meiner Gabe Geld zu verdienen.
    Ich finde schon das es hier Unterschiede gibt.




    Dir liebe Grüße von Yen.

    Sorry wegen dem Doppelpost, aber ich möchte den letzten Text nicht verändern...


    Zum Thema Spaceniht und Co. Reicht es denn nicht einmal zu sagen, was man denkt. Muss man immerwieder darauf herumreiten?
    Das sind Dinge die ich nicht verstehe - das meine ich echt ernst. Wenn ich einmal meine Meinung sage, reicht mir das. Ich muss sie nicht immer wieder wiederholen und dann noch mehr Senf dazu geben und das Ganze dann mit Argumenten ausschmücken.
    Wir wissen jetzt alle wie du über Space und co denkst. Das hast du ausführlich bis ins kleinste Detail Kundgetan.
    Kein Mensch hat von dir erwartet, das du - nachdem deine Meinung jetzt zum tausendsten mal draußen ist - lieb und nett zu ihm (oder den anderen Kandidaten) bist.
    Ich finde jeder hier geht sehr achtsam mit dir um Dirk.
    Du erwartest sehr viel von den Usern, die deiner Meinung nach Idioten sind.


    Grüße von Yen.

    Na also endlich mal Klartext von dir. Allerdings sind mir diese Vorwürfe nicht neu. Ja ich Polarisiere na und, wo ist dein Problem.
    Und ganz ehrlich es mir egal ob du damit zurecht kommst oder nicht. Ich bin wie ich bin. Genauso wie du dir das Recht heraus nimmst, hier jeden in den Allerwertesten zu treten, der dir als Troll erscheint, habe ich eben eine andere Methode die meiner Meinung nach friedfertiger abläuft.


    Ich mag dich, aber dieses Dauernde herumgereitet von wegen "Gutmenschentum" und "oh Yen hat so viele Gaben..." erscheint mir wie eine Tirade von Neid und Missgunst.
    Die Gaben anderer sind mir Egal, ob man mich mag oder nicht mag, ist mir schnurz. Ich brauche hier keine Freunde denen ich in den Po krabble, damit sie mich mögen. Ich habe meine Prinzipien und ob die gefallen oder nicht gefallen ist mir ehrlich gesagt Jacke wie Hose.
    Man muss mich hier nicht lieben.


    Aber ich bin für einen Friedvollen Umgang, Ja egal wie du das nennen magst. Ich habe einfach gelernt, das es besser ist mit Menschen auf Augenhöhe zu sein und schlechter ist, sie mit Steinen zu bewerfen.
    Das ich meine Erfahrungen hier äussere, ist nichts was andere nicht tun. Das ich so offen bin - ja das ist ungewöhnlich, oder aussergewöhnlich. Aber aus dem Grund bin ich auch hier um über das zu diskutieren, was mich bewegt. Hätte ich meine Erfahrungen mit meiner Gabe nicht, hätte ich womöglich noch nie etwas vom Paraportal erfahren.
    So einfach ist das - Lebe damit, das ich Polarisiere und ein "Gutmensch" bin - denn das bin ICH, das ist kein Troll und kein Anonymer User, die Dinge die ich hier äussere existieren nun mal.
    Und so wie es aussieht, bleibe ich dir noch eine Weile erhalten ;) .


    Dir liebe Grüße von Yen.

    es gibt fälle da wurden Kondome aus dem Mülleimer wieder herausgeholt und zum Samenraub benutzt. Selbst da hat der Mann dann die Arschkarte.

    Ähem.. Sperma im Kondom hält sich nicht allzu lange- außer die Frau ist super schnell, kann die Temperatur warm halten und verhindert die Austrocknung. Wenn man davon ausgeht, das der Mann nach dem Sex nicht gleich wieder geht, wird es super schwierig das Sperma am Leben zu halten. Die meisten Spermien sterben im Kondom innerhalb weniger Minuten ab.


    So gesehen muss es andere Gründe geben, wenn Frau trotzdem Schwanger wird - oder sie hat es mit Turbospermien zu tun ;) .
    Dir liebe Grüße von Yen.

    und ich habe den Eindruck, das hier manche Leute meinen

    Ich finde es sehr schwierig wenn immer wieder von "Manchen Leuten" die Rede ist.
    Wie sollen denn "manche Leute" wissen, das sie gemeint sind, wenn man sie nicht direkt anspricht. Auch so ein Ding was man gut über PN klären könnte.
    Dann hätten nämlich "manche Leute" die Möglichkeit sich auch offen zu den Vorwürfen zu äussern.
    Vielleicht würden dann "einige Leute" verstehen worum es "manchen Leuten" überhaupt geht. Und das Ganze wäre nicht mehr so unglaublich Schwammig.


    Dir liebe Grüße von Yen.

    Und gruseliger als jeder Horrofilm

    Ja vorallem dann wenn sie nicht mehr zum Abschalten gehen (Batterie war eingebaut, ohne Möglichkeit sie rauszunehmen). So ein Teil hatten wir auch - ich betone HATTEN.
    Irgendwann war ich kurz davor das Ding gegen die Wand zu werfen, ich habe es dann entsorgt, als meine Tochter im KIGA war. Es ist ihr bis heute nicht aufgefallen... mir wäre die Ruhe auf jedenfall aufgefallen, aber meine Tochter ist halt meine Tochter ;)


    Grüße von Yen.

    Dirk du gehst von den Leuten hier aus, die regelmässig schreiben, hab ich recht?
    Und nicht von den hundert (äh Tausend) Leuten die höchstens mal Beiträge lesen und ansonsten in der Versenkung verschwinden, weil sie keine Konfrontation wollen.
    Wenn wir den Prozentsatz nehmen, der sich hier beteiligt an den Beiträgen, dann kommen wir nicht sehr hoch.


    So gesehen wundert es mich nicht, das es niemanden gestört hat.


    Grüße von Yen.

    Es tut mir leid, ich musste erst mal lachen, als ich deinen Titel las - da ging gleich meine Phantasie mit mir durch und ich sah das Stofftier singend mit Mikro in der Hitparade (gibt es die eigentlich noch- ot ich weiß).


    Das man erst mal einen Schrecken bekommt, wenn sich so viele Dinge auf einmal oder nacheinander ereignen, kann ich gut verstehen.
    Aber ich glaube auch, das es sich hier um ein ganz normalen Defekt handelt...
    Kennst du die Babyphone die plötzlich fremde Stimmen und Melodien übertragen?


    Ich weiß zwar nicht ob das technisch erklärbar ist, aber ich könnte mir vorstellen, das es sich um genau so ein Defekt handelt. Ansonsten sehe ich es so wie Animus und Dirk.


    Dir liebe Grüße und herzlich Willkommen von Yen.

    Naja wenn das so ist, sollten wir vielleicht hier einen Thread aufmachen, für die Leute die sich über andere Lustig machen wollen.
    Oder noch besser, einen um über andere herzuziehen, oder einen um mal einen User so richtig fertig zu machen.
    Das nennen wir dann der Form halber: Antiagressionstraining. Jeder darf mal draufhauen. Und den jenigen den es trifft, der wird am Ende der Woche ausgelost.
    Sorry Dirk, aber was anderes fällt mir hierbei nicht ein...


    Grüße von Yen.

    Männer haben nicht immer die Arschkarte, das sehe ich anders. So leicht kann man Kondome nicht manipulieren, dazu müsste man sie vorher aufschneiden oder einstechen und dann ist es immer noch eine Zufallsgeschichte wenn die Frau trotzdem schwanger wird, denn meistens sind die Kondome mit einem Spermienabtötenden Mittel versehen.




    Ich denke Sex ist immer eine Vertrauensgeschichte, es kann gut gehen oder auch nicht.


    Grüße von Yen.

    Wo ist Mickey Mouse gewalttätig, weil sie meist Verbrecher überführt? Und Kater Karlo meist ein Schurke ist?

    Es ging damals um einen der ersten Trickfilme, damals noch schwarz/weiß. Micky hat (so weit ich mich erinnern konnte) Goofi verhauen und umgekehrt. Eine Endlosfolge in der jeder jeden geschlagen hat.
    Diese Szenen wurden heftigst kritisiert, später wurden sie aus dem Film herausgeschnitten. Und in den darauffolgenden Micky Mouse Filmen gab es kaum noch Gewalt.


    Grüße von Yen.

    Da hast du recht, sehr laut und cool beim Putzen ;) Da wirbelt der Mob von alleine. Ich liebe es!


    Das ist momentan wiedermal meiner... Allerdings sing ich ihn auch, ist ein schönes Mantra. Und ich liebe Sinead O´ Connor
    http://www.youtube.com/watch?v=TPOM20kgWlc



    Wer mal lust hat, das ganze mitzusingen, hier der Text:


    Thank you for hearing me
    4x

    Thank you for loving me
    4x

    Thank you for seeing me
    4x

    And for not leaving me
    4x

    Thank you for staying with me
    4x

    Thanks for not hurting me
    4x

    You are gentle with me
    4x

    Thanks for silence with me
    4x


    Thank you for holding me

    And saying "I could be"

    Thank you for saying "Baby"

    Thank you for holding me


    Thank you for helping me
    Thank you for helping me
    Thank you for helping me
    Thank you, thank you for helping me


    Thank you for breaking my heart

    Thank you for tearing me apart

    Now I've a strong, strong heart

    Thank you for breaking my heart

    Das kennen wir ja schon durch Micky Mouse. Darüber habe ich während meines Studiums ein Referat gehalten, gewaltvorherrschende Szenen in Kinderserien.
    Das hat aber meine Frage nicht beantwortet, was bezwecken die Macher?
    Es kann doch nicht hier die Motivation (bei deinem Video) sein, das Katzen die Bösen sind.
    Das wäre überhaupt nicht logisch, außer sie arbeiten eng mit Tierorgas zusammen, de gerade mehr Hunde als Katzen im Zwinger haben.


    Desweiteren verstehe ich folgendes nicht, ich sehe auf den Werbeplakaten Penise, wenn spricht das an, doch eher Frauen.
    Das würde hier bedeuten man will auch Erwachsene Frauen ins Kino locken?????
    Auch das ergibt irgendwie keinen Sinn für mich.


    Das bei Obst die Farbe hervorgehoben wird und Erdbeeren daher besonders frisch und lecker aussehen, kann ich nachvollziehen. Auch das auf Autowerbeplakaten mit Schnelligkeit und auch mit Sex geworben wird. Das in vielen Werbeblöcken Frauen sich besonders aufreizend geben, wenn es um Männerwaren geht, wie Rasierwasser oder dergleichen, ist auch noch nachvollziebar. Aber was hat ein männliches Glied beim Essen zu suchen (wenn es hier um Eis ginge kann ich es ja noch irgendwie nachvollziehen... aber für mich ist der Biss in ein Hörnchen oder Croissant alles andere als sexy), oder in einem Trickfilm für Kinder?
    Irgendwie kapier ich das gerade nicht.


    Grüße von Yen.

    @Yen: Fahr mal zwei Gänge runter! Ist nett gemeint!

    Oh ich schluck schon Fahrwasser...
    Weiter runter ist nicht möglich.
    Vielleicht solltest du mal einen Gang runter schalten. du weißt schon, ist ernst aber auch nett gemeint ;)
    Abends statt Nachts machts viel mehr Spaß mit dir hier im Forum.


    Grüße von Yen.

    Das Problem ist ja, dass das Ablehnen gar nicht so einfach ist. Immerhin ist das ja keine rein weltliche Wahl. Wenn die Kardinäle sich erstmal geeinigt haben, ist das Ergebnis nach katholischer Auffassung Gottes Wille, denn immerhin werden sie bei ihrer Wahl ja vom heiligen Geist gelenkt. Wenn Gott also sagt, Ratzinger soll Papst werden, wie könnte der dann nein sagen?

    Tja da ich nicht an Gott, noch an Gottes Wille glaube, denke ich hier einfach - Pech gehabt... die Frage stellt sich mir dennoch, wie kann er jetzt Gottes Willen" in Zweifel ziehen?
    ...
    Soweit ich weiß ist Gott egal ob jemand krank oder alt ist... Sein Wille ist Gesetz, oder sehe ich das falsch. Ich meine diese Frage ernsthaft. Wie denken Gläubige darüber, oder schieben sie den Gedanken ganz weit von sich, das ein Papst dem Willen Gottes hier nicht folgt.
    Immerhin ist ja auch ein Mensch und der Vatikan selbst wird von Menschen regiert.


    Grüße von Yen. "

    Nun ja, wenn er das Papstamt nicht wollte, hätte er ablehnen können (das ist möglich). Mir kam es nie so vor, als wäre er in seiner Berufung zum Papst irgendwie unglücklich gewesen.
    Er ist ein Machtmensch das darf man hier nicht vergessen. Und trotz Krankheit oder was auch immer, weiß er genau was er tut.
    Wie auch immer, Ratzinger ist jetzt Vergangenheit, es lebe der neue Papst... bald.


    Grüße von Yen.

    Laune: Launisch
    Wetter: Eisig
    Essen & Trinken: nix
    Fernsehen / Musik: Ruhe
    Gesundheit: Athritis Schub, ganz Kacke... ausgerechnet meine Hände, so ein Mist
    Liebe: Schläft
    Kleidung: Schlafanzug
    Haare: Stöppelchen
    Was direkt neben mir liegt: Mein Kater und meine Frau
    Was ich zuletzt gesagt habe: Gleich Schatz
    Wünsche: Einen schönen 11 Hochzeitstag
    Ich hasse: nix
    Ich sollte: Schlafen
    Beschäftigung: ich hoffe gleich einschlafen
    Gedanken: ich muss das Fenster noch öffnen... meine Strümpfe bleiben heute nacht an.
    Grüße: Alles die es mögen
    Mein paranormalstes Erlebnis heute: Mein Hochzeitstag!
    Spruch des Tages: Schlaf Endlich!