Beiträge von Takwando

    So ich schleich mich mal weiter. Tut mir leid das sagen zu müssen das Paraportal verdient leider den Namen nicht mehr. Wenn man die alten Beiträge sieht , scheint es auch schon mal andere Zeiten gegeben zu haben aber die sind wohl schon lange vorbei. Das I Tüpfelchen für mich ist dieser Thread Kleines hellblaues Licht in dem ein User von Seinen Träumen erzählt ich antworte Themen bezogen und werde dafür verwarnt weil andere mit den Antworten nicht klar kommen. Und der Foren Gott noch nicht mal in der Lage ist zwischen Theorien zu unterscheiden.


    machts gut ihr seit mich los jetzt könnt ihr euch wieder gegenseitig besser die Taschen füllen . Der Querulant macht die Biege.

    Zitat

    Ich weiß aber das es nur Träume sind


    Woher denkst du weißt du das ? Ich meine wir versammeln solche Aktivitäten des Gehirns unter dem Begriff " Traum " . Aber wir sind weit entfernt davon zu verstehen was da genau vor sich geht. Aus Sicht eines EDV lers ist es unlogisch wenn man sich das Hirn als so eine Art biologischer Computer vorstellt , das das Hirn auf die Art und Weise Daten verarbeitet. Zumal Szenen vorkommen können die weit in der Zukunft oder in der Vergangenheit spielen. Oder überhaupt keinen realen Hintergrund haben.

    Zitat

    Nazi ist schlicht das Kurzwort für Nationalsozialist.


    Ich habe nicht die Absicht zu Sticheln. Mich nervt einfach das Wort. Jeden Tag an dem man irgendeine Zeitung aufschlägt ist dieses Wort garantiert mit dabei. Stell dir mal vor ich wüsste nicht das es eine Abkürzung ist oder kenne es gar nicht wo und wie meinst du ist aus der Abkürzung Nazi - Nationalsozialist ersichtlich? Die normale Abkürzung wäre NASO. Vielleicht solltest du mal das hier lesen http://de.wikipedia.org/wiki/Nazi Daraus ist ersichtlich das es keine Abkürzung im eigentlichem Sinn ist.

    Könnte man eigentlich das Wort " Nazi " mal weglassen. Es nervt einfach nur noch. Schreibt einfach nationalsozialistisches Deutschland oder 3 Reich. Das Wort ist total idiotisch und entspricht Bild Zeitung Niveau. Vor allen Dingen bedeutet es eine Verallgemeinerung. Wir hatten mal einen hier bei dem alle deutschen die in jenen Tagen lebten " Nazis " waren, nur weil sie das Pech hatten in jener Zeit leben zu müssen.

    Zitat

    bevor andere das tun, informier dich hier im Forum mal über andere Schilderungen deines Erlebnisses (ja, das wird hier bestimmt 3 oder 4 mal im Monat geschildet, mal blau, mal rot


    Wo denn ? Also von einem blauen Licht hab ich noch nichts gelesen! Möglich das das ältere Threads betrifft.


    @ Jennifer 2401


    Das könnte ein möglicher Nach Tod Kontakt sein.


    Ein wenig belesen darüber was das ist kann man hier http://de.wikipedia.org/wiki/Nachtod-Kontakt


    und/oder hier http://nachtodkontakte.net/


    Wie gesagt ein möglicher! Womöglich war es doch bloß eine Lampe oder ähnliches. Das musst du für dich selber entscheiden , denn nur Du weißt den Ablauf des Ereignisses. Wenn du fremde Einflüsse ausschließen kannst für dich ( Hier wird dir das Gegenteil keiner glauben) dann nimm es als schöne Erfahrung für dich und dein weiteres Leben. Im übrigen könnte das auch wer anders gewesen sein. Nach Tod Kontakte können sich noch Jahre später zutragen.

    Zitat

    Takwando mit dir zu diskutieren ist absolut müssig


    Ja weiß ich :lol: Das mit den Argumenten ist so eine Sache. Sieht einer etwas was nicht normal ( für andere ist) wird der Gang zum Psychiater empfohlen. Viele trauen sich daher gar nicht mehr über ihre Erlebnisse zu berichten aus Angst in unserer hoch komplexen Welt für blöde gehalten zu werden. Und deswegen kann man mit anderen die nicht gleiches erlebt haben auch nicht drüber diskutieren. Das mit den Realitäten ist so eine Sache. Wie sagte Einstein mal so schön

    Zitat

    Glauben Sie wirklich, der Mond ist nicht da, außer wenn jemand hinschaut?

    Und da unsere netter Ragnarsson nun mal nur seine Realitäten kennt , kann er gar nicht anders wie siehe Zitat (obiges)


    Was war denn nun dein Erlebnis Tina ? das was du in das Reich der Einbildung verbannt hast.

    Ich glaube das solltest du schleunigst bei Wikipedia nach melden. Da steht nix von

    Zitat

    Trauer, Stress, Uebermuedung, Dehydration, Durchblutungsstoerungen


    Zitat

    Bei optischen Halluzinationen kommt es zur Wahrnehmung nicht vorhandener Objekte. Am häufigsten sind kleine und bewegliche Objekte, deren Wahrnehmung dann meist sehr angstvoll erlebt wird. Dies kommt beispielsweise im Rahmen eines Deliriums vor. Teilweise werden auch ganze Szenen erlebt.


    Nun im Delirium war ich auch nicht. Irgendwie passt alles nicht auf mich zu mindestens nicht per Definition so sie den vollständig ist.

    Zitat

    Ich hatte welche als ich Medikamentenmissbrauch betrieb (2011)


    Das kann ich für mich ausschließen zum Glück. Auch Drogen jeglicher Art habe ich noch nie ausprobiert. Damit kann ich zu mindestens für meinen Fall das schon mal streichen falls es eine Halluzination war. Durch was kann man sonst noch eine spontane einmalige Halluzination bekommen?

    Mir ging es eher darum den Kreislauf auf zu zeigen der in allem nicht chaotisch ist , sondern von Regeln gelenkt wird.


    Das heißt Urknall >>>>>Bildung von Sternen ( Ursache dürfte bekannt sein) . Und diese Sterne produzieren je nach Temperatur die verschiedenen Elemente ( siehe Periodensystem) bisher 65 an der Zahl. Und genau davon sind einige notwendig um überhaupt Leben zu schaffen. Und das sieht für mich schon nach einer Art Kreislauf aus, der installiert wurde. Von wem oder was klammern wir hier mal aus " Einverstanden" Daher ist das Sterben dieser Sterne enorm wichtig für uns gewesen.


    Interessante Meldung


    https://medium.com/the-physics-arxiv-blog/ed7ed0f304a3



    Wobei ich immer noch nicht verstehe wie man etwas errechnen kann was nicht da ist. Wenn so ein Universum aus dem Nichts entstehen kann mittels einer Quanten Fluktuation dann kann das doch kein Nichts gewesen kann. Immerhin muss es doch Quanten gegeben haben die überhaupt fluktuieren können. KAnn auch sein ich versteh das falsch. ;)

    Zitat

    Die mögliche Machbarkeit wird ganz außer acht gelassen. Selbst für 100 Gramm Nägel musste ein Eisenschein beantragt werden.


    Mal abgesehen das der Thread schon sagenhafte 5 Jahre alt ist , möchte ich zu bedenken geben das für Forschungen im Geheimen mit Sicherheit kein Schein beantragt werden musste. Sonst wäre die Me 262 und andere mit Sicherheit nie gestartet. Für geheime Projekte ist immer alles da ;) Das kannst du in jedem x beliebigem Land der Welt sehen.


    Zitat

    und für alle, man möchte mir bitte benennen, wo im RFR ein Programm aufgelegt wurde, die Schwerkraft aufzuheben


    Geheime Verschlusssache.


    Sollte es dieses Programm tatsächlich gegeben haben ( was ich nicht abwegig finden würde da es solche Versuche zu allen Zeiten gegeben hat mit unterschiedlichen Erfolgen Soweit ich weiß soll ein Russe es ja angeblich geschafft haben) gibt es viele Möglichkeiten Dokumente zu vernichten .

    Zitat

    Und der bist DU eben nicht zugetan, du hast doch dein Urteil schon lange gefällt und akzeptierst nur Aussagen oder Deutungen, die deiner entsprechen.


    Tja damit bin ich nicht der einzige hier ;) Auch das Urteil der Gegenseite steht doch im Vorfeld schon fest.


    Zitat

    Du ziehst jedoch die wahrscheinlichste Lösung nicht in betracht und lehnst sie rundheraus ab


    Die da lautet " Einbildung " :D


    Und das ganze nennst du dann


    Zitat

    was wir aber in einer Diskussion gerne sähen wäre, eine Ergebnisoffenheit.

    Zitat

    Nochmal: woher willst Du wissen, dass andere "sowas" nicht schon selbst erlebt haben?


    Mit Sicherheit hier in dem Forum nicht. Denn dann könnte man ganz anders darüber diskutieren. Wenn du ein Erlebnis hattest ( irgendwie hast du da wohl mal was erwähnt) und für dich zum Schluss gekommen bist, das du dir da was eingebildet hast dann ist das doch ok. Verlangt aber nicht immerzu das andere das auch so sehen müssen.

    Glückwunsch irgendwie beschreibst du dich selber besser als ich es könnte. Was es nun war oder nicht kann ich glaub ich besser beurteilen als du da ich dabei war. Und ich sagte ja schon ich sehe keinen sinn darin mit jemandem darüber zu diskutieren der sowas nicht schon selber erlebt hat. Und wie meine Signatur schon sagt bilde ich mir gerne selber mein Urteil.

    Siehste da haben wir doch das problem. Du bist nicht unvoreingenommen. Und damit nicht diskussions fähig. Für dich sind Erlebnisse anderer menschen einbildung. Damit legst du vorher deine persönliche Wertung an frei nach dem Grundsatz was ich nicht kenne kann es nicht geben. Das ist aber nicht der grundstein um eine diskussion zu führen.

    Tja hab ich nicht eine neutrale bewertung abgegeben. Was passiert den wenn ich es ausführlich schreibe. Dann wird der liebe silver sagen und andere auch es war Einbildung. Ovwohl sie nicht dabei waren und eigentlich auch keine Einschätzungen geben dürften. Du hältst nachtod und nahtod erfahrungen fur real. Auf welcher Basis wenn man fragen darf.

    Das ist vielleicht heute so aber es war über jahrhunderte anders. Ich unterstelle ja keinem christen heute mehr solche Dinge zu tun obwohl die zeugen jehova s recht aufdringlich werden können. Aber alle christen beziehen sich auf ein buch welches nachweislich von der kirche mehrfach in einem erheblichem Maße geändert wurde. Die bibel wurde von Menschen geschrieben. Ich glaube nicht das auch nur ein wort drinsteht welches gott persönlich da reinschrieb. Infolge dessen ist der glaube und die Religion einfach eine instution um über andere macht auszuüben. Vielleicht war es am anfang gut gemeint nur entwickelt hat es sich halt anders weil menschen die religion veränderten und geprägt haben. Der pabst nennt sich heute noch vertreter gottes auf erden woher der weiß was gott will ist mir ein Rätsel.

    Davy es sind ja nicht nur die Kreuzzüge sondern es gab vorher und nach den Kreuzzügen genauso Gewalt gegen andersdenkende. Die Inquisition wurde glaub ich erst 1900 rum umbenannt nicht abgeschaft. Und die kirche ist nunmal der vertreter des christentums. Jesus wurde von der kirche zu dem gemacht was er ist. Viele gläubige glauben an die version der kirche obwohl es nicht sicher ist wer Jesus wirklich war. Und deswegen lehne ich die menschliche religion ab. Und glaube trotzdem an einen gott. Und zähle trotzdem zu den atheisten da religionslos seit geburt. Was für ein .......

    Oh sorry mein fehler in der tat warst du gemeint tina. Du und silver habt einen recht ähnlichen schreibstil da hab ich das wohl verwechselt. Kommt vor bin ja auch nicht mehr der jüngste. Wenn du dir das für dich erklären kannst ist das doch prima. In meinem haus wohnte auch früher meine verstorbene oma. Nicht selten wird mir aus der wohnung von schritten berichtet oder Türen die von alleine auf und zu gehen. Nun die Schritte sind fix erklärt es sind die Dielen. Das Haus ist von 1936. Du siehst ich kenne auch noch andere Erklärungen als sogenannte Geister. Bei meinem visuellen Erlebnis gibt es m.e genau 2 Möglichkeiten. Real und Halluzination. Welche davon stimmt kann ich nicht sagen. Ganz sicher würde ich sie aber zu den nachtod Kontakten zählen zu denen um mal wieder zum eigentlichem thema zurück zu kommen auch anrufe zählen. Persönlich hatte ich bisher keine anrufe die man darauf zurückführen könnte bis auf anrufe mit privater nummer die sich in letzter zeit häufen. Aber die wurden ja schon erklärt. Bei den sogenannten nachtod anrufen kam es ja zu Gesprächen. Und da bei tbs ja auch Gespräche geführt werden können siehe die schon mal in dem verlinkten rtl video auftraten halte ich sowas für möglich

    In der bewussten Zeitspanne war das aber ein grund. Und die Geschichte beweist das es auch so war. Dementsprechend sollte jeder seinem glauben entsprechend abschätzen ob es sich lohnt auf diesen glauben zu bauen.