Beiträge von black-grunge-soul

    Hallo :)


    Ich hab da mal eine kleine Urban Legend gefunden... :


    Es regnete in Strömen als Marie und Arthur in einem Motel an der Route 66 eincheckten. Sie waren froh noch ein Zimmer bekommen zu haben, denn bei der dem Regen hatten sich etliche Autofahrer entschlossen, eine Pause einzulegen und mit der Weiterfahrt bis zum Morgen zu warten.


    Als das Pärchen die Tür zum Zimmer 14 aufschloss stieß ihnen ein Schwall abgestandener, eklig riechender Luft entgegen, weshalb sie zunächst das Fenster aufrissen um feuchte aber immerhin frische Luft herein zulassen. Erst als sie sich zum schlafen hinlegen wollten schlossen sie es wieder, da Marie das Prasseln des Regens nicht mochte.


    Nur eine Stunde nach dem Arthur eingeknickt war, erwachte er plötzlich und stellte fest, dass das ganze Zimmer von einem intensiven widerlichen Gestank erfüllt war. Er wusste nicht woher er kam und weckte daher seine Freundin, da er ein Gasleck oder ähnliches vermutete. So schnell wie möglich verließen er und Marie das Gästezimmer und meldeten sich bei der Rezeption des Motels.


    Der Besitzer, der gleichzeitig der Rezeptionist war, gab an, dass ein Gasleck unmöglich sei. Die Absteige sei ganz und gar auf Elektrizität angewiesen, da ein Gasanschluss in der abgelegenen Gegend unmöglich ist. Der Gestank, so erklärte der Mann, müsse woanders herkommen. Der Besitzer entschloss sich daher, selbst nachzusehen.


    Als Arthur und der Inhaber des Motels ins Zimmer kamen, stellten sie fest, dass der Geruch unnatürlich stark war und auf jeden Fall aus dem Zimmer selbst kommen musste. Nachdem sie alles abgesucht hatten blieb nur noch das Bett als Ursprung des Geruches übrig. Womöglich, meinte Arthur, sei eine Ratte in der Matratze verendet, woraufhin der Motel-Besitzer dieses abwiegelte aber dennoch für eine Untersuchung der Matratze war. Als sie diese hoch hoben musste Arthur seine Vermutung jedoch schnell revidieren, denn er erkannte sofort die wahre Ursache des Gestankes: Im Bettkasten lag eine Leiche, die schon eine ganze Zeit dort zu verwesen schien.



    Etwas ähnliches soll in Kansas City, Atlantic City und einigen weiteren Orten vorgefallen sein. Zwar wurden nicht immer ganze Körper aber zumindest Leichenteile, Blutlachen etc. gefunden.
    Was meint ihr? Könnte so etwas schon mal passieren? :?8|

    Hallo! ;)


    Also das "Blut" sieht ziemlich hell aus, und es sieht für mich ehrlich gesagt wie Tusche aus. :|
    Mit 10 hat man ja Kunstunterricht (also auch Tusche) und man findet es ja auch lustig andere zu ärgern und ihnen einen Schrecken einzujagen.
    Oder er hatte Abends Lust noch ein bisschen zutschen, und da das Bett so gemütlich war... ja und dann ist ihm etwas ausgelaufen.
    Also das wäre jetzt meine Erklärung. :)

    Hallo!


    Ich fang gleich mal an:
    Meine Mutter hat mir mal von einer Geschichte erzählt, in der eine Frau so gegen Mitternacht Auto fuhr. Nichts außergewöhnliches. Doch plötzlich sieht sie im Spiegel das Gesicht ihrer verstorbenen Mutter. Erschrocken fährt sie an Rand und steigt aus um frische Luft zu schnappen und sich zu beruhigen. Dann steigt sie wieder ein und fährt weiter. An der nächsten Kreuzung hält sie ein Polizist auf und bittet die Scheibe herunter zukurbeln. Die Frau sieht plötzlich den großen Unfall, wie mehrere Autos ineinander gerammt sind. "Sie hatten großes Glück! Wären Sie 5 min früher hier gewesen wären sie gerade in einem dieser Autos!"


    Was meint ihr? Einfach eine kleine Gruselgeschichte, zufall oder Glück?
    Entschuldigt wenn ich das falsche Thema gewählt habe, bitte einfach verschieben!
    :rotntong::smokey:

    Ich meinte nicht, dass du dir das eingebildet hast, sondern , dass dein Körper es eben so eingeleitet hat. Du musst nicht mal daran glauben, bei Wahrsagern glauben die meisten es nicht und trotzdem lenken sie ihr Leben in solchw Bahnen, wie der Wahrsager es "hervorgesehen" hat. Es reicht das dein Unterbewusstsein daran interessiert ist, und schon spielt es die einen Streich, sodass dein Bewusstsein verblüfft ist. ;)

    Hallo NilsZ :D:winks:
    Ich würde eher darauf tippen das der Junge dir sozusagen ein "bisschen Angst einjagen" wollte. Manchmal ist es so das nur etwas anfangen muss komisch zu klingen und schon warten wir auf das nächste Und machen aus etwas kleinem etwas Großes.
    Wahrsager nutzen das aus, sie sagen etwas und lassen die Menschen es sich selbst so einzulenken.
    Das bedeutet, dass Fabian dich einfach beeinflusst hat ohne großen Aufwand.
    So hat es dir nun die Sprache verschlagen.
    Ich hoffe du verstehst was ich meine. :D

    Hallo! :mrgreen:
    Herzlich Willkommen!
    Ich komme gleich zu deinem Thema;
    Einen Bewegungsmelder haben wir auch in der Küche und manchmal wenn der Hund daran vorbeikommt geht das Licht an (hab mich auch schon oft erschrocken) Habt/hattet ihr vielleicht Haustiere? Es müssen aber auch nicht unbedingt Haustiere sein. Einmal da lag mein hund an meinen Füßen im Bett, da niemand mehr auf war, waren alle Lichter aus, Plötzlich ging der Bewegungsmelder an sogar mehrmals, als ich meine Mutter rief hat sie festgestellt, dass das Fliegen waren. :shock::D


    Zum Videorekorder; alte Sachen lieben es zu knarzen, ist mit meinem schon sehr alten CDplayer auch schon passiert.


    Zu den Geräuschen; Das konnten andere Möbel sein.


    Mit dem Glasrücken kenne ich mich leider nicht aus, da muss dir wer anders helfen. Doch diese Kleinigkeiten haben einfache, Logische erklärungen.- Fotos von der Pinni Fallen immer runter. Die mögen es nicht zu halten, ein leichter Windzug genügt. Visionen können jedem wiederfahren, eigentlich nichts aussergewönliches, man brauch nur die Augen schließen und sich Konzentrieren. :D


    Ich Hoffe ich konnte dir ein kleines bisschen weiterhelfen. :winks: