Beiträge von Pararesearch86

    Ich muss euch leider sagen, dass das kein Scherz ist, ich habe nachgesehen und kann mich ausserdem noch an meinen Politikunterricht beim gestrenegen Herrn Maier erinnern :lol:!
    Also die BRD hat das GG nur vorübergehend als Verfassung zu betrachten bis es zur Vereinigung beider Landesteile (DDR u. BRD) kommt dann sollte eigentlich eine neue Verfassung ausgearbeitet werden. Also haben wir faktisch keine Verfassung, da aber das GG als Verfassung so übernommen wurde haben wir eine Verfassung!
    greatings euer para :wink:

    Wenn man jetzt von den Prophezeihungen und nicht nur von der politsischen Lage ausgeht, muss man darüber aufgeklärt sein, dass die Propheten einen dritten großen Krieg mit Millionen von Toten vorausgesagt haben. Und das ist kein sehr erheiternder Gedanke, danach solle sich dann laut Prophezeihung eine Weltgesellschaft formen!


    Und wenn da ein dritter Weltkrieg kommen mag, dann denke ich dass er mit nuklearen und biologischen Waffen ausgetragen werden wird und die Weltbevölkerung um ein gutes Stück dezimieren wird. Die Menschen brauchen ihre Kriege eben jedes Jahrhundert, das ist traurig aber wahr!

    Aber nun wieder zurück zum Thema SS. Die SS galt im dritten Reich quasi als "Elite". Angenommen dass jder mächtige Staat auf dieser Welt eine solche Elite besitzt oder ähnliche Elite besitzt, die natürlich im verborgenen bleibt. Dann ist es doch theorethisch möglich dass die USA auch eine solche Elite haben bzw. besitzen die nur für die Prätoreaneraufgaben in Frage kommt! Was meint ihr dazu?


    Ok dann man viel Spass Leuts und wenn diese Formulierung (Was ich leider denke) missverständlich sein sollte einfach fragen! :wink:

    Ich glaube nicht an die Existenz ausserirdischer Lebensformen auf dieser Basis, ich halte es für meinen Teil für ein strengeheimes Forschungslabor für Waffen und ähnliches!

    In Anbetracht der gegenwärtigen Ereignisse, ist es nicht mehr ausgeschlossen, dass ein dritter Weltkrieg bevorsteht. Wann ein Krieg entbrennen wird, ist eine Zeitfrage und bisher ungeklärt, geht man von Prophezeihungen aus, dann müsste dieser Krieg entweder in 2 bis 3 Jahren entbrennen oder oder in ca. 30 Jahren. Würde mich mal Interessieren was ihr davon haltet ist es möglich, das bald ein letzter großer Krieg bevorsteht nachdem sich eine Weltgesellschafft bilden wird. Wenn ich mir aber die momentane politische Situation betrachte, dann denk ich manchma:"Es ist nur noch ne Frage der Zeit wann der große Knall kommt!" und wenn man sich dann die neusten Androhungen von Al Qaida betrachtet, dann scheint das garnet mal so abwegeig zu sein!



    Diese Voraussage liest sich, wie ein aktueller Lagebericht aus Nahost. Wie fast alle neu entschlüsselten Sechszeiler spricht Nostradamus nun in klaren Worten: Verträge werden gebrochen, ein Staatsoberhaupt wird ermordet (Rabin). Un-mut und Hass schüren eine Revolution, die immer mehr An-hänger findet und zum Erstarken des Widerstands in der arabischen Welt führt, die ihren Kurs wieder gültig machen wird. Die Freistadt, welche zum Sklaven der Freiheit werden wird, könnte Jerusalem sein, das von der UN-Generalversammlung 1947 als 'Freie Stadt' proklamiert, aber im Sechstagekrieg von den Israelis besetzt wurde. So betrachtet könnte dieser Sechszeiler das gesamte Nahost-Problem seit 1947 bis heute wiederspiegeln.

    Also da kann ich dir nur zustimmen mein guter Perfectibilist, denn Fakt ist, dass die hochtechnischen Kriegsgerätschaften alle erst gebaut und entwickelt worden sind als der Krieg parktisch schon verloren war und die Allierten auf beiden Seiten (Russland, USA) schon im Reich standen. Man weiss von Waffen wie z.B. der V2, dass sie erst in den letzten Kriegsmonaten zum Einsatz kam. Geht man nun dacon aus, dass noch andere Waffen in der Entwicklung waren oder erst fertig gestellt worden waren, muss man die Folge ziehen, dass dieses nicht mehr zum Einsatz kamen. So kann man nicht mit genauer Wahrscheinlichkeit sagen ob es nun "Laserkanonen" gab oder nicht. Dies ist wohl wie ich finde noch ein sehr düsteres Kapitel durch das man nie wirklich durchblicken werden kann!
    greetz euer para



    Aber dazu muss man noch ergänzent sagen, dass die SS an der Produktion jener Wunderwaffen beteiligt war, finanziell wie auch personell.
    Es ist vielmehr eine Tatsache, dass wenn der Krieg länger gedauert hätte sich die SS die gesamte Wunderwaffenproduktion in ihren Wirtschaftskomplex mit einverleibt hätte. Gleichsam "Nibelungen" mit Rakten!



    Ich finde es ausserdem raltiv heikel von manchen behauptungen in den Raum zu stellen. Ich meine gut man kann über alles diskutieren, doch wenn man von etwas ausgeht und einfach beahuptet das ist so, dann wird das nicht zu einer diskussion sondern zu einem stellungskrieg das jeder am ende nur noch behauptungen in den raum stellen wird. Besonders bei diesem thema finde ich das etwas heikel.

    @El


    Also du kannst gerne meinen Schreibstil kritisieren, du kannst auch gerne meinen Buchgeschmack kritisieren, aber dann trag bitte was konstruktives zu diesem Topic bei und meckere nicht dauernd rum! Das wäre sehr freundlich. Und übrigens lese ich nicht nur Knopp sondern auch Joachim C. Fest oder Hans Mommsen.



    Tina


    Ja sie wollten Atlantis finden weil sie dort den Ursprung der arischen Rasse vermuteten! Doch, dass die Nazis Relikte wie die Bundeslade finden wollten ist auch nachgewiesen, allerdings mussten die meisten Vorhaben abgesagt werden, da der Krieg dazwischen kam. Dennoch weiß man nie, welche Unternehmungen in die Tat umgesetzt wurden und welche bloßes Projekt blieben!

    Die SS ein Name der zum Inbegriff des Schreckens in aller Welt wurde, zum Symbol für den systematischen Mord an Millionen von Menschen!
    Doch was steckt wirklich hinter Hitlers schwarzem Orden? War es eine Pseudoreligion oder spielte Okkultismus und schwarze Magie innerhalb der SS eine zentrale Rolle? Aus historischen Quellen ist bekannt, dass Hitler ebenso wie sein Paladin Himmler einen Hang zum Okkulten besaßen. Himmler ließ Hexenforschung betreiben in der Hoffnung selbst von einer Hexe abzustammen. Ist es möglich dass die SS im Namen Hitlers pseudowissenschaftliche Expeditionen durchführte um den heiligen Gral oder gar die Bundeslade zu suchen? Wo ist das legendäre Bernsteinzimmer und gibt es wirklich so etwas wie einen geheimen Schatz der SS? Das sind alles fragen zu denen es tausende von Interpretationen und Statements gibt! Hier könnt ihr mal drüber diskutieren und eure Meinung dazu abgeben!
    Viel Spass beim Posten euer Para!

    @ mc_sonic


    Ja das wäre wohl, das wichtigste Leute zu finden, denen man vertrauen kann, die selbst daran glauben und die dafür qualifiziert wären eine Solche Unternehmung in die Tat umzusetzen. Aber wie gesagt sag so etwas mal laut und du wirst sofort als Freak abgestempelt. Meine Freunde sind in Ordnug und man kann eigentlich mit ihnen über viel reden, aber fängt man dann mit übernatürlichen Theorien an und mit Geistern etc. hört des Spass bei den meisten auf. So ist es nunmal, ich bin der Auffassung, dass es mehr Menschen gibt die an so etwas glauben, doch da wir in einer rationellen Gesellschaft leben in der es sich nicht schickt an so etwas zu glauben, es bewusst vermeiden wollen mit solchen Themen konforntiert zu werden![/quote]

    Da schließ ich mich Mr. Perfect nur eine wissenschaftliche Expedition im großen Stil dorthin könnte möglicherweise Dinge zu Tage fördern die wir bis heute für unmögliche hielten. Eine Art Jurassic Parl "The lost World" könnte man sagen. Aber versuch für so etwas mal Sponsoren zu finden, dann wirst du erst mal gehörig ausgelacht!