Beiträge von Vomitory

    also bei mir muss woll auch ne top 5 her...


    1. sepultura-chaos a.d.
    2. burzum - dunkelheit
    3. amon amarth - victorius march
    4. vomitory - beneath
    5. marduk - azrael


    das sind wohl die songs die ich bisher am meisten gehört hab und schon fast auswendig vorpfeifen könnte wenn das bei der mukke gehen würde...

    also ich glaub das hängt alles mit der elektrik im haus zusammen, wie es weiter oben bereits vermutet wurde.. hast du wirklich alle sicherungen und kabel-steck-verbindung und und leitungen checken lassen ? mach des mal.... dann könnte der spuk nämlich ganz schnell aufhören...

    halt ich durchaus für möglich und auch heutzutage gar nicht mal so abwägig z.b. in new york gilt es als erwiesen das es leute gibt die dort unten leben....

    also die sache sehe ich auch so das es einfach nur zwei große kondoren waren was ja meiner vorstellung nach sehr gut einmal vorkommen das sich zwei besonders große exemplare finden und dann zusammen auf beutezug gehen....

    Skulls and Bones und die Nazis
    Es kommen immer wieder Fakten ans Licht, das die Nazis in Verbindungen Mit Skulls and Bones bringt. 1937 schrieb der Reporter der New York Times das eine „Clique US-Industrieller“ Interesse haben einen Faschistischen Staat ins Leben zu rufen. Ebenso fiel es auf das Hitlers SS-Truppen Waffen aus US-Produktion besassen und darüber hinaus scheinbar sehr dunkle Geldgeber. Die Union Banking Corp., Brown and Brothers, Guaranty Trust und die Hamburg-Amerika-Linie waren wichtige Geldgeber der Nazis und Hitlers Regime. Ihr Geschäftsführer war kein geringerer als Prescott Bush. Dass die SS Totenkopf und Knochenkreuz der Skulls and Bones in ihr Ordensymbol übernahmen ist ein weiteres Zeichen für die Verbindung. Hier sieht man wieder die Antithese, Synthese und der kontrollierte Konflikt, des Hegelianismus. Denn nach der Finanzspritze unterstützten die Amerikaner, England im Krieg gegen die Deutschen.



    das mit der übernahme ins ordensymbol der ss stimmt nicht, der schädel der ss war das abzeichen einer deutschen flammenwerfereinheit im 1.weltkrieg die das symbol selbst entworfen hatten.


    Quelle: Chronik des 2.Weltkrieges von Gerdeman

    überlegt euch doch mal : es ist bis heute noch nicht ganz erforscht wie lange menschen ohne sonnenlicht leben können (falls ich jetzt falsch liege bitte ich um korrektur :) ) und auch wenn das dritte reich probiert hätte dort ein neues reich unter dem eis aufzubauen, dann glaube ich das es spätestens an den unglaublichen logistischen leistungen die dazu nötig wären gescheitert ist....

    das mit der außerirdischen spionbagesonde hört sich doch ganz gut das könnte ich mir richtig gut vorstellen so klein und schnell wie sie sind....

    also angst im dunkeln oder alleine zu sein kenn ich gar nicht ich fands als kind irgendwie immer toll nachts wach im zimmer zu liegen weil die ganzen sachen dann immer ganz anders aus sahen.....