Beiträge von Viento

    Hi zusammen,


    habe gerade eine Nachricht von einem Kumpel bekommen, dass am 22.2.2014 die Welt untergehen soll. Diesmal ist es aber Ragnarök (Der Untergang der Götter).
    Die Sage kommt aus der Nordischen Mythologie.



    Wenn Heimdall's Horn ertönt, werden die Götter gewarnt da Ragnarök bevorsteht.
    Daran konnte ich mich noch so halb erinnern.



    Hier noch ein paar Links.

    Ein deutscher Artikel.


    Der Countdown



    Ich bin ja mal gespannt, wie bei den Mayas damals. :P

    Hallo zusammen.


    Vor ein paar Wochen habe ich ähnliche Geräusche gehört, wie sie in den üblichen "Strange Sound/ Noise" Videos zu hören sind. Hab sofort mein Smartphone zu Hand genommen und ein wenig mitgeschnitten.



    [video]

    [/video]




    Ich habe aber für dieses Geräusch eine einfache Erklärung. Und zwar wird zur Zeit gegenüber an einem Haus gearbeitet und da es innerhalb dieses Häuserblock ist, reflektieren die Geräuche an den anderen Häuserwänden und es hört sich zum Teil recht creepy an. ^^


    Also eine weitere Erklärung der anderen Videos sind einfache Bauarbeiten wie sie z.B. auch bei mir zur Zeit sind.



    MfG Viento

    In dem Video scheint es aus einer Wolke zu leuchten. Angeblich ist es in Belgien vor ein paar tagen entstanden.


    Hier der Link.


    Ich habs mir natürlich auch genau angeguckt. Mir ist aufgefallen, dass, wenn das Licht kurz erlischt, nur der helle Teil betroffen ist. Der Rest verändert sich von der Lichtstärke gar nicht. Zudem wirkt es beim längeren beobachten doch künstlich. Doch nur ne Animation???


    Was haltet ihr davon???



    Nachtrag: Mir ist noch aufgefallen, dass sie Wolke von rechts nach links zieht. Also bewegt sie sich. Falls es ne Animation ist, hat man auch daran gedacht. :P

    Einige Anime Openings und Endings fand ich auch echt klasse. Hab damals auch ein wenig J-Pop und J-Rock gehört. Ist aber schon etwas her. Höre nur noch hin und wieder Anime OST, mehr nicht.


    Noch ne kleine Ergänzung zu den Box Anime (Hajime no Ippo). Ich habe den damals auch nur von einem guten Bekannten empfohlen bekommen. Hatte mich auch sehr gesträubt mir das anzuschauen da ich damit auch rein gar nichts anfangen konnte. Irgendwann hat er mich dann überedet, die ersten 3 Folgen anzuschauen und danach war ich echt Feuer und Flamme. xD

    Die Geschichte erinnert mich sehr an meine Träume die ich hatte. Da stürmten/rannten/sprinteten auch Schatten auf mich zu. Hab mich so sehr erschreckt dass ich davon meistens wach würde. Live ist so was sicher noch intensiver.

    Warum wäre für dich die Welt interessanter und spannender wenn es übernatürliches geben würde? Was würde sich für dich persönlich verändern?

    Hast du alle Faszinationen unserer überaus vielfältigen Welt denn wirklich schon so weit ausgekostet und ausgereizt oder auch nur zur Kenntnis genommen, dass du "Schattenmenschen" brauchst, um sie noch spannender und interessanter zu machen?

    Eure Frage ist wirklich sehr schwer zu beantworten. Ich werde es trotzdem mal versuchen. :)


    Gerade die Sachen die der Mensch nicht versteht und begreift, machen ihn sehr neugierig, egal um welches Theme es geht. Es gibt immer etwas, was einem Interessiert und sich dann damit beschäftigt. Das Übernatürliche ist für mich ein Geheimnis, darum zieht es mich magisch an. Und das schon von klein auf. Und Auslöser waren wohl meine Träume und später wohl auch das eine oder andere Ereignis was ich nicht erklären konnte. Gibt es Geister, Schattenmenschen, Naturgeister, Trolle :P, Engel, Dämonen, Teufel, usw? Falls es sie gibt oder nur ein Teil davon, woher kommen sie? Wie sehen sie aus? Können sie uns wahrnehmen? Falls ja, wollen sie was von uns? Es geht mir ja nicht nur um irgendwelche Wesen sonder auch um andere Welten, geheimnisvolle Energien (Chi, Aura) Magie usw. Alles übernatürliche halt.



    Natürlich habe ich auch andere Interessen als das Übernatürliche.. z.B. Die Tiefsee oder die weiten des Weltalls. Beides auch noch kaum erforscht, was mein Interesse auch weckt. Welche Geheimnisse warten darauf gelüftet zu werden? :mrgreen: Die Natur finde ich auch sehr faszinierend. Mein Leben dreht sich ja nicht nur ums Übernatürliche. Ich finde das Thema einfach nur sehr interessant. So wie die meisten wohl hier. :)



    Was würde sich für mich ändern, wenn es Übernatürliches gibt und es auch Weltweit bestätigt wurde? Auf der einen Seite würde sich wohl die ganze Welt verändern. Für mich würde das aber beuten, dass noch viel viel mehr gibt als nur diese, unsere Welt. Mehr als das, was wir nur sehen, fühlen, schmecken, hören oder riechen können. Neben unserer Welt gibt es noch andere Welten die man erforschen kann. Und genau das würde ich wohl machen. Als kleiner Hobbyforscher das Unbekannte erforschen. :mrgreen:


    Es liegt vielleicht auch an unserer Gesellschaft, die ich zum teil echt langweilig finde. Es geht nur noch ums Geld und ums Materielle. Im grunde Leben wir doch nur noch um Geld zu verdienen damit wir überleben können. Natürlich haben viele Spass im leben aber mir fehlt einfach irgendwas. Vielleicht fehlt mir auch einfach nur ne Frau. :P Aber das Übernatürliche schmückt mein Leben einfach ein wenig mehr.

    Das mit dem Alpträumen ist auch leicht zu erklären. Wir sind gerade zu dem Zeitpunkt umgezogen und da hat es angefangen. Ich gehe mal davon aus, dass es halt die neue ungewohnte und fremde Umgebung war. Da fühlt man sich als Kind sicherlich schutzlos. Naja, ist mir halt gerade so durch den Kopf gegangen und kommt mir recht logisch vor.


    Diese Schattenwesen könnten natürlich auch Motten gewesen sein, die einen Schatten geworfen haben. Oder mir wollte jemand einen Streich spielen. Vielleicht war ich auch nur übermüdet weil ich so viel gezockt habe. Hing nämlich immer am PC als ich was gesehen habe. Dann müsste das mit den Schattenwesen aber schon vor über 5 Jahren gewesen sein und nicht vor 2. Zu dem Zeitpunkt hing ich oft am PC.


    Was lässt dich daran so fest glauben ein Schattenwesen gewesen zu sein?


    Weil ich sehr auf übernatürliche Sachen stehe und ich mir wünschte, dass es wirklich übernatürliche Phänomene gibt. Dadurch wäre die Welt für mich um einiges interessanter und spannender. ;)
    Natürlich habe ich mir oft Gedanken darüber gemacht, was es in Wirklichkeit gewesen sein könnte. Aber ich habe nicht für alles eine Antwort gefunden. Dafür sind mir schon zu viel komische Sachen passiert. Meistens nur Kleinlichkeit die man nach ner Zeit wieder vergessen hat und ich hab echt ein schlechtes Geschehnis. :mrgreen: Einige Antworten findet man immer aber einiges bleibt unbeantwortet. Ich geh immer logisch an Sachen ran aber der Wunsch, dass es doch was übernatürliches gibt, ist bei mir sehr groß. So bin ich immer zwischen beiden Fronten gefangen.


    LG
    Viento

    Solltest du aber wirklich noch immer bedenken haben es verfolgen dich Schattenwesen, dann lass dich bitte untersuchen.

    Nur in den Träumen haben die mich verfolgt, als ich noch klein war. So ein Traum habe ich vielleicht nur einmal im Jahr wenn überhaupt noch. Was ich im Augenwinkel gesehen habe, hat mich ja nicht verfolgt. Die sind ja nur an der Tür bei voller Zimmerbeleuchtung vorbei gehuscht. Hatte aber auch zu diesen Zeitpunkt keine Angst, wenn ich mal einen sah. Zudem ist das alles auch schon ein paar Jahre her, als ich zuletzt ein gesehen habe. Mal abwarten, vielleicht habe ich ja nochmal das vergnügen. :mrgreen:


    LG
    Viento

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich in den letzten zwei Jahren (vielleicht sogar noch länger) einen gesehen habe. Es gab mal die eine oder andere Situation wo ich etwas gesehen habe aber es stellte sich dann schnell als Person raus die gerade irgendwo vorbei gelaufen ist. Also keine ungewöhnlichen optischen Sichtungen. Mich würde aber interessieren was dann so ein Arzt feststellt wenn ich einen darauf anspreche. Also ich hatte mitte letzten Jahres ein MRT und es wurde nichts ungewöhnliches festgestellt. Ich war letztes Jahr auch bei zwei verschiedenen Augenärzte. Da würde auch nichts Festgestellt. Also bleiben doch im grunde nur zwei Sachen. Es ist etwas psychisches oder die Schattenmenschen oder wie ich sie nenne Schattenwesen gibt es wirklich. :mrgreen:


    Da ist mir sogar noch was eingefallen. Bei mir fing es sogar schon im alter von ca 5 Jahren an. Aber damals habe ich nur von ihnen geträumt. Jede Nacht lang, hatte ich wegen denen sehr schlimme Alpträume, da sie mich immer angriffen und gejagt/verfolgt haben.

    Interessant was ich da gelesen habe, vor allem, da ich selber schon oft bei mir in der Wohnung solche Sichtungen hatte. Damals sogar öfters die Woche aber in den letzten Jahren kaum noch. Zu erwähnen ist, dass ich sie so gut wie immer nur aus dem Augenwicken wahrgenommen habe. Zudem haben sich unsere Katzen hin und wieder auch sehr komisch benommen. Aber die Katzen habe ich nicht mehr.


    Jetzt noch etwas zu diesen Schattenmenschen. Ich hatte nie das Gefühl, dass sie mich wahrgenommen haben. Sie liefen einfach nur immer an der Tür vorbei. Sie waren immer in Bewegung. Da ich sie ja nur aus dem Augenwickel gesehen habe, kann ich nicht sagen ob sie einen Hut auf hatten oder nicht. Soweit ich mich erinnere, fühlte ich mich von denen auch nicht bedroht. Vielleicht lag es aber auch nur daran, dass ich mich daran gewöhnt hatte.


    Jetzt noch eine zweite Sache. Ich habe auch oft von denen geträumt. Ich konnte sie klar sehen. Sie haben mich wahrgenommen. Gingen gerade auf mich zu und ich fühlte mich von denen "sehr" bedroht, so das ich jedes mal die Flucht ergriff, wenn sie im Traum aufgetaucht sind.

    @ Silvercloud


    Hi, danke für die Auflösung.


    Also Raketen und Böller haben wir hier öfters aber so eine Rakete mit einem kurzen hellen Licht habe ich noch nie gesehen. Normalerweise hört man die Knaller und sieht das erhellen des Himmels in bunten Farben durch die Raketen. Darum war ich überzeugt das es keine Rakete war. Wer schießt schon eine einzige Rakete in den Himmel bei einer Feier. Es war wohl das Finale. Das würde es wohl wieder erklären das es doch eine Rakete war. ;)

    Dann müsste ich es ja jedes WE sehen können, da ich auch schon sehr viele Jahre hier wohne. Und wenn es ein Scheinwerfer wäre hätte ich ja nur den Strahl bzw den Spot gesehn und so hell sind die Scheinwerfer auch nicht wenn man die im Himmel sieht. Und mir fällt auch gerade keine Disco in der nähe ein die Scheinwerfer benutzt. Das Centro hat vielleicht welche aber hab schon lange keine Spots mehr gesehen. Die nächste Disco wäre Delta Duisburg. Aber wie gesagt, ist nicht hell genug.