Beiträge von Fee_Krissi

    Danke, aber ich hab da noch so eine Frage die mir nicht aus dem Kopf geht.Im Internet find ich nichts drüber, also:Wenn man sozusagen als astralkörper im eigenen Zimmer steht, kann man dann seinen eigenen,physischen Körper sehen und berühren und sowas?Kann man als astralreisender z.b. Nachts im Wald ,,spazieren" gehen und all son Zeugs?

    Ich weiß nicht.Irgendwie sah ich sie ganz nah und ...ja, keine Ahnung , wie ich das erklären soll.Ist halt so.Aber es stimmt, müsst ihr ja nicht Glauben.Hauptsache ist doch, dass ich an das glaube was ich sehe.

    Ich hab da mal so ne dumme Frage: Kann man auch in die Gegenwart reisen?Also einfach an einen anderen Ort?Und weil man selbst ein ,,Astralkörper´´ ist genauso wie die Naturgeister, kann man die dann auch sehen?Also, wenn man in den Wald geht oder reist?

    Hmm...der Unterschied zwischen Elfen und Feen ist , dass Elfen kleine, zärtliche Lebewesen mit sehr dünnen, fast durchsichtigen Flügeln sind und Feen große Lebewesen, so groß wie Menschen und große, bunte Flügel haben, wie Schmetterlinge.
    Aber ich kann mich auch noch an Sachen erinnern, als ich erst 3 oder 4 Jahre alt war.Also halte ich es für sehr realistisch.
    Bei mir glaube ich auch nicht, dass es echt wahr, selbst wenn ich es gesehen habe.Keine Ahnung, es fühlte sich nicht echt an :|

    Du hast aber gefragt, ob das möglich wäre. Und allein die Frage zeigt, dass du wenig Ahnung von Biologie, Physik und Chemie hast. Das ist auch nicht böse von mir gemeint, nur eine Feststellung.


    Libarian hast du noch nie was von Parapsychologie gehört?Das sind alle Ereignisse die man Naturwissenschaftlich nicht erklären kann.Also weder biologisch,chemisch noch physisch :klugsch:

    Hay Leute :winks:
    Ich interessiere mich wirklich sehr für Feen, Elfen und Naturgeister.Lese sehr viel über sie und mache mir Gedanken darüber.Ich glaube nicht nur an sie, ich weiß schon, dass es sie gibt.Ich hatte auch selbst schon eine Erfahrung und möchte mal wissen ob ihr auch Erfahrungen mit ihnen hattet?Oder könnt ihr einmal euer Wissen über sie zusammenfassen?
    Danke im vorraus :clap:

    Wisst ihr was genau eine ,,Astralreisen" ist?Falls ja, könnt ihr mir das erklären und eure eigenen Erfahrungen Posten?
    Danke schonmal :tempo:

    Eigentlich gibt es ja keine Beweise...naja, keine auf die man sich verlassen kann.Aber ich und meine Freundin unterhalten uns viel über dieses interessante Thema.Ich vertraue ihr sehr und glaube ihr deßhalb auch, denn sie erzählte, dass sie am Dümmer(ein See wo sie jedes Wochenende segelt) einmal eine Elfe sah.Sie war sich selbst nicht sicher,was wenn es eine Einbildung war?Aber man glaubt, was man sieht.Sie war da erst 5 vielleicht 6 Jahre alt.Es war ein schöner (ich glaube) Sommertag und deßhalb war sie mit ihrer Familie picknicken.Sie saßen unter einem großem, altem Baum.Sie lag auf der Decke und starrte Löcher in die Luft, als sie plötzlich ein kleines (etwa so groß wie ein kleiner Finger[5-6cm]) Lebewesen mit feinen Flügeln sah, dieses Lebewesen umgab ein angenehmes Licht.Meine Freundin wollte es berühren, was sie auch tat.Woraufhin dieses Lebewesen genauso plötzlich wieder verschwand, wie es gekommen war.Meine Freundin beschrieb, dass es sich so anfühlte wie Haut.
    Ich glaube ihr diese Geschichte weil ich auch mal eine Elfe oder Fee sah.Es war erst diese Sommerferien, ein Kühler, unangenehm feuchter Tag.Ich war erst grade aufgewacht und war noch sehr verschlafen.(Mein Zimmer liegt im Erdgeschoss und ich habe ein Bodenfenster)Schlaftrunken schaute ich raus, auf das nasse Grün.Vor meinem Fenster war eine kleine Pflanze mit relativ großen Blättern.Auf diesen Blättern lag eine Elfe, sie war etwa so groß wie mein kleiner Finger, hatte grüne, große Flügel(im Vergleich zu ihrer Körpergröße waren die Flügel groß).Sie trug (glaube ich) ein Lila-grünes Kleid und hatte rotbraune,stark gelockte Haare.Ihr rundliches Gesicht war wunderschön mit ihren großen, grünen Augen.Ungläubig schaute ich auf sie.Als ich sie näher betrachten wollte, war sie auch schon wieder verschwunden.
    Ich sehe was ich glaube und ich glaube was ich sehe.Vielleicht nur eine Einbildung, vielleicht die Realität.