Beiträge von Porta

    akte x
    deep space nine
    enterprise (die neuen folgen)
    sponge bob
    malcom mitten drin
    scrubs
    simpsons
    south park
    futurama
    desperate housewifes
    lost
    manche folgen von tru calling
    galileo
    csi las vegas/miami und mit großer wahrscheinlichkeit auch new york
    früher fand ich poltergeist und psi faktor (wie auch x faktor) ziemlich sehenswert
    monk
    golden girls;)
    binki und brain*G*


    ich glaub das wars :shock:

    naja, irgendwie muss es damals schon was besonderes gewesen sein. ich kann mir nicht vorstellen das die antwort so banal ist wie eine fledermaus.


    wenn es wirklich die fledermaus gewesen ist, warum verliefen die spuren dan km weit kerzen grade über dächer mauern u.s.w hinweg? und selbst wen das nicht stimmt, steht immernoch die frage im raum warum nur in diesem jahr? in diesem winter in dieser nacht? hätten diese spuren dann nicht öfters gesichtet werden müssen? oder zumindest in verschiedenen ländern/städten....


    naja, da sind bei mir schon noch ein paar fragen offen.

    ich finde lügen sind bei kleinen dingen, oder dingen wo man anderen leuten weh tun müsste wen man die wahrheit sagt ok. allerdings ist lügen in einer beziehung (oder etwas verheimlichen) oft der totes stoß....


    nur wen muttern dich mal wieder in ihrem neongelben blümchenkleid frägt "sieht das gut aus", sag ich auch "ja das sieht gut aus";)

    auf fakten wart*


    wie ich den titel gelesen hab ist mir auch gleich der film "ghostship" eingefallen, obwohl der film ja offensichtlich gar nix mit den tatsachen zu tun hat. den im film ist es wie gesagt ein kreuzfahrtschiff dessen besatzung wegen des goldes im frachtraum meuterte und alle pasagiere umbrachte.


    in echt was es nur oler alkohol? naja, man musste es halt etwas dramatisieren;) wegen alk bringt man keine 2000 leute um;) (ok, für gold würd ichs auch nicht machen)


    cu

    Zitat

    Dabei trinke ich echt gerne Alkohol...


    und ich esse gern :shock:


    Zitat

    Wenn mir also jemand erzählen möchte das dies mit dem Fettgewebe zusammenhängt kann ich leider nur lachen (sorry) denn dies kann laut meinen erfahrungen und denen meines Vaters nicht möglich sein


    das beruhigt mich*G*


    sonst muss ich ja immer angst haben das das was so verbannt richt mein fetter arsch ist*grusel* selbstentzündung ist schon was wiederlich unheimliches, wo ich eh so angst vor feuer hab :(


    ps: mein vater hat mir als kind immer erzählt das ich nicht furzen darf weil ich mich sonst selbst enzünde *G*.

    Zitat

    Na also bitte, ich meine wer an riesigen Mottenmenschen glaubt, dem wird es auch nicht schwerfallen an Ufos zu glauben und die zu sehen.


    ich find an auserirdische zu glauben ist noch lange nicht so fantastisch wie an den mothman. bei mio von galaxien wo es mindestens einen planeten gibt der die gleichen lebens vorraussetzungen wie die erde hat muss man schon eher ein fantast sein um zu behaupten das es KEINE aliens gibt.


    meine meinung.


    zum mothman: ja hab den film gesehen, fand den film auch richtig gut.
    ob ich glaube das es sowas wirklich gibt? naja, ich glaub zwar nicht das es ein auserirdischer ist, Aber vielleicht sowas wie eine massen halluzination hervor gerufen durch hellseherische kräfte der einzelnen Menschen? Klingt komisch, is aber so;)


    Zitat

    das vielleicht nur die hälfte seiner Sichtungen stimmen denn es gibt ja immer Leute die sich wichtig machen wollen


    ich find das ist immer recht schwer zu beurteilen bei solchen geschichten, es gibt sicherlich welche die lügen um aufmerksamkeit zu bekommen,
    aber ich sehs so, ich glaube erstmal jeden der mir etwas erzählt, zumindest vermittle ich ihm das gefühl, ist ja nicht nur eine wissenschaftliche geschichte sondern bei so sachen wie spuk oder poltergeist erscheinungen sind die leute und ihre psyche ja auch ein wichtiger faktor.

    ich finde auch das die erklärung mit der Körperlichen Behinderung die einleuchtendste ist, auch das die Mutter angeblich gesagt haben soll „wen du geboren wirst sollst du ein Teufel werden“ deutet in der mittelalterlichen Ideologie ja darauf hin das die Mutter schuldig ist an dem Unglück des Kindes.


    Schon erschreckend wie aus einem miß gebildeten Kind, ein Monster mit Fledermaus Flügeln und Pferde Kopf geworden ist. Wahrscheinlich ist das Kind wirklich ins dunkle durch den Kamin geklettert, aber nicht mit Händen und Füßen sondern auf die damals übliche weise, indem man es in den brennenden Kamin warf.


    Auch das es angeblich seine Familie ausgelöscht haben soll ist wohl mehr Humbug als Wahrheit, vielmehr glaube ich das die „teuflische“ Familie der Inquisition zum Opfer gefallen ist.


    Nur meine Theorie, hab die Geschichte (zumindest eine sehr ähnliche) schon mal in einer anderen „realistischeren“ Fassung in Ethik Unterricht gehört;)


    cu

    meine großtante hat meiner Mutter mal die karten gelegt in meinem Beisein vor einigen Jahren, zuerst hat sie nicht das was kommt beschrieben sondern was war.....und ich kann euch sagen, die Frau wußte mehr über (auch) mich als ich mir erträumen lassen hab, ich muss dazu sagen meine großtante lebt in Berlin und wir in Nürnberg, das war das erste mal das ich die Frau in meinem leben gesehen habe.


    Sie wußte z.b das ich meinem Vater viel näher stehe als meiner Mutter, sie sah auch das ich angst vor einer reise habe die ich eigentlich gar nicht machen möchte (was auch stimmte), sie sah auch das ich etwas verheimlichte was mir ziemlich auf der Seele lag, was auch stimmte.... alles so dinge die mich davon überzeugten das es in irgend einer Form (auch wen es Telepathie und nichts mit hellsehen zu tun hatte).


    Was über die zukunfts Voraussagen angeht war sie nicht so erfolgreich, obwohl sie, genau wie die Hellseherin bei der meine Mutter 2 Jahre vorher war davon gesprochen hat das bald ein Brief aus Übersee eintreffen wird (mein Großvater Väterlicher seits ist Amerikaner, und mein Vater wartet seit seiner Geburt das er sich bei ihm meldet).


    Aber das ist bis heute nicht passiert, und die Voraussage wurde bereits vor 5 oder 6 Jahren getroffen.


    Ich persönlich habe mich auch schon in tarot und im runenorakel versucht, wobei mir das Runen orakel mehr gibt, weil es für meine begriffe leichter zu deuten ist.


    Kommerziellen tarot find ich allerdings auch für die Tonne, mehr beschiss als können.



    Tschau!

    ich finde auch das da sehr viel rein interpretiert wurde, wen man nach solchen kleinigkeiten gehen würde, glaube ich das man überall verschwörungen finden kann.


    stutzig machen ein solche häufungen allerdings schon, vorallem bekomme ich recht leicht verfolgungswahn;)


    tschau

    ich hab das jetzt auch nicht so dramatisch aufgefasst, obwohl ich schon glaube das es auf mein post bezogen war, aber eh kein grund groß zu diskutieren:)


    schönes wochenende euch *froi*

    Zitat

    "wenn du nichts nettes zu sagen hast, sage gar nichts

    Code
    1. sorry, ich leb leider nicht in einem film, in der realtität siehts anders aus, da gibt es etwas was freie meinungsäußerung heißt, davon nehm ich wohl auch trotz den unmut manches anderen teil.
    2. mal davon abgesehen gilt das sprichwort nur wen man jemand persönlich beleidigt, und ich glaube nicht das ich das getan habe.

    hab den ersten teil gesehen da war ich grade 8 oder 9, seit dem find ich die thematik sehr interessant, wobei ich die anderen beiden filme bissl "zu viel" finde, manche filme sollte man eben lieber nicht fort setzen.


    zu der serie:


    fand ich ganz lustig, auch wen mich der kerl bissl an spiderman erinnert hat, und die story manchmal echt daneben war*G*


    tschau

    das ist doch das gleiche wie beim schwarzen mann, oder der nachtgiger (kennt wahrscheinlich auch keiner) der kleine kinder entführt wen es drausen dunkel wurde....hat mir mein vater immer erzählt wen ich mal wieder nicht reinkommen wollte...