Beiträge von Melli

    Hallo, ich bin 22 und habe seit ca. 2 Wochen jede Nacht grausame Albträume. Von flüchten bis Selbstmord war bis jetzt alles dabei. Eigentlich dachte ich, es geht nicht mehr schlimmer, aber letzte Nacht hatte ich einen noch schrecklicheren Albtraum. Ich habe geträumt, dass mein Ex-Freund (den ich sehr vermisse und immer noch an ihn denke) einen Unfall hat und stirbt. In dem Traum habe ich als letzte von dem Unglück erfahren. Ich wollte ihm noch sagen, dass ich ihn noch liebe und fragen ob wir es noch einmal miteinander versuchen, aber dazu hatte ich dann keine Gelegenheit mehr.Es war einfach grausam, ich habe im Traum fürchterlich geweint (und auch im Schlaf). Ich war so erschrocken, dass ich aufgewacht bin.Der Traum war sehr Verwirrend. Den ganzen Tag war ich noch sehr nervös und ängstlich...Was hat das zu bedeuten? Und ansonsten träume ich auch sehr oft von meinem Ex. Meistens aber nur gute Sachen, also dass wir wieder zusammen sind und alles wieder wie vorher ist.
    Mittlerweile habe ich wirklich Angst schlafen zu gehen, weil ich nicht weiß, was diese Nacht wieder an Albträumen für mich bereithält...
    Schon mal danke für eure Hilfe. ;)