Beiträge von Samsara

    "Fuer sich selbst" ist kein Beweis, sondern nur eine Meinung. Gerade Astralreisen muessten sowas von supereinfach objektiv und fuer alle zu beweisen sein, aber es haut einfach nicht hin. Fuer mich ist das ein eindeutiger Beweis, dass sie eben nur in der eigenen Fantasie stattfinden.


    Ich finde es muss schon ein überzeugender Beweis sein, z.B meine Idee mit den 2 Karten auf dem Schrank.
    Oder bei einem Nachbar oben drüber kurz in die Wohnung schauen (ich war noch nie höher wie im 3ten Stock) und unter einem Vorwand anklopfen.
    Mir würden viele Experimente einfallen, und auch wenn mir das keiner glaubt, so lange ich einen Eindeutigen Beweis habe, reicht es ;)
    Aber leider bin ich noch nicht so weit :(

    Eine Menge Ausfluechte des Astralreisenden darum die Astralreise nicht klappt!

    soll häufiger vorkommen xD
    Aber gibt es hier wircklich niemanden der glaubt das diese Reisen echt sind ?
    Oder zumindest für sich selber einen Beweis erbringen konnte ?

    Zitat
    Es gibtr ja auch Berichte, wo jemand einen anderen aus dem Körper gezogen hat, sowas kann sich die andere Person dann gar nicht einbilden ?




    Jemand, der sowas erleben will, und sich dazu vorher mit jemand anderem verabredet, der kann sich sowas durchaus einbilden. Ich meine - das soll moeglich sein, aber es ist nicht moeglich, eine andere Person zu besuchen und einen Zettel abzulesen, der dort auf dem Tisch liegt??


    Eigentlich ein guter Einwand.
    Es wurde ja angeblich berichtet welche Klamotten die Person an dem Tag anhatte, oder über was zu dem Zeitpunkt gesprochen wurde.
    Aber ok, hast du schon eine Astralreise hinter dir ?
    Falls ja, lege doch einfach mal 2 Karten oben auf den Schrank, so das du sie nicht sehen kannst, und starte deine Reise.

    Zitat


    Würde mich übrignes auch über Berichte freuen, von wo aus man die Physische Welt beeinflussen kann, davon findet man nicht so viel.


    Wohl deshalb, weil man es nicht kann. Weil diese Astralreisen nur im Kopf stattfinden, nicht unabhaengig vom Koerper.

    Ok, ich glaube da gehen die meinungen jetzt auseinander, ich kann mir sehr gut vorstellen das einige Leute sich nur einen Scherz erlauben, aber das alle die, die eine Astralreise hatten, und etwas gesehen oder erlebt haben, das später nachprüfbar war, nur schwachsinn erzählen glaub ich nicht.
    Es gibtr ja auch Berichte, wo jemand einen anderen aus dem Körper gezogen hat, sowas kann sich die andere Person dann gar nicht einbilden ?

    Werde ich machen Tina :)
    Vielleicht kannst du dir zur unterstützung einen anderen Post von mir durchlesen (hab nur 2) habe bisher noch keine Astralreise geschaft :(


    Aber beweise gibt es ja eingetlich genug ?
    Ich nehme an jeder hat schon mal versucht sich das alles irgendwie selbst zu beweisen ?
    Aber das ist wieder ein anderes Thema.


    Wenn man anhand einiger Berichte davon ausgeht das man einfluss auf die Physische Welt nehmen kann, und man anhand einiger Berichte das man von der Physischen Welt aus dinge Materialisieren kann, dann müsste man doch auch beides kombinieren können ?


    Würde mich übrignes auch über Berichte freuen, von wo aus man die Physische Welt beeinflussen kann, davon findet man nicht so viel.

    Ich werde auch mal meine versuche posten, leider hab ich bisher keinen nennenswerte Erfolge erzielt.
    Entweder bin ich zu müde, und schlaf direkt ein, oder nicht müde genung, kann mich nicht konzentrieren, oder ähnliches.
    Da kann ich stundenlang im Bett liegen, aber kann mich nicht entspannen, muss mich einfach immer wieder bewegen, auch ungewollt.
    Ich versuche zur zeit die Technik mit der Visualition, ich stelle mir mich selber vor wie ich die Treppe hochlaufen, meine Wohnung betrete, etwas in meiner Wohnung anfasse, umstelle etc.
    Oder wie ich mich mit geliebten Personen unterhalte, wohl eher nicht so gut, oder ?


    Jedenfalls habe ich ausser diesem, noch tausend andere Gedanken gleichzeitig, ist sowas normal, oder muss ich nur diesen einen Gedanken haben.


    Ich kann mir gerade auch nicht wircklich vorstellen wie mein Körper schlafen, ich aber bei vollem bewusstein bin, woran denkt ihr in dem Moment, wenn überhaupt ?


    Wobei, sowas hatte ich schon öfter ungewollt bevor ich Astralreisen versucht habe.
    Ich lonnte meinen Körper nicht bewegen, er hat die meiste Zeit gezittert und vibriert (vielleicht weil ich mich bewegen wollte ?) und ne Wellenartige Energie (schwingunen ?) ist durch meinen Körper gerrast.
    Das einzige während ich bei dieser Schlafparalyse denken konnte, war: Wach endlich auf.


    Fühlt sich der beginn einer AKE ähnlich an ?


    Ich werde wohl später noch einen Mittagsschlaf machen, so um diese Zeit habe ich meine Gedanken am bestem im griff.

    Kann/Darf ich etwas aus meinen Reisen, sonfern diese klappen etwas mitnehmen, sofern ich auch auf der Richtigen Ebene lande ?


    Ich möchte niemanden bestehlen auf diese Art und weise, aber es gibt
    doch sicherlich auch in freier Wildbahn schöne und Wertvolle gegenstände
    ;)