Beiträge von Goganzeli

    Ich hab mir nun die Mühe gemacht und extra nachgelesen und ich muss sagen, wenn ihr die Karre aus dem Dreck fahren wollt, dann solltet ihr wirklich und ganz echt auf die vielen Ratschläge eingehen, die euch hier gegeben worden sind. So wie sie vorher war, ist sie nämlich nur eins... ziemlich schlecht.

    Um das mal einzuwerfen:
    Langsam gehst du mir auf den Strich mit deinen Sticheleien gegen Dirk, obwohl du weißt, dass er dich blockiert hat. Such dir einfach ein anderes Hobby. Danke!

    Zitat

    in dem Beispiel nur 2 Meter von dir entfernt in einem Käfig. Jetzt das gleiche Beispiel mit einer kleinen Änderung. Du gehst in den Zoo ins Löwenhaus. Der Löwe ist 2 Meter von dir entfernt in einem Löwenkäfig. Du betrachtest und bestaunst ihn. Plötzlich schaust du etwas nach rechts undbemerkst da die Tür vom Löwenkäfig weit offen ist, der Löwe könnte also einfach so herausstürmen und dich anfallen. DICH PACKT DIE ANGST.


    Dann wäre es aber immer noch der Löwe. Nur weil eine Tür offen steht, und das steht sie meistens, wenn die Tiere gefüttert werden, macht mir das keine Angst. Da ich weiß, dass dir Tür nur zum Vorraum führt und dort immer noch eine Tür zum Käfig ist, die nur aufgemacht wird, wenn der Löwe NICHT in dem Raum ist! Da ist ein Safaripark viel übler. Ich weiß, dass mir eigentlich nichts passieren kann, aber wenn so ein Löwe dann plötzlich vor dem Auto steht und einen ansieht, dann denkt man wirklich drüber nach, ob der gerade gefüttert worden oder ob man selbst die nächste Mahlzeit ist.

    Meine Güte!
    Nein. Wenn ich im Tierpark bin und mir einen Löwen anschaue, dann habe ich keine Angst. Der ist ja weit genug weg. Im Safari Park allerdings ging mir die Muffe, weil wir dort mit dem eigenen Auto durch die Gehege gefahren sind. Frage beantwortet?

    Zitat

    Hab auch nicht das Gegenteil behauptet. mit Angst entsteht nicht einfach so aus nichts meinte, ich das es eine Ursache geben muß die das Angstgefühl erst auslöst, und das liegt in dem was du denkst, sporich wie du es bewertest, also nicht wie Tina sagt das sein cousin selber nicht weiß warum er plötzlich Angst hat Autobahn zu fahren. Dirk sagt er hat Angst Fahrstul zu fahren. Er weiß warum er Angst hat. Der geht nicht einfach so in nem Hochhaus rein, und bekommt Panik nur weil er einen Fahrstuhl sieht. Erst die Informationen die er zu dem Bild bekommt, lösen die Angst aus. Und keiner besser wie er oder betroffene wissen was sie sich denken wenn sie einen Fahrstuhl nehmen müssten. Er will ja hier nicht reden, sonst könnte er ja euch sagen was er sich denkt, und da muss man dann ansetzen,genauso wie mit der Flugangst. wie hier aber behauptet wird das die Leute selbst nicht wissen wieso sie Angst haben, das kann gar nicht stimmen.


    Zuerst einmal... Tina ist eine Frau, also wäre es IHR Cousin.
    Okay... hier. Ich habe tierische Panik vor Spinnen. Nicht weil sie beißen könnten, sondern weil sie mir ins Gesicht springen könnten und zudem noch furchtbar aussehen. So! Und nun? Die Tochter von einer Freundin hat Angst vor Marienkäfern. Erst lässt sie sie auf ihrer Hand krabbeln und von jetzt auf gleich, hatte sie Angst. Wen man sie fragt, sagt sie, sie weiß es nicht. Soll sie nun zu ihrem Kind sagen, dass es schwindelt?


    Zitat

    Jetzt gut aufapassen und beantworte diese Frage. Angenommen jemand der weiß das er in einer Woche ab heute fliegen muss, hat er die Tage dorthin bis zum Flug ununterbrochen Angst, bzw. hat er dieses Angstgefühl was die menschen mit flugangst überkommt permanent von da an wo er es weiß das er fliegen muss, 7 Tage 24 Stunden rundrum? Weiche nicht aus sondern beantworte die Frage


    Beides! Ich habe eine Freundin, die bei dem Wort 'fliegen' schon in Panik verfällt und eine andere, die erst kurz vor dem Flug am liebsten alles absagen würde. Welche Antwort wäre denn nun richtig?


    Zitat

    Aha, also wenn dir jemand von seiner flugangst erzählt und du nur zuhörst, heilt er dann oder wie? Sorry, essen und trinken klappt noch oder?


    Sowas kannst du dir sparen. Nur weil du dich Allwissender nennst, stehst du nicht über uns. :winks:

    Hey ihr Lieben!


    Ich melde mich heute mit einem Anliegen an euch, was mir sehr sehr wichtig ist. Im September wurde in Bernau (Nähe Berlin) ein Tigerbaby vor die Tür einer Tierärztin gelegt. Woher er kommt, weiß niemand so genau. Man tippt auf einen vorbeigefahrenen Zirkus. Der Kleine war ca. 3-4 Tage alt, dehydriert und ein Nierenversagen drohte. Mit ganz viel Liebe und viel viel Zeit wurde der kleine Mann aufgepeppelt und wartet nun darauf, in sein neues Zuhause zu ziehen. Und hier brauche ich eure Hilfe.


    Das Wildkatzenzentrum Felidae kann sich das Gehege für ihn nicht leisten. Nein, ihr sollt nichts spenden. Nur eure Stimme abgeben. Ein Radiosender vergibt momentan 50.000€ an eine Organisation/Verein und damit Diego sein Gehege bekommen kann, müssen natürlich ganz viele Stimmen gesammelt werden. Also wer die Zeit findet und einen Klick dalassen könnte, wäre für den kleinen Racker ein ganz ganz großer Held. :)


    https://50000.brf914.de/eintra…ild-cat-conservation-e-v/

    Ich habe dich nur noch nicht auf die Ignoliste gesetzt, weil ich mich jedes mal wieder herrlich über deine Texte amüsieren kann. Ich hab nur mal eine Frage: Glaubst du den Scheiß eigentlich selbst oder tust du nur so?

    Dafür, dass du "angeblich" in einer Führungsposition bist, ist deine Grammatik aber ziemlich mies.


    Ich habe keine Flugangst, aber ich bekomme immer totale Panik, wenn ich während des Starts und des Landeanflugs aus dem Fenster sehe. Kuriose Sache, irgendwie


    Und nein, Allwissender, ich werde das mit dir nicht diskutieren und werde das auch nicht erläutern. Jemand, der behauptet mehr Ahnung zu haben als ein Psychologe, der hat entweder eindeutig keine Latten mehr am Zaun oder sollte sich mal gründlich durchchecken lassen.

    Na ja... ich hab gerade versucht Google dazuzubewgen irgendwas über "Hexagonale Pupillen" auszuspucken, aber ich fand nur eine Facharbeit, die man sich kaufen kann. Da würden dann aber auch meine Englischkenntnisse streiken. Mich wundert eher, dass man absolut gar kein Bild finden kann, normalerweise sollten gerade solche Bilder niemals aus dem Internet verschwinden. Hm.


    Viel mehr ist das Problem, dass man mit einem guten Bildbearbeitungsprogramm alles machen kann. Auch komische Formen in den Augen.


    Btw: Ich glaube nicht, dass du irgendwelche Kinder isst und/oder Blut trinkst.

    Ich muss, denn ich kann meine Klappe nicht halten.


    Zitat

    Ich sehe schon euer Schiff sinken


    Nee du, das Einzige was hier sinkt, ist tatsächlich dein Niveau. Da hilft es dir auch nicht eine simple "Ja/Nein"-Frage mit "Ich weiß es nicht!" zu beantworten und dann zu versuchen, dass wir absolut keine Ahnung. Bitte, bitte, teste doch einmal die Luft anzuhalten. Für eine sehr lange Zeit.

    Schlafstörungen sind niemals grundlos und kann viele Ursachen haben. Sei es dein Körper, der gegen ein paar Viren kämpft oder wenn du dir zuviel Gedanken machst. Da ihr ja das "Phänomen" mit der Flüssigkeit hattet, welches ihr euch nicht erklären konntet, habt ihr euch sicher Gedanken gemacht und voilà, so kommt der Körper einfach nicht zur Ruhe.


    Mitten im Raum? Darf ich Fragen, ob ihr eine Holzverkleidung im Raum hattet?


    Einen Priester? Warum? Nehme es mir nicht krumm, aber wenn irgendwelche Sachen bei mir nass/feucht wären, dann wäre die Kirche meine letzte Anlaufstelle.

    Zitat

    Dvon merkt man aber nichts, ganz besonders bei denen die immer noch das Wort Schuld in dem Mund nehmen. DER oder die sind SCHULD daran.ICH hab keine Schuld usw. Da kann man schön erkennen wie Intelligent solche Menschen sind. Ich nenne so etwas dumm geboren und noch dümmer gestorben


    Reicht mir aus, um hier nicht weiter mitzudiskutieren. Wie vor 2 Jahren hälst du uns hier für selten dämlich oder für kleine Kinder, die nicht begreifen wollen, dass der Himmel nicht blau ist, sondern grün. Man kann dir mehrmals deine Denkfehler aufzeigen und du pickst dir das nächste Korn aus einem Satz und verdrehst wieder alles. Ich warte nur auf den Tag, wenn du dich wieder für 2 Jahre verkrümelst!

    Okay. Also laut dir bin ich schuld, da ich ja mit dem Auto fahren müsste, hätte ja auch die Bahn nehmen können oder laufen oder whatever. Auch das war mir klar, dass du darauf hinaus willst. Ich glaube immer noch daran, dass mir gewisse Sachen nicht passieren können, trotzdem passieren sie. Das sagt jetzt was? Ich glaube nicht genug daran? Deine "Weltformel" ist auch nach 2 Jahren immer noch totaler Käse.

    Es wird, wie vor 2 Jahren, daraus hinauslaufen, dass ich selber schuld bin, weil ich mal einen Autounfall gesehen oder davon gehört habe. Deswegen hab ich unbewusst natürlich immer daran gedacht und prompt passiert mir auch sowas. Irgendso ein Geschwurbel wird es wieder sein.

    Scheinbar kannst oder willst du nicht verstehen worauf ich hinaus will. Wenn jemand möchte, dass man sich ein Video ansieht, dann erklärt man für gewöhnlich warum. Ist es Musik sagt man "Hey... schau mal. Das Lied gefällt mir ganz gut, kannst ja mal reinhören.". Du pappst einen Link hier hin, der wie du sagst, zum Thema passt, aber erklärst nicht mit eigenen Worten WAS der Herr sagen will. Würdest du es mit wenigen Worten erklären, was er sagt, dann würdest du das Video interessanter machen. Du erwartest allerdings, dass wir das Video ansehen, ob es nun mit dem Thema zusammen hängt oder nicht. Obwohl dir mehrmals gesagt wurde, dass du etwas dazu sagen sollst. Dennoch machst du das nicht. Also... woher, fernab vom Titel des Videos, sollen wir wissen, was DU oder der Herr im Video uns damit sagen will?